Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Des Vaters Gnade...

517 Beiträge, Schlüsselwörter: Katastrophe
volker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Des Vaters Gnade...

01.01.2005 um 14:09
An alle, die mit Ihrem Herzen jetzt in Asien sind!

Habt keine Angst und schaut nur zu, das alles muss so sein meine Brüder und Schwestern! Selig sind die Toten, von jetzt an... denn die Zeit ist Nahe:

Gnade sei mit Euch und Friede von Ihm. der ist und der war und der auf der kommt, und von den sieben Geistern vor seinem Thron, und von Jesus dem Christus... auch genannt Isa.

Chrsitus ist der treue Zeuge, der Erstgeborene der Toten, der Herrscher über die Könige dieser Erde. Er liebt uns und hat uns von unseren Sünden erlöst durch sein Blut... und er hat uns vor Gott., unserem Vater, zu Königen gemacht ... und zu Priestern vor unserem Gott!

Siehe, er kommt mit den Wolken, und jedes Auge wird Ihn sehen. auch alle, die Ihn durchbohrt haben; und alle Völker dieser Erde werden seinetwegen jammern und klagen.

Ja, amen. Ich bin der Anfang und das Ende, spricht Gott der Herr, der ist und der war und der kommt, der Herrscher über die ganze Schöpfung.

Ihr habt in Geduld gesucht und gefunden liebe Brüder und Schwestern...

GOTT SEGNE EUCH

Mögt Ihr Weisheit vom Vater erlangen und bis zum Ende unserer Zeit einen gerechten, barmherzigen und gnädigen Verstand bilden können...

Suche die Wahrheit immerzu, mit dem tiefsten Verlangen aus Eurem Herzen! Folgt der 'inneren Stimme'... wenn Euer handeln dem Leben und diesem Planeten nicht schaden.

Gebt die Liebe, die Gott dabei in Euch erzeugt, an alle Seelen weiter... denen Ihr begegnet... führt Gott ans Licht, er enttäuscht Euch nicht! Ihr werdet im Fleische anfangen zu Leben... für eine sehr lange Zeit, die Euch am Ende noch zu kurz erscheinen wird...

Gottes Licht wird aus Euch hervorbrechen... und wie der Christus, der Wahrhaftig als Gottes Wort ins Fleisch kam... und wie die Propheten, die Gott in diese Welt gesandt hat... werdet Ihr erstrahlen in Ihrer Herrlichkeit!

In Gottes Reich wirst DU 'Leben' dürfen...

Denn nach Gottes Gericht, werden die Toten für 1000 Jahre ruhen und von Gott, dem Herrn in Zucht genommen werden lassen... weil er sie liebt, wie ein Vater seine Kinder liebt... wenn er sie durch seinen Geist züchtigt!

Die 'Toten' werden sich in Ihrem folgenden Leben, dem Satan noch einmal ausliefern müssen... um zu lernen, zu wiederstehen!

Höre nicht auf die Stimme, die Dich von Deinem Weg abbringen möchte!

Wenn Du nach Gottes Gericht noch lebst... dann wirst Du Dich als Engel auf Deinen eigenen Schwingen in die Himmel erheben... und Dich frei in Gottes Reich bewegen können!

Die Zeit ist nahe Brüder und Schwestern... haltet fest, was Ihr empfangen habt... und Gott lässt einem jeden die Krone des Lebens überreichen!

Von seinen Bäumen werdet Ihr essen dürfen und für eine lange Zeit Leben! Der Tod wird nicht mehr sein, auch kein klagen und kein Leid... denn das Grün seiner Bäume dienen dem Volk des Königs aller Könige zur Heilung Ihrer Übel!

Durch Gottes Liebe werdet Ihr Leben empfangen und behalten dürfen...

wenn 'DU' Dich bemühst nach seinen Geboten zu Leben!

Beachtet nicht die menschlichen Fehlauslegungen seiner Worte... Liebt Euch selbst und Eure Nächsten... füget keiner Seele einen Schaden zu!

Prüft die Worte, die aus dem innersten des Herzen kommen... und setzt sie in die Tat um! Lasst den Worten Eurer Stimme taten folgen... und Ihr werdet sein!

Haltet die Treue, brecht niemals einen Bund... den Ihr eingegangen seid...

Dann wird Euch der Allmächtige rechtleiten und Euch seine unverdiente Gnade, Barmherzgkeit und göttliche Liebe zu Eurem Vorteil werden lassen!

Wir können den Allmächtigen in diesem Leben mit unserem Geist nicht erfassen... wir können den König der Könige im Leben auch nicht sehen...

Aber wir können Ihn mit unseren Gedanken rufen... und wahrlich ich sage Euch, Gottes wirsamer Geist wird Euch erhören und Ihr werdet unmittelbar seine göttliche Kraft erleben!

Lasst diese Liebe aus Euch hervorbrechen... den dies ist das Licht Gottes!

Und das ist das Gericht... das die Liebe in diese Welt gekommen ist! Und wahrlich ich sage Euch... diese Liebe ist nicht von dieser Welt.

Aber es ist die Liebe... die uns erhält!



Friede sei mit Euch,
und auf Eurem Haus...

Ich habe jetzt genug beschrieben,
der rest wird nun in Euch liegen...

meine liebsten Grüße,

Bruder Volker



Ein Krieger des Lichts glaubt. Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch diese Wunder. Weil er sich sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können, so verändert sich sein Leben auch. Weil er sich sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird, so begegnet ihm diese Liebe auch. Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt. Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben...


melden
Anzeige
tombär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Des Vaters Gnade...

01.01.2005 um 14:14
glaubst du wirklich, dass die da unten was von deiner beterei haben? schick denen lieber was zum essen und ein paar medikamente als deinen gott zu bitten, dass er gnade regenen lässt.

"Wenn man lange in einen Abgrund blickt,
dann blickt auch der Abgrund in einen selbst." (Fridrich Nietsche)


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Des Vaters Gnade...

01.01.2005 um 14:15
Ich bin wirklich in Asien...
Karma das all die Menschen sterben mussten, Karma wenn es nicht das letzte mal war. Karma wenn wir aus der Katastrophe lernen...

心配するな、そうすれば幸せになれる
一期一会
どうもありがとう、皆さん


melden
tombär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Des Vaters Gnade...

01.01.2005 um 14:18
>>Karma das all die Menschen sterben mussten<<

das war kein karma sondern ein stinknormales erdbeeben. kapiert das eigentlich noch einer?
es war weder der zorn von irgend einem gott noch war es sonst was übernatürliches. es war ein ERDBEEBEN.
Emil
Richard
Doora
Berta
Emil
Emil
Berta
Emil
Norbert
ERDBEEBEN!!!!

"Wenn man lange in einen Abgrund blickt,
dann blickt auch der Abgrund in einen selbst." (Fridrich Nietsche)


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Des Vaters Gnade...

01.01.2005 um 14:21
@tombär
karma ist nichts übernatürliches, als karma bezeichnet man den kreislauf des lebens. wenn ich sage das es karma war das all die menschen gestorben sind, dann meine ich das das auf eine frühere handlung von uns menschen zurückgeht, wie z:B. sich gegen ein frühwarnsystem zu entscheiden, du verstehst?
ich rede nicht von irgendwelchen göttern

心配するな、そうすれば幸せになれる
一期一会
どうもありがとう、皆さん


melden

Des Vaters Gnade...

01.01.2005 um 14:25
Hi volker !

Ja, - schwer zu verarbeiten so ein Ereignis...

Vielleicht solltest Du mal en Vidio anschauen, statt der Nachrichten, -

Dschungelbuch, oder ALF-Der Film...

Das bringt Dich auf andere Gedanken.

Gute Besserung, - auch gesundheitlich !

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Des Vaters Gnade...

01.01.2005 um 14:31
dass sie kein frühwarnsystem schufen, hatte ganz andere gründe, vor allem, dass es sehr lange schon kein seebeben mehr in jener region gab, die einzelnen länder kaum zusammenarbeiten und schlicht das geld fehlte für etwas, das vielleicht irgendwann mal passieren könnte. das bisschen geld, das man hatte, musste man für die infrastruktur verwenden, immerhin sind dort unten viele länder entwicklungsländer...


melden

Des Vaters Gnade...

01.01.2005 um 14:33
ja gut die haben ja bald ihr system.

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Des Vaters Gnade...

01.01.2005 um 14:37
@yo
taihland hat sich vor wenigen jahren bewusst gegen die investition in ein frühwarnsystem entschieden...

心配するな、そうすれば幸せになれる
一期一会
どうもありがとう、皆さん


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Des Vaters Gnade...

01.01.2005 um 14:39
tja, aber bestimmt nicht, weil sie dachten, wenn tausende menschen absaufen sollten, dann wegen ihres karmas...


melden

Des Vaters Gnade...

01.01.2005 um 14:42
die amis hatten sie ja gewarnt wenn halt niemand auf sie gehört hat...

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Des Vaters Gnade...

01.01.2005 um 14:46
in thailand etwa wusste man schnell vom erdbeben und den möglichen tsunamis, aber man hoffte, sie würden nicht bis zur küste kommen, denn man wollte wegen des tourismus keine katastrophenwarnung ausgeben.


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Des Vaters Gnade...

01.01.2005 um 14:47
@yo
dadurch das sie sich gegen das frühwarnsystem entschieden haben besiegelten sie ihr karma, natürlich waren sie sich der konsequenz nicht bewusst, wie so oft in der Geschichte der Menschheit. Nenn es doch Schicksal wenn dir das besser Gefällt, das passt zwar nur bedingt, aber dann denkst du vielleicht nicht mehr an esoterik

心配するな、そうすれば幸せになれる
一期一会
どうもありがとう、皆さん


melden
blahblah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Des Vaters Gnade...

01.01.2005 um 14:51
Jesus ist kein spezieller, einziger Gottessohn! (Christentum vom 1 Gottglauben zur Dreifaltigkeit (Dreigottglauben), haha so ne Verarschung)

Wir alle sind Teil von Gott, gleichwertig. Jesus ist nichts höheres sondern einfach nur weiterentwichelt, wie wir es auch mal sein werden und wie es viele schon sind.

Niemand ist von Gottesgande abhängig. Gott mischt sich nicht ein, er respektiert unseren freien Willen fürimmer.

Es gibt, das Gerücht, dass viele Unzufrieden sind mit dem Leben in dieser Zeit und vermutlich, desshalb erlöst wurden (um in einem anderem Leben, wo anders weiterzumachen (zB auf einem anderem Planet, denn die Erde wird vermutlich endlich ne interessante Wandlung vollziehen)). So muss es nicht sein, dass das Karma direkt gewirkt hat (Karma nicht als Strafe ansehen). Jedenfalls ist die heutige Zeit gut geeignet um viel negatives Karma abzubauen, da wir in solch chaotischen Zeiten leben.

Der Geist beherrscht die Materie!


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Des Vaters Gnade...

01.01.2005 um 14:53
nö, ich halte weder von schicksal, noch von karma mehr etwas. in dieser hinsicht halte ich folglich auch vom buddhismus/hinduismus nichts...


melden
volker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Des Vaters Gnade...

01.01.2005 um 16:31
Hallo 'tombär'...

"glaubst du wirklich, dass die da unten was von deiner beterei haben?"

Ja... ich Glaube... ich weiss, das die betroffenen Menschen mehr brauchen, als nur einen Bundeswehr Airbus und den Einsatz des DRK, welche aus der Soforthilfe der Bundesregierung finanziert werden.

"schick denen lieber was zum essen und ein paar medikamente als deinen gott zu bitten, dass er gnade regenen lässt."

Deine Weitsicht ist in Ordnung, nur tut Deine Hand auch was Du sagst? Von meinem Haus aus, ist für die Betroffenen VOR-ORTschon lange Hilfe in Sicht... hast Du auch schon etwas gespendet Tombär?

*******

Ich möchte Dir gerne eine Lebensweisheit zur Jahreswende schenken:

Erst denken... dann reden...

In diesem Sinne,
Friede,
meine liebsten Grüße

Bruder Volker


Ein Krieger des Lichts glaubt. Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch diese Wunder. Weil er sich sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können, so verändert sich sein Leben auch. Weil er sich sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird, so begegnet ihm diese Liebe auch. Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt. Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben...


melden
volker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Des Vaters Gnade...

01.01.2005 um 16:33
@ tombär

'Ich' vergaß zu erwähnen...

Wir wissen doch alle, das es ein SEEBEBEN war... ;)

Verstehst Du?

S Siegfried
E Emil
E Emil
B Berta
E Emil
B Berta
E Emil
N Nordpol


Ein Krieger des Lichts glaubt. Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch diese Wunder. Weil er sich sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können, so verändert sich sein Leben auch. Weil er sich sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird, so begegnet ihm diese Liebe auch. Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt. Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben...


melden
volker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Des Vaters Gnade...

01.01.2005 um 16:35
@ Kikuchi

Danke für Deine Worte Bruder...

Friede,
meine liebsten Grüße

Bruder Volker




Ein Krieger des Lichts glaubt. Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch diese Wunder. Weil er sich sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können, so verändert sich sein Leben auch. Weil er sich sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird, so begegnet ihm diese Liebe auch. Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt. Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben...


melden
volker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Des Vaters Gnade...

01.01.2005 um 16:43
Hallo 'MIKESCH'

"Ja, - schwer zu verarbeiten so ein Ereignis..."

Du sagst es... die Betroffenen werden noch lange Leid ertragen müssen!

"Vielleicht solltest Du mal en Vidio anschauen, statt der Nachrichten, -
Dschungelbuch, oder ALF-Der Film... Das bringt Dich auf andere Gedanken. Gute Besserung, - auch gesundheitlich !"

Mein Geist ist sehr ausgeglichen 'MIKESCH'... meinem Körper geht es recht gut... meine Gedanken entspringen der Wahrheit... aber Du Träumst, und zwar den 'falschen' Traum...

Kaum eines Deiner Worte entspricht der Wahrheit, Du hörst auf die Falsche Stimme...

Auch Dir schenke ich für das neue Jahr eine Weisheit:

Übung macht einem zum Meister!

Friede,
meine liebsten Grüße

Bruder Volker




Ein Krieger des Lichts glaubt. Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch diese Wunder. Weil er sich sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können, so verändert sich sein Leben auch. Weil er sich sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird, so begegnet ihm diese Liebe auch. Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt. Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben...


melden

Des Vaters Gnade...

01.01.2005 um 16:47
@volker

Ja, es war ein SEEBEBEN - das aber in Verbimdung zu bringen mit so einer Thread-Überschrift - also in diesem Zusammenhang von "des Vaters Gnade" zu schreiben MUSS von vielen Menschen als beinahe zynisch empfunden werden. Auch wenn DU es nicht so meinst! Hätte "Gebete für..." nicht besser gepasst?



Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher.


melden
Anzeige
volker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Des Vaters Gnade...

01.01.2005 um 16:48
Hallo 'Yo'...

"tja, aber bestimmt nicht, weil sie dachten, wenn tausende menschen absaufen sollten, dann wegen ihres karmas..."

Du musst zunächst verstehen...

der Umstand... das sie kein 'Frühwarnsystem' erschufen... das ist Ihr 'Karma'!

Du interpretierst 'Karma' falsch Yo...

Auch Dir möchte ich eine Lebensweisheit für das neue Jahr schenken:

Wer suchet, der wird finden!

Friede,
meine liebsten Grüße

Bruder Volker






Ein Krieger des Lichts glaubt. Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch diese Wunder. Weil er sich sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können, so verändert sich sein Leben auch. Weil er sich sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird, so begegnet ihm diese Liebe auch. Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt. Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben...


melden
373 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt