Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Blamage in Sachsen? NPD Ministerpräsikandidat...

67 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, NPD, Sachsen
tombär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blamage in Sachsen? NPD Ministerpräsikandidat...

11.11.2004 um 10:26
@samson
>> ..sie ziehlt wie auch die freiheitliche Partei in Österreich nur auf die unterdrückte Ausländerfeindlichkeit die in allen deutschen und Österreichern steckt ...<<

du kannst die NPD nicht mit der FPÖ vergleichen. die FPÖ ist in keinster weise rechts sondern liberal. ihren "rechten ruf" haben sie einzig und allein den roten parteien zu verdanken, die der bevölkerung angst vor vor jörg haiders partei machen wollte. das ganze grenzte an rufschädigung und sie SPÖ hat diese üble nachrede auch schon lange aufegegeben, weil ihnen kein österreicher (mal abgesehen von ein paar schwachsinnigen extrem linken) geglaubt hat.
der ehemalige parteiführer haider konnta zwar mehr dem rechten lager zugeordnet werden aber seine ansichten waren nur im privaten bereich angesiedelt und wurden zu keiner zeit auf die partei übertragen.


"Wenn man lange in einen Abgrund blickt,
dann blickt auch der Abgrund in einen selbst." (Fridrich Nietsche)


melden
Anzeige
scanners
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blamage in Sachsen? NPD Ministerpräsikandidat...

11.11.2004 um 10:32
@samson

das stimmt nicht, verwechsele nicht die Partei mit deren rechtsextremen wählern...

da gehts genauso um wirtschaftspolitik und um umweltpolitik , familienpolitik usw..

@barbudo
zitat...
parteien kann mann doch nicht vertrauen. sind doch ehh alle korrupt

da könntest du recht haben.... :(

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten !!


melden

Blamage in Sachsen? NPD Ministerpräsikandidat...

11.11.2004 um 12:29
@scanners
"... wenn ein paar Hammerskins das anders sehen , ist das bedauerlich und nur schädlich für die NPD.
Insofern dürften die keinerlei interesse an schlägernden Gangs haben... "

komisch, daß sie schon länger mit ihnen kooperieren und gerade erst eine "engere zusammenarbeit" vereinbart haben.

du bezeichnest dich als arier? hast du in bio nicht aufgepasst? sowas gibt es nicht!

@tombär

"du kannst die NPD nicht mit der FPÖ vergleichen. die FPÖ ist in keinster weise rechts sondern liberal. ihren "rechten ruf" haben sie einzig und allein den roten parteien zu verdanken, die der bevölkerung angst vor vor jörg haiders partei machen wollte. das ganze grenzte an rufschädigung und sie SPÖ hat diese üble nachrede auch schon lange aufegegeben, weil ihnen kein österreicher (mal abgesehen von ein paar schwachsinnigen extrem linken) geglaubt hat. "

du nennst ganz europa schwachsinnige linke? überleg mal, was nach der wahl los war.


melden
tombär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blamage in Sachsen? NPD Ministerpräsikandidat...

11.11.2004 um 12:33
@peni
so langsam kommt mir der verdacht auf, dass du ne leichte leseschwäche hast. lies meinen beitrag nochmal durch. ich sagte ÖSTERREICH und ned EUROPA.
das resteuropa falsch informiert wurde. das hab ich gesagt.
btw hast du meine frage immer noch ned beantwortet.

"Wenn man lange in einen Abgrund blickt,
dann blickt auch der Abgrund in einen selbst." (Fridrich Nietsche)


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blamage in Sachsen? NPD Ministerpräsikandidat...

11.11.2004 um 12:35
Link: de.wikipedia.org (extern)

Zum Thema Arier:

Hier mal was von wikipedia:

Der Begriff war und ist im Zoroastrismus, im Buddhismus, im Hinduismus und im Jainismus in Gebrauch. Hier bezeichnet er keine Rasse, sondern ist Ehrenbezeichnung für einen "edlen" oder "geistlichen" Menschen. So bezeichnete sich der frühere Schah von Persien in diesem Sinne als 'Licht der Arier'.

Aufgrund des Missbrauchs, den die Nationalsozialisten mit dem Begriff "Arier" getrieben haben, verwendet man die Bezeichnung heute nicht mehr als Synonym für "Indogermane".

Dass es je eine identifizierbare Volksgruppe gegeben hat, die man als Arier bezeichnen kann, wird von manchen Wissenschaftlern bestritten. In der wissenschaftlichen Literatur werden als Arier Kulturgruppen bezeichnet, aus denen vedische und zoroastrische Glaubenssysteme hervorgegangen sind. Linguistisch werden die von Sanskrit abgeleiteten Sprachen als Indoarische Sprachen bezeichnet. Die Sprecher der ursprünglichen Indoeuropäischen Sprache nennt man Proto-Indoeuropäer.

In Gruppen, die eine Überlegenheit der "Weißen Rasse" über andere Menschen propagieren wird der Begriff "Arier" dagegen auch heute noch als Bezeichnung der "Weißen Rasse" benutzt.

Arier kann auch ein Synonym für Iranier sein. ;)

Aber lest selber den Rest.
Wikipedia: Arier

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
samson
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blamage in Sachsen? NPD Ministerpräsikandidat...

11.11.2004 um 12:43
@tombär
also ich leb in Ö und ich weiss wer FPÖ wählen gegengen ist als sie einen wahnsinnigen Zuwachs von 20 % bekommen haben ...das waren alles rechts angehauchte Arbeiter die geglaubt haben das scih alle ausländer in LUft auflösen wenn sie Fpö wählen..aber dass ist nicht passiert und deswegen haben sie jetzt wieder so große verluste...
In Ö und D ist der Ausländer hass tief im Herzen drinnen und der kommt beim kleinsten Problem mit einem Ausländer wieder heraus ...

und nur weil er rechts ist haben die Leute haider gewählt und nur deswegen wählen sie auch ndp ..
über die hat man auch schon genug gehört das sind auch neonazis erster klasse ...

also bist du der meinung den Weg der Braunen wieder zu gehen wäre richtig ?

Denn wenn man ein bisschen an Menschliche WErte und tolereanz glaubt distanziert man sich von Parteien die Öffentlich gegen Ausländer hetzen ...


melden
samson
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blamage in Sachsen? NPD Ministerpräsikandidat...

11.11.2004 um 12:46
und diese Parteien ziehlen nur auf den unterdrückten ausländerhass ...Sie spielen die rettung der nation ..aber ein paar rechte können nicht eine nation retten mit hoffnung auf bessere Zeiten ohne Ausländer und Politiker die nicht mehr so viel verdienen ...Wenn sie an der Macht sind dann geht es rund das werdet ihr schon sehen ...
Das Land braucht sicher eine Opposition aber sicher nicht aus Rechten ...


melden
tombär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blamage in Sachsen? NPD Ministerpräsikandidat...

11.11.2004 um 12:52
@samson
>>also bist du der meinung den Weg der Braunen wieder zu gehen wäre richtig ?<<

nein. das ist absoluter blödsinn. genauso wie es absoluter blödsinn ist, wenn man fpö wäähler als rechts einstuft.
du kannst dich bestimmt an das ausländer volksbegehren erinnern, dass haider mal auf die beine gestellt hat.
darin war NICHT EIN EINZIGER PUNKT gegen ausländer. im gegenteil. wenn haider verlangt, dass ein ausländer erst dann ins land darf, wenn er hier einen arbeitsplatz gefunden hat, ist das soagr im sinne der ausländer. was bitteschön will jemand in einem fremden land, wenn er keinen arbeitsplatz hat???
das volksbegehren wurde damalsd zurück gewiesen. 6 monate später wurde es von der SPÖ regierung beinahe 1:1 úmgesetzt. sie haben haiders ideen als ihre eigenen hingestellt und die gesetzte erlassen, die haider vorgeschlagen hat.
ist die SPÖ mit all ihren wählern jetzt auch rechtsradikal?
ach übrigens.... is dir eigentlich klar, dass die SPÖ nichts anderes ist als die nachfolgepartei der NSDAP? alles rechte? und die konservativen von der ÖVP? gleichzustellen mit der deutschen CDU / CSU. alle rechts angehaucht?
wenn du das so siehst hast du recht. dann sind 90% der österreicher verkappte rechte. dann kann ich dir nur empfehlen deinen koiffer zu packen und weit weit weg zu gehen.
aber anscheinend gehts dir ja gut bei uns und es gefällt dir hier in meinem land. sonst würdest du ja kaum hier bleiben. also fasel hier ned so nen stuss von rechten parteien, die es gar nicht gibt.

"Wenn man lange in einen Abgrund blickt,
dann blickt auch der Abgrund in einen selbst." (Fridrich Nietsche)


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blamage in Sachsen? NPD Ministerpräsikandidat...

11.11.2004 um 13:08
@samson
Naja Nationalisten oder rechte wie Du sie bezeichnen willst gibt es ja in jedem Land der Erde. Das hat nix automatisch mit Nazis zu tun, sondern ist einfach eine Ansicht für Kultur- und Traditions- bzw. Werteerhalt eines Landes, also gegen den Verfall dieser, kurz und gut konservativ. Also im Prinzip könnte jeder Fundamentalist auch rechts und im schlimmsten Fall sowas wie ein Nazi sein.

Ihr müsst endlich mal definieren oder unterscheiden können, zwischen rechten, nazis, faschistoiden, nationalisten und patriotisten. Auch wenn das eine vllt. das andere auch enthalten kann, so muss es jedes alleine für sich genommen nicht zwanghaft so sein.
Und auch der Begriff "Nazi" bezieht sich nicht nur auf Deutsche und Deutschland, auch wenn es viele mit Hitler und Deutschland und Drittes Reich in Zusammenhang bringen, weil eben dort alles zusammenkam.
Nazis gibt es in vielen Ländern, von Ost bis West , Von Südafrika bis Amerika. Es ist eine Ideologie welche zur politischen Einstellung gemacht wurde, aber keine fest geographisch zuordenbare Eigenschaft.

Eine echte Demokratie braucht auch rechte Parteien, wie auch linke, aber eben keine Nazis.

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blamage in Sachsen? NPD Ministerpräsikandidat...

11.11.2004 um 13:35
@samson
du tust mir echt leid wirklich ich hoffe auch du findest irgenwann mal raus wie man seinen kopf benutzt. das kannst du doch nicht echt meinen was du da schreibst oder?

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden
samson
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blamage in Sachsen? NPD Ministerpräsikandidat...

11.11.2004 um 13:40
@tombär
Auch wenn man es sich nicht eingestehen möchte es haben sehr viele ö rechtsorientierete gedanke ..Sein Parteiprogramm ist immer sehr harmlos aber es geht darum was er zwischen durch für Aussagen macht und das er vor alten Nazis ansprachen hält ...das wissen die Wähler und darum wählen sie ihn ...denn wenn man keine rechten gedanken hat, distanziert man sich von dem Menschen ..
Die parteien in Ö sind für mich alle gleich bis auf dei FPÖ und mit der NSDAP
hat die SPÖ absolut nicht zu tun,diese Verbindung hier zubringen hat keinen Sinn ..
und ich liebe Österreich aber genau weil es eine Kosmopolitische Stadt ist mit Menschen aus der ganzen Welt und durch die ausgeglichen heit der ausländer gibt es keine Ausschreitungen ...früher als noch nicht so viele Türken hier waren, sind haufenweise die Rechten durch die Strassen gelaufen und haben Türken verprügelt ...dann kahm die Invasion der Türken :) und dann war es vorbei mit der rechten scheisse ...ein bisschen haben sich die Türken nach gewonenem Kapf noch provoziert aber das ist schon lang vorbei ...jetzt lebt man in ruhe und frieden wenn man kapiert dass man gegen zuwanderung von Ausländern nichts machen kann und mit ihnen in Freiden leben will ...die ganzen rechten hupfen jetz natürlich im Kreis aber wen intressiert das schon :)

und meiner Meinung nach sind alle Menschen dieser Welt ein bisschen rechts und wollen ihr land schützen...niemand möchte fremd im eigenen Land sein aber wenn die vermischung schon so weit fortgeschritten ist sollte man froh sein und Nutzen aus den verschiedenen Kulturen haben und nicht an seinen Läberkaas semmel festhalten :)Denn die Welt ist für jeden da ...wenn es nicht so große unterschiede zwischen den Ländern geben würde, kämen keine ausländer über die grenzen sie würden alle in ihren Länder bleiben die sie lieben ...aber weil der westen die halbe Welt versklavt hat und Tyraniesiert und die Wirtschaft verschiedenster Länder zerstört hat haben diese Menschen keine heimat und müssen sich jetzt eine neue suchen und natürlcih suchen sie bei ihren Ausbeutern als erster ....wobei ich da D nciht so dazuzählen würde eher GB ..holland usw aber Europa ist Europa und ich glaub es ist ihen Wurscht wo sie leben hauptsache sie verhungern nicht...

also vertreibt die rechten und ihr werdet in Frieden leben ...


melden

Blamage in Sachsen? NPD Ministerpräsikandidat...

11.11.2004 um 13:43
@tombär:

die fpö wurde 1955 als rechtskonservative partei gegründet. war dann mal 83-86 mit liberalem programm in der regierung. dann wurde sie unter haider rechtspopulistisch. worauf sich 93 der liberale flügel abtrennte(liberales forum). und was bleibt da unterm strich übrig? genau, eine rechtspopulistische partei.


melden
tombär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blamage in Sachsen? NPD Ministerpräsikandidat...

11.11.2004 um 13:47
@samson.
du tust mir leid. dein letzter beitraf strotz vor dummheit.
du verwechselst patriotismus micht rechtsradikalem denken.
wenn ich mir deine meinung so durch den kopf gehen alsse und mir vorstellen muss, dass die meisten türken so eine einstellung haben wie du.... da muss ich mich nicht mehr wundern, dass ihr als parasiten geltet, die neimand haben will.
leute wie sind es, die ausländerhass produzieren. nicht die politiker und nicht das volk. sondern menschen, die so denken wie du.
du bist als gast in unserem land. und wenn du deine denkweise nicht ändern wirst, musst du dich nicht wundern, wenn das volk ihre gäste irgendwann bittet nach hause zu gehen.
genauso wie die holländische regierung seine gäste jetzt bittet, dass sie ihr land verlassen.

"Wenn man lange in einen Abgrund blickt,
dann blickt auch der Abgrund in einen selbst." (Fridrich Nietsche)


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blamage in Sachsen? NPD Ministerpräsikandidat...

11.11.2004 um 13:52
@samson
Stell Dir einfach mal den umgekehrten Fall vor:

Wir Europäer würden heutzutage! zuhauf euer Land bevölkern, eine Kirche neben der anderen errichten und unsere Kultur bei euch breittragen unsere eigenen Stadtteile errichten und in den Schulen und überall auf Freizügigkeit in Kleidung, Denken, Sitten und Gebräuchen bestehen. Würdet ihr euch das so einfach bieten lassen ohne Widerstand bzw. lasst ihr euch denn dies z.Z. wirklich völlig ungezwungen und zustimmend bieten? Oder entstehen nicht doch auch bei euch gewisse Bedenken und Vorbehalte?

Nun komm mir nicht mit alten Kamellen wie Kolonialzeit und Missionierung. Denn dann würde ich es wohl als späte Rache eurerseits betrachten. ;)
Ich will einfach nur sagen, dass es sich im Prinzip absolut nichts nimmt und ansich nichts verwerfliches ist. Der Mensch verwirft eben nicht so schnell seine Gewohnheiten und Traditionen.



Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden

Blamage in Sachsen? NPD Ministerpräsikandidat...

11.11.2004 um 14:01
könnte man diesem rechten gesocks nicht irgendwo auf der welt ein stück land freimachen? da könnten sie dann alle gemeinsam und ungestört total stolz auf sich und ihre abstammung, hautfarbe, kultur usw sein. sie wären zufrieden und wir auch.

da das wieder mal nicht möglich sein wird träum ich weiter von einem friedlichen zusammenleben aller menschen.


melden
tombär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blamage in Sachsen? NPD Ministerpräsikandidat...

11.11.2004 um 14:08
@peni
du hast ne ziemlich grosse klappe für jemanden, der A nicht in der lage ist beiträge zu lesen, auf die er antworten und B keine fragen beantworten kann / will, die ihm gestellt werden *g*
ich war eigentlich der meinung, dass wir hier in ner demokratie leben und das dir die demokratie wichtig ist.
ich bezeichne dich jetzt mal ganz öffentlich als HEUCHLER, da du hier derjenige bist, der nichts anderes als deine eigene ideologie gelten lässt ;)
du beleidigst hier user, nur weil sie ne andere meinung haben als du und du denkst, dass du recht hast. vielleicht hast du recht. vielleicht aber auch nicht. dein engstirniges denken erlaubt es dir nicht, ein objektives urteil zu fällen.
von da her.... deine meinung zählt genausoviel wie die einer jungfrau, die übers poppen redet.

"Wenn man lange in einen Abgrund blickt,
dann blickt auch der Abgrund in einen selbst." (Fridrich Nietsche)


melden
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blamage in Sachsen? NPD Ministerpräsikandidat...

11.11.2004 um 14:09
@samson
ist es den so schwer???
das kann man doch echt nicht glauben es tut mir sehr leid für dich echt und auch für deine mitmenschen die das ertragen müssen.

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden
samson
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blamage in Sachsen? NPD Ministerpräsikandidat...

11.11.2004 um 14:19
@relict
die Kolonlialzeit kann man nicht vergessen wenn man in einem dieser Länder gelebt hat ....und zum unterschied möchten die Muslime nur hier leben und nicht die Rohstoffe stehlen und eine Religion aufzwingen ...und zweitens hat die Kolonialzeit nie geendet wie du aus dem Thread "Piraten des 21 Jahunderst" entnehmen kannst ..

Ich habs öfters versucht zu erklären diese Menschen wollen nur in Frieden leben und nicht irgendwelche Kultuten annehmen ...

@tombär
was empfindest du als Dumm bei dem was ich geschreiben hab willst wieder mal nur beleidigen statt argumente zu liefern ...
ich bin kein Türke ...und wo hab ich ausländerhass produziert...ich hab gesagt es freut mich dass Wien eine Multikulturelle Stadt geworden ist und nicht mehr von Skins überflutet ist...
Du kannst mir den Rechte Einstellung von den ganzen Proleten nicht in die Schuhe schieben ..und ich rede von rechten gedanken gut wie zb das Menschen die braun sind oder aus dem Orient kommen nur Knoblauch fressen ihre Frauen schlagen und die Arbeit stehlen ....Die Österreicher sind voll von Vorurteiel und erzähl mir nicht das es nicht stimmt denn ich kenne genug von ihnen ..

und ich hoffe auch die letzten Proleten mit Vorurteilen werden aus Österreich vertrieben dann wirst du sehen wie gut verschieden Kulturen zusammen leben können ohne sich gegenseitig versuchen eine Kultur aufzuzwingen ...


melden
samson
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blamage in Sachsen? NPD Ministerpräsikandidat...

11.11.2004 um 14:22
@lola 666
was hat dir nicht gefallen an dem was ich geschrieben hab, nicht nur beleidigen und dann verschwinden ich mach mir auch die mühe meine Standpunkt zu erklären ....
also bitte Argumente ..


melden
Anzeige

Blamage in Sachsen? NPD Ministerpräsikandidat...

11.11.2004 um 15:45
@ tombär:

du solltest beiträge vielleicht erstmal lesen und VERSTEHEN bevor du dich dazu äußerst. wenn du zu faul bist einen thread nochmal von anfang an zu lesen, dann kann ich für mich darauf schließen, daß es dir gar nicht ums thema geht.


melden
390 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt