Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Russland brennt!

76 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Russland ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Russland brennt!

10.08.2010 um 18:36
@Sullyerna ,

Nur weil die Kanzlerin aus der Globalen Erwärmung ein Paar Euros für die leeren Kassen rausschlagen will, bedeutet es noch nicht, dass es keine Globale Erwärmung gibt.
Zitat von SullyernaSullyerna schrieb:Ich bin GEGEN die Konzerne.... sie benutzen die "Klimaveränderung" zur Einführung einer globalen Steuer
Klar... und der Reptiloide im Weißen Haus steuert das Ganze mit Hilfe von Reichsflugscheiben.
Zitat von SullyernaSullyerna schrieb:zeigt es nicht auch das eine globale Erderwärmung nicht existent ist? Sonst müssten die Temperaturen ja stetig steigen.
Extreme Wetterschwankungen deuten darauf hin, dass sich das Wetter global verändert.


1x zitiertmelden

Russland brennt!

10.08.2010 um 18:41
@Sullyerna
Zitat von SullyernaSullyerna schrieb:zeigt es nicht auch das eine globale Erderwärmung nicht existent ist? Sonst müssten die Temperaturen ja stetig steigen.
durch die aufheizung der meere verdampft mehr wasser was zu verstärkten niederschlag in form von schnee führen kann eine große schneebedeckte fläche reflektiert die sonneneinstrahlung und die temperaturen können sinken

die globale erwärmung bedeutet nicht dass es nur wärmer wird sondern das sich extreme wetterbedingungen häufen und letzten endes kann durch die vermischung des meerwassers mit geschmolzenen süßwasser zu einer eiszeit führen (abbruch des golfstroms)

das klima ist viel zu kompliziert um es auf eine schlagwort wie erwärmung zu reduzieren die folgen können dürren für das eine land und massive überflutungen für das andere sein

nur weil in den usa und europa der winter so streng war bedeutet das nicht das die erden nicht wärmer wird

die durschnittstemperatur war sogar die höchste die je gemessen wurde


1x zitiertmelden

Russland brennt!

10.08.2010 um 18:43
insbesondere da das klima ja auch auf Weltall einflüsse reagieren soll,
wie zb. sonnenstürme etc wie ich heute morgen auf www.heise.de\tp gelesen habe


melden

Russland brennt!

10.08.2010 um 18:45
@kickboxer85
natürlich kann auch die sonnenaktivität das klima beeinflussen Wikipedia: Kleine Eiszeit


melden

Russland brennt!

10.08.2010 um 18:50
unser klima ist sehr komplex und auch sehr fragil wir sollten uns hüten im klima herumpfuschen

aber leider tun wir das schon seit jahrhunderten

wir haben ganze wälder gerodet, pusten unmengen an dreck in die luft (globale verdunkelung), erzeugen unmengen an CO2 und der flugverkehr überzieht den globus mit künstlichen wolken
Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 galt für drei Tage ein Flugverbot für die gesamten USA. In dieser Zeit wurde beobachtet, dass die Temperaturdifferenz zwischen Tag und Nacht über den USA um 1,1 °C höher war als einen Tag vor oder nach dem Flugverbot. Ein so hoher Temperaturunterschied war dort in den vergangenen dreißig Jahren nicht gemessen worden.



melden

Russland brennt!

10.08.2010 um 18:51
Zitat von rottenplanetrottenplanet schrieb:Extreme Wetterschwankungen deuten darauf hin, dass sich das Wetter global verändert.
Tja, das ist leider falsch. Es hat schon immer extreme Wetter und Klimaschwankungen gegeben. Der europäische Kontinent hat schon Eiszeiten und Dürren erlebt.
Zitat von robert-caparobert-capa schrieb:das klima ist viel zu kompliziert um es auf eine schlagwort wie erwärmung zu reduzieren
Ja eben, auch wenn die Schwankungen auftreten, ist eine konstante Erwärmung umstritten!!Man beachte auch andere Einflüsse (Sonne etc) die eben nicht konstant sind!
Zitat von rottenplanetrottenplanet schrieb:Klar... und der Reptiloide im Weißen Haus steuert das Ganze mit Hilfe von Reichsflugscheiben.
Ich glaube weder an Reptiloide, Geister oder irgendwelche Blutlinien Clans die, die Welt beherreschen. Aber du machst es dir schön einfach, wenn einem die Argumente ausgehen denunziert man sein Gegenüber einfach und macht es lächerlich. Woran ich aber glaube ist an Menschen, die einen Sche*ss auf andere Menschen geben und diese Maxime eiskalt durchziehen um ihren Profit und Macht zu vergrössern. Warte einfach ab bis sie dich persönlich zur Kasse bitten, vielleicht ändert sich ja deine Meinung dann. Oder du bist so weit illuminiert , das du tatsächlich glaubst dem Planeten damit zu helfen... und diese globale Steuer ist beiweitem keine Utopie mehr !


2x zitiertmelden

Russland brennt!

10.08.2010 um 18:55
@Sullyerna
Zitat von SullyernaSullyerna schrieb:Ja eben, auch wenn die Schwankungen auftreten, ist eine konstante Erwärmung umstritten!!Man beachte auch andere Einflüsse (Sonne etc) die eben nicht konstant sind!
ich bin kein wissenschaftler und kann daher nicht sagen wie stark der menschliche einfuß wirklich ist da es einfach um zu viel geht bin ich der meinung das es nicht schaden kann den menschlichen einfluß so gering wie möglich zu halten


oder? dass die industrie und politik daraus kapital schlagen wollen darf uns nciht daran hindern das richtige zu tun


melden

Russland brennt!

10.08.2010 um 18:59
@Sullyerna
Zitat von SullyernaSullyerna schrieb:Der europäische Kontinent hat schon Eiszeiten und Dürren erlebt.
Eiszeiten und Dürren sind also keine globalen Wetterveränderungen? Oder wie soll ich diese Aussage verstehen?
Zitat von SullyernaSullyerna schrieb:Aber du machst es dir schön einfach, wenn einem die Argumente ausgehen denunziert man sein Gegenüber einfach und macht es lächerlich.
Ich mache es mir nicht einfach, aber auf deine Aussage konnte ich leider nicht anders reagieren. Man braucht schon einen Verschwörungstheoretiker um nachvollziehen zu können, warum die Konzerne eine STEUER einführen wollen. Vielleicht sind die Wirtschaftsbosse allsamt Masochisten? Oder einfach nur verrückt? Nach dem Motto: "Ich will die Welt beherrschen indem ich haufenweise neue Steuern erfinde und die Kohle an den Staat abdrücke! Kniet vor vor meinem Genie nieder, ihr Unwürdigen!"


melden

Russland brennt!

10.08.2010 um 19:04
@Sullyerna
Extreme Wetterschwankungen deuten darauf hin, dass sich das Wetter global verändert.

Tja, das ist leider falsch. Es hat schon immer extreme Wetter und Klimaschwankungen gegeben. Der europäische Kontinent hat schon Eiszeiten und Dürren erlebt.
Es gibt keine "lokale Eiszeit". Von einer Eiszeit spricht man, wenn ein oder beide Pole vereist sind. Sowie heute übrigens auch. Was Du meinst sind Kaltzeiten (Glaziale) und Warmzeiten (Interglaziale) innerhalb einer Eiszeit. Globale Wetterextreme sind immer Begleiter von diesen Erscheinungen.


melden

Russland brennt!

10.08.2010 um 19:16
@rottenplanet

Natürliich ist es eine reine Hypothese, welche Absicht schliesslich verfolgt wird, aber schau dir doch mal die Einstellung der Eliten und Aristokratien der Menschheit an. Sehen sich selbst als von Gott berufen, als Adel , als eine Über-klasse. Warum sollte sich diese Geisteshaltung verändert haben? Nur weil wir jetzt Menschenrechte haben ? Allein die Reichtumsverteilung spricht für die praktizierte Vetternwirtschaft und die weitere Privatisierung von staatlichen Einrichtungen verstärkt die Macht der Konzerne noch. Ich bin nicht so naiv zu glauben, das Leute die all das Geld haben was sie brauchen, nicht als nächste Instanz die Macht sehen. Das ist das was die Vergangenheit uns immer gezeigt hat , wie in all den dekadenten und überheblichen Imperien der Geschichte. Nicht jeder Boss einer Firma ist schlecht, aber es gibt mit Sicherheit diesen elitären Kern, der kein Geld mehr braucht!

@22aztek
Entschuldige bitte meine unpräzise Wortwahl, ich meinte natürlich den extremen Frost der durch die Eiszeit (z.B. 17 Jhrd. ) in Europa enstanden ist.

Naja aber all das führt vom Thread weg...dem Brand in Russland... es war mir aber einfach zu offensichtlich das sich hier sofort jemand auslassen wird von wegen :" Oh ja das ist ein eindeutiges Indiz für die Erderwärmung"... Ist es nicht !


1x zitiertmelden

Russland brennt!

10.08.2010 um 19:32
@Sullyerna
Zitat von SullyernaSullyerna schrieb:Naja aber all das führt vom Thread weg...dem Brand in Russland... es war mir aber einfach zu offensichtlich das sich hier sofort jemand auslassen wird von wegen :" Oh ja das ist ein eindeutiges Indiz für die Erderwärmung"... Ist es nicht !
Das kann schlußendlich so erstmal niemand sagen. Alleine ist es das nicht. Mit Sicherheit sagen kann man das erst, wenn sich soetwas häuft. Aber das geht kaum von heute auf morgen.


melden

Russland brennt!

10.08.2010 um 19:38
Die USA hat selbst regelmäßig mit verheerenden Waldbränden, Stürmen aller Art und Tsunamis zu tun.

In Russland gibt es halt sehr viel Wald ... wenn die Lunte erst einmal angezündet ist, dann gute Nacht ...


melden

Russland brennt!

10.08.2010 um 20:30
@JPhys
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Koenntest du das etwas naeher erlauetern?
Es wurde hier ja schon angesprochen, das unter Putin die Zuständigekeiten in private Hände gelegt wurden.

Dazu dann noch das Problem der Korruption in Russland und das Ergebnis darf man jetzt "bewundern".

@robert-capa
Zitat von robert-caparobert-capa schrieb:merkwürdig das noch keiner die usa und ihre superduper geheimwaffe haarp für das ganze verantwortlich gemacht hat

was noch nicht ist kann ja noch werden
Ich musste einerseits lachen aber dachte auch ich seh nicht richtig, als ich vor ein paar Tagen den Artikel mit HAARP bei RIA gesehen habe.

Schon peinlich.


melden

Russland brennt!

10.08.2010 um 20:55
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Und im Anbetracht der grossen Entfernungen in Russland wird das wohl auch eine Hungersnot geben
nö es wird keine Hungersnot geben


melden

Russland brennt!

10.08.2010 um 21:20
Die Brände in der Umgebung der Kernforschungsanlage Majak geben mir ehrlich gesagt etwas zu denken!

1957 ist dort ein sehr schwerer Unfall passiert, der Jahrzehntelang geheimgehalten wurde. Bei dem damaligen Unfall wurde die Umgebung dermassen stark radioaktiv verseucht (U.a. mit Strontium-90 und Caesium-137; beides Halbwertszeiten von einigen Jahrzehnten), dass davon ausgegangen werden muss, dass mehr Radiaktivität freigesetzt wurde als bei der Katastrophe von Tschernobyl 1986, Schätzungen zufolge etwa 4*10^17 Becquerel!
Wenn nun die verseuchten Hölzer und Gräser dort brennen, so muss ja klar sein, dass die feinen Russpartikel, die als Qualm in der Luft liegen, EXAKT gleich viel Radioaktiviät haben, als die Umgebung selbst, da ja durch Vebrennung keinerlei Umwandlung von Atomkernen in andere, stabilere stattfindet.

Irgendwie wurde das heute in den Medien angesprochen, irgendwie aber heruntergespielt... ich hab ein ungutes Gefühl.

Wikipedia: Kerntechnische Anlage Majak
http://www.welt.de/kultur/history/article1213772/Der_bestverschwiegene_GAU_der_Geschichte.html


melden

Russland brennt!

10.08.2010 um 21:33
Eine sehr bedenkliche Situation, doch ich denke, daß sich derartige Naturkatastrophen in den nächsten Jahren noch weit mehr verdichten werden.
Das Fatale an diesen Bränden ist, daß viele unterirdisch im Torf entstehen und sich so auch unterirdisch verbreiten können. Bedauerlicherweise trifft es die abgeschieden Lebenden und Ärmsten wie immer am härtesten, viele Dörfer wurden einfach völlig abgebrannt und dank schlecht zu erreichender Lage, gepaart mit zu wenig Krisenmanagement, stehen diese Menschen hilflos vor dem großen Nichts.

Heute las ich, daß die Sterberate in Moskau sich durch den extremen Smog verdoppelt haben soll.
Wenn man die Nachrichtenbilder sieht, kann man das gut verstehen, der normale CO2-Gehalt ist um ca. das 6-fache überstiegen, da muß man kein Experte sein, um sich die gesundheitlichen Folgen ausmalen zu können.

Aber Rußland ist "nur" einer der derzeitigen globalen Krisenherde, die durch die Natur verursacht wurden...


melden

Russland brennt!

10.08.2010 um 21:44
@Sidhe

Tja, mir machen diese Brände eben auch Sorgen. Und ich finde, dass sie noch weitaus ernster genommen werden sollten, als momentan. Ich weiss jetzt grad nicht. Gibt es eigentlich irgendwo Informationen darüber, wie die Wetterlage in der nächsten Zeit in diesem Gebiet sein wird?

Sterblichkeit in der Region Moskau hat sich VERDOPPELT! Ich habe das Gefühl, das einige den Ernst der Lage noch nicht ganz begreifen, aber ich will nicht gleich den Teufel an die Wand malen...


melden

Russland brennt!

10.08.2010 um 21:52
Russland hat seine Torffelder selber trockengelegt ! Sollte man nicht vergessen !

Liebe Grüße
Alice.


melden

Russland brennt!

10.08.2010 um 21:58
in griechenland sinds die spekulanten die zündeln um land zu gewinnen. wer hat russland ins visier genommen? die hitze ist doch ne billige ausrede, dann müsste es in anderen ländern jeden tag brennen.


melden

Russland brennt!

11.08.2010 um 11:36
Flammen erreichen verseuchte Gebiete

Radioaktive Erde brennt: Die Brände in Russland haben längst die Region bei Tschernobyl erreicht. Das bestätigt jetzt erstmals eine russische Behörde.

Die Wald- und Torfbrände in Russland haben längst die durch die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl verseuchten Gebiete erreicht. Das bestätigte nun erstmals der russische Waldkontrolldienst auf seiner Internetseite.

Demnach standen in der westrussischen Region Brjansk bereits am Freitag große Flächen in Brand. Dort erstreckten sich am 6. August 28 Brände auf 269 Hektar Land, teilte ein Vertreter der Behörde laut Interfax mit.

Das Katastrophenschutzministerium hatte noch am 5. August davor gewarnt, dass die seit Juli wütenden Waldbrände die Region treffen könnten. Es befürchtete, dass mit dem Rauch radioaktive Partikel aufsteigen. Anfang der Woche aber hatten Vertreter des Ministeriums dementiert, dass in der Region von Brjansk Feuer ausgebrochen waren. Die Region gilt wegen der Strahlung durch die Atomkatastrophe im nahe gelegenen ukrainischen Tschernobyl 1986 als eine der gefährlichsten der Welt.
...
http://www.sueddeutsche.de/panorama/russland-braende-nahe-tschernobyl-radioaktive-erde-brennt-1.986824

Jetzt bewegt man sich natürlich auf ein "Worst-Case-Scenario" zu.

Hier mal eine Karte der Gegend um Bryansk mit den entsprechend mit Cäsium-137 verseuchten Gebieten.

/dateien/pr64843,1281519406,ContaminationMap Cs BeUkRu Fig VI


melden