Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ost und West - Wie lange noch?

304 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kopf, Mauer, IM ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ost und West - Wie lange noch?

27.09.2007 um 22:18
@zaphodB.
Das klingt von dir aber sehr einseitig. Während in Mügeln die Wellen hoch schlugen, gab es "Vorfälle" in Rheinland Pfalz, die lange nicht in den Medien auftauchten.
Heute wird zur Angelegenheit "Mügeln" gegen 6 Deutsche und 4 Inder ermittelt. Ich will nicht vorgreifen, aber so unschuldig scheinen die Inder nicht gewesen zu sein.
Vom Fall in RP hört man gar nichts mehr. Die Medien halt...
Wir seit 17 Jahren Neubindesbürger müssen trotz des Unglaubens im "Westen" den Soli bezahlen. Muss ich denn noch einen Gehaltszettel online stellen?
Der Soli geht tatsächlich in den Staatshaushalt und hier wird die Rente tatkräftig unterstützt.
Wieso können wir nicht einig sein? Mir gefällt das nicht so sehr.


melden

Ost und West - Wie lange noch?

27.09.2007 um 22:36
Mach Dir nichts draus, dass sind Minderwertigkeitskomplexe der sogenannten Westdeutschen, die hinken hinter den sogenannten neuen Bundeslaender hinterher.

Sie meinten sie seien so toll und muessten anderen den aufrechten Gang beibringen,sei getrost, die sogenannten Wessis kochen auch nur mit Wasser.

Ich war vor 3 Wochen in Rostock und Warnemuende, eine tolle Gegend, mit sehr sehr freundlichen und fleissigen Leuten.....

Vom Ostdeutschland koennen noch viele lernen, daher keine Minderwertikeitskomplexe und nach vorne schauen, lass doch die Wessis labern, die sassen fett und warm im Trockenen..


1x zitiertmelden

Ost und West - Wie lange noch?

27.09.2007 um 22:40
Blackbush, wo kommst du her? Ich habe keine Komplexe, ärgere mich nur über Vorurteile.


melden

Ost und West - Wie lange noch?

28.09.2007 um 00:04
Ich denke, da werden wir schon noch einige Generationen darauf warten, bis sich das Ganze nivelliert hat!


melden

Ost und West - Wie lange noch?

28.09.2007 um 05:59
@Zapodh

"´Nee,das kommt nicht von ungefähr, ich darf mal dran erinnern: Hoyerswerda, Rostock-Lichtenhagen und auch dieses Kaff ,in dem man Inder jagte; solche Vorfälle gab es in dieser Art und in dieser Qualität in Deutschland vorher nicht."

Was fuer ein kompletter Schwachsinn. "Gabs bei uns nett. Desch ham ma nett " Woher kommen denn die ganzen "Koeppfe" und Kader von NDP und den ganzen Spackos? Woher kommt "Kameradschaft Sued" die Zuege in die Luft sprengen wollte. Schau dir mal Statistiken Rechter Gewalt an und siehe da.: sogar im wohlstaendigen Westen gibt es genuegend rassistische Morde. mach erstmal deine Hausaufgaben bevor du naiv ueber dein "Dunkeldeutschland" sinierst du Schlaumeier.


"Ich kenne viele im Westen,die genau aus diesem Grunde nie nach Meck-Pomm ,Sachsen-Anhalt oder Brandenburg ziehen würden."

Gott sein Dank nicht. Bitte bleib du auch fern.

" und auch das zumindest subjektive Gefühl,daß der Osten fordert,was er sichnicht erarbeitet hat und von der Politik z.T. auch bekommt,was er sich nicht verdient hat."

Der OSten fordert was er nicht erarbeitet hat? Das muss man sich mal auf der Zunge ergehen lassen. "Der Osten", mein Freund, gehoerte nunmal zu Deutschland. und GANZ DEUTSCHLAND hat den 2.WK verloren aber nur dein dunkeldeutscher OSTEN musste danach 40 Jahre unter russischer Militaerdiktatur leben waehrend sich dein reiner, friedlicher Westen den Arsch mit Marschallplan und aehnlichen Milliarden hat vollpusten lassen. Jetzt kommst du hier wohlgenaehrt angeklotzt laberst von "fordern ohne erarbeiten" rum und bei solch debiler Arroganz kann ich nur kotzen. Denk mal bitte ueber die Geschichte Deutschlands anch bevor aehnlich Erguss von dir gibts. So ein Dreck.


"Das Problem ist,Respekt und Wertschätzung kann man nicht erwarten"

Respekt? ts .. davon hast du keine Ahung.


melden

Ost und West - Wie lange noch?

28.09.2007 um 08:25
@dornspach
Nee,mit der Verwendung des Soli für die Rente liegst Du falsch.zumindest wurde und wird seine Existenz immer mit dem Aufbau Ost begründet.
Ansonsten,natürlich ist das einseitig,ich wollte halt mal pointiert darstellen ,woher der Unmut kommt.Und wie ich am allgemeinen Aufgeheule sehe, scheint da auch was dran zu sein.
Gut ,daß Du die Sache in Guntersblum ansprichst.Das war ne ganz andere Qualität als Müggeln.Da handelte es sich schlicht um eine Schlägerei zwischen 4 Leuten nach einem Streit auf nem Weinfest, und da wollte nicht das halbe Dorf Ausländer lynchen.Das wurde erst nach Müggeln hochstilisiert um die dortigen Vorfälle zu relativieren.Müggeln hat ne völlig andere Qualität und es ist ja nicht der erste Fall im Osten,wo der Mob ausrastet.Und das ist genau der Punk,der Vorbehalte schürt.
Wieso wir nicht einig sein können ? Weil wir es eigentlich nie waren.Und weil die "Einheit" immer von oben aufoktroiert wurde.

@case
dann kotzdoch,wenn´s dir Spass macht.
So wie Du Dich aufregst,muß ja wohl was Wahres an meinem post dran sein :D

Es mag ja sein,daß die NPD-Funktionäre aus dem Westen kamen, aber daß die rechtsextremen Übergriffe im Verhältnis zur Gesamtbevölkerungszahl im Osten ungleich höher sind,kannst wohl selbst Du nicht bestreiten.Und daß Vorfälle wie Müggeln dort stattfinden auch nicht.Im Westen kam das braune Gesocks zumindest ab den 60er Jahren über den Status einer spinnerten Splittergruppe nicht hinaus.
Aber das erste Mal,daß ich mich für dieses Land wirklich abgrundtief geschämt habe,Du Verteidiger östlicher Unschuld, war damals der Mob in Rostock-Lichtenhagen das Asylbewerberheim anzündete :( :( :(

Auf der falschen Seite gewesen zu sein ,ist geschichtliches Pech, wobei andere Länder z.B. Ungarn da auch mehr draus gemacht haben.Aber es begründet keinen Anspruch auf irgend etwas.
Und es mag sein,daß der Marshall-Plan einen Anschub gab,aber ihren individuellen undkollektiven Wohlstand haben sich die Wessis in den 50er,60er und 70er Jahren selbst erarbeitet. Und die Bereitschaft dazu sehen viele Wessis im Osten nicht, sondern nur das Gejammer und die aufgehaltene Hand.Ob es Euch nun gefällt oder nicht.
Über die Geschichte Deutschlands solltest in erster Linie Du Dich vielleicht mal kundig machen, bevor du hier ausfällig wirst..


melden

Ost und West - Wie lange noch?

28.09.2007 um 08:56
Zitat von blackbushblackbush schrieb:Mach Dir nichts draus, dass sind Minderwertigkeitskomplexe der sogenannten Westdeutschen, die hinken hinter den sogenannten neuen Bundeslaender hinterher.

Sie meinten sie seien so toll und muessten anderen den aufrechten Gang beibringen,sei getrost, die sogenannten Wessis kochen auch nur mit Wasser.

Ich war vor 3 Wochen in Rostock und Warnemuende, eine tolle Gegend, mit sehr sehr freundlichen und fleissigen Leuten.....

Vom Ostdeutschland koennen noch viele lernen, daher keine Minderwertikeitskomplexe und nach vorne schauen, lass doch die Wessis labern, die sassen fett und warm im Trockenen..
Ich bin zwar auch ein Wessi, zieh aber wenn ich meinen Studiengang fertig habe nach Brandenburg(Stadt) zu meiner Freundin. Ich find es da hinten einfach nur geil. Morgen bin ich wieder in Potsdam und werd mich erstmal im Schlosspark Sansoussi ein bisschen in die Sonne legen^^

Die Leute im Osten halten zusammen! Sie haben viel inder DDR durchgemacht und werden jetzt wie Abtrünnige behandelt, oder was? Party zu machen ist da hinten geil, weil die Leute einen zeigen ob sie einen mögen oder nicht. (ja, ich verallgemeinere!!)

Der Begriff "Dunkeldeutschland" würd ich eher auf den Ruhrpott ziehen. (Ratet mal warum^^)


melden

Ost und West - Wie lange noch?

28.09.2007 um 14:56
Jawoll! und in Mecklenburg ist es am aller-aller Schönsten,-da hat man noch Platz zur Entfaltung und Luft zum atmen!!


melden

Ost und West - Wie lange noch?

28.09.2007 um 14:57
Im Osten geht eben die Sonne auf^^


melden

Ost und West - Wie lange noch?

28.09.2007 um 16:27
Schön, dass auch Bewohner aus den alten Bundesländern ähnlich denken wie ich. Es gibt doch ein Miteinander. Es machen aber leider nicht alle mit.
zaphodB. ist der typische "Wessi", den man hierzulande wegen seiner Arroganz und seiner Ungebildetheit (mit der Folge der Vorverurteilung) über die ostdeutschen Bundesländer nicht mag.
Mügeln schreibt man mit einem g in der Mitte und gegen die Inder wird ebenfalls ermittelt. Warst du dort dabei oder hast du die Tatsachen aus der Bildzeitung? Du hast keine Ahnung, hetzt aber rum. Die deutsche Einheit 1990 wurde nicht von oben durchgedrückt. Ich weiß ja nicht, wie alt du bist, weil du das nicht weißt. Da waren ganz andere Kräfte am werkeln.

Und ja, in MeckPom kann man wunderbar Urlaub machen. Dort ist es herrlich. Die Natur ist wunderbar und man hat viel Platz.


melden

Ost und West - Wie lange noch?

28.09.2007 um 16:31
Und Mittwoch wird erstmal richtig gesoffen!!!


melden

Ost und West - Wie lange noch?

28.09.2007 um 16:33
Aber ja doch. Das muss begossen werden.
Und zaphodB. kriegt nichts...


melden

Ost und West - Wie lange noch?

28.09.2007 um 16:35
Der darf nichts trinken, dann haben wir mehr^^.
In Berlin is Mittwoch dicke Party!!!


melden

Ost und West - Wie lange noch?

28.09.2007 um 16:59
Mal im Ernst Leute,im Osten ist es weitaus schöner als zum Beispiel hier in NRW,landschaftlich und so.Aber vor allem die Menschen dort haben eine ganz andere Mentalität,da geht es irgendwie mehr um das Wesentliche und der Umgang miteinander findet auf einen ganz anderen Ebene statt,zumindest in den ländlichen Regionen.
Und eigentlich fand ich es auch sehr schön,dort vorwiegend auf Leute der eigenen Nationalität zu treffen,das ist halt noch nicht so überfremdet dort und ich habe auch kein Problem damit,daß die Menschen dort es auch weiterhin so haben möchten.
Wer da unbedingt Multikulti leben will,kann es dann ja hier machen,wo die Gesellschaft bunter ist.
Nun gut,der Schroter am Strand ist da nicht unbeding ein adäquates Mittel,dieses Bedürfnis kund zu tun,dafür ballern hier schon Asiaten am hellichten Tag in den Innenstädten herum,ist auch nicht das Wahre,aber da darf man nix zu sagen,dann bekommt man direkt den Nazi-Stempel..


1x zitiertmelden

Ost und West - Wie lange noch?

28.09.2007 um 17:01
Zitat von lamamlamam schrieb: die Menschen dort haben eine ganz andere Mentalität,da geht es irgendwie mehr um das Wesentliche und der Umgang miteinander findet auf einen ganz anderen Ebene statt
Das kann ich 100% bestätigen, ich liebe es in Potsdam, Brandenbug und Ost-Berlin feiern zu gehen.


melden

Ost und West - Wie lange noch?

28.09.2007 um 17:13
Bei uns kann man das schon sagen. Da kriegt man den Stempel nicht so leicht verpasst. Wir sind größtenteils wirklich nicht so an der multikulturellen Gesellschaft interessiert. Das sollte ja auch nicht Pflicht sein. Durch die Parolen, die von linker westlicher Seite kommen, wird das auch wirksam verhindert. Dankeschön !
Asiaten, eigentlich Vietnamesen (auch liebevoll Vidschis genannt), ballern wirklich hin und wieder mal rum. Das geht aber hauptsächlich gegen die eigenen Landsleute. Wild Ost eben...
Ich glaube, 'ne Menge Bürger aus den Altbundesländern war noch nie im Osten und wissen gar nicht Bescheid, dass es hier schön ist.
Da gibt es 'ne Stadt ganz im Osten. Die heißt Görlitz. Sie ist zwar geteilt (nach 1945 haben die Polen einen Teil gekriegt), aber trotzdem schön. Die wunderbare Altstadt wird immer weiter saniert und das auch durch die Spende eines Gönners, der jedes Jahr ein schönes Sümmchen an die Stadt überweist. Hier siedeln sich jedenfalls immer mehrRentner aus dem Westen an. Sie können gut und preisgünstig leben, Deutsch wird allgemein verstanden und akzeptiert und das Umfeld stimmt auch.


melden

Ost und West - Wie lange noch?

28.09.2007 um 17:14
@ LAMAM natürlich


melden

Ost und West - Wie lange noch?

28.09.2007 um 17:22
nee,Dornspach,da haste mich falsch verstanden, die Schiesserei,die ich meinte,war hier in Neuss(NRW),Asiaten,die am lichten Tag 'n Scenario geschaffen haben in einem Einkaufzentrum in bester US-Krimi- Manier,mal 'Schiesserei in Neuss' googeln,darüber hört man dann nicht mehr soviel,aber wenn paar trunkene Jugendliche im Osten am Strand mit alten Kriegswaffen herumballern,wird ein Riesen-Fass aufgemacht..genauso wie'wen hätte es interessiert,wenn 6 Inder 4 Deutsche verhauen hätten?'-niemand,aber umgekehrt wird 'ne grosse Sache daraus gemacht..


melden

Ost und West - Wie lange noch?

28.09.2007 um 17:28
Achso. Die Vietnamesen ballern hier aber auch. Die haben 'ne richtige Mafia.


melden

Ost und West - Wie lange noch?

28.09.2007 um 17:41
Da tut sich dann wieder die Frage auf,wer hat hier nicht seine Mafia?Türken haben,Asiaten auch,der Ostblock sowieso und wer noch alles...
aber der Deutsche als solches hat dafür die Mauer von Berlin in seine Köpfe verlegt,da kommt dann anstatt Zusammenhalt ein Ost-West-Klischee auf..als gäb es keine anderen Probleme zu lösen.Echt>>Wie lange noch?!


melden