weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Sudan - Und was kommt als Nächstes?

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Massenmörder, Al-bashir
Kriminologe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sudan - Und was kommt als Nächstes?

16.07.2011 um 07:47
RuleHenderson schrieb:1. Ist das nicht die Aufgabe der Amerikaner den Mexikanern zu helfen. Die sollen ihr Zeug selbst regeln.
2. Würden die ganzen VT'ler (auch du) rumheulen weil auch da die Amerikaner stehen.
3. Die Grenzkontrollen sind genau dazu gedacht Mexikanische Flüchtlinge oder Drogenlieferungen aufzuhalten.
Wie hat Calderon im letzten Jahr obama verurteilt, weil er zu wenig dagegen unternimmt. Denn bereits G. W. Bush hatte 2006 viel versprochen, aber nichts unternommen!
Zweitens das meiste gelangt über den Luftweg nach USA. Darüber hat nicht nur Calderon gesprochen, sondern Bush bereits 2006!
Also sind die Grenzkontrollen Schwachsinn nur um die Bevölkerung zu beruhigen!

Du solltest weniger unsere Mainstream Medien vertrauen, sondern öfter mal lesen, was die Mexikanische Presse schreibt!


melden
Anzeige
Kriminologe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sudan - Und was kommt als Nächstes?

16.07.2011 um 07:51
Klartexter schrieb:Aber was will man auch groß erwarten von Leuten die USrael und solche Dinge schreiben....
Naja was soll man auch anderes erwarten von Dummgeschwätz Klartexters, der auch noch daran glaubt Saddam besaß tatsächlich Massenvernichtungswaffen...

Du hast schon bei deiner Diskussion über Griechenland bewiesen, wie ahnungslos du bist


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sudan - Und was kommt als Nächstes?

16.07.2011 um 08:04
@Kriminologe

Wie immer nichts außer
Kriminologe schrieb:von Dummgeschwätz Klartexters
Beleidigungen und
Kriminologe schrieb:der auch noch daran glaubt Saddam besaß tatsächlich Massenvernichtungswaffen...
und unsinnig dummen Behauptungen, die einfach mal in den Raum gestellt werden und jedweder Grundlage entbehren.
Und ansonsten eben nur
Kriminologe schrieb:Du hast schon bei deiner Diskussion über Griechenland bewiesen, wie ahnungslos du bist
persönliche Angriffe auf einem unterirdischen Niveau aber einfach nie etwas mit wirklichem geistesgehalt, der auch irgendwie verifizierbar wäre. Ich nenne so etwas Troll mit starkem Hang zu den diversen antiamerikanischen und antisemitischen Verschwörungstheorien. Aber ist eh alles eine Klasse, die Leute die heute trotz aller Beweise und der feststehenden Geschichte noch immer von so dummen Dingen reden wie einen Inside-Job bezüglich 9/11. Weißt du wie man das in Deutschland nennt: Geschichtsrevisionismus


melden
Kriminologe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sudan - Und was kommt als Nächstes?

16.07.2011 um 12:32
Klartexter schrieb:persönliche Angriffe auf einem unterirdischen Niveau aber einfach nie etwas mit wirklichem geistesgehalt, der auch irgendwie verifizierbar wäre. Ich nenne so etwas Troll mit starkem Hang zu den diversen antiamerikanischen und antisemitischen Verschwörungstheorien. Aber ist eh alles eine Klasse, die Leute die heute trotz aller Beweise und der feststehenden Geschichte noch immer von so dummen Dingen reden wie einen Inside-Job bezüglich 9/11. Weißt du wie man das in Deutschland nennt: Geschichtsrevisionismus
Da waren keine Angriffe. Du warst nicht in der Lage zu lesen. So sieht es aus!
Nachdem du mich mehrmals nach Quellen gefragt hattest hatte ich damals diese angegeben. Aber du bist ja verblendet und kannst dich angeblich an nichts erinnern...
Es gibt noch viele andere Beispiele. Aber mit jemandem eine Diskussion zu führen, der über eine Lesekompetenz verfügt wie die eines 3 Jährigen. Das ist das gleiche wie mit einer Wand zu reden...
Ich glaube unsere Medien haben die Augabe Geschichtsrevisionismus bereits übernommen.
Über Griechenland nur Halbwahrheiten zu schreiben...
Ich hatte dir auch gesagt, dass meine Quellen nicht irgendwelche Verschwörungstheoretiker sind und keine Blogger, die sich mit Verschwörungen befassen. Über Griechenland bekomme ich meine Infos aus erster Hand du Wannabe Politologe!

Vielleicht solltest du zuerst deine Kindergartenzeit nachholen...


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sudan - Und was kommt als Nächstes?

16.07.2011 um 12:36
@Kriminologe

Ist ja alles gut...alles wird gut. So, und nun setze dich wieder und beruhige dich mal.
Am besten ist es auf dummes auch nicht einzugehen und daher bist du nun ab sofort auf einer Ignoliste und du betreibe weiter dein revisionistisches Geschwätz dass die USA (oder wie du zu sagen pflegst: die USrael) sich selbst ihre Türme gesprengt hätten.
Dir noch ein lustiges Leben


melden
Neverland
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sudan - Und was kommt als Nächstes?

17.07.2011 um 20:20
Es ist schwer zu begreiflich, dass einige Menschen so unverantwortlich sind. Wie kann man ein weiteres Kind in diese Welt bringen, wenn die, die schon geboren sind, am Verhungern sind.

Ein geborenes Kind ist schon geboren, da gibt `s nichts anders zu machen, als das Leben des Kindes möglichst erträglich zu machen.

Das Kind kann aber nicht glücklich sein, wenn es sogar nichts zum Essen hat.

Wieso wollen dann die Afrikaner nicht darauf achten, dass es mit so viele Kinder nicht geht.

Ich betrachte es wie ein Verbrechen, wenn die Menschen, die im Voraus wissen, dass ihres Kind ohne Kindheit bleibt, und nur als Sklave arbeitet wird, doch weitere Kinder in diese Welt bringen.

In erster Linie ist es die Pflicht der Eltern das Kind zu versorgen, dann sollen noch die Regierungen was dazu beitragen.


melden
Neverland
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sudan - Und was kommt als Nächstes?

17.07.2011 um 20:33
Ein Kind gehört in erster Linie eigenen Eltern, es ist so wie eigenes Kapital, wie exotische Früchte, die in Zukunft was bringen sollen.

Weshalb muss ich dann die Bilder von Kindern, die in Afrika am Verhunger sind, noch sehen, es tut irgendwie weh, wenn ich die sehen muss.

Wenn die Menschen so unvernünftig sind, dann es ist nicht meine Schuld.

Und lebe nach vernünftigen Gesetzten, und es bleibt auch so


melden
Neverland
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sudan - Und was kommt als Nächstes?

17.07.2011 um 21:03
Wieso machen einige alles, damit ihres Kind glücklich sein konnte, und die anderen nichts.

Wenn es nichts gibt, einige Menschen, die sich wie Kaninchen vermehren, zur Vernunft zu bringen, dann ist es nicht meine Schuld

man muss nicht nur um Vergnügen denken, sondern auch um darauf kommenden Folgen


melden
Neverland
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sudan - Und was kommt als Nächstes?

17.07.2011 um 21:13
es gibt nichts mehr zu essen

http://www.tagesschau.de/ausland/somaliaduerre100.html


melden

Der Sudan - Und was kommt als Nächstes?

17.07.2011 um 21:14
das hat jetzt alles nicht wirklich was mit der Südsudan Geschichte zu tun.


melden
Anzeige
Neverland
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sudan - Und was kommt als Nächstes?

17.07.2011 um 21:16
@Fedaykin
da hast Du recht, bin wieder aus Versehen in einem Thread gestrandet, welches mit dieser Thema nichts zutun hat


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
124am 29.10.2006 »
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden