Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Welche Auswirkungen hat das US-Wahlergebnis für Europa?

143 Beiträge, Schlüsselwörter: Muslime, Trump, Mauer, Sozialhilfe
Realo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Auswirkungen hat das US-Wahlergebnis für Europa?

09.11.2016 um 16:28
Natürlich ist das US-Wahlergebnis Wasser auf die Mühlen der Reaktionäre hier in Europa. Ohne es begründen zu können - denn es werden keine Umfragen zu fiktiven Verhältnissen und "Konjunktiven" erstellt; wer glaubte vor der Wahl wirklich an einen Trump-Wahlsieg ohne sich lächerlich zu machen? –, bin ich davon überzeugt, dass das Wahlergebnis der AfD zusätzliche 3% in den Schoß gelegt hat, ohne dass sie auch nur einen Finger dafür krümmen musste. Der Zeitgeist meint es also aktuell sehr gut mit den Reaktionären weltweit.

Ich hab mich den ganzen Tag schon gefragt, welche Auswirkungen das Wahlergebnis für uns in Europa wohl haben wird und bin da zu ziemlich pessimistischen Ergebnissen gekommen.

• Trump will dem Vernehmen nach keine Muslime als Immigranten mehr aufnehmen. Das würde die AfD liebend gerne wohl auch nicht. Da das politische Klima hierzulande aber noch nicht ganz so verroht ist, muss sie die Politik der kleinen Trippelschritte gehen und begnügt sich vorerst damit, eine gut gesicherte EU-Außengrenze zu verlangen mit "Hot Spots" bzw. Erstregistrierungsstellen in Grenznähe.

• Trump will eine amerikanische Mauer gegen Mexiko bauen nach dem Vorbild der Großen Mauer in China aus der prähistorischen Zeit, um sich gegen die Invasionen der zentralasiatischen Reiterhorden zu schützen. Und natürlich gilt bei ihm dort wohl auch der Schießbefehl. Diesbezüglich ist die AfD schon etwas fortgeschrittener, die darüber schon vor mehr als einem Jahr sinnierte, auch wenn dabei immer mal wieder die Maus ausrutschte, aber nach Meinung der AfD gilt das für die ganze Family, also auch für Frau und Kids. Auch in diesem Punkt sind sich Trump und die reaktionären Kräfte in Europa also einig.

• Trump will die Reform des Gesundheitssystems nicht weiterführen, sondern eher zurückfahren, zumindest aber einfrieren. Und natürlich will er die Sozialhilfe, die dort noch bescheidener ist als Hartz 4 bei uns, um keinen Cent erhöhen, würde diese am liebsten auch wieder weiter zurückfahren. Auch in dieser Beziehung kann er noch von der AfD lernen, denn die will ja das ganze Sozialsystem am liebsten privatisieren und auf freiwillige Basis stellen, also so nach dem Modell der privaten Krankenkassen. Und wer kein Geld für solche Versicherungen hat, muss dann wohl als Obdachloser von der Tonne in den Mund leben.

• Trump will sich aus der Außenpolitik dem Vernehmen nach weitgehend zurückziehen, gleichzeitig aber IS & Co. bekämpfen. Wie er das anstellen will, hat er nicht gesagt. Wahrscheinlich will er die Nato dazu bringen, hier den Hilfssheriff zu spielen und die Europäer an den Fronten kämpfen zu lassen, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen, sondern sich eher auf die Rolle des Genralstabs zurückziehen und den Nato-Truppen mit "Intelligenz" (Kenntnisse über die Situation im Kriegsgebiet) und logistischer Hilfe beratend zur Seite stehen, aber die Drecksarbeit müssen die "Alliierten" machen.

Mehr weiß ich noch nicht von Trumps politischen "Visionen", aber es ist genug um zu behaupten, dass die Schnittmengen zwischen seiner Politik und der angestrebten Politik der reaktionären, nationalistischen Kräfte in Euroland (FN, AfD, FPÖ usw.) riesig sind und sich nur in Nuancen voneinander unterscheiden. Beim gedanken an die nächsten Bundestagswahlen könnte einem schummrig vor Augen werden.

Leider alles andere als erfreuliche, sondern sehr gruselige Vorstellungen. "Es wird alles nicht so heiß gegessen wie gekocht" hat man sich vor 86 Jahren wohl auch gesagt. Aber Politirrtümer kommen in den besten Familien vor. Wer hatte Trump schon ernsthaft auf dem Schirm noch vor 24 Stunden? Ich nicht, und da war ich nicht der Einzige.


melden
Anzeige

Welche Auswirkungen hat das US-Wahlergebnis für Europa?

09.11.2016 um 16:35
Gar keine, der US-Präsident besitzt nicht die legislative Macht, um all diese Änderungen durchzusetzen.


melden

Welche Auswirkungen hat das US-Wahlergebnis für Europa?

09.11.2016 um 16:37
Realo schrieb:Trump will sich aus der Außenpolitik dem Vernehmen nach weitgehend zurückziehen, gleichzeitig aber IS & Co. bekämpfen. Wie er das anstellen will, hat er nicht gesagt. Wahrscheinlich will er die Nato dazu bringen, hier den Hilfssheriff zu spielen und die Europäer an den Fronten kämpfen zu lassen, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen, sondern sich eher auf die Rolle des Genralstabs zurückziehen und den Nato-Truppen mit "Intelligenz" (Kenntnisse über die Situation im Kriegsgebiet) und logistischer Hilfe beratend zur Seite stehen, aber die Drecksarbeit müssen die "Alliierten" machen.
Nun ganz so extrem wird es nicht. Aber Europa wird seinen Beitrag leisten müssen und wir eben nicht mehr die USA nur die Drecksarbeit machen lassen.


melden

Welche Auswirkungen hat das US-Wahlergebnis für Europa?

09.11.2016 um 16:39
@derchinese1
Ich denke er wird sehr viel verändern ..
Und das hat dann wiederum auch Auswirkungen auf Europa.


Obwohl sich ja jeder in meinem Umfeld so sicher war das Clinton gewinnt..


melden
Realo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Auswirkungen hat das US-Wahlergebnis für Europa?

09.11.2016 um 16:40
@derchinese1

Na, dafür hat er "seinen" Senat und "sein" Repräsentantenhaus, die aktuell allesamt republikanisch geführt werden, da gibt es keine großen Differenzen, es wird wohl das meiste, was er vorschlägt, mit Republikanermehrheit durchgewunken.

Und hier in Europa bewegt sich der politische Trend ja auch in seine Richtung. Die AfD brauc ht weiterhin nur da rumzusitzen, Däumchen zu drehen und von der bevorstehenden Bundestagswahl süß träumen. Was ist, wenn sie bundesweit auf 25% geht? Dann wird jede Regierungskoalition, die gegen die AfD gerichtet ist, sehr eng und problematisch.


melden

Welche Auswirkungen hat das US-Wahlergebnis für Europa?

09.11.2016 um 16:41
Realo schrieb:Na, dafür hat er "seinen" Senat und "sein" Repräsentantenhaus, die aktuell allesamt republikanisch geführt werden, da gibt es keine großen Differenzen, es wird wohl das meiste, was er vorschlägt, mit Republikanermehrheit durchgewunken.
jein, einen Parteigehorsam gibt es da nicht zwingend.

Und Trump ist ja nun nicht wirklich der Liebling der Republikaner.


melden
Realo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Auswirkungen hat das US-Wahlergebnis für Europa?

09.11.2016 um 16:42
Ich schrieb ja auch "das meiste" und nicht "alles".


melden

Welche Auswirkungen hat das US-Wahlergebnis für Europa?

09.11.2016 um 16:43
@Realo
Der Senat und das Repräsentantenhaus braucht den Präsidenten nicht, um ein Gesetzt einzuführen. Ja gut, der Präsident hat in den USA ein Vetorecht, aber das hält nur glaub ich ein halbes Jahr. Gesetzesvorschläge kann im Grunde jeder Mensch in den USA machen, einfach einem Senator eine E-Mail schreiben oder so,


melden
Realo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Auswirkungen hat das US-Wahlergebnis für Europa?

09.11.2016 um 16:45
Aber wie gesagt, mir gehts in diesem Thread mehr auf die Auswirkungen, die auf Europa zukommen werden.


melden

Welche Auswirkungen hat das US-Wahlergebnis für Europa?

09.11.2016 um 16:49
Das wird so gut wie keine Auswirkungen haben. Der Wahlkampf ist vorüber, ab sofort geht es weniger schrill zu. Da kann der dicke Siggi noch so oft in die Tischkante beißen. Trump ist Präsident der USA und Europa wird gut mit ihm zusammen arbeiten (müssen).


melden

Welche Auswirkungen hat das US-Wahlergebnis für Europa?

09.11.2016 um 16:49
@Realo
Realo schrieb:werden.
könnten.
Schlussendlich ist das hier reine Spekulation.
Kommt halt drauf an was Trump bietet.
Da kann man sich nun auf aussagen stützen.... aber naja bleibt trotzdem spekulativ.
Also ich weiss nicht was es für Auswirkungen haben wird... wir werden sehen.


melden

Welche Auswirkungen hat das US-Wahlergebnis für Europa?

09.11.2016 um 16:49
Was könnte Trump bei uns in Deutschland schon verändern?
Oder in Europa?


melden
tuctuctuc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Auswirkungen hat das US-Wahlergebnis für Europa?

09.11.2016 um 16:49
Glaub schon das Trump uns nötigen kann die Rüstungsausgaben zu steigern.


melden
SLOGEEK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Auswirkungen hat das US-Wahlergebnis für Europa?

09.11.2016 um 16:51
Kein TTIP, kein TiSA eventuell, wenn ich richtig informiert bin


melden

Welche Auswirkungen hat das US-Wahlergebnis für Europa?

09.11.2016 um 16:52
TTIP hätte es auch ohne Trump nicht gegeben...


melden

Welche Auswirkungen hat das US-Wahlergebnis für Europa?

09.11.2016 um 17:21
Dieses Wahlergebnis bewirkt aktuell auf jeden Fall Angst, Fassungslosigkeit und jede Menge Diskussionen. Ich frage mich, ob das die Reaktion sein sollte, die ein neuer Präsident weltweit hervorruft? Ich glaube nicht.


melden

Welche Auswirkungen hat das US-Wahlergebnis für Europa?

09.11.2016 um 17:41
Nun vielleicht verschiebt sich das Kräfteverhältnis wieder mal ein bisschen. Vielleicht verliert die USA sogar ihren Status als "Weltpolizei". Das fände ich prinzipiell nicht so verkehrt. Wobei Trump trotzdem nichts weiter als ein Größenwahnsinniger bleibt, der nun auch noch gezeigt bekommt, wo der rote Knopf versteckt ist. Ob man ihm das verheimlichen wird? Gott möge uns allen beistehen.


melden
thewitch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Auswirkungen hat das US-Wahlergebnis für Europa?

09.11.2016 um 17:59
Realo schrieb:Mehr weiß ich noch nicht von Trumps politischen "Visionen",
Du meinst mehr hat dir die Glaskugel noch nicht vorhergesagt.
Lustig euer linkes Mimimi. :)


melden
74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Auswirkungen hat das US-Wahlergebnis für Europa?

09.11.2016 um 18:04
DerFremde schrieb:Gott möge uns allen beistehen.
Amen! :palm:


melden
Anzeige

Welche Auswirkungen hat das US-Wahlergebnis für Europa?

09.11.2016 um 18:05
@Realo
Wenn es größere Probleme gibt, kann Herr Steinmeier den ca. 110 Mio Clinton Wählern politischen Asyl anbieten.
Ansonsten wird sich nicht viel ändern, man sollte speziell in der USA zwischen Wahlkampf und dann das Verhalten als Präsident unterscheiden.


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anti-Terror-Thread11 Beiträge