Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

23.12.2012=3.Weltkrieg?

23.12.2012=3.Weltkrieg?

12.09.2007 um 22:16
Ich finde das dieser Thread hier bei den Verschwörungen sein könnte,weil es eine Disskusiongrundlage ist (Bitte nicht sofort löschen)

Ich habe mir schon seit Jahren Gedanken gemacht,seit dem

Raketenüberwachungsabwehrsystem in Osteuropa (Polen,Tschechien)

Zwar sind die Verhandlungen momentan (9/2007) etwas "ruhig" geworden,

Aber Russland ist vollkommen dagegen, ein Abwehrsystem auf europäischen

Terroritorium aufzubauen, und die Vereinigten Staaten (USA) wollen Russland

überzeugen...

Wenn die Verhandlungen zum Ausschuss kommen würden und dann abgeschlossen

sein wurde, dass ein Abwehrsystem in Europa aufgebaut wird,würde das bis zu 10Jahren

dauern, ja und zum "Maya-Datum" sind es ja ca.5Jahre ,aber trotzdem würde

das Wettrüsten eher anfangen, oder die Raketen würden auf Europa aufgerichtet.

Denn Russland sieht ja eine Bedrohung durch das Abwehrsystem...

Und deshalb kombiniert sich das irgentwie, dass es möglich sei das der 23.12.2012

vielleicht der 3.Weltkrieg (AtomKrieg) sein könnte.


Was ist eure Meinung?

mfG Rane ;)

(Bitte Thread nicht löschen oder verschieben)


melden
Anzeige

23.12.2012=3.Weltkrieg?

12.09.2007 um 22:27
Warum ein Datum nehmen das jeden bekannt ist wenn es eine GEHEIME Verschwörung ist. Lass mich raten weil alle die diesen Datum kennen sowieso Sterben ...


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

23.12.2012=3.Weltkrieg?

12.09.2007 um 22:27
Öhm, nein.


melden

23.12.2012=3.Weltkrieg?

12.09.2007 um 22:27
ne auf keinen fall. jeder schmeist ne atombombe und dann ist der krig schon vorbei


melden
melsmell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

23.12.2012=3.Weltkrieg?

12.09.2007 um 22:50
Fake!

Vergesst den Schwachsinn!^^


melden

23.12.2012=3.Weltkrieg?

13.09.2007 um 00:39
Fake^^

Ist ja auch meine persöhnliche Hinsicht...:)


melden
trollhammer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

23.12.2012=3.Weltkrieg?

13.09.2007 um 00:41
Ein 3. Wk. kommt irgendwann sowieso
Die Folge des Technischen Fortschrittes bringt immer neue Kriege - Wer möchte auch nicht gerne gleich sein neues Spielzeug benutzen?
Aber ich bezweifle das es 2012 passieren wird.


melden

23.12.2012=3.Weltkrieg?

13.09.2007 um 00:45
Ich hoffe nur das es nie einen 3.Weltkrieg geben wird^^

Wenn ich mir vorstelle auf welchem Volk die ganze Welt wieder attackieren wird,

dann will ich gar nicht mal die Vorstellung haben...;(


melden
trollhammer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

23.12.2012=3.Weltkrieg?

13.09.2007 um 00:53
Aufjedenfall macht Deutschland-Frankreich-Großbritannien-Russland-Amerika wieder mit. Ein Weltkrieg ohne die geht ja garnicht. Die anderen 2 haben sie auch nicht verpasst.


melden

23.12.2012=3.Weltkrieg?

13.09.2007 um 00:55
ja typisch die Großmächte der Welt


melden

23.12.2012=3.Weltkrieg?

13.09.2007 um 01:28
Glaubt ihr Tatsächlich das die Großmächte überleben wenn es zum Atom Krieg kommt.

Heutzutage ?
mitten in Europa?

Nordkorea, Indien, Pakistan oder China wirft eine (1, uno, one , Eine Einzige) Atombombe auf den Nordpol.....

viel spass beim Schwimmen ihr überleber....


melden
trollhammer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

23.12.2012=3.Weltkrieg?

13.09.2007 um 01:29
Indien und Pakistan werden sich erstmal Gegenseitig fertig machen - Die haben garkeine Zeit was anderes zu Bombadieren.
Nordkorea rüstet hab und China braucht Europa und Amerika zum eigenen Überleben.


melden

23.12.2012=3.Weltkrieg?

13.09.2007 um 01:40
Na klar die machen sich gegeseiitig platt damit die anderen überleben.

Zeit verliert man nicht um Zeitgleich seine Raketten zu Zünden
Eine einzige Atombombe hat jemand schon noch übrig wenns soweit ist.
Pakistan soll 50 davon haben!

Ist wie Schach man stellt seinen Turm vor dem König, friss mich und ich fress dich.

Abgesehen davon wenn China auch noch an Bord der Gewinnermächte ist wer hat dann überhaupt verloren?


melden
trollhammer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

23.12.2012=3.Weltkrieg?

13.09.2007 um 01:42
Denkst du etwa die ganzen Entwicklungsländer würden ihre Brötchengeber mit Bomben eindecken und dabei riskieren selbst genuked zu werden? Wohlkaum.
Und wenn sich alle gleichzeitig die Kante geben haben wohl alle verloren.


melden

23.12.2012=3.Weltkrieg?

13.09.2007 um 01:44
Alles quatsch. Ich wette das wird ein ganz normaler Tag. Ok ein paar werden vielleicht im gerangel um die letzten Weihnachtsgeschenke umkommen, aber ansonsten wird nichts speziells passieren..


melden
trollhammer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

23.12.2012=3.Weltkrieg?

13.09.2007 um 01:46
Sagte ich bereits.
Irgendwie scheint um 2012 so ein Hype gemacht zu werden wie um S.T.A.L.K.E.R


melden

23.12.2012=3.Weltkrieg?

13.09.2007 um 01:52
Du glaubst das Länder wie Indien sich nochmal von anderen Mächten besetzten lassen und 100 Jahre lang oder Ewig ausnutzten lassen. Eher machen wir alle einen Freischwimmer.

Und warum sollte Nordkorea abrüsten in "Kriegszeiten" die dann sich langsam ankündigen
würden? Da rüstet man auf (oder anders man Aktiviert die Raketten wieder, mehr nicht)

China Entwicklungsland??? die Fliegen im All herum und das sehr erfolgreich
Ebendso Nordkorea
Oder was ist mit mütterchen Russland alles Entwicklungsländer für dich ???

nee die ballern los wenn die Amis und Euros das tun.


melden
trollhammer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

23.12.2012=3.Weltkrieg?

13.09.2007 um 02:00
China ist aufjedenfall ein Entwicklungsland genauso Nordkorea, Pakistan und Indien. Die stehen grade zur Schwelle eines Industrielandes.

All diese Länder sind auf die moderne Welt angewiesen. China braucht unsere Rohstoffe, Nordkorea braucht vorallem Nahrung, Indien und Pakistan brauchen ebenfalls Technologie und zum Teil Rohstoffe - Und die bekommen sie von uns. Stell dir mal vor wir wären nicht mehr da - dann sind die ziemlich am Arsch - besonders weil sie nach deiner Vorstellung: Alle sprengen sich Gegenseitig in die Luft
Auch nicht mehr da wären.
Zudem ist Nordkorea viel zu Arm um ein teures Raumfahrtprojekt zu finanzieren - die geben das meiste schon fürs Militär aus und daran wird sich nicht viel ändern.
Zudem haben sie sich bereit erklärt Kraftwerke abzuschalten und ihre Atomwaffen zu "beseitigen" - wenn sie sich nicht dran halten sind US-Sanktionen berreits vorprogrammiert und ein Land wie Nordkorea trifft sowas mehr als nur "hart".
EinzigRussland wäre mehr oder weniger in der Lage sich selber zu versorgen - Wobei die in einem Krieg gewaltige Engpässe bei der Nahrung hätten.


melden

23.12.2012=3.Weltkrieg?

13.09.2007 um 02:15
Ich bleibe dabei
Diese Länder werden sich nicht beugen wenn es zum 3 Wk kommt welcher bestimmt irgenwann in Nuklearem desaster endet. Dann nehmen die Entwicklungsländer das Schiksal der gesamten Welt in die Hand.
Stichpunkt Nordpol oder von mir aus Südpol. Pakistan liegt in den Bergen bei 2200 bis knapp 8800 Meter über den Wasserspiegel. Die Amis kriegen mehr davon ab und wir Euros auch. Aber darüber können wir eigentlich viel streiten, das ist ebend meinungssache und Glaubenssache.

Wichtig ist nur eins wir beide Glauben nicht an diesem Stichtag!!!

Ps. Hoffentlich hast du recht ! aber das kann ich leider nicht glauben Sorry ;)


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

23.12.2012=3.Weltkrieg?

13.09.2007 um 12:28
xenix1 schrieb:Du glaubst das Länder wie Indien sich nochmal von anderen Mächten besetzten lassen und 100 Jahre lang oder Ewig ausnutzten lassen. Eher machen wir alle einen Freischwimmer.

Und warum sollte Nordkorea abrüsten in "Kriegszeiten" die dann sich langsam ankündigen
würden? Da rüstet man auf (oder anders man Aktiviert die Raketten wieder, mehr nicht)

China Entwicklungsland??? die Fliegen im All herum und das sehr erfolgreich
Ebendso Nordkorea
Oder was ist mit mütterchen Russland alles Entwicklungsländer für dich ???

nee die ballern los wenn die Amis und Euros das tun.
Im Juli 2007 feuerte Nordkorea sechs Rodong-Raketen ab, eigene Weiterentwicklungen der sowjetischen Scud-Raketen, die man einst von Ägypten erworben hatte. Die Rakete - 600 könnten sich in nordkoreanischen Arsenalen befinden - soll eine Reichweite von maximal 2000 Kilometer haben. Diese gingen jedoch nach einigen 100 Kilometern im Meer zwischen Japan und Russlandnieder.
Neben den sechs Mittelstreckenraketen wurde auch eine Taepodong-2-Rakete abgefeuert, die eine Reichweite von bis zu 6.700 Kilometer haben soll, womit sie vermutlich auch Alaska und Hawaii erreichen könnte. Allerdings explodierte die Testrakete bereits kurz nach ihrem Start.

http://s4.directupload.net/file/d/1184/HccYknfk_jpg.htm

Nordkorea ist einfach noch nicht so weit, den ihre Raketentechnik steckt noch in den Kinderschuhen. Die haben viel zu wenig Geld und Technologie um in den nächsten 30 Jahren eine Interkontinentalrakete zu bauen.


China fliegt vielleicht in den Weltraum, aber die haben genug Probleme mit sich selbst.

China ist ohne Zweifel eines der Länder, in dem der große Knall als erstes zu hören und spüren sein wird. Die Menschen werden sich aufbäumen und es kommt zu einer Wiederauferlebung der Revolution. Kaum ein Land hat derzeit so viele Gegensätze auf einmal zu bieten, in kaum einem anderen Land, das so hoch hinauswill, ist das mit den Menschenrechten noch weniger beachtet - mal von vielen anderen Ländern, die schon von Grund auf Probleme haben, abgesehen.

Jährlich sterben in China 100.000 Menschen im Straßenverkehr !!! Der Wirtschaftsboom macht vor der Natur keinen halt, nur ein Beispiel :

Fabriken leiten ungeklärte Abwässer in den Guo-Fluss, der nur noch eine toxische Suppe ist. Kein Fisch kann darin mehr leben, die Fischer verarmen und werden krank. Aber wie so oft stecken die Verschmutzer mit den Behörden unter eine Decke, die Leute werden kaputt gemacht, aber China ist eben noch kein Rechtsstaat.

Jeden Tag leiden Millionen Chinesen an Hunger, essen nur Nudeln, Fleisch ist Luxus, während die "neue Oberschicht" richtig auf die Kacke haut. Das wird auf Dauer nicht gutgehen, das macht kein Mensch lange mit, in spätestens 20 Jahren hat China ein riesen Problem, die Landwirtschaft wird nicht mehr genügend Nahrung für die eigene Bevölkerung abwerfen können, da jetztschon alles so verschmutzt ist, dass die armen Menschen dort krank werden. Was wird dann wohl in 20 Jahren sein?

Die Chinesen werden bald so viel Probleme auf einmal haben, da bleibt kein Geld über für groß angelegte Militäraktionen, ganz im Gegenteil, die werden den westlischen Ländern in den "Arsch" kriechen, damit sie nicht verhungern.

Das ist nicht meine Meinung, sondern leider Fakt.


Russland, ja, dass ist wohl ein Problem, die haben keine Probleme damit einen Krieg vom Zaun zu brechen. Rohstoffe ohne Ende und eine korrupte Regierung, da kommt noch was auf uns zu.


melden
Anzeige
Bonesman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

23.12.2012=3.Weltkrieg?

13.09.2007 um 15:20
so ein schwachsinn,als ob irgendeine atommacht auf eine andere eine atombombe schmeissen würde.welche zweck hätte das den?ausser das sich beide selbst auslöschen ;)


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt