Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vorratsdatenspeicherung

410 Beiträge, Schlüsselwörter: Vorratsdatenspeicherung

Vorratsdatenspeicherung

05.12.2006 um 14:22
Also ich habe die Suchfuntkion benutzt, bin aber immer wieder auf der Startseitegelandet.

Mir wure ein interessanter Link zugeschickt.

http://www.vorratsdatenspeicherung.de/

Es geht darum das ein Gesetzverabschiedet werden soll, mit dem Informationen über jedwede Art von Kommunikation undMedienbenutzung eines jeden Bürgers gespeichert werden dürfen.

An einemGesetzesentwurf wird auch schon gearbeitet.

Falls dieses Gesetz verabschiedetwerden sollte wird vor dem Bundesverfassungsgericht eine "Sammel-Verfassungsbeschwerde"eingelegt.

Über 6000 Bürger haben sich wohl schon gemeldet.

Nun warumschreibe ich dadrüber:

Also ich denke das dies eine seriöse Seite ist. Also ichglaube nicht das das ein Fake ist oder dergleichen.

Ich denke ich werde mich daanschließen weil ich das eigentlich für eine Gute Sache halte. Aber ich wollte erstwissen was ihr davon haltet. :)

mfg

Meisterwurst


melden
Anzeige

Vorratsdatenspeicherung

05.12.2006 um 14:27
Big Brother ist watching you !


melden
torgarant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorratsdatenspeicherung

05.12.2006 um 14:50
stimmt, hört sich wirklich nach big brother an.
wenn dieses gesetz verabschiedetwird, dann
ist der staat immer näher am "gläserenen bürger".


melden

Vorratsdatenspeicherung

05.12.2006 um 15:09
Link: www.starostik.de (extern)

Hier ein Link zu der Seite der Anwaltskanzlei.

Dort gibt es noch eine Erklärungzu dem ganzen.

http://www.starostik.de/VB/vorratsdatenspeicherung.shtml


melden

Vorratsdatenspeicherung

05.12.2006 um 15:16
...Denen muss wohl echt langweilig sein, oder?
Haben die nichts besseres zu tun, alsden Bürgern jeglcihe Privatssphäre zu nehmen?


melden

Vorratsdatenspeicherung

05.12.2006 um 16:00
Link: itc.napier.ac.uk (extern)

Jeep und wer meint, man kann eh nichts tun, der schaue mal auf folgende Seite:

http://itc.napier.ac.uk/e-Petition/bundestag/list_petitions.asp


melden

Vorratsdatenspeicherung

05.12.2006 um 19:10
um unsere sicherheit zu garantiern müssn wir wohl immer mehr persöhnlichkeits rechteabgeben.


ich bin lieber unsicher als das irgendwer was über mich speichert


melden
corvin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorratsdatenspeicherung

05.12.2006 um 19:21
Wenn sich die Leute das gefallen lassen, sind sie selbst schuld. Ich tu's nicht. EineUnverschämtheit. Die Verantwortlichen sollte man an die Wand stellen und abknallen. (Undnein, ich besitze KEINE Killerspielchen! ^^)


melden

Vorratsdatenspeicherung

05.12.2006 um 19:22
Was für ein Schwachsinn, die können uns doch nicht ganz kontrolieren!


melden

Vorratsdatenspeicherung

05.12.2006 um 19:24
Die frage ist nicht ob sie es können, sondern was sie mit den Daten wollen !

Imübrigen zahlt natürlich der Kosument die Zeche, die Ausgaben der Telcos für dieInfrastruktur werden natürlich auf den Kunden in irgendeiner weise abgewälzt. Wie gut dasdas so nicht mit dem GG zu vereinbaren ist, allerdings hat sich ja wohl schon imBundestag eine Mehrheit gefunden das GG dahingehend zu ändern.

Baloo


melden

Vorratsdatenspeicherung

05.12.2006 um 20:06
Link: www.heise.de (extern)

Moin!

Sieht garnich so schlecht aus die Seite, hier mal was vom alten heise zumThema:

Die Pläne des EU-Rates, Telekommunikationsanbieter zur pauschalenÜberwachung sämtlicher Datenspuren ihrer Nutzer über Monate und Jahre hinweg zuverpflichten, stießen am heutigen Dienstag im EU-Parlament in Brüssel auf heftigenWiderstand. Bei einer Anhörung der liberalen Fraktion sprachen sich Vertreter derWirtschaft und der Zivilgesellschaft entschlossen gegen das heftig umstrittene Vorhabenaus, bei dem es um die Speicherung sämtlicher Verbindungsdaten geht, die bei derAbwicklung von Diensten im Bereich Sprachtelephonie und Internet anfallen. Das"wirtschaftspolitische Thema allererster Güte" betreffe nicht nur die Unternehmen,"sondern auch und insbesondere die Nutzer von Telekommunikationsdienstleistungen",stellte etwa Christiane Eichele im Namen des Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI)und der Union of Industrial and Employers' Confederations of Europe (UNICE) klar. Der mitder Überwachung einhergehende Vertrauensverlust berge die Gefahr, "dass dieWeiterentwicklung der Informationsgesellschaft nachhaltig gehemmt wird".


melden
corvin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorratsdatenspeicherung

05.12.2006 um 20:29
Bei einer Anhörung der liberalen Fraktion sprachen sich Vertreter der Wirtschaft undder Zivilgesellschaft entschlossen gegen das heftig umstrittene Vorhaben aus, bei dem esum die Speicherung sämtlicher Verbindungsdaten geht

Hehe... wenn sogar dieWirtschaft dagegen ist, bin ich zuversichtlich, dass das ein Schlag ins Wasser wird.


melden

Vorratsdatenspeicherung

06.12.2006 um 21:09
schoen =)

weil sonst haett ich eine revolution anzetteln muessen =)


melden
corvin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorratsdatenspeicherung

06.12.2006 um 21:43
@ racetohell

Dazu gibt es auch ohne die Vorratsdatenspeicherung Grund genug. Wofangen wir an?


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorratsdatenspeicherung

06.12.2006 um 23:02
Übrigens morgen großes Almy-Treffen, Überfall auf eine Bank, Waffen und Beutel bitteselber mitbringen...

So wie war das Thema nochmal, Vorratsdatenspeicherung? Jofind ich gut, dieses kriminelle Gesocks, das so verblödet ist, Verbrechen unverschlüsseltper i-net zu planen, wildert doch nur in unserem Revier, das muss alles weg! ;)


melden

Vorratsdatenspeicherung

06.12.2006 um 23:52
tja wie wär erstmal mit den dickn politikern aufzuräuzmen ^^


melden
corvin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorratsdatenspeicherung

06.12.2006 um 23:53
@ racetohell

Wer zuerst? :}


melden

Vorratsdatenspeicherung

06.12.2006 um 23:54
mhm =)

alle die die nciht wollen das ihre diätn gekürzt werden =)


melden
geraldo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorratsdatenspeicherung

07.12.2006 um 03:40
Jo, das Problem sehe ich in der Deppen-Mehrheit unserer "mündigen" Bürger hierzulande,die da mit den typischen Argumenten aufwarten von wegen

"wer sich nixzuschulden kommen lässt, der hat auch nichts zu befürchten" oder
"na wenn's aber dochunserer Sicherheit dient"

usw. usw. usw. Das sind keine Fiktionen, sondern daswar der überwiegende Teil der Aussagen einer Umfrage zu genau diesem Thema im ZDF.

Jetzt haben wir's evtl. dem internationalen Einfluss (EU) zu verdanken, wenn's denndoch nicht soweit kommen sollte. Es wäre nicht weiter verwunderlich, hätteWestdeutschland vermutlich die gleichen Blumen der totalen Überwachung hervorgebracht wiedie ehemalige DDR, wäre es - anders als der Osten - international nicht so eingebundengewesen. Aber anstatt aus dem Wahnsinn der ehemaligen DDR irgendwelche Schlüsse zu ziehengehen die Tendenzen wieder genau in diese Richtung, nur diesmal "im Namen der Sicherheitfür Euch und Euere Familien und gegen das Böse des Verbrechens und des Terrorismus", undgenügend jubeln darüber, ohne zu kapieren, was das für eigentliche Konsequenzen hat.

Eigentlich hätte ein Volk, das mehrheitlich offenbar so strohdumm ist, diegegenwärtige Freiheit nicht verdient.


melden

Vorratsdatenspeicherung

07.12.2006 um 09:07
Die Mehrheit des Volkes scheint heute genauso dumm wie damals im Dritten Reich...:) :) :)wie war das nochmal, nie wieder Überwachung und Denunziantentum...das ich nichtlache...und im Krieg befindet sich das Militär auch schon wieder...also was haben wireigentlich gelernt??? Fast garnichts....


melden
Anzeige
geraldo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorratsdatenspeicherung

07.12.2006 um 16:53
Wovon ich sprach, zeigt sich bereits hier in Allmy, z. B. in der Reflektion diesesThemas.

Die wenigsten interessiert's groß, was man ja an derDiskussionsbeteiligung hier sieht. Aber eröffne mal einen Thread über "Kinderschänder"oder "Faule Arbeitslose, die auf Kosten der Allgemeinheit schmarotzen" oder über zweiLesben, die einen Samenspender suchen etc... Da sammeln sich in wenigen Tagen zig-SeitenDiskussionen zusammen, und alle diskutieren hochmotiviert. Aber was ihre eigene Freiheitbetrifft..... scheinbar nur gääähnnn.

Drum wie gesagt: ein Volk, dasmehrheitlich offenbar so strohdumm ist, hätte die gegenwärtige Freiheit eigentlich garnicht verdient.


melden
386 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt