Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer sagt, daß Du Schuld trägst?

254 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 3.reich Schuld Nazis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wer sagt, daß Du Schuld trägst?

14.08.2006 um 20:08
das wuste jeder von den hintermännern und somit konnte zwar hitler entscheidenmuste
aber ANGST haben das seine hintermänner ihn in den rücken fallen!


Ich frage
dich nochmal, weisst du etwas über diese Hintermänner und wenn ja wersind sie, denke
nicht dass du auch nur annährend was darüber weisst


melden

Wer sagt, daß Du Schuld trägst?

14.08.2006 um 20:11
Ich hab mich vor einer halben Ewigkeit von diesen sogenannten "Schuldgefühlen"freigesprochen.

Und bin unschuldig - nur das zählt. Ich trage nicht die Lastdieser krankmachenden, falschen Kollektivschuld mit mir rum.

Das wäre fatal...


Ich kann guten Gewissens sagen, dass ich unschuldig bin...


melden

Wer sagt, daß Du Schuld trägst?

14.08.2006 um 20:13
Packo13

lies nochmal diesen Beitrag von mir:14.08.2006, 19:49


melden

Wer sagt, daß Du Schuld trägst?

14.08.2006 um 20:16
@MichelGamewer
alles drin steckt das weiß ich nit genau war nit meine zeit!

aber mann müss nur mal alle Familien unternehmen der damaligen zeit raussuchen !
Banken
Industrieanlagen
Produktionsanlagen

und die vom ausland!


melden

Wer sagt, daß Du Schuld trägst?

14.08.2006 um 20:18
wer alles drin steckt das weiß ich nit genau war nit meine zeit!

Ja und.du hast doch bestimmt was drüber gelesen, sonst könntest du dich nicht so aufspielen hier


melden

Wer sagt, daß Du Schuld trägst?

14.08.2006 um 20:22
[Dem Volk gings gut, und der Staat war kurz vor der Pleite, weil er total über dieVerhältnisse lebte!
Deshalb mußte man die Juden berauben - damit das volk nichtmerkt, wie schief tatsächlich alles läuft.
Und während des Krieges konnte dasdeutsche Volk nur ernährt und ruhig gehalten werden, indem man alle besiegten Länder soausplünderte, daß die Menschen dort verhungerten.]


lol wenn mann den judenein bissjen beraupt bleibt genug übrig für alle ;)

ich kann mich nit erinnerndas in diesem zeitraum millionen menschen verhungert sind!

ja der staat warpleite aber als hitler an die amcht kamm fühlten sich die kammern !


melden

Wer sagt, daß Du Schuld trägst?

14.08.2006 um 20:23
@lecko: "stimmt Nordkorea ist was stränger, aber die haben noch ihr eigendes wort! dasland hat vieleicht nicht viel aber es ist zufrieden
und auserdem muss der staat sosein um einfluss von ausen zu verhindern !"

Daß die Menschen in Nordkoreazufrieden sind, halte ich für ausgemachten Unsinn. Verschiedene Hilfsorganisationenberichten von schlimmen Hungersnöten, Arbeitslagern, etc. Und wenn Du es richtig findest,daß ein Staat so sein muss wie N-Korea nur mal nebenbei: Eine Diskussion, wie wir siehier führen ist dort nicht möglich (und wäre strafbar). Du hättest genau einenFernsesender und einen Radiosender, die den ganzen Tag nur Propagandascheisse plärren.Rundfunkgeräte, die mehr als diesen Sender empfangen können, sind streng verboten.Usw,Usw.......

Zum Topic: Wohl niemand auf der Welt wird einem Deutschen, dernach dem Krieg zur Welt gekommen ist, irgendeine Schuld am Krieg oder dem Holocaustgeben. Ist mir persönlich auch noch nicht passiert und ich bin einigermaßen rumgekommenin der Welt. Aber es ist doch auch ganz klar, daß die ganze Scheiße erst 60 Jahre herist. Viele Täter und viele Opfer leben noch. Da sind noch viele Emotionen wach und es istnormal, daß manche Menschen argwöhnisch auf Deutschland schauen. Es liegt an uns, daßsich so etwas nicht nochmal ereignet. Ich denke gerade die zurückliegende Fussball WM hatauch ein wenig zum positiven Image Deutschlands im Ausland beigetragen.

Komischerweise wird einem immer von der politisch radikal rechten Seite eingeredet,das Ausland wolle, daß wir uns immer noch schämen sollen. Ich halte das für eine mieseMasche. Niemand will das wir uns heute noch persönlich schuldig fühlen. Wir müssen unsder Vergangenheit stellen und wissen welche Gräuel im Namen Deutschlands angerichtetwurden und alles dafür tun das so etwas nie wieder passiert.


melden

Wer sagt, daß Du Schuld trägst?

14.08.2006 um 20:24
packo13 wie alt bist du und bist du vertraut mit dieser Materie??


melden

Wer sagt, daß Du Schuld trägst?

14.08.2006 um 20:25
Das post ging an @packo13. Nicht an @lecko
sorry


melden

Wer sagt, daß Du Schuld trägst?

14.08.2006 um 20:28
@MichelGame

ich sag ja es ist so ne art wie ne Mafia
und so ist Politik
ne Mafia hat auch gute seiten sowie schlechte


so läuft dat in der weltweil zuviel leute was wollen, schlichtweg es gibt zuviele ratten besser ist es wenn eseine ratte gibt die frist nit zuviel wie mehrrere ratten und es gibt kein rangkrieguntereinander der sich auf das volk auswirkt!


melden

Wer sagt, daß Du Schuld trägst?

14.08.2006 um 20:28
Hallo wie alt bist du


melden

Wer sagt, daß Du Schuld trägst?

14.08.2006 um 20:31
@fettschwalm

frag dich doch mal warum kann Nordkorea nicht in frieden leben ohnehungersnot oder sonstiges??

der druck kommt von ausen und das macht ein landkaputt


melden

Wer sagt, daß Du Schuld trägst?

14.08.2006 um 20:32
@MichelGame 13


melden

Wer sagt, daß Du Schuld trägst?

14.08.2006 um 20:33
aha du bist erst 13 und redest von Sachen über die du gar nichts weisst oder wie??
Ist ja echt lächerlich


melden

Wer sagt, daß Du Schuld trägst?

14.08.2006 um 20:41
weiß du was damls abgegangen ist???
von dir persöhnlich ich denke nicht oder du bist100 und hast noch ein verdammt gutes gedächnis

du muss immer gucken wie du esmachen würdest wenn du verantwortung für andere übernehmen musstes und deine hintermännerandere ziehle verfolgen wie du!


deshalb war das sytem nicht schlecht aberer war auch nur ne marionette !
wenn mann das sytem heute übernehmen würde wärdeutschland schulden frei


melden

Wer sagt, daß Du Schuld trägst?

14.08.2006 um 20:42
die jugend aus deutschland tragen keine schuld sondern nur eine kollektivverantwortungfür das jetzt, daß es sich nicht wiederholt, was sich schon mal ereignet hatte.

allein die aussage wir brauchen wieder eine diktatur und blabla, ist solch einegefahr gegen die angekämpft werden muß.


packo
der wunsch derunterwerfung anstelle der selbständigkeit ect. ist ein zeichen von angst resultieren auseiner fehlgeschlagener individuation. nur schwache menschen rufen nach einem führer.


und du schadaiff
wie kann jemand der so gute beiträge in derperspektivismus- und nihilismusdebatte geleistet hat, hier solche flache antworten geben?


grüße indie runde


melden

Wer sagt, daß Du Schuld trägst?

14.08.2006 um 20:46
Zur eigentlichen Frage:

Nein, ich fühle mich nicht schuldig in Sinn der Tat desHolocausts. Das will mir nur das braune Gesocks einreden. Was ich jedoch verinnert habeist das, das so etwas eigentlich nie mehr geschehen darf. Doch wenn ich die Weltanschaue, dann hat der Mensch aus seiner blutigen Geschichte keinen Deut gelernt, traurigaber wahr...

@packo13(oder der, der den Thread zerstört)

"...über armemenschen die bestalisch getötet wurden von Augenzeugen die mit heutigen 80 genaue detailssagen könen und und und !"

Achso, jetzt weis ich auch sicherlich das dieehemaligen Landser und Vertriebene, ebenfalls Lügen, in Wirklichkeit haben die Sowjetsden Deutschen noch geholfen von der Front wegzukommen. Merkst du jetzt dort einen Fehlerin deiner Argumentation?

"aber der druck is da allein die entschädigungen diedeutschland zahlen muste wieso nur die deutschen ??"

Du vergisst die Klagewelledie über andere Länder rollt weil diese die Juden einfach so an das Reich ausgelieferthaben, da kommt bei denen noch einiges... Außerdem, ich kenne keinen Verliererstaat, derdann regelrecht Steuergeld, des amerikanischen Bürgers, in den Arsch geschoben bekam wiedie BRD.

"ich sage es jedes land sollte ne Diktatur haben wir hätten dann nitalles aber wir wären zufrieden"

Na, sag das noch mal, nach dem du dir die zigMillionen Toten von Hitler, Stalin, Mao, Mussolini, Pinochet und co. wieder in dieErinnerung rufst. Sicher die waren ja auch alle so froh dass sie abgeschlachtet wurden.


melden

Wer sagt, daß Du Schuld trägst?

14.08.2006 um 20:47
@choda du bist der beste ;) mann muss aus einer diktatur nur eins übernehmen : mann musseinen haben der das sagen hat nit mehrrere
also so ein Alleinherscher, König nenn ihnwie du willst ihr seht durch das TV nur dat schlechte. dabei wird es genau so gemacht inder heutigen zeit nur schlauer ;)
aber ihr merkt dat nit !


melden

Wer sagt, daß Du Schuld trägst?

14.08.2006 um 20:48
meist sind es die türken oder moslems mich wunderts nur das die juden das nicht machen


melden

Wer sagt, daß Du Schuld trägst?

14.08.2006 um 20:49
deshalb war das sytem nicht schlecht aber er war auch nur ne marionette !
wennmann das sytem heute übernehmen würde wär deutschland schulden frei


Ach kommweisst du was , träum weiter aber wenn du denkst dass du recht hast dann werde dochPolitiker und setze das durch
Keinen Bock mehr hier in diesem Thread zuschreiben
Viel Glück du Spast


melden