Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist der wissenschaftliche Begriff der Rasse auf den Menschen anwendbar?

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Mensch, Evolution, Rasse

Ist der wissenschaftliche Begriff der Rasse auf den Menschen anwendbar?

18.11.2012 um 13:46
@jayjaypg
Es ist biologisch schwer zu leugnen, dass es keine Subspezies von Homo sapiens gibt, da hast Du recht.

Das soziale Konstrukt "Rasse" aus den Menschen raus zu bekommen, sollte aber wirklich schwer und heutzutage wohl auch wieder wenig gewünscht sein.


melden
Anzeige
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der wissenschaftliche Begriff der Rasse auf den Menschen anwendbar?

18.11.2012 um 13:46
@Pantha
Sagen wir mal so:
Vom späten 17. Jahrhundert bis gegen Ende des 20. Jahrhunderts wurde Rasse als anthropologische Bezeichnung zur Klassifizierung von Menschen verwendet, seit dem 19. Jahrhundert vielfach synonym mit Volk[11]. Der älteste Nachweis dieses Sprachgebrauchs ist François Berniers Schrift Nouvelle division de la terre par les différentes espèces ou races qui l'habitent von 1684.[10] Ins Deutsche führte diesen Sprachgebrauch Immanuel Kant 1775 mit seiner Schrift Von den verschiedenen Racen der Menschen ein. Derartige Untergliederungen der Menschheit waren zum Teil nur neutrale Versuche einer Klassifizierung, zum anderen Teil aber auch mit Wertungen verbunden und daher als scheinbare wissenschaftliche Grundlagen für den Rassismus bis hin zu seinen schlimmsten Auswüchsen im Holocaust geeignet.

In der Biologie wird die Art Homo sapiens heute nicht mehr in Rassen unterteilt. Molekularbiologische und populationsgenetische Forschungen haben seit den 1970er Jahren gezeigt, dass eine systematische Unterteilung der Menschen in Unterarten ihrer enormen Vielfalt und den fließenden Übergängen zwischen geographischen Populationen nicht gerecht wird. Zudem wurde herausgefunden, dass der größte Teil genetischer Unterschiede beim Menschen innerhalb einer geographischen Population zu finden ist.[13] Die Einteilung des Menschen in Rassen entspricht damit nicht mehr dem Stand der Wissenschaft.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der wissenschaftliche Begriff der Rasse auf den Menschen anwendbar?

18.11.2012 um 13:49
Ich schau mir mal einen Langhaardackel und einen Rauhaardackel an. Die sehen sich schon recht ähnlich. Dort spricht man von verschiedenen Rassen.


melden

Ist der wissenschaftliche Begriff der Rasse auf den Menschen anwendbar?

18.11.2012 um 13:51
@jayjaypg
jayjaypg schrieb:Ich schau mir mal einen Langhaardackel und einen Rauhaardackel an. Die sehen sich schon recht ähnlich. Dort spricht man von verschiedenen Rassen.
Ja, da spricht man von verschiedenen Rassen. Im biologischen Sinn stimmt das aber auch nicht. Langhaar- und Rauhaardackel sind keine Unterarten der gleichen Art.


melden

Ist der wissenschaftliche Begriff der Rasse auf den Menschen anwendbar?

18.11.2012 um 13:51
@jayjaypg
Da steht doch recht deutlich, warum Menschen nicht in Rassen unterteilt werden.

edit:
Immer die Quellen angegeben, wenn man zitiert.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der wissenschaftliche Begriff der Rasse auf den Menschen anwendbar?

18.11.2012 um 13:53
@Pantha
http://ldn-knigi.lib.ru/JUDAICA/Rassebegriff.pdf

Ok. Ich denke, das ist Definitionssache. Und bei Menschen gibt es nach der heutigen Definition keine Rasse. D'accord.

P.S.: Ja. Da steht recht deutlich, warum Menschen nicht in Rassen unterteilt werden. Das sind aber keine biologischen Gründe, sondern sozusagen sozialpädagogische.


melden

Ist der wissenschaftliche Begriff der Rasse auf den Menschen anwendbar?

18.11.2012 um 17:07
@Pan_narrans
Pan_narrans schrieb:Informiere Dich erst einmal, was eine Rasse in der Biologie überhaupt ist und dann schau, ob man bei Menschen so etwas findet.
Ok, informieren wir uns mal in der Wikipedia:
Rasse ist ein abstrakter Ordnungsbegriff, vergleichbar mit der Klasse in der Logik oder der Sorte, der Art im umgangssprachlichen Sinne. Er bezeichnet beliebige Zusammenfassungen von nach subjektivem Ermessen gruppierten Lebewesen einer Art.
Ähem gut. Wir können das Thema eigentlich gleich wegen Sinnlosigkeit beenden, oder?


melden

Ist der wissenschaftliche Begriff der Rasse auf den Menschen anwendbar?

18.11.2012 um 17:15
@MareTranquil
Irgendwie wäre es auch ganz gut, wenn @salim für seinen Vortrag, der wahrscheinlich benotet wird, selber etwas tut ;)


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der wissenschaftliche Begriff der Rasse auf den Menschen anwendbar?

18.11.2012 um 17:20
@salim


Noch vor garnicht allzu langer Zeit hat man Darwin auch auf die Menschen angewendet:

measuring race

Ich denke genetisch ist diese These kaum haltbar, aber damals war es augenscheinlich naheliegend.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der wissenschaftliche Begriff der Rasse auf den Menschen anwendbar?

18.11.2012 um 17:27
http://www.google.de/imgres?q=Human+races&hl=de&client=opera&hs=bXT&sa=X&channel=suggest&tbm=isch&prmd=imvns&tbnid=qvUeC...


melden
Anzeige
-ich-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der wissenschaftliche Begriff der Rasse auf den Menschen anwendbar?

18.11.2012 um 17:28
@salim
Guckst du hier, ein Thread reicht oder?

Umfrage: Ist es legitim, die Menschheit in Rassen zu unterteilen?


melden

Diese Diskussion wurde von Merlina geschlossen.
Begründung: Umfrage: Ist es legitim, die Menschheit in Rassen zu unterteilen?
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Russische Armee50 Beiträge
Anzeigen ausblenden