weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Mensch hinter dem Politiker

49 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Politiker

Der Mensch hinter dem Politiker

18.03.2008 um 11:11
Hallo liebe Allmy-Gemeinde,
ich habe mir gerade mal "Dear Mr. President" genau angehört. Nicht nur berieseln lassen. Da kam mir der Gedanke zu diesem Thema. Bei Dear Mr. President geht es um die Taten vom Präsiden G. W. Bush. Alle reden nur über die Taten die er getan hat. Afghanistan, Irak, Guantanamo usw. Aber hat schon mal einer daran gedacht, wie er das als Mensch sieht? Er hat dieses als Präsident der USA getan, nicht als Privatmann. Meint Ihr er macht sich keine Gedanken darüber, wenn er die Berichte, Bilder, Tondokumente bekommt? Meint Ihr er leidet nicht wenn wieder ettliche US-Soldaten gestorben sind? Wir sehen immer nur den Präsidenten, nicht den Privatmann. Verschwindet irgendwann die Privatperson, und es bleibt nur noch das Amt das bekleidet wird? Ich denke das Bush auch Nachts wach liegt und sich Gedanken macht. Aber Bush ist hier nur ein Beispiel, es zählt auch für andere Politiker. Was meint Ihr zu diesem Gedankenansatz.


melden
Anzeige

Der Mensch hinter dem Politiker

18.03.2008 um 11:14
ok, hättest du jetzt nicht gerade Bush als Beispiel gebracht, würde ich dem noch was abgewinnen können...

aber bei dem glaub ich echt das ihn nichts auf der Welt kümmert...der kleine George macht nur das was ihm der Vati beigebracht hat...der Typ ist völlig skrupellos...


melden

Der Mensch hinter dem Politiker

18.03.2008 um 11:18
Wie kommst Du darauf, dass Bush sich Gedanken macht? Du meinst wirklich ernsthaft, dieser Typ denkt nach?


melden

Der Mensch hinter dem Politiker

18.03.2008 um 11:18
Bei anderen kann ich mir das schon vorstellen das sie nachts wach liegen und daran denken aber bei bush,neeeeeeeeeeeeeee der macht genau das gleiche wie sein vaddi!


melden

Der Mensch hinter dem Politiker

18.03.2008 um 11:19
Darüber kann man nur spekulieren. Ich glaube kein Politiker würde öffentlich seine privaten Seiten zeigen. Und Bush erst recht nicht...
Wenn er wirklich darüber nachdenkt,dann über seine nächsten Schritte. Er denkt halt,dass Krieg seine Opfer fordert. Die paar US-Soldaten kümmern ihn nicht. Soviel kann man von ihm behaupten.


melden

Der Mensch hinter dem Politiker

18.03.2008 um 11:19
aber gerade Bush als Beispiel zunehmen hatte für mich so etwas paradoxes, weil ich ihn auch als skrupellos empfinde bzw. empfunden habe. Die Vorstellung das er Nachts wach liegt und Gewissenbisse hat und sich schämt, hat irgendwie etwas Befriedigendes.


melden

Der Mensch hinter dem Politiker

18.03.2008 um 11:23
wenn es so sein würde eurofighter dann wäre es ja auch befriedigend,aber es is bestimmt nich so,er denkt nachts bestimmt nur nach in welches land er als nächstes einmaschiert!


melden

Der Mensch hinter dem Politiker

18.03.2008 um 11:25
Muahahaha Bush und Gewissensbisse, wenn ich nach der Arbeit heimkomm kümmert mich mein Job auch nichmehr.......der geht heim, nachdem ihn seine Berater von den Stricken losgeknotet haben, an denen er als Marionette baumelt und dann träumter von seiner Ranch und den nahen Ölpumpen.


melden

Der Mensch hinter dem Politiker

18.03.2008 um 11:26
Wer weiss ? Vielleicht denkt er ja tatsächlich über die Opfer nach und bereut es. Und er ist sonst ein liebevoller Familienvater,der auf der Strasse den armen Menschen hilft ! Wir kennen ihn ja nicht persönlich;)
Aber irgendwie klingt das alles...unvorstellbar:|


melden

Der Mensch hinter dem Politiker

18.03.2008 um 11:27
Vllt. denkt er ja nach wie viele noch sterben aber ich glaub nich das er denkt das er was falsches tut!


melden

Der Mensch hinter dem Politiker

18.03.2008 um 11:28
Nein ich denke nicht. Ich denke eher das er sich auch Gedanken macht über die Verluste und die Opfer. Wir sehen ihn immer in der Rolle als Präsident und Oberbefehlshaber der US-Streitkräfte. Aber er ist auch Mensch.


melden

Der Mensch hinter dem Politiker

18.03.2008 um 11:30
Ich denke,dies kann man nur erfahren,wenn man ihn wirklich kennenlernt. Mich würde mal interresieren,ob er viele Freunde hat. Und ich meine jetzt richtige Freunde. Nicht die,die nur wegen seinem Einfluss mit ihm befreundet sind.


melden

Der Mensch hinter dem Politiker

18.03.2008 um 11:32
ja kann ja sein aber die vorstellung ist so.......komisch,Eurofighter!ICh ´denke auch das er manche nacht so wach liegt aber ich glaub er denkt nicht darüber nach das er was falsches tut


melden

Der Mensch hinter dem Politiker

18.03.2008 um 11:33
Das ist das was ich meine. Wie ist der Mensch G.W. Bush.


melden

Der Mensch hinter dem Politiker

18.03.2008 um 11:34
das wäre doch nich ne coole idee fürn buch^^......WIE IS BUSH WIRKLICH ?


melden

Der Mensch hinter dem Politiker

18.03.2008 um 11:35
Vielleicht denkt er ja dann nach,wenn er sich mit seiner Frau unterhält. Die reden doch bestimmt miteinander über solche Dinge. Mist,kann man wieder nicht so genau sagen...


melden

Der Mensch hinter dem Politiker

18.03.2008 um 11:36
Ich denke auch das er manche Entscheidung durch Protokoll und Berater auf gedrückt bekommen hat, so das er manche Entscheidung so nicht getroffen hätte, wenn er alleine entschieden hätte.


melden

Der Mensch hinter dem Politiker

18.03.2008 um 12:30
Ob nun Dschingis Khan, Stalin, Hitler, PolPot, George Bush - ob und wie sie das Gewissen beisst, ist mir sowas von egal.
Deren Leiden sind, verglichen mit dem Leid, das sie verursach(t)en, eine lächerliche Fussnote.
Und wer als Mörder oder Mordgehilfe unter seinen Taten leidet, der soll sie bleiben lassen.


melden

Der Mensch hinter dem Politiker

18.03.2008 um 12:49
guter punkt, doors!
wen sein gewissen plagt, der möge seine taten doch mal überdenken.
ich denke aber nicht, daß george bush solche probleme hat...

mein spontaner gedanken zum thema:

es gibt keinen mensch hinter einem politiker.
wenn dem so wäre, würde die marionette der lobbyisten ihre existenzgrundlage verlieren und müsste den posten an die nächste bürokratiemaschine abtreten.

gruß
A


melden

Der Mensch hinter dem Politiker

18.03.2008 um 12:55
Doors ich finde es nicht in Ordnung George W. Bush in eine Reihe von Diktatoren zu setzen.

analogIST, dann war deiner Meinung Abraham Lincoln auch kein Mensch hinter dem Präsidenten. Aber dann erkläre doch bitte warum er dann die Sklaverei bekämpft hat.


melden
Anzeige

Der Mensch hinter dem Politiker

18.03.2008 um 13:01
moin!

er hat die sklaverei nicht bekämpft, sondern bürgerkrieg geführt.

wer immer behauptet guantanamo ist nicht die ausgeburt einer diktatur, der lebt fern jeglicher realität. oder gehören waterboardings zu den grundrechten einer demokratischen gesellschaft?


melden
190 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden