Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

290 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltwirtschaftskrise
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

23.10.2009 um 10:08
Ist zwar richtig, dass man keinen Glauben braucht, um Moral zu haben - Aber ein bisschen mehr Ethik, Moral und Anstand könnte der Wirtschaft sicher nicht schaden. Ein Unternehmen, welches sich aus welchen Gründen auch immer, seinem Kundenstamm gegenüber in ethisch-moralischer Hinsicht auch in der Verantwortung sieht und sich gewissen Grundsätzen verpflichtet sieht, ist für mich wesentlich Vertrauenserweckender als etwa ein Unternehmen, welches legdiglich dem Mammon als ihrem obersten Gott huldigt :D

Eine Bank muss sich wieder mehr als Dienstleistungsunternehmen sehen - Sie ist kein Selbstzweck um sich an ihren Kunden zu bereichern. Das Zinseszinssystem verleitet zum Wucher und zur Gewinnsucht. Da gilt: Wer hat, dem wird noch obendrauf gegeben und wer nicht hat, dem wird noch das letzte Hemd genommen. Das ist irgendwo Unsozial. Dadurch werden die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer...

Und was das Kaufen von kleineren und größere Anlagen (Auto, Haus, Maschinen, Werkshallen usw.) betrifft, so ist islamische Bankenmodell zumindest eine Alternative. Denn wenn ich kein Geld habe, mir aber trotzdem ein Haus bauen oder kaufen will - Dann gehört mir das Haus auch nicht wirklich selbst, sondern der Bank, bis der letzte Heller abgezahlt ist. Insofern ist das islamische Bankenmodell durchaus Konkurrenzfähig und im übrigen auch nicht so Anfällig gegen die westlichen Spekulationsblasen.

Sollte es auch Nichtmuslimen möglich sein, würde ich nicht lange zögern und bei einer islamischen Bank mein Konto eröffnen. Das was derzeit an Zinsen gegeben wird, ist doch ein Witz ! Dafür kann ich mir auch genauso gut einen Sparstrumpf unters Kissen legen oder ein Sparschwein auf den Küchentisch stellen. Aber was bei sogenannten Überziehungskrediten dann für Wucherzinsen anfallen, das steht in gar keinem Verhältnis mehr zu dem, was man für sein Geld an Zinsen noch bekommt...

Da hätte ich wohl mal eine Frage zu: Was ist, wenn man einen Dispositionskredit bei einer islamischen Bank einrichten will? Nehmen die keine Zinsen? Sie verleihen aber Geld, es muss ja irgendwo hergenommen werden, sonst würde sich eine Bank nicht tragen können. Oder gibt es da grundsätzlich keinen Dispo?

Und wie sieht das aus in Bezug auf das gemeinsame Verteilen von Gewinnen und Verlusten? Wenn nun ein jemand ziemlich viel dort angelegt hat und irgendwie dabei ordentlich alles verlustig wird - werden dann alle Kunden durch die Verluste des einzelnen an den gemachten Miesen mitbeteiligt? Das wäre aber ein erhebliches Risikogeschäft und eher etwas für Zocker. Das ist nicht so meine Welt. Andererseits hab ich auch nichts davon, wenn die Bank selber sozusagen durch Fehlinvestitionen alles verzockt und Pelite geht und am Ende stehen alle Kunden auf der Matte und sind ebenso ihr gesamtes Vermögen los... Und das ist ja gerade das fatale an unserem westlichen Bankensystem.

Was die Bank mit meinem Geld macht, habe ich als Einzelkunde ja gar nicht unter Kontrolle. Darauf habe ich auch keinen Einfluss, ausser ich steige selber beruflich mit ins Bankengeschäft ein...

Trotz einiger Bedenken - Es ist gut wenn es neben den West-Banks auch noch wenigstens ein anderes Bankensystem gibt, denn diese Monopolstellung dieses einen Zinseszinssystems ist ganz ungesund für die Wirtschaft, weil sie gar keine andere Wahl hat. Denn Konkurrenz belebt schließlich das Geschäft ! Und Monopole zerstören den Wettbewerb !

Also ich wäre dabei :D


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

23.10.2009 um 10:17
islamische banken können nur ein nischenprodukt des globalen finanzmarktes bleiben
denn waffenhandel, schweinefleischmarkt und prostitution
sind real

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

23.10.2009 um 10:21
@Fabiano

bevor du dich auf eine islamische bank einlässt,
warum probierst du es nicht vorher mit einer ökobank,
zb. der GLS Gemeinschaftsbank ?

Wikipedia: GLS_Gemeinschaftsbank

da geht es wenigstens nicht um obskures halal

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

23.10.2009 um 10:25
oder diese :

Wikipedia: EthikBank#EthikBank


wie dem auch sei,
die islamischen banken sind genau solche halsabschneider wie konventionelle institute,
es geht primär um gewinnmaximierung
mit dem touch "koranischer weisheit".

kann man auch zur vatikanbank wechseln

buddel


melden

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

23.10.2009 um 10:43
@Fabiano
"Ist zwar richtig, dass man keinen Glauben braucht, um Moral zu haben - Aber ein bisschen mehr Ethik, Moral und Anstand könnte der Wirtschaft sicher nicht schaden."

Das is ja der ganze Haken an der Sache. Habe mir auch schonmal überlegt eine islamische Bank zu nehmen, das Zinsverbot ist durchaus löblich aber wie das hier schon angemerkt wurde, findet das evtl. nur unter dem Deckmantel statt sowie das, entschuldigung liebe Muslime, mit dem Koran auch gemacht wird. (Übrigens eine Krankheit der meisten spirituellen Institutíonen)

Wären Christen wirklich Christen, hätten wir auch keine Finanzkrise und Viehkzs.

@buddel
Diese Banken scheinen wirklich eine Alternativ zu bieten wobei die GLS das Original ist und mir die Ethikbank ein bisschen Trittbrettfahrerich herkommt.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

23.10.2009 um 11:06
@kollateral

es ist ein lediglich ein weiterer versuch
den islam im westen zu etablieren.
dass da jetzt auch "normale" banken versuchen
auf diesen zug aufzuspringen
ist lediglich der erkenntnis verhaftet,
dass da die immer mehr werdenden muslimischen mitbürger
auf diese art ins portfolio gezogen werden können

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

23.10.2009 um 11:09
ich sag mal so :
religiös-politsche motive seitens des islam sind die primären ziele dieses "neuen" geschäftsmodells.

wie verhalten sich islamische banken eigentlich gegenüber nichtislamischen kunden ?

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

23.10.2009 um 11:11
kafir/kufur/kiffer-kunden können doch nach strich und faden belogen und beschissen werden

buddel


melden

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

23.10.2009 um 11:17
wie verhalten sich islamische banken eigentlich gegenüber nichtislamischen kunden ?

Werden ausgepeitscht...wer nicht die Bank wechselt, wird gesteinigt^^


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

23.10.2009 um 11:53
wer nicht den glauben wechselt
darf an diesem schönen system einfach nicht teilhaben.

ein witz,
islamische banken zu etablieren und jeden strolch jenseits des islam zu bedienen

sehr halal

buddel


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

23.10.2009 um 11:56
Ist mir schon klar, dass sich das Islamische System hierdurch gerne auch im Westen etablieren möchte. Ich habe aber nichts dagegen ! Dienst ist Dienst und Schnaps ist Schnaps... Warum soll der Islam nicht auch im Banken,- Versicherungswesen,- oder im Handel integriert sein? Zumindest wäre das mal eine andere Art Integration, die auch wahrscheinlich funktionieren würde :D

In einem weitestgehend freien marktwirtschaftlichen System zeigt sich langfristig die bessere Strategie und setzt sich durch - Das entscheidet der Markt, also der Verbraucher, der Kunde durch sein eigenes Verhalten selbst. Dafür muss der Markt aber auch für Alternativmodelle geöffnet werden, sonst entscheiden die Monopolisten und man hat überhaupt keine Wahlfreiheit...


melden
jamesbondla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

23.10.2009 um 12:31
buddel schrieb:die islamischen banken sind genau solche halsabschneider wie konventionelle institute

Ja genau ,hauptsache man hat wieder seinen Senf zu dem böhsen Islam abgegeben, nicht wahr ;)

Sicher verlangen islamische Banken Gebühren statt Zins. Der Unterschied ist der, dass auf Gebühren keine Gebühresgebühren anfallen, aber auf Zins ein Zinseszins. Deswegen entwickelt sich die Zinslast auch exponentiell, während eine Gebührenlast gleich bleibt.

Nicht der Zins ist ursächlich für faule Kredite, sondern das fractional reserve system der westlichen Banken, welches erlaubt, Kredite zugeben, die gar nicht gedeckt sind. Das erlaubt die Scharia nicht.

Die Scharia verbietet Investitionen in riskante SubprimeKredite und die Banken sitzen nun nicht auf einem Berg wertloser Haram-papiere :D
Wir leben in einem Kapitalistischem System, wo Leute mit Sachen handeln können, die sie gar nicht besitzen, und der daraus entstandene Inflationsdruck auf die globalen Märkte hat einen immensen Schaden angerichtet,speziell bei den Armen dieser Welt.Ihre Gier,hat so einen Einfluss auf das Finanzsystem,dass es keine Rechenschaft in der Kreditvergabe mehr gibt.Die Welt fängt jetzt an,die Notwendigkeit für ein alternatives Bankensystem zu schätzen.

Es darf nur ausgegeben werden, was auch realistisch erwirtschaftet werden kann, keine Spekulation und kein zu hohes Risiko.
Ein weiteres offensichtliches Beispiel für die Unzulänglichkeit des Zinssystems ist das große Unheil, das die Kreditpolitik in den Ländern der Dritten Welt, sowie im ehemaligen Ostblock angerichtet hat. Hoffnungslose Staatsverschuldung, wo ein großer Teil der Einnahmen allein zur Tilgung des Schuldendienstes aufgeboten werden, bzw. man neue Kredite zur Tilgung der alten aufnehmen muss,als deckmantel "Umschuldungsverfahren" bezeichnet, finanzieller Ruin ganzer Gemeinschaften, Verslummung der Städte und schreckliche Armut sind daraus die Folge. Das ist Ausbeutung in einer ihrer heimtückischsten Formen!!! Der Islam beugt solchen Entwicklungen von vorneherein vor, indem erstens die Zinsnahme kategorisch und in jeder Form radikal verboten hat.

In Islam ist das Horten von Geld ebenfalls strikt verboten!!!

Dadurch ist der Mensch gezwungen, vorhandenes Kapital zu investieren und nicht Brach liegen zu lassen, es wird kein Geld aus dem Verkehr gezogen und das größtmögliche Investitionsvolumen wird somit erreicht, was für die Wirtschaftsentwicklung in einem Staat nur positiv sein kann.


melden
jamesbondla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

23.10.2009 um 12:43
habe noch nen Fehler entdeckt :)

Im dritten satz

Nicht nur der Zins ist ursächlich für faule Kredite :D


melden

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

23.10.2009 um 12:46
... Basierend auf dem weisen Vers im Koran über das Vermögen verschiedener Quellen:

"Damit es nicht zwischen Reichen unter euch hin- und hergeschoben wird"

anders übersetzt:

"Damit es nicht nur zwischen den Reichen unter euch im Umlauf ist"


melden

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

23.10.2009 um 12:53
@jamesbondla

In Islam ist das Horten von Geld ebenfalls strikt verboten!!!

Da lach ich mich ja schlapp.

Die netten Ölscheichs in Saudi Arabien nehmen heute 2 Milliarden ein und haben Sie Morgen wieder ausgegeben, da man kein Geld horten darf.

Falscher Film ?

Deshalb verstreuen die ja auch Ihr Geld garnicht in alle Steueroasen der Welt auf nette kleine Nummerkonten.

Ob ich Zinsen von 5% zahle oder eine Gebühr von 5%, der Endbetrag ist immer der gleiche.

Natürlich hört sich Gebühr viel besser an als Zinsen.

Frage:

Was passiert wenn ich bei einer Islamisch geführten Bank nicht zurückzahlen kann ?

Kommt dann der Gerichtvollzieher oder wird mir der persönliche Dschihad erklärt ?

Jetzt habe ich auch was über den "böhsen" Islam geschrieben.

Hier noch ein Link über zwei Saudiarabische Familien die sich leider auf Kosten der Weltbanken beim Aktienhandel nett verspekuliert haben.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken-versicherungen/der-orient-wird-fuer-banken-zum-alptraum;2430603

Nein, das ist kein Geldhorten, alles nur Nächstenliebe!


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

23.10.2009 um 13:10
Cruiser156 schrieb:Ob ich Zinsen von 5% zahle oder eine Gebühr von 5%, der Endbetrag ist immer der gleiche.
???

Zinsen sind schon ein bißchen etwas anderes, als ein zwar prozentual relationierter, aber fixer Endbetrag.
Wenn ich 5% Gebühr zahle, dann sind das auch nach 50 Jahren noch 5%, während aus 5 % Zinsen im gleichen Zeitraum (auch durch den wahrhaft diabolischen Zinseszins) leicht ein Mehrfaches des eigtl. Betrags zusammenkommen kann.

Nehmen wir einmal diese 5 % für ein stark vereinfachtes Zahlenbsp.:

Ich lasse mir 100000 € finanzieren. Einmal zu 5 % Gebühr und einmal zu 5% Zinsen:

a: 100000 € + 5 % = 105000 € ob in 2 oder in 50 Jahren.

b: 100000 € + 5%/anno = 105000 € nach einem jahr, nach 2 Jahren 110000 usw.
Nach 50 Jahren wären das 350000 € - ein 3,5 faches des ursprünglichen Betrags - und ich habe den Zinseszins noch nichteinmal mitgerechnet.

Wer da keinen Unterschied entdeckt, der sollte lieber nicht mehr am Straßenverkehr teilnehmen :D


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

23.10.2009 um 13:18
Um es noch etwas deutlicher zu machen und es v.A: richtig zu rechnen (immer noch ohne Zinseszins) müsste es natürlich sogar so aussehen:

b2: 100000 € + 5%/anno = 105000 € nach einem jahr, nach 2 Jahren 110250 usw.
Nach 50 Jahren wären das 362500 € - ein über 3,5 faches des ursprünglichen Betrags

Nicht, das mir meine Vereinfachung noch als "Schluderie" ausgelegt wird ;)

Aber das sind Peanuts- auch ohne diese Genauigkeit und, wie gesagt ohne den Zinseszins wird schon deutlich, was für einen Moloch die Zinsen darstellen.


melden

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

23.10.2009 um 13:21
jamesbondla schrieb: Erste Islamische Bank in Deutschland ab 2010
Super - endlich mal eine Alternative! (Hoffentlich setzt sich das Konzept durch)


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

23.10.2009 um 13:23
Man verzeihe meine Faulheit, aber ich hatte keine lust, den Endbetrag nach 50 Jahren richtiger auszurechnen. Wie gesagt: Es wird so schon überaus deutlich sichtbar, worum es geht.
Und Mathe ist sowieso doof :D


melden
Anzeige
Koriander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

23.10.2009 um 13:25
@felixkrull
felixkrull schrieb:Wer da keinen Unterschied entdeckt, der sollte lieber nicht mehr am Straßenverkehr teilnehmen
Meinst Du jetzt wirklich Straßenverkehr oder nicht doch Geschlechtsverkehr (oder Geschlechtsverkehr im Straßenverkehr),
wegen der zu verhindernden Weitergabe bestimmter Denkdefizite ?

Zu befürchten ist, dass sich führende Banker der Republik der rechtsextremen "Pro-Köln"-Fraktion anschließen werden, um nicht nur den Bau von Moscheen, sondern vor allem die Etablierung einer islamischen Bank in D zu verhindern.
Der materielle Unterbau bestimmt den ideologischen Überbau.


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gottesstaaten27 Beiträge