Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Achtung Autofahrer

52 Beiträge, Schlüsselwörter: Autofahrer, Achtung
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtung Autofahrer

28.08.2006 um 08:19
In den meisten Bundesländer sind die Ferien zu Ende und die Schule hat wieder begonnen.
Der "Erster Schultag" für viele Kinder hat bekonnen!
Jetzt sieht man an denStraßen wieder Schilder mir der Aufschrift " Achtung Schulanfänger"
Sollten sich dieAutofahrer nicht immer so verhalten als wäre jeden Tag ein Schulanfang?


melden
Anzeige

Achtung Autofahrer

28.08.2006 um 08:30
Nein, wozu?


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtung Autofahrer

28.08.2006 um 08:31
Sollten Autofahrer nicht immer Rücksicht auf Fussgänger nehmen?


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtung Autofahrer

28.08.2006 um 08:32
Fussgänger haben keine Knautschzone!


melden

Achtung Autofahrer

28.08.2006 um 08:35
Wenn einer über die Straße läuft bremst man schon, man will doch keine Beulen ;)

Zudem haben sie ja den Fußgängerweg...also inwiefern sollte ich langsamer fahren wennFußgänger unterwegs sind...
Ich achte schon drauf dass ich keinen Wegrotze, machtdoch jeder, also warum noch umsichtiger?
FÄhrt doch eh jeder wie er Laune hat...


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtung Autofahrer

28.08.2006 um 08:37
Hier habe ich mehr die Kinder gemeint die einen neuen, ihnen unbekannten weg gehen.Vieleicht auch noch verspielt sind. Kinder können Gefahren im Straßenverkehr wesentlichschlechter einschätzen wie Erwachsene.


melden

Achtung Autofahrer

28.08.2006 um 08:39
Bei Kindern gehe ich generell vom Gas...man weiß ja nie was denen durch den Kopf geht...
Aber trotzdem werde ich wie immer an der Schule vorbeifahren, wie ich es sonst auchgetan habe...


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtung Autofahrer

28.08.2006 um 08:41
Wie jeder an der Schule vorbei fährt ist jedem selbst überlassen..ausser dieGeschwindigkeit wird durch Schilder geregelt.


melden

Achtung Autofahrer

28.08.2006 um 08:45
Ich glaub die ersten Tage stehen immer Bullen rum, die passen auf, das kein Knirpsüberfahren wird ;)

Naja wenigstens mal eine Aufgabe, bei der sie in der Lagesind,sie zu meistern (hoffe ich :) )


melden

Achtung Autofahrer

28.08.2006 um 08:48
Man sollte generell vorsichtig fahren, da ist es doch egal ob erster Schultag ist odernicht.


melden

Achtung Autofahrer

28.08.2006 um 08:57
Was heißt vorsichtig?

35 - 40 km/h city, das man gezwungen wird, dieVerkehrsinsel mal anders herum zu fahren, um vorwärts zu kommen?


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtung Autofahrer

28.08.2006 um 08:59
Bei uns sind alle Bereiche die direkt an die Schule grenzen mit 30km/h ausgeschildert.


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtung Autofahrer

28.08.2006 um 08:59
@ kairi

So sollte es auch sein.


melden

Achtung Autofahrer

28.08.2006 um 09:00
Doch sollten Sie ... erst recht am ersten Schultag ... bzw. Langzeitarbeitslose alsSchulbegleiter einsetzen ...


melden

Achtung Autofahrer

28.08.2006 um 09:01
Viele Autofahrer fahren voll gestört. Fahrradfahrer sind ganz besonder gefährlich. Diefahren auf der Straße, werden aber nicht angehalten, dass sie kein Zeichen geben, dasssie nach rechts,links abbiegen. Springen einem vor dem Auto direkt vor praktisch wie ausdem nichts. Ich habe auch bemerkt, dass in letzter Zeit sehr viele Autofahrer sehr vielHupen. Manche verdienen es echt keinen Führerschein zu haben oder ein Auto !


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtung Autofahrer

28.08.2006 um 10:23
Mit etwas Rücksicht würde alles viel leicher gehen.


melden

Achtung Autofahrer

28.08.2006 um 10:25
Wer später bremst ist länger Schnell :-))

Aber mal im Ernst ich bin gestern vonmeinem Urlaub an der Nordsee heimgefahren ,auf der Autobahn versteht sich .

Wasich da so alles erlebt habe hat mich fast zur Weißglut gebracht .
Die Strafen für zuDichtes Auffahren sind Anscheinend noch zu lasch oder die selbsternanntenVerkehrserzieher die mit 80 auf der linken Spur fahren müssen etc.

Bei uns seheich auch immer wieder das zu viele der Schulanfang Scheißegal ist,leider.


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtung Autofahrer

28.08.2006 um 10:33
Autofahren ist abundzu wie Krieg! Es macht wirklich keinen Spass länge Strecken aufAutobahnen zu fahren.
Woran liegt es? Würde hier eine Geschwindigkeitsregelunghelfen?


melden

Achtung Autofahrer

28.08.2006 um 10:38
Was sollen Gecshwindigkeitsregelungen bringen...mit 130 komme ich ja nie an meinZiel...muss viel fahren, und die Leute die ständig 80 auf der Linken Spur fahren, wiebereits erwähnt wurde, zwingen einen doch zum rechts überholen!!! oder auch zum drängeln!
Also ohne Lichthupe geht manchmal garnix, aber das ist ja zum glück erlaubt :)


melden

Achtung Autofahrer

28.08.2006 um 10:55
Wer mit 130 KM pro Stunde ( ja Stunden-KM gibts nicht) nicht an sein Ziel kommt kann keinAuto fahren


melden
Anzeige
network
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtung Autofahrer

28.08.2006 um 11:09
eine (elektronische) abriegelung der autos bei 130 wäre technisch kein problem...aber ichglaube die autokonzerne haben daran kein interesse...und die meisten fahrer wohl auchnicht...


melden
523 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt