Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Flüchtlinge und Migration allgemein

Diese Diskussion wurde von Commonsense geschlossen.
Begründung: Bei genauerer Durchsicht komme ich zu dem Schluss, dass der Thread bei der aktuell aufgeheizten Lage keinen Sinn macht. Warum sollte man islamophoben Hetzern, Rassisten und "besorgten Bürgern" noch eine Plattform bieten? Der Thread bleibt vorerst geschlossen und wenn der hier vorgestellte Stil sich in anderen Threads fortsetzen sollte, werden die Protagonisten entsprechend sanktioniert - Schluss mit Toleranz gegen Intoleranz (erwünschtes Paradoxon).
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüchtlinge und Migration allgemein

31.08.2015 um 23:49
Ich stelle hier mal drei Beiträge ein zur Diskussion, die meine persönliche Meinung repräsentieren.
http://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/article145576852/Wer-nur-Mitleid-empfindet-der-hat-keinen-Verstand.html

https://www.youtube.com/watch?v=l6VSr3l_v-Q

http://www.nzz.ch/feuilleton/medien/minenfeld-migration-1.18562659

Zusammengefasst auch noch mal in meinem Blog:
Denkansätze zum aktuellen Flüchtlingsstrom.(Blog von Wolfshaag)

Es wäre prima, wenn Ihr Eure persönlichen Pro- und Kontra-Ansichten hier zum Thema posten würdet.


melden
Anzeige
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 01:17
Hm, war wohl zuviel Text zum Lesen/hören, oder nicht provokativ genug. :D Okay, dann versuche ich es noch mal anders Aufmerksamkeit zu erregen und bessere nach. :D

- Du stehst in Jogginghose und zum Hitlergruß erhobenen Arm vor einem Flüchtlingsheim und hältst Dich selbst für einen besorgten Bürger?!
Nein, Du bist nur ein Wichser! Du repräsentierst nicht Deutschland.

- Du glaubst, Du hast es gerafft und weißt selbstgerecht, wie die Welt läuft, während Du Dich schwarz anziehst, Deine Fresse vermummst und eine AntiFa-Fahne schwenkst, hast Marx und Engels auf dem Nachttisch und kloppst Dir jeden Abend einen drauf?
Nein, Du bist nur ein Wichser! Du repräsentierst nicht Deutschland.

- Du findest, dass der Koran über dem Grundgesetz steht, setzt Dir ein Geschirrspültuch auf den Kopf, ziehst Mamas Nachthemd an, läßt Dir einen Zauselbart wachsen und stehst in der ersten Reihe bei Pierre Vogel-Kundgebungen, während Du von Scharia und Moral quakst?
Nein, Du bist nur ein Wichser! Du repräsentierst nicht Deutschland und auch nicht den Islam.

- Du glaubst die Evolution hat es nie gegeben, die Dinosaurier sind vor ca. 6000 Jahren bei der Sintflut ausgestorben, nur Jesus kann Dich retten, Sexualkunde und Rock`n`Roll sind des Teufels?
Nein, Du bist nur ein Wichser! Du repräsentierst nicht Deutschland.

- Du bist Jude, oder Schwarzer und allein das reicht für Dich aus, um der ganzen Welt Dein Leid zu klagen, Du faselst ständig vom Holocaust, dem Kolonialismus und weißt, alle außer Dir haben was falsch gemacht?
Nein, Du bist nur ein Wichser! Du repräsentierst nicht Deutschland.

- Du hältst zum ganzen Thema lieber Deine Fresse, redest Deiner Frau und Deinen Töchtern aber ein, dass man ein Kopftuch, oder eine Burka tragen muss, um anständig zu sein, oder rennst jeden Sonntag in die Kirche und verbietest Deinen Kindern mit den ausländischen "Schmuddelkindern" zu spielen?
Du bist mit Abstand der größte Wichser von allen. Aber Du repräsentierst auch nicht Deutschland.

Ich persönlich halte Einwanderung für gut, aber bin gegen ungebremste und konzeptionslose Einwanderung, ohne Rahmenbedingungen, ich kann mit Ideologien nichts anfangen (klingt ja nicht umsonst so ähnlich, wie Idiotie), egal, ob links, rechts, oder religös begründet. Ich halte den naiven Multi-Kulti-Quatsch für blöd.
Ich habe manchmal vielleicht auch (un-) begründete Vorurteile, habe trotzdem Verständnis für verfolgte Menschen und will niemanden aufgrund seiner Hautfarbe, Religion, oder Herkunft umbringen, sehe aber auch nicht, warum alle unbedingt hier leben müssen und ich dann nichts daran kritisieren dürfen soll.
Wahrscheinlich bin ich auch ein Wichser. Und ich repäsentiere nicht Deutschland.

Aber wenigstens habe ich noch eine Meinung. :D


melden

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 01:24
@Wolfshaag

Wir haben in vielen Angelegenheiten ziemlich ähnliche Meinungen, nur bei einem irrst du dich - alle diese Wichser repräsentieren sehr wohl Deutschland. Wenn du schon vom repräsentieren sprichst, und dabei nicht die politische Ebene meinst - aber selbst da, die Volksvertreter, vor allem jene die in der GroKo sitzen, gehören mit zu dem Spektrum das du hier aufgezählt hast.

Die Realität ist nunmal das all jene die sich auf dem Bundesgebiet befinden, auch auf die eine oder andere Weise Deutschland repräsentieren. Selbst die ganzen neuankommenden Flüchtlinge.

PS: Mir ist nicht ganz klar was hier genau diskutiert werden soll. Ich mein, die Thematik wird unter bestimmten Blickwinkeln in mehreren anderen Threads bereits diskutiert - um was genau soll es sich hier drehen?


melden
Minzgrün
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 01:27
Es gibt eine Frage, welche die deutsche Politik nicht beantwort..

Wieviele Zuzüglinge, sind jährlich und auf dauer für die Zivilgesellschaft vertragbar.


melden

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 01:29
zidane schrieb: alle diese Wichser repräsentieren sehr wohl Deutschland.
Und werfen ein sehr schlechtes Bild auf unser Land und auf deren Bewohner, leider.

Es stellt sich z.T. heraus, wie schlecht die Aufnahme für Flüchtlinge "organisiert" ist. Das müßte sich verbessern.


melden

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 01:29
Minzgrün schrieb:Wieviele Zuzüglinge, sind jährlich und auf dauer für die Zivilgesellschaft vertragbar
"'No limit to refugees Germany can take in"
http://www.thelocal.de/20150831/there-is-no-limit-to-the-refugees-germany-can-take-in
http://www.ibtimes.com/eu-migrant-crisis-2015-no-limit-number-refugees-germany-will-welcome-2075312


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 01:35
@Wolfshaag
Liest sich allfällig deine Meinung,sei dir gegönnt aber ähh...all diese Typen sind Deutschland,und noch ne ganze Menge Irrer mehr


melden
Minzgrün
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 01:36
@nahtern

Gibt es diese Aussage in deutsch?


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 01:42
@zidane
Natürlich sind all diese "Wichser" auch irgendwo Deutschland und repräsentieren es, das macht es eben ja nur nicht besser. Ich sehe, wie hier in den vergangenen Tagen alle ihre mehr oder weniger ideologischen Standpunkte vertreten, aber kaum wer eine wirklich EIGENE Meinung vertritt. Meine Meinung habe ich ja in den beiden ersten Posts offenbart.

Deshalb habe ich den Thread zum Thema eröffnet und ganz absichtlich diejenigen provoziert, die sonst immer zu allem vorgeben eine Meinung zu haben.

Last but not least wird ja eh in diversen Threads das Thema diskutiert, meist aber OT, weil es soll ja "nur" um afrikanische, syrische, whatever Flüchtlinge und Migranten gehen, hier soll es es etwas allgemeiner sein. Schließlich lässt sich die Migrationsfrage sowieso nicht anhand einzelner Ethnien und/oder Herkunftsländer lösen.


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 01:46
@Warhead
Und wo ist Deine persönliche Meinung zur Migrations-Frage? Wie positionierst Du Dich?


melden

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 01:47
@Wolfshaag

Ich teile deine Abneigung den Ideologien gegenüber - mehr noch, ich lehne Ideologien ab. Aber ich glaube du unterschätzst wie viele Menschen diversen Ideologien tatsächlich anhängen, im Sinne von, ihre Meinung und Einstellung ist von der Ideologie vorgegeben, daher ist es auch ihre Meinung.

Du hast Meinungen die ich teile und andere die ich ablehne oder differenzierter sehe, das heißt aber nicht das nur deine Meinung eine auch wirklich eigene ist und du mich als linken Ideologen abstempeln könntest falls ich eine Meinung vertrete die auch die AntiFa vertritt - nur mal als Beispiel.


melden

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 01:53
Minzgrün schrieb:Gibt es diese Aussage in deutsch?
musste etwas suchen, auf deutsch hört sich das Ganze etwas anders an, der Inhalt bleibt aber weitestgehend gleich:
SPIEGEL ONLINE: Wie viele Flüchtlinge kann Deutschland denn noch aufnehmen?

Schmidt: Es kann für die Aufnahme von Menschen, die vor Verfolgung fliehen und Schutz brauchen, keine Grenze nach oben geben.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bamf-praesident-manfred-schmidt-zu-fluechtlingskrise-a-1050538.html

Manfred Schmidt ist Chef des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF)


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 01:56
zidane schrieb: Ich teile deine Abneigung den Ideologien gegenüber - mehr noch, ich lehne Ideologien ab. Aber ich glaube du unterschätzst wie viele Menschen diversen Ideologien tatsächlich anhängen, im Sinne von, ihre Meinung und Einstellung ist von der Ideologie vorgegeben, daher ist es auch ihre Meinung.
Richtig und dagegen versuche ich anzukämpfen. :D
zidane schrieb: Du hast Meinungen die ich teile und andere die ich ablehne oder differenzierter sehe, das heißt aber nicht das nur deine Meinung eine auch wirklich eigene ist und du mich als linken Ideologen abstempeln könntest falls ich eine Meinung vertrete die auch die AntiFa vertritt - nur mal als Beispiel.
Ich behaupte auch nicht, dass meine Meinung nun das Maß aller Dinge ist, ich habe auch schon Ansichten verändert, welche ich früher hatte.
Der "Trick" ist für mich eben, dass ich eine Meinung zu Sachfragen habe (natürlich auch nicht zu allen, aber dann sage ich auch nichts dazu) und da bin ich manchmal links, manchmal rechts, manchmal grün, manchmal liberal, manchmal konservativ, usw. Ich ordne mich aber keinem Lager zu. Bezüglich einer Sachfrage können wir ja dann auch gerne einer anderen Ansicht sein und uns "streiten", ohne das irgendwer den anderen abstempeln muss.^^


melden

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 01:58
@Wolfshaag

Ich hätte mir, wenn das hier schon der allgemeine Flüchtlingsthread werden soll, vom Eingangspost mehr gewünscht in Richtung Aspekte der Flüchtlingspolitik zu denen man eine Meinung haben/äußern kann - etwas womit man arbeiten kann, dass man diskutieren kann. Einfach ein paar knackig umschriebene Punkte wie:

* Legalen/Ungefährlichen Weg nach Europa ermöglichen, ja/nein/wie.

* Europäische Verantwortung vs Staatliche Verantwortung

* Regelung der Erstaufnahme - Pläne zu einer Europäischen Investition in Italien und Griechenland

* Reflexartige Einigelung in Ungarn - Sinn(losigkeit)?

* Einwanderungsgesetz um Asylgesuche aus dem Balkan und co zu limiteren?

* Syrer formlos Asyl gewähren um Herr der Asylantragslage zu werden?

* Mittelfristige Pläne zur Asylantenintegration

* Erkennung der Gefahren, ob durch mögliche Terroristen unter Asylanten oder unter den Asylanten

* Pläne zur sinnvollen Umverteilung - es gibt zig tausende leerstehende Wohnungen, aber sicher nicht in München

* Und schließlich - ernsthafte Versuche zur Lösung des Konflikts in Syrien - wie lässt sich der Flüchtlingsstrom stoppen


Gibt sicher noch paar mehr Punkte, die dort sind mir eben eingefallen... und es ist verdammt spät, also verabschiede ich mich für heute.


melden
Minzgrün
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 01:58
@nahtern

Thanks!


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 02:00
@Wolfshaag
Ein Thread lebt nicht nur allein davon was Wolfshaag schreibt, insofern danke. :D


melden

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 02:01
@Wolfshaag

Oh lol. Jetzt fang bloss nicht mit der 3. Person an, willst du jetzt Trump kopieren... larger than life or what?


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 02:03
@zidane
Keine Sorge, ich bin Donald Duck wohl ähnlicher, als Donald Trump. :D


melden

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 02:12
@Wolfshaag

Beides dümmliche Choleriker... such dir 'nen besseren Donald, xD.

Vielleicht machst du den Anfang und schreibst ein paar kurze Stellungnahmen zu den paar Punkten die ich da aufgezählt habe, dann lässt sich auch einfacher was finden wo wir nicht konform gehen und uns die Köppe drüber einschlagen können. Also ganz zivilisiert, versteht sich - mit Hilfe einer QWERTZ-Tastatur.


melden
Anzeige
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 02:17
@zidane
Vielleicht bin ich dazu zu dümmlich, spielt aber auch keine Rolle und ist OT. ;)
Vielleicht sagt ja noch wer was zum eigentlichen Thema.


melden
308 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt