Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum brach die Deutsch-Russische Freundschaft auseinander?

28 Beiträge, Schlüsselwörter: Hitler, Stalin, Sowjetunion, Nazi-deutschland
Rozencrantz82
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum brach die Deutsch-Russische Freundschaft auseinander?

01.10.2011 um 19:10
Hallo Leute letztens habe ich gelesen im History Guide der WdW, dass in innerhalb von 24 Stunden vom Außenminister des 3. Reiches ein Bündnis mit Stalin erreicht. Alles schön und gut aber was ist passiert warum brach das Bündnis zusammen? Wie würde die Welt aussehen. Ich habe da meine eigene These warum dieses Bündnis zusammen brach. Adolf Hitler hatte es anfang an geplant um Russland zu erobern. Es gab Streit zur Besetzung von Polen. Die Russen und die Deutschen hatten es sich so geeinigt, dass Deutschland Westpolen besetzt und Russland Russland Ostpolen. Wer weiß da die Antwort


melden
Anzeige

Warum brach die Deutsch-Russische Freundschaft auseinander?

01.10.2011 um 19:12
Die "Freundschaft" brach doch nie auseinander oder siehst du die deutsche Regierung auch nur ein Wort gegen Putins Regime hervorbringen? Politik ist Spielerei mit Kontakten, Menschenleben und Staatengrenzen, es muss damals keinen Auslöser gegeben haben.


melden

Warum brach die Deutsch-Russische Freundschaft auseinander?

01.10.2011 um 19:12
Ganz einfach. Hitler war ideologisch verblendet und hatte schon immer den "slawischen Untermenschen" als Feindbild seines Volkes ersehen.

Weder aus militärischer, noch aus politischer Sicht machte der Überfall 1941 Sinn, aber wie gesagt, Hitler war einfach ideologisch verblendet.

Das ist der einzige Grund.


melden
Rozencrantz82
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum brach die Deutsch-Russische Freundschaft auseinander?

01.10.2011 um 19:14
Aber mich würde auch mal interessieren was wäre wenn Europa in deutsch-russiche Hand wäre da kann man nur spekulieren.


melden
Desaix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum brach die Deutsch-Russische Freundschaft auseinander?

01.10.2011 um 19:21
Zu der Zeit gab es nur wenige Freundschaften zwischen den Deutschen und den Sowjets. Die Propaganda auf beiden Seiten war sehr aktiv und man stand sich eher misstrauisch gegenüber. Der Nichtangriffspakt war eher macht- oder zweckpolitischer Natur denn wahre Freundschaft.

Hatte ja auch nicht lange gehalten...


melden

Warum brach die Deutsch-Russische Freundschaft auseinander?

01.10.2011 um 19:47
Hitler war jedenfalls sehr engstirnig und sicher auch zürnisch.


melden

Warum brach die Deutsch-Russische Freundschaft auseinander?

01.10.2011 um 19:48
Pirat schrieb:Ganz einfach. Hitler war ideologisch verblendet und hatte schon immer den "slawischen Untermenschen" als Feindbild seines Volkes ersehen.

Weder aus militärischer, noch aus politischer Sicht machte der Überfall 1941 Sinn, aber wie gesagt, Hitler war einfach ideologisch verblendet.

Das ist der einzige Grund.
Gott sei Dank war die Rote Armee nicht darauf vorbereitet gen Westen zu ziehen!


Oh halt...


melden

Warum brach die Deutsch-Russische Freundschaft auseinander?

01.10.2011 um 19:53
@Rozencrantz82

Aber mich würde auch mal interessieren was wäre wenn Europa in deutsch-russiche Hand wäre da kann man nur spekulieren.

Fahr mal zu uns in den Osten da kannste dir anschauen, wie der sowjettreueste Satellitenstaat auf deutschem Boden so aussah.


melden

Warum brach die Deutsch-Russische Freundschaft auseinander?

01.10.2011 um 21:51
Die eigentliche deutsch/russische Partnerschaft hatte Bismarck eingetütet.
Der nicht besonders intelligente Wilhelm hat das dann zerdeppert.
Der Hitler Stalin Pakt war doch nie ernst gemeint. Beide "Partner" waren gemeingefährliche Massenmörder, und wußten das auch vom jeweils Anderen.


melden

Warum brach die Deutsch-Russische Freundschaft auseinander?

01.10.2011 um 21:55
Darüber hinaus brauchte Deutschland "Ruhe im Osten", um wie geplant, nicht nur Frankreich, sondern auch das UK niederzukämpfen, was spätestens in der Battle of Britain kläglich scheiterte. Dann wandte sich Deutschland dem ursprünglichen Kriegsziel zu - und schwupp - schon war das Scheitern (glücklicherweise) vorprogrammiert.


melden
Rozencrantz82
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum brach die Deutsch-Russische Freundschaft auseinander?

01.10.2011 um 21:57
Das liegt laut WdW noch in der Vergangenheit Russland hatte vor dem Kaiserreich 1917 kapituliert und 1918 kapitulierte das Kaiserreich das war ein Grund, warum sowas zu stande kam.


melden

Warum brach die Deutsch-Russische Freundschaft auseinander?

01.10.2011 um 21:58
Was ist WdW? World doof Warcraft?


melden

Warum brach die Deutsch-Russische Freundschaft auseinander?

01.10.2011 um 22:28
@Doors

Vielleicht auch ne original deutsche Abkürzung: Wer denunziert Wen. Tradition halt.


melden

Warum brach die Deutsch-Russische Freundschaft auseinander?

02.10.2011 um 02:58
@Tyon

War sie auch nicht. Ein russischer Angriff auf den Westen war gar nicht geplant.
Als die Nachricht vom deutschen Angriff kam, hat Stalin sich 2 Woche nicht blicken lassen, weil er nicht glauben konnte, dass Hitler es wagte, die SU anzugreifen.

Durch seine Tyrannei war Stalin so unbeliebt bei seinen Leuten, dass er derart paranoid wurde und eine Verschwörung seiner eigenen Offiziere dahinter witterte.

Die SU hat letztendlich nur gewonnen, weil Deutschland noch an ein Paar anderen Fronten zu kämpfen hatte, die SU einfach verdammt groß war und letztendlich Unmengen an Menschen und Material aufwarten konnte. DTL ist zum Ende ja sogar der Treibstoff ausgegangen, während Stalin z.B. noch über Ölfelder verfügte. Das könnten wir jetzt noch ganz lange ausführen aber ich geh jetzt schlafen.


melden

Warum brach die Deutsch-Russische Freundschaft auseinander?

02.10.2011 um 03:07
@Rozencrantz82


Warum brach die Deutsch-Russische Freundschaft auseinander?

Aus Mittel zum Zweck und beidseitigem Mistrauen sowie beidseitiger Hintergedanken.
Wüsstest du was in Mein Kampf steht wüsstest du dass eine wie du sagst Freundschafts laut Hitler unmöglich gewesen währe. Und wüsstest du was das Ziel des Kommunismuses ist wäre eine solche freundshcaft seitens der udssr ebenfalls unmöglich gewesen!

Wie hätte die Welt ausgesehen?

Wie zu zeiten des Kalten Krieges auch. Es hätte sich nur eine sache veränmdert die Welt wäre geteilt in einen nazionalistisch-deutsch Dominierten Teil und in einen Sozialistisch kommunistischen Sowjetteil. Warscheinlich wären auch seitens der Amerikaner Atombomben auf Deutschland Niedergegangen worauifhind eutschland selber Atombomben gebaut hätte etc etc und der D-Day hätte nie stattgefunden.


melden

Warum brach die Deutsch-Russische Freundschaft auseinander?

02.10.2011 um 03:12
hier hasst du mal ne interessante Doku mit Fakten über den 2ten Weltkrieg und wie Sieger entscheiden was in der geschichte geschrieben wird und was nicht.

https://www.youtube.com/watch?v=yRZnmQSshPQ


melden

Warum brach die Deutsch-Russische Freundschaft auseinander?

02.10.2011 um 03:13
@Pantheratigris

deutschland darf aufgrund der "Potsdammer Beschlüsse" kein wort gegen Putins oder Israels Regime sagen...


melden
derpreusse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum brach die Deutsch-Russische Freundschaft auseinander?

02.10.2011 um 03:42
@Pirat
Pirat schrieb:Ein russischer Angriff auf den Westen war gar nicht geplant.
Sind die Sowjets deshalb in Finnland und Polen einmarschiert?


melden

Warum brach die Deutsch-Russische Freundschaft auseinander?

02.10.2011 um 09:43
Pirat schrieb:War sie auch nicht. Ein russischer Angriff auf den Westen war gar nicht geplant.
Jo glaub das mal.
Pirat schrieb:Als die Nachricht vom deutschen Angriff kam, hat Stalin sich 2 Woche nicht blicken lassen, weil er nicht glauben konnte, dass Hitler es wagte, die SU anzugreifen.

Durch seine Tyrannei war Stalin so unbeliebt bei seinen Leuten, dass er derart paranoid wurde und eine Verschwörung seiner eigenen Offiziere dahinter witterte.
Das ist alles gut möglich aber widerspricht keineswegs der Sowjetischen Idee das die Revolution gen Westen getragen werden muss um den Imperialismus zu besiegen.


melden
Anzeige

Warum brach die Deutsch-Russische Freundschaft auseinander?

02.10.2011 um 10:13
@Rozencrantz82

Sag mal ist dein Eingangspost ernst gemeint? Ist ja alles wohlbekannt.

Dieses Bündnis war reines Kalkül beider Seiten. Hitler wollte damit die SU in Sicherheit wiegen und verhindern, in einen Zweifrontenkrieg zu geraten; dass es letztendlich doch dazu kam, hatte er sich selbst zuzuschreiben. Die SU stand ohnehin auf seiner Agenda.
Netter Nebeneffekt: er konnte vor dem Überfall noch Rohstoffe von der SU beziehen.

Die SU konnte sich das Baltikum, einen Teil von Finnland und Ostpolen unter den Nagel reißen.

Es war keine Freundschaft. Die Konfrontation war vorprogrammiert.


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sarrazin: Hart aber fair?11.777 Beiträge