weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wir sind nicht mehr Papst?

547 Beiträge, Schlüsselwörter: Auf Und Davon
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 14:55
Ich hab gehört der Junge ist einfach abgehauen, stimmt das? Was denkt der sich dabei, kann sich das jemand erklären? Wer macht jetzt diese Ostermesse in Rom und so?

Ich hab allerdings auch gehört der Artikel:
"Sexueller Missbrauch in der römisch-katholischen Kirche" ist mittlerweile vom Umfang der größte Fachartikel in der deutschen Wikipedia! Man siehe:
http://de.wikipedia.org/wiki/Sexueller_Missbrauch_in_der_römisch-katholischen_Kirche

Ob das was damit zu tun hat?


melden
Anzeige

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 14:56
Diskussion: Papst Benedikt tritt zurück.


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 14:57
Der andere Thread ist in Unterhaltung, das muss was anderes sein! :nerv:


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 15:02
Ashert001 schrieb: Wer macht jetzt diese Ostermesse in Rom und so?
Bis dann haben sie sicher einen neuen Past gewählt.
Es ist gut, dass er es eingesehen hat, das es so nicht mehr weiter geht, er ist ja auch schon 85 Jahre alt.

Edit: Oder meinst du einen Anderen?


melden
KönigIsakim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 15:23
Ashert001 schrieb: Wer macht jetzt diese Ostermesse in Rom und so?
bis Ostern soll neuer Papst gewählt sein. Es ist also davon auszugehen, das der neue Papst auch die Ostermesse halten KÖNNTE.


By the Way:

den Thread gibt es schon in der Rubrik Unterhaltung


Diskussion: Papst Benedikt tritt zurück. (Beitrag von .lucy.)


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 15:25
@Ashert001
Ashert001 schrieb: Ob das was damit zu tun hat?
Da hatten wir die gleichen Gedanken, aber man muss ja vorsichtig sein, was man äussert


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 15:27
@KönigIsakim
Man könnte das Thema ja auch ernsthaft diskutieren, ohne Blödeleien und Witze dazwischen.

Ich denke für den Rücktritt gibt es wichtige Gründe, keine gesundheitlichen.

Gesundheit wird immer gerne vorgeschoben


melden
KönigIsakim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 15:29
meine Meinung WARUM der aktuelle Papst zurückgetreten ist habe ich bereits im anderen Fred kund getan.... Diskussion: Papst Benedikt tritt zurück. (Beitrag von KönigIsakim) @.lucy.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 15:30
Nach Obama braucht es auch endlich einen Farbigen Papst.

Und mal sehen ob das dann der letzte Papst wird.

Aber mal ehrlich ist es denn wirklich so schlimm dass "wir" nicht mehr Papst sind ?

Wir haben doch nachwievor Mutti ?

Ich vermute ganz andere Gründe hinter dem Rücktritt, will ich aber hier nicht schreiben, kann mich aber auch irren.


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 15:31
Das mit der Gesundheit kaufe ich ihm ab, ein 85-Jähriger braucht Gesundheit nicht vorschieben.
Womöglich sind persönliche Gründe mit dabei.

Wenn hier weiter herumgewitzelt wird ist der Thread völlig zurecht bald auch in UH oder geschlossen.


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 15:33
.lucy. schrieb:Ich denke für den Rücktritt gibt es wichtige Gründe, keine gesundheitlichen.
Z.B.?


melden
KönigIsakim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 15:34
meinst du @Plan_B das mit dem " Witzeln " weil gerade einer gesagt hat, das ein Farbiger Papst werden könnte :ask:

Du könntest Papst werden, du kannst gut zuhören, und die Menschen verstehen.
kleinundgrün schrieb:Z.B.?
zum Beispiel, weil Plan B sein Nachfolger wird.


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 15:35
@Plan_B

Mein Bauchgefühl sagt mir, es ist ihm nahegelegt worden zurückzuitreten

@kleinundgrün


Glaub mir, im Vatikan gibt es jede Menge Geheimnisse

War da nicht vor kurzem erst was ?
Jemand aus dem Umfeld vom Papst ?


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 15:36
Ich finde die sollten sich keinen neuen Papst mehr wählen, das trägt für den Wandel einfach nichts bei!
Die Kardinäle sollten sich die Macht besser teilen und sich auch nur noch von den Bischöfen direkt wählen lassen, das wäre man eine echte Reform!

Wenn strukturell alles beim alten bleibt, war das jetzt hier doch nur ein weiterer Todesstoß für den Glauben mit der Kirche! :|


melden
Jumalaton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 15:37
Hat der die Kündigung bei Gott persönlich eingereicht?


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 15:39
@Ashert001
Ashert001 schrieb:
Ich finde die sollten sich keinen neuen Papst mehr wählen, das trägt für den Wandel einfach nichts bei!
Die Katholiken brauchen eine Person, der sie zujubeln können
Schau Dir mal den ganzen Vatikanstaat an.
Was damit alles verbunden ist, Geld, Arbeitsplätze

Den Vatikanstaat kann man nicht so einfach auflösen


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 15:42
Wikipedia: Prophecy_of_the_Popes


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 15:42
Jumalaton schrieb:Hat der die Kündigung bei Gott persönlich eingereicht?
Ja er hat sie bei mir eingereicht.

Jetzt braucht er einen Plan_B

Ohne Witz, was an die Öffentlichkeit geraten ist mit dem Vertrauensbruch seines Mitarbeiters war vielleicht nur die Spitze des Eisberges.
Ich kann mir vorstellen, dass so eine Situation sehr belastet.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 15:43
wieso löst der den verein nicht gleich auf?


melden
Anzeige

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 15:46
@Plan_B
allmotley schrieb: Ohne Witz, was an die Öffentlichkeit geraten ist mit dem Vertrauensbruch seines Mitarbeiters war vielleicht nur die Spitze des Eisberges.
Der Papst hat seinen früheren Vertrauten im Gefängnis besucht.

Vielleicht hat er Angst da käme noch ein bißchen mehr raus
Ohne triftigen Grund war er nicht dort

Mein Gefühl sagt mir : Der Papst ist rechtzeitig aus dem Verkehr gezogen worden


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden