Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rudi Dutschke und die 68er

132 Beiträge, Schlüsselwörter: 68er, Rudi Dutschke
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rudi Dutschke und die 68er

08.04.2008 um 21:16
Dutschke...mit Bomben...wovon redest du,Dutschke war Pazifist.
Du lügst ja schon wieder das blaue vom Himmel herunter


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rudi Dutschke und die 68er

08.04.2008 um 21:21
Hansi,als Chomeini mit den Bahai,den Mudschaheddin und den Zoros beschäftigte gab es schon keine Linke mehr,denn die Fedayin wurden als allererste liquidiert.Schon bei den Siegesfeiern wurden eifrig Bilder geknipst von denen die man zuerst zu liquidieren gedenkt.Kaum einer beschrieb das besser als er hier

Wikipedia: Bahman_Nirumand


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rudi Dutschke und die 68er

08.04.2008 um 21:22
Trotzdem gab und gibt es von den deutschen Linken keine Proteste.


melden
owi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rudi Dutschke und die 68er

08.04.2008 um 21:23
Dein geposteter Bericht betrachtet aber nur die eine Seite. Ich konnte nirgendwo etwas über die großspurigen Sprüche Dutschkes finden und auch nichts von Dynamit und Bomben. Warum steht darüber nichts drin? Will man Dutschkes Anenken nicht schänden?


melden
owi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rudi Dutschke und die 68er

08.04.2008 um 21:26
Warhead schrieb:Dutschke...mit Bomben...wovon redest du,Dutschke war Pazifist.
Du lügst ja schon wieder das blaue vom Himmel herunter
Passt dir wohl nicht, wenn er vom Sockel gestoßen wird. Welcher Mär bist du denn aufgesessen?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rudi Dutschke und die 68er

08.04.2008 um 21:30
Da musst du wohl etwas dazuerfinden,kreiere einfach ein paar Sprüche,ein paar Bomben die er deiner Meinung nach im keller zusammenschraubte kannst du auch noch erfinden,Quellenangaben für deine Absurditäten hast du ja ohnehin nie nötig gehabt.
"Und fünf leere Flaschen Wein können schnell fünf Mollies sein..."


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rudi Dutschke und die 68er

08.04.2008 um 21:33
Mein Idol ist er nicht,zu pazifistisch,zu evangelisch,einfach zu langweilig,ich bin kein Pazifist


melden
owi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rudi Dutschke und die 68er

08.04.2008 um 21:33
Link: www.taz.de (extern)

Ich wollte dir nur eine Chance geben, das selbst zu erkennen. Wenn du nach Quellen schreist, sollst du sie natürlich haben.

http://www.taz.de/index.php?id=archivseite&dig=2005/03/08/a0194


melden
Varisella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rudi Dutschke und die 68er

08.04.2008 um 21:40
Die 68er waren die Pupertät der Bundesrepublik.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rudi Dutschke und die 68er

08.04.2008 um 21:41
Jaja,diese Diskussion ist ein alter Hut.Nun kann man auch weitergehen und auch die Bombe im jüdischen Gemeindehaus Dutschke anlasten,bitte mach doch,wen schert's...


melden
owi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rudi Dutschke und die 68er

08.04.2008 um 21:44
Link: einestages.spiegel.de (extern)
Warhead schrieb:Jaja,diese Diskussion ist ein alter Hut.Nun kann man auch weitergehen und auch die Bombe im jüdischen Gemeindehaus Dutschke anlasten,bitte mach doch,wen schert's...
Gerade war ich noch ein Lügner, jetzt wird relativiert...lustig...;)

Hier steht's auch...
http://einestages.spiegel.de/static/topicalbumbackground/1754/der_verhinderte_stadtguerillero.html


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rudi Dutschke und die 68er

08.04.2008 um 21:50
Doch kein Pazifist,cool,dem AFN den Saft abdrehen.Dutschke steigt bei mir im Ansehen...im Gegensatz zu dir bin ich der Meinung das Völkermord mit allen Mitteln bekämpft gehört,auch wenns nur ein Sendemast des Soldatensenders ist der umgepustet wird.
Wir haben schliesslich an der Startbahn West auch Strommasten umgelegt


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rudi Dutschke und die 68er

08.04.2008 um 21:55
Aber du weisst ja sicher auch das Langguth auch für die Bildzeitung gearbeitet hat und Vorsitzender des ultrakonservativen RCDS war,interessant,solche Leute beliefern jetzt also den Spiegel mit Storys


melden
owi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rudi Dutschke und die 68er

08.04.2008 um 21:55
Warhead, wie wäre es, wenn du mich um Entschuldigung bittest, wegen deiner haltlosen Unterstellungen?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rudi Dutschke und die 68er

08.04.2008 um 22:03
Naja,für den Schreiberling Langguth ist ja ohnehin jeglicher Widerstand illegale Gewaltanwendung die das heilige Gewaltmonopol des Staats tangiert.
Nach dieser Auffassung ist Dutschke natürlich ein krimineller Bombenleger.Zudem wird eben mal im Vorbeigehen Ströbele zitiert und aus dem Kontext gerissen,obwohl jener eine ganz andere Aussage macht.Und Jens spricht von zutiefst jesuanisch,na Jesus machte doch auch von Gewalt Anwendung als er die Händler aus dem Tempel prügelte


melden
alderan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rudi Dutschke und die 68er

08.04.2008 um 22:16
Die 68er sind vielleicht "politisch gescheitert" - jedoch ist eine Entwicklung nicht abzustreiten: Viele sozial-kulturelle Bereiche wurden schon revolutionärt.

Z.B. MUSIK: Rock-Bands wie Soft Machine und später Kraftwerk begannen, auch in der Musik konventionelle Schranken zu überwinden. Daraus entwickelte sich Psychedelic Rock ---> man kann auch eine Linie zur experimentellen Elektronischen Musik ziehen (später Techno, Drum'n'Bass). Altes wurde aufgebrochen, die Jugend wurde sensibler für unorthodoxe Spielereien. Die Schwarzen begannen (auch inspiriert von Martin Luther King) eine eigene historisch bedingte Musikbewegung
(HipHop) zu begründen.<<

das eine hat mit dem anderen nichts zu tun ,diese musikalische entwicklung begann schon weit vor den 68ern. Was haben z.B. drei Arbeiterkids aus Liverpool wie die Beatles mit den 68ern zu tun? Diese musikalische entwicklung wurde eher massgeblich durch den kulturellen Einfluss der amerikaner (vor allem auch durch Aufgreifen Elemente afro-amerikanischer -musik, die damals sehr neu und frisch klang) angetrieben.


melden
owi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rudi Dutschke und die 68er

08.04.2008 um 22:16
Du weichst aus. Vorhin schriebst du das:
Warhead schrieb:Dutschke...mit Bomben...wovon redest du,Dutschke war Pazifist.
Du lügst ja schon wieder das blaue vom Himmel herunter


melden
Varisella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rudi Dutschke und die 68er

08.04.2008 um 22:18
zu diesen zeiten wurde wohl aus eine subkulturen bewegung eine moderne Modeerscheinung, wie es leider oft so ist (denk da an meine jugend ostermärsche, wackersdorf usw.). Bei jeder revulotion fallen köpfe, die guten gehen zuerst, leider

trotzdem haben wir auch einiges aus dieser zeit mitgenommen, gerade für die frau

- pille
- selbstbefriedigung
- orgasmus
- abtreibung

schon dafür hat sich der gang auf die straße gelohnt, und noch für vieles mehr.


melden
alderan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rudi Dutschke und die 68er

08.04.2008 um 22:18
Also: Wie schätzt ihr Rudi Dutschke und die 68er ein - ihre Leistungen, Bedeutungen, Fehleinschätzungen?<<<

ich schätze ihre leistungen eher gering ein. Die massgebliche Entwicklung zu mehr individueller Freiheit und weniger Massregelung durch den Staat begann schon einige Zeit vor den 68ern.


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rudi Dutschke und die 68er

08.04.2008 um 22:28
Sieht so aus als wäre der ganze Artikel rein spekulativ und zudem mies recherchiert zusammengestoppelt,mal Ströbele fragen wenn ich ihn treffe


melden
218 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt