Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Dialog über Deutschland - Blamage?

Dialog über Deutschland - Blamage?

18.02.2012 um 20:01
@25h.nox
Na was soll sie den sagen? Würde dir sinnvolle Argumente für ein Verbot einfallen?


melden
Anzeige
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dialog über Deutschland - Blamage?

18.02.2012 um 20:01
@1.21Gigawatt
"Das Thema Islam wird von Politik und Medien gründlich gemieden, Islamkritiker werden bestenfalls ignoriert, meist aber diffamiert, Islamkritik wird pathologisiert und kriminalisiert. Eine argumentative Auseinandersetzung über den Islam muss endlich stattfinden. In der Politik. In den Medien."

Ich sehe da nichts großartig Schlimmes. Offenbar geht das Vielen so.
Und Du reagierst doch auch genauso darauf, wie oben beschrieben und hältst alles gleich für eine NPD-Kampagne.
Das ist zumindest nicht sonderlich demokratisch, sondern eher diffamierend.


melden

Dialog über Deutschland - Blamage?

18.02.2012 um 20:07
Wenn ich mir, die offenen Fragen ansehe bin ich echt froh dass ich nicht Gedanken lesen kann, als ob die Menschen nicht andere Sorgen hätten.
Zeigt aber gleichzeitig dass unsere Bürger besser aufgeklärt werden müssen.


melden

Dialog über Deutschland - Blamage?

18.02.2012 um 20:09
@Wolfshaag
Wolfshaag schrieb:Das Thema Islam wird von Politik und Medien gründlich gemieden
Stimmt nicht.
Wolfshaag schrieb:Islamkritiker werden bestenfalls ignoriert
Stimmt nicht.
Wolfshaag schrieb:meist aber diffamiert
Stimmt nicht. Und komm mir nicht mit Sarrazin, der bekam nicht für seine Islamkritik sondern für seine Fragwürdigen Aussagen über Gene und seine tendenziöse Interpretation und Auswahl von "Fakten" auf die Schnauze.
Wolfshaag schrieb:Islamkritik wird pathologisiert und kriminalisiert.
Pff, soll das ein Witz sein?

Ich weiß nicht wie Menschen diese Ansichten ehtwickeln, objektiv ist es jedenfalls nicht.
Aber nenn mir doch mal Beispiele die die Behauptungen von oben belegen.


Und wo habe ich das für eine NPD Kampagne gehalten? Ich habe nur gesagt, dass es ziemlich genau der Argumentationsart der NPD entspricht.


melden

Dialog über Deutschland - Blamage?

18.02.2012 um 20:12
Eben gerade gesehen und ich bin schokiert.

Wieso redet/schreibt man nicht darüber das eine umlagengedeckte Rente zukunftsicherer ist als unsere Alte?
Oder das Steuern ab einem gewissen Betrag nicht einfach ab 5.000 € nicht mehr gezahlt bzw. gesteigert werden?
Wo bleibt die Frage nach einer Kulturflatrate um Gesetzen entgegenzuwirken damit wir nicht alle als Kriminelle Bezeichnet werden wenn sie mal einen Stream angesehen oder Musik runtergeladen haben.

Aber nein. Kanabis zu konsumieren scheint da wichtiger zu sein.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dialog über Deutschland - Blamage?

18.02.2012 um 20:13
1.21Gigawatt schrieb:Na was soll sie den sagen? Würde dir sinnvolle Argumente für ein Verbot einfallen?
sie gibt keine brauchbare antwort, also fragt man nochmal, und nochmal, und nochmal, bis sie mal was vernünftiges sagt.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dialog über Deutschland - Blamage?

18.02.2012 um 20:19
@1.21Gigawatt
Zum einen habe ich oben in Anführungsstrichen, nur das zitiert, was auf der, von Dir so kritisierten, Seite steht. Solltest Du doch wissen, wenn Du Dich schon so aufbläst und empörst.
Da es aber nicht meine Worte sind, habe ich auch keinen Anlass das Ganze zu kommentieren, bzw. zu verteidigen. Aber es wäre mir persönlich schon peinlich, wenn ich hier den großen Streiter für den Islam geben würde und Moralpredigten hielte und dann nicht mal das Hauptzitat erkenne. ;)
1.21Gigawatt schrieb: Und wo habe ich das für eine NPD Kampagne gehalten? Ich habe nur gesagt, dass es ziemlich genau der Argumentationsart der NPD entspricht.
Nö, Du schreibst, dass das Thema auf Platz 1, auch von einer NPD-Seite abgeschrieben worden sein könnte.


melden

Dialog über Deutschland - Blamage?

18.02.2012 um 20:23
@Wolfshaag
???
Das habe ich durchaus gemerkt, dass das nicht von dir war.
Aber du hast drunter geschrieben:
Wolfshaag schrieb:Ich sehe da nichts großartig Schlimmes.
Also habe ich es dir gezeigt.

Das schlimme ist, dass hier einfach nur Stimmung gegen den Islam gemacht wird. Wenn man nur falsche Behauptungen aufstellt hat das nämlich nichts mehr einer objektiven Diskussion über den Islam zu tun...
Wolfshaag schrieb:Nö, Du schreibst, dass das Thema auf Platz 1, auch von einer NPD-Seite abgeschrieben worden sein könnte.
Und das bedeutet in deinen Augen, dass ich es für eine NPD-Kampagne halte?


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dialog über Deutschland - Blamage?

18.02.2012 um 20:37
@1.21Gigawatt
1.21Gigawatt schrieb:Ja Ja, z.b Malaysia, ich hab gehört dort solls ganz schlimm sein...
Eigentlich habe ich auf dieses leidige Thema keine Lust.
Aber wenn du Malaysia ansprichst:

Hamsa Kaschgari hatte vor zehn Tagen auf Twitter ein fiktives Gespräch mit dem Propheten geführt. Darin hatte er unter anderem erklärt, dass er nicht für Mohammed beten werde und bestimmte Dinge an ihm hasse. Außerdem schrieb er: "An Deinem Geburtstag werde ich mich nicht vor Dir verbeugen und nicht Deine Hand küssen."
In der Folge brach im arabischsprachigen Internet ein Sturm der Wut und Entrüstung über die Tweets des jungen Mannes aus. Als Kaschgari erkannt hatte, welche Gefahr vom Zorn seiner Glaubensbrüder und Glaubenschwestern ausging, floh er nach Malaysia. Offenbar wollte er von dort aus nach Neuseeland weiterfliegen. Die Behörden in Kuala Lumpur nahmen ihn jedoch bald nach der Ankunft fest und lieferten ihn an Saudi-Arabien aus, wo er in der Zwischenzeit mit Haftbefehl gesucht wurde
.
Spiegel online 15.02.2012

Man wird ihm umgehend den Hals abschneiden und die muslimische Welt wird applaudieren.
Verstehst du nicht, dass wir solche Zustände fürchten?
Da kannst du doch nicht mit den Kreuzzügen argumentieren. Weil meine Vorfahren vor 800 Jahren Jerusalem gewaltsam "befreiten", soll ich heute schweigen?


melden

Dialog über Deutschland - Blamage?

18.02.2012 um 20:46
@Hansi
Malaysia respektiert hier nur die Gesetze von Saudi-Arabien, auch wenn es nicht optimal ist.
Aber wenn du schreibst, dass ALLE islamischen Staaten minderheiten unterdrücken ist das schlicht und einfach falsch. Du hast "alle" auch noch FETT geschrieben, also hast du denke ich auch ausnahmslos alle gemeint.

Übrigens, dass unsere Medien darüber so berichten zeigt, dass dashier:
Wolfshaag schrieb:Das Thema Islam wird von Politik und Medien gründlich gemieden
nicht stimmt.

