Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gute Nachrichten

8 Beiträge, Schlüsselwörter: Licht, Weltaufgang, Tschaka
Seite 1 von 1
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gute Nachrichten

02.10.2009 um 17:23
gibt es sowas eigentlich auch? Man hört ja meist immer nur das negative. Man könnte fast den Eindruck gewinnen, die Welt ist so!

Ich hab jetzt aber auch schon eine positive Sache gefunden!
Forscher von BASF wollen eine neue Kartoffel entwickelt haben die gegen die Kraut- und Knollenfäule imun ist, man siehe:
http://www.basf.com/group/corporate/de/products-and-industries/biotechnology/plant-biotechnology/field-test
vielleicht ist die ja schon bald eine Lösung gegen den Welthunger? :)

und hier noch eine:
Der Ölkonzern BP fand vor kurzem im Golf von Mexico eine riesiges Ölfeld von über drei Milliarden Barrel:
http://www.wirtschaftsblatt.at/archiv/388679/index.do
also demnächst noch mehr Petrochemikalien für die Industrie und damit alles was unseren heutigen Lebensstandard ausmacht und keine Rohstoffkrise!

hat jemand vielleicht noch irgendwas anderes positives gehört?
Also irgendwas ausserhalb von Finanzkrise, Erdbeben und Kriegen?
Wenn man immer nur die schlechten Nachrichten beleuchtet dann ist das doch bestimmt nicht hilfreich für die Welt, die brauch doch auch Hoffnung! :)


melden
Anzeige
Adjo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gute Nachrichten

02.10.2009 um 17:27
Öl ist genug da. Es wird auch noch in 50 Jahren genug da sein.


melden

Gute Nachrichten

02.10.2009 um 17:28
Arbeitsloser Engländer entdeckt Millionen-Schatz

Rund um den Globus wachsen wieder die Wälder

Einkaufen wird billiger

Meilenstein auf dem Weg zum Aids-Impfstoff

schlagzeilen entnommen von:

http://www.thesunshine.de/


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gute Nachrichten

02.10.2009 um 17:55
Naja wahrscheinlich finder jeden Tag jemand einen alten Millionen-Schatz, davon hat ja nun die Welt nichts.
Das mit dem Aids-Impfstoff klang aber schonmal gut, ich finde man sollte überhaupt die Welt viel positiver betrachten, es wird ja überall soviel gebaut und geforscht, die Chinesen kopieren es und dam Ende haben alle was davon! :)


melden

Gute Nachrichten

02.10.2009 um 18:08
Mit dem Thread verhält es sich wie im Tagtäglichen - good news interessieren keine Sau.
Wenn ich nicht irre, gehen Zeitungen und Informationen, wie wir sie zur Zeit haben, auf eine geniale Idee der Fugger zurück; die damit nichts anderes vorhatten, als ihren geschäftlichen Vorteil daraus zu ziehen.
Jakob der Reiche war in vielen Bereichen seines Geschäfts innovativ. Vielleicht ist es eine Legende oder es hat tatsächlich geklappt: im 14. Jahrhundert hat er es mit Spiegeln innerhalb von 2 Stunden geschafft, zwischen der Augsburger Firmenzentrale und seinen Erzminen in Südspanien zu kommunizieren. Natürlich ein sagenhafter Wettbewerbsvorteil.
Zumindest steht diese Anekdote so in einer Chronik der berühmten Fugger.

Zudem hat er Informanten und Spione dafür bezahlt, sich in Europa zu verteilen und sowohl Informationen zu sammeln, die ihm nützen als auch solche, die der Konkurrenz schaden. Heraus kam die Idee, aus dem Restmüll - den Informationen, die er nicht weiter selbst nutzen konnte -, das zu machen, was wir heute Zeitung nennen. Es standen Märchen über die eigene geschäftliche Potenz darin, aber auch Falschinformationen, die er geschickt seinen Konkurrenten zukommen liess - die daraufhin oft ihr Gewerbe aufgrund falscher Einschätzung des Marktes verloren.
Geschmückt wurde der Restmüll mit Geschichten aus den Häusern der Reichen und des Adels, um selbst daraus noch Bares zu machen. Sicherlich der Vorläufer diverser Promi-Magazine.

Was eine Erkenntnis, oder?
Die Zeitung ist aus dem Müll entstanden, den Reiche nicht weiterverwerten konnten.

Das ist wichtig, um besser verstehen zu können, warum wir uns nicht für good news interessieren.
Mitunter deshalb, weil Zeitungen nicht zum Informieren gedacht/ geeignet sind.


melden

Gute Nachrichten

02.10.2009 um 18:10
Intakte V1-Rakete aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt

Eine weitgehend intakte V1-Rakete aus dem Zweiten Weltkrieg ist bei Hillesheim in der Eifel entdeckt worden. Auf der acht Meter langen Rakete sitze noch der Gefechtskopf mit 600 Kilogramm Sprengstoff, teilte die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) am Freitag in Trier mit. Mit der Entschärfung soll am kommenden Montag begonnen werden. Dazu soll der Fundort weiträumig abgesperrt und gesichert werden. Für die Entschärfung wird mit einer Dauer von drei Tagen gerechnet. Die Entschärfer müssen vorsichtig vorgehen, da der in der Rakete enthaltene Sprengstoff vom Typ Amatol als gesundheitsgefährdend gilt.

newsticker bild


melden

Gute Nachrichten

02.10.2009 um 18:14
Ist bestimmt ne Genkartoffel, ich will die nicht fressen ^^
Erdölfunde lähmen nur unsere Bemühungen, unseren Lebensstil umweltverträglich zu gestalten.


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gute Nachrichten

02.10.2009 um 18:25
Es gibt ja Alternativen zum Öl, Stromautos, Erdwärmepumpen, Solarzellen etc. die muss man sich aber leisten können und wenn der wichtigste Rohstoff der Industrie das Öl zu knapp angeboten wird, dann werden die ja auch teurer! Also wäre nur teures Öl bestimmt auch kontraproduktiv für die Alternativen!

Die Genkartoffel würde ich essen, das ist ja nur ein verändertes Gen gegen die Kartoffelfäule drin, das macht die ja nicht giftig, das Gift hat man ja eher heute drin, weil die Kartoffeln ja auch ein dutzend mal mit Petiziden im Jahr dagegen besprüht werden müssen!


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Licht aus
Alice. am 08.12.2007, Seite: 1 2 3 4 ... 13 14 15 16
310am 11.12.2007 »
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt