Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mehr Gift für alle.

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Lebensmittel, Gift, Pestizide + 1 weitere

Mehr Gift für alle.

28.02.2007 um 14:10
Belastetes Obst, giftiges Gemüse

Grenzwerte für Pestizide in Lebensmitteln werdenerhöht

Ob spanische Paprika oder türkische Trauben - immer wieder überstiegen Obstund Gemüse die in Deutschland geltenden Belastungsgrenzen. Doch statt solche Lebensmittelbesonders streng zu kontrollieren, erhöht die Bundesregierung einfach dieGrenzwerte.

von Ulrich Stoll, Sendung vom 06.02.2007

Frontal 21

was sagt man dazu? meiner meinung nach istsoetwas empörend.
auf der einen seite ruft man nach mehr umweltschutz, doch auf deranderen seite tritt man diesen mit füßen.



melden

Mehr Gift für alle.

28.02.2007 um 14:13
Ja. Auf der einen Seite schreit man nach mehr Umweltschutz und auf der anderen Seitekauft man aber im Winter die billigen Weintrauben aus der Türkei...

Selbst ist derVerbraucher!


melden

Mehr Gift für alle.

28.02.2007 um 14:21
Kannst das Zeugs ja in den Geschäften liegen lassen, zwingt Dich ja niemand zum Kauf.Aber man möchte natürlich zu jeder Jahreszeit seine Orangen, Kirschen, Wientrauben undsonstiges essen. Und dann natürlich auch noch möglichst preiswert. Das Preiswert aberauch gleich billig in der Herstellung bedeutet ist den meisten leider nichtbewusst.

Baloo


melden

Mehr Gift für alle.

28.02.2007 um 14:23
Weintrauben.. hab heute welche gekauft und nachdem ich welche gegessen habe musste ichdas ganze rückwärts nochmal essen.


Da ist dann die Frage ob es an dene Dingerliegt oder an meiner Erkältung.

Egal aber..

Irgendwann sind halt sovielePestizide auf dem Obst daß man es nichtmehr essen kann.


melden

Mehr Gift für alle.

28.02.2007 um 14:25
Naja schmecken kann man die Pestizide nun nicht. Inwiefern können diese unsere Gesundheitschädigen? Sind irgendwelche Vorfälle bekannt?
Ich versuche mehr und mehr auf Bio-Obstumzusteigen, aber diese sind noch einwenig überteuert...


melden

Mehr Gift für alle.

28.02.2007 um 14:25
@Baloo

Völlig richtig.
Das raffen aber die wenigsten.
Immer schön billig undsaisonunabhängig Obst und Gemüse bei Aldi kaufen und sich dann wundern, warum dasdermassen belastet ist....


melden

Mehr Gift für alle.

28.02.2007 um 14:30
Das ist halt der Filz mit der Wirtschaft, da sind die Politiker nur die bestochenenausführenden Organe, die weder selber denken noch irgendwie unabhängig sind.


melden

Mehr Gift für alle.

28.02.2007 um 14:31
""Immer schön billig und saisonunabhängig Obst und Gemüse bei Aldi kaufen und sich dannwundern, warum das dermassen belastet ist....
""

Wenn man kein Geld hat, mußman einfach billiges Obst kaufen :(


melden

Mehr Gift für alle.

28.02.2007 um 14:55
@freestyler
Naja schmecken kann man die Pestizide nun nicht. Inwiefern können dieseunsere Gesundheit schädigen? Sind irgendwelche Vorfälle bekannt?


Von Krebs biszur Allergie oder Unverdräglichkeit habe Pesteziete so möglich alle wirkungen die ihmMenschlichen Körper net erwünscht sind. (nachzulesen beim Wwf )

Nun ja wenn´sschmeckt

Deswegen obst und gemüse vom Bauern seines Vertraun und Saison bedingteinkaufen oder selber anbauen wenn es geht !


melden

Mehr Gift für alle.

28.02.2007 um 14:59
"Wenn man kein Geld hat, muß man einfach billiges Obst kaufen"

Natürlich.
Abernicht Weintrauben oder Erdbeeren im Winter.
Wo die herkommen und was für derenProduktion nötig ist, sollte bekannt sein.


melden

Mehr Gift für alle.

28.02.2007 um 15:08
Toll jetzt werde ich mich wohl noch mehr von Obst und Gemüse fernhalten :D
Im ernstaber finde ich verdammt mies so was, gammelige Welt wo man nicht mal gesundes Obstsicher kriegt, Deppenlandschaft... pah.


melden

Mehr Gift für alle.

28.02.2007 um 15:11
Wer weiß, Menschen vergiften und ins Jenseits befördern wäre wohl auch eine Form derUmweltschonung :D :D


melden

Mehr Gift für alle.

28.02.2007 um 15:29
@Lighty :D


melden

Mehr Gift für alle.

28.02.2007 um 15:30
Seit es Biogemüse in den großen Discountern zu kaufen gibt , greife ich auch daraufzurück , da schmerzen mich die 30 - 50 Cent überhaupt nicht , auch wenn ich zu denGeringverdienern zähle.
Produkte wie Paprika , Weintrauben oder marokkanischeErdbeeren werden von mir so gut wie nie verzehrt , weil deren erhöhtenPestizidbelastungen schon seit Jahren bekannt sind.
Wo ist das Problem , sich saisonalzu ernähren?
Im Sommer Erdbeeren , Äpfel , Birnen , Pflaumen etc . und im Winter diebreite Palette der Kohlsorten.
Unsere Großeltern sind damit auch gut klargekommen .:)


melden

Mehr Gift für alle.

28.02.2007 um 15:46
Vorsicht Xy Bio ist nicht gleich Bio !

Anders gesagt nur weil Bio draufsteht mussnet Bio drinnen sein!

Guck mal beim Tüv unter Bio nach würdest dich wundern wasalles bio sein darf !


melden

Mehr Gift für alle.

28.02.2007 um 15:52
Nein , eine 100% Garantie ist der Aufdruck Bio natürlich nicht , unabhängig davon schaueich ab und an in Verbraucherlisten nach , welche Obst und Gemüsesorten in der Regelunbedenklich sind.


melden

Mehr Gift für alle.

28.02.2007 um 16:30
Falsch bei Lidl & Co ist die belastung wohl auch hoch aber immer noch geringer als beiNeukauf Tengelmann usw. Greenpeace hat ja angeblich schon Strafanzeige gestellt deswegen.


melden

Mehr Gift für alle.

28.02.2007 um 16:42
Das kann man auch nicht grundsätzlich sagen , daß in einer Supermarktkette wenigerbelastetes Gemüse gibt , als in einer anderen,das schwankt mit den Lieferungen.


melden

Mehr Gift für alle.

28.02.2007 um 16:52
dieser ständige import von tropischen früchten ist nur ein beispiel für diesenteufelskreis!
import von früchten:mit flugzeugen nach europa-mit lkw insinland!
was folgt daraus: ständig steigender transitverkehr-höhereumweltbelastungen-lärmbelästigung der bevölkerung.
dann protestiert die bevölkerunggegen den transitverkehr und sie versteht aber gar nicht,dass man durch einen gezielterenkonsum zumindest etwas zur verbesserung beitragen kann. wenn ich die einkaufskörbe dermeisten menschen schon sehe....... da kaufen wir die milch aus deutschland,obwohl wir inösterreich auch genug kühe hätten... nicht anders beim fleisch und bei tausend anderenprodukten... hauptsache billig,billiger am billigsten.
von den ganzen billigwarenwerden sie wiederum fett und übergewichtig.....

naja,da gibts noch so viele anderefaktoren,aber das schweift dann noch mehr ab!
ich ess jetzt eine mango :)


melden

Mehr Gift für alle.

28.02.2007 um 16:59
Ein Grenzwert gibt sowieso keine verlässliche Toleranz für die individuelleVerträglichkeit von Giften an. Kleine Kinder sind zum Beispiel viel empfindlicher alsErwachsene. Einige Stoffe neigen dazu, sich in bestimmten Geweben anzusammeln und dahermacht ein Grenzwert bei diesen - in der Regel fettliebenden Stoffen - wenig Sinn. Soweitzur Grenzwertgläubigkeit.

Bevor ich mein Gemüse kaufe, das fast nur aus demBioladen kommt, rieche ich daran, schaue es mir an, ob es lange im Kühlhaus gelegen hat(was man sehen kann) und ob es zu dieser Jahreszeit wächst.
Man kann ja auch malAusnahmen machen, sollte dann aber auf Qualität achten. Ansonsten kann man auf Konservenoder Tiefkühlkost ausweichen.

Italiener geben im Schnitt ca. 30 - 40 % ihresEinkommens für Lebensmittel aus, Deutsche ca. 13 %. Kein Wunder, dass Italiener älter alsDeutsche werden, weil sie sich gesünder ernähren, weil ihnen Essen und Esskultur einfachwichtiger sind.


melden

Mehr Gift für alle.

28.02.2007 um 17:04
@xy

Eben und genau dafür sind die Lebensmittelketten Verantwortlich ,gut kann seindas eben bei Lidl und co momentan weniger belastetes Material verkauft wird aber imgrossen und ganzen schon erschreckend da meint man das man sich was Gesundes gönnt ....


melden