Was ich aber immernoch nicht verstehe ist wie du den Sprung von islamischen Staaten auf Deutschland hinbekommst...
Der Islam ist in Deutschland eine Minderheit, wie stellst du dir das vor? Wir sind ein Rechtsstaat und haben eine Verfassung in Forum unseres Grundgesetzes, selbst wenn 99% in diesem Land Muslime wären und du auf Twitter postet das Mohammed ein Ficker ist, darfst du das und der Staat hat die Pflicht dich vor jeglichem Shitstorm der auf die zukommt zu beschützen.

Ich verstehe nicht wieso Leute die zustände in islamischen Länder hierher übertragen können, weder haben wir hier Leute die sowas wollen(nichtmal die Muslime) noch haben wir hier die rechtlichen Grundlagen, dass soetwas überhaupt möglich wäre.

Deswegen ist das für mich keine objektive Meinung sondern ein subjektives, irrationales Feindbild.


melden

Dialog über Deutschland - Blamage?

18.02.2012 um 20:59
Das ist doch immer so wenn man jedem im Internet die Möglichkeit gibt sich zu Politik zu äußern.
Dann kommen halbgare Thesen von Einzelgängern die sich mal was zusammengebastelt haben. Wenn sich ein Bürger zu einem Thema äußert von dem er keine Ahnung hat, macht das in aller Regel wenig Sinn. Dann kommen subjektive Einstellungen und Erfahrungen rein. Eine einfache Umfrage ist da weit zweckdienlicher.

Bei direkter Demokratie ist es nicht anders wie bei Lobbyismus: Man kriegt nur den Arsch hoch wenns um die eigenen Interessen geht. Das sieht man an den Themen im Dialog ganz schön.

Seien wir doch mal ehrlich, mehr als 2/3 der Leute sind zu dumm oder zu bequem um sich eine objektive Meinung zu Themen zu verschaffen. Da hilft es auch nicht das es durch das Internet deutlich einfacher geworden ist sich zu informieren.


melden
Natan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dialog über Deutschland - Blamage?

18.02.2012 um 22:49
@1.21Gigawatt
wolfshaag schrieb:
Das Thema Islam wird von Politik und Medien gründlich gemieden
1.21Gigawatt schrieb: Stimmt nicht.
Das stimmt wohl!

Wird dann laut der Seite über den Islam diskutiert, weil das Thema vorne liegt?


melden
al-mekka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dialog über Deutschland - Blamage?

18.02.2012 um 22:54
Natan schrieb:Wird dann laut der Seite über den Islam diskutiert, weil das Thema vorne liegt?
Die Seite ist Beispiel für typisch Populistisches in diesesm Land.

Und btw, seit dem 11. September wird über den Islam mehr als nur kritisch berichtet. Einigen Leuten reicht das aber nicht aus. Was verlangt man, antiislamische Kanäle im Fernsehen?


melden
Natan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dialog über Deutschland - Blamage?

18.02.2012 um 22:59
al-mekka schrieb: Die Seite ist Beispiel für typisch Populistisches in diesesm Land.

Und btw, seit dem 11. September wird über den Islam mehr als nur kritisch berichtet. Einigen Leuten reicht das aber nicht aus. Was verlangt man, antiislamische Kanäle im Fernsehen?
Wo??? Ich sehe und lese bloß Schönrederei über den Islam den ganzen Tag.
Und als diese Karikaturen kamen, hat die Meinungsfreiheit in Europa aber schön den Schwanz eingezogen.

Zudem berichtet man über den Nahostkonflikt sehr häufig aus islamischer Sicht und Antiisraelisch!


melden
al-mekka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dialog über Deutschland - Blamage?

18.02.2012 um 23:07
Natan schrieb:Ich sehe und lese bloß Schönrederei über den Islam den ganzen Tag.
Und als diese Karikaturen kamen, hat die Meinungsfreiheit in Europa aber schön den Schwanz eingezogen.
Das hängt wohl an den Seiten, die du besuchst.
Natan schrieb:Zudem berichtet man über den Nahostkonflikt sehr häufig aus islamischer Sicht und Antiisraelisch!
Man berichtet genauso darüber, wie die einzige Demokratie im nahen Osten die große Bedrohung Iran aufhalten muss, deren Raketen ja bis nach Europa reichen können und die ja deshalb nichts besseres zu tun haben, als Europa anzugreifen.

Dass man auch israelkritisch berichtet, hat Israel seinem Verhalten in letzter Zeit zu verdanken.

Was erwartest du? Dass man Israel im Fernsehen verherrlicht und alle Medie am besten wie PI-News werden?


melden
Natan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dialog über Deutschland - Blamage?

18.02.2012 um 23:09
al-mekka schrieb: Das hängt wohl an den Seiten, die du besuchst.
Ard, ZDF, Tageszeitung, Spiegel Online usw.
al-mekka schrieb: Was erwartest du? Dass man Israel im Fernsehen verherrlicht und alle Medie am besten wie PI-News werden?
Die Wahrheit, ich erwarte die Wahrheit!


melden

Dialog über Deutschland - Blamage?

18.02.2012 um 23:22
Gibt es denn eine Möglichkeit nicht Israelkritisch zu sein? Das Land ist eines der korruptesten und sexistischen Länder der westlichen Welt.
Berüchtigt für seine große amoralität in Sachen Siedlungsbau und Organhandel. Da muss man schon große angst vor der großen antisemitismus Keule haben um da nicht Israelkritisch zu werden.



Aber zurück zur Frage ob das eine Blamage für Deutschland sei: Nein, andere westliche Länder haben mit einem noch viel primitiveren Pöbel zu Kämpfen.


melden
al-mekka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dialog über Deutschland - Blamage?

18.02.2012 um 23:24
Natan schrieb:Die Wahrheit, ich erwarte die Wahrheit!
Das mit der Wahrheit bei solchen politschen Konflikten ist immer so eine Sache, vor allem beim Nahostkonflikt. Sie ist nun mal relativ, und beide Parteien haben sich in ihre Positionen fest eingenistet. Beide sehen sich im Recht.
Da musst du oft die "Wahrheit" für dich selbst raussuchen.

Es gibt genügend Seiten im Internet, die über Israel so berichten, wie du es gerne lesen möchtest such sie dir. Wie gesagt, über den Islam wird seit dem 11. September nicht positiv berichtet.
Das, was du als "Schönrederei" bezeichnest, sind vermutlich Kritiken an Gefangenenlager wie Guantanamo/Abu Ghraib oder die US-Politik im nahen Osten der letzten 10 Jahre, die nun wirklich nicht erfolgreich war.


melden
Natan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dialog über Deutschland - Blamage?

18.02.2012 um 23:28
al-mekka schrieb: Wie gesagt, über den Islam wird seit dem 11. September nicht positiv berichtet.
Das, was du als "Schönrederei" bezeichnest, sind vermutlich Kritiken an Gefangenenlager wie Guantanamo/Abu Ghraib oder die US-Politik im nahen Osten der letzten 10 Jahre, die nun wirklich nicht erfolgreich war.
Wie gesagt, ich sehe und lese täglich etwas anderes!
Was den Islam betrifft, will man die Bevölkerung möglichst mundtot machen, zumindest
in den "seriösen" Medien. Okay, hier und da mal ein Lichtpunkt aber das wars dann auch schon wieder bzw. dann kommt gleich die berühmte Mundtot-Nazikeule! (Die bei mir aber nicht funktioniert)

Vielleicht liegt es auch an deinem Standpunkt ;)

PS: Bei den Missbrauchsfällen in der Kirche wurde übrigens zurecht draufgehauen!


melden
Anzeige

Dialog über Deutschland - Blamage?

18.02.2012 um 23:49
Ich sage nur Southpark Folge 200 und 201. Mohmmed kommt da von den karikierten Leuten am Besten bei weg. Trotzdem zensiert! :D


melden
138 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt