Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

BüSo Propaganda oder Seriös?

BüSo Propaganda oder Seriös?

21.03.2013 um 02:30
Hallo Leute
Ich besuche schon länger die Internetseite der Bürgerrechtsbewegung Solidarität (BüSo)

->http://www.bueso.de

Hier werden brisante Dinge angesprochen welche man in den normalen Nachrichten nicht hört. Umsopassender nennt sich ihre Nachrichtensendung WOH - Welt ohne Filter.

Ich habe nun folgende fragen.:
1.Haltet ihr diese Seite/Partei für seriös ?
2.Entspricht was sie sagen der Wahrheit oder eher doch nur Panikmache?
3.Denkt ihr diese Partei hat zukunft ?

Was denkt ihr über den Finanzmarkt ist er wirklich so am Ende wie dort teilweise beschrieben ?
Ich selbst denke eher kritisch über die heutige Finanzpolitik. Ich kann mir gut vorstellen, dass es nicht mehr lange geht bis zum totalen Finanzaus. Ich bin davon überzeugt das die Politik uns gewisse Sachen wie die wahre Finanzlaage bewusst verschweigt.

Vielen Dank für eure Meinungen..


melden
Anzeige

BüSo Propaganda oder Seriös?

21.03.2013 um 02:51
höchst unseriös, sollte man eine weiteren gedanken dran verschwenden.


melden

BüSo Propaganda oder Seriös?

21.03.2013 um 07:14
@RandomFail

In meinen Augen höchst unseriös!
Das LaRouche-Netzwerk umfasst wiederum verschiedene Organisationen, Gruppierungen und Publikationen, von denen in Deutschland das "Schiller Institute" (in Wiesbaden) und die "Bürgerrechtsbewegung Solidarität" (BüSo) am bekanntesten sind.

Das LaRouche-Netzwerk wurde im Spiegel als Weltverschwörungssekte des Lyndon LaRouche bezeichnet[1] und in der New York Times als The Cult of LaRouche[2]. Die Deutsche Bundesregierung bezeichnete das Netzwerk als Politsekte.[3] Zum Vorschein kommen populistisch-konservative, aber auch rechtsgerichtete, homophobe und antisemitische Positionen, die insbesondere durch Verschwörungstheorien gestützt werden sollen.
weiterlesen:

http://psiram.com/ge/index.php/LaRouche-Politsekte


melden

BüSo Propaganda oder Seriös?

21.03.2013 um 07:30
@RubyTuesday
dem link nach ist diese figur larouche, ein ganz schlimmer finger,ein s.g. faschistischer diktator für arme.


melden

BüSo Propaganda oder Seriös?

21.03.2013 um 07:36
@dasewige
dasewige schrieb:ein s.g. faschistischer diktator für arme.
Sieht so aus, als ob die Bezeichnung ziemlich hinkommt ;)

Zitat psiram:
LaRouche ist auch davon überzeugt, dass es einen "harten Kern der Wahrheit" in der antisemitischen Fälschung der Protokollen der Weisen von Zion durch den zaristischen Geheimdienstes gebe.


melden

BüSo Propaganda oder Seriös?

21.03.2013 um 07:51
@RubyTuesday
dieser ganze scheiss judenhass,hat doch nur einen einzigen historischen hintergrund und zwar einen christlichen.
weil die jüdischen priester vor 2000 jahren, einen rebellen, nach den damaligen gültigen gesetzen zum tode verurteilt haben.


melden

BüSo Propaganda oder Seriös?

21.03.2013 um 08:07
@dasewige

Naja, wollte nur drauf hinweisen, welchen Hintergrund die Büso hat. Letztendlich denke ich, dass dieser Antisemitismus etwas ist, was sich besorgniserregend unter politisch frustrierten Leuten verbreitet.

Ob nun der christliche Glaube oder Persönlichkeitsstörungen dahinter stecken, lass ich mal offen ;)

Noch etwas Info:

http://www.agpf.de/LaRouche.htm

http://al.uni-koeln.de/antibuesoinfo.html


melden

BüSo Propaganda oder Seriös?

21.03.2013 um 08:10
Schon ziemlich alt, aber immer noch lustig:

http://www.myvideo.de/watch/5312590/Kalkofes_Mattscheibe_Bueso

:D


melden

BüSo Propaganda oder Seriös?

21.03.2013 um 08:24
@jinping
und für so einen faschistischen verein bis du also und verherrlichs ihn auch noch!

was sagt das über dich aus?


melden

BüSo Propaganda oder Seriös?

21.03.2013 um 14:21
LaRouche ist ein unglaublicher Spinner.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BüSo Propaganda oder Seriös?

21.03.2013 um 15:10
@RandomFail
Ginge es nach Helga,sie würde an jede Ecke ein Kernkraftwerk hinstellen,weil Kernkraft ist billig meint sie,folglich ist viel mehr Kernkraft nahezu umsonst


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BüSo Propaganda oder Seriös?

21.03.2013 um 17:23
@RandomFail

BüSo sind Nazis:
1979 schrieb die Vorsitzende der Büso, Helga Zepp-LaRouche: „Während in den USA niemand auch nur die geringsten Illusionen über die Macht der zionistischen Lobby über vor allem die gegenwärtige Administration hegt, ist der Einfluss einer verdeckter operierenden zionistischen Lobby in der Bundesrepublik bisher nur wenigen eingeweihten politischen Persönlichkeiten bekannt, nicht aber der breiten Bevölkerung. Und deshalb müssen wir den scheinheiligen Holocaust-Schwindel zum Anlass nehmen, um diese ausländischen Agenten auffliegen zu lassen.
Quelle: Wikipedia: Bürgerrechtsbewegung_Solidarität

Noch Fragen?


melden

BüSo Propaganda oder Seriös?

21.03.2013 um 19:00
@Rho-ny-theta

Mir sind die auch ein Dorn im Auge, aber aus anderen Gründen. Ich habe die mehrere Male an Ihrem Stand in München zu den jeweiligen Wahlen besucht und ein paar ganz fiese Fragen zu Ihrem damaligen Wahlprogramm gestellt. Immer nur, um Sie in die Enge zu treiben.

Die sind alles, nur nicht solidarisch. Alles was denen nicht passt, wird auf die ein oder andere Weise aus dem Verkehr gezogen. Mir stinkt das auch bis zum dorthinaus, dass die die hier Gehör finden.

Immer mal wieder wird ein Beitrag über diese Sekte hier im Forum eingespielt.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BüSo Propaganda oder Seriös?

21.03.2013 um 19:06
@Bauli
Bauli schrieb:Die sind alles, nur nicht solidarisch. Alles was denen nicht passt, wird auf die ein oder andere Weise aus dem Verkehr gezogen.
Tja, die sind halt eine Sekte. Da geht es nach dem Prinzip "Friss oder stirb!" zu. Wenn man sich schon "Bürgerbewegung" nennen muss, empfinde ich das ohnehin als Anbiederungsversuch; echte Bürgerbewegungen entstehen dezentral und nicht von irgendwelchen Gurus gesteuert.


melden

BüSo Propaganda oder Seriös?

21.03.2013 um 19:45
Als ich diese Seite das erste mal kennenlernte dachte ich nicht schlecht,aber was ich hinterher über BüSo gehört hatte änderte meine Meinung schnell und habe seitdem die Seite nicht mehr besucht.unseriös ja!(ja) zur Atomenergie und so ein scheiss steht da auch noch...nee lass ma


melden

BüSo Propaganda oder Seriös?

26.03.2013 um 18:45
Was mich noch genauer interessiert, wie kommt Büso darauf eine solche Panik zu machen, mit dem ganzen Finanzsystem. Warum wollen sie umbedingt ein Trennbankensystem ? Und wie ist die Laage des Europäischen Finanzsystems wirklich ?


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BüSo Propaganda oder Seriös?

26.03.2013 um 19:14
und krass irreführend. ich dachte das steht für "bündnis soziales" oder so.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BüSo Propaganda oder Seriös?

26.03.2013 um 20:01
@RandomFail
Der Chef/Guru dieser Parteisekte sitzt in seinem Ashram in den Staaten,von da erteilt er seine Anweisungen,nichts davon muss logisch klingen,es soll nur umgesetzt werden.Larouche ist ein Marktlibertärer der den Staat zu einem Nachtwächterstaat umfunktionieren möchte damit selbst die Feuerwehr privatisiert werden kann


melden

BüSo Propaganda oder Seriös?

26.03.2013 um 20:14
@Rho-ny-theta

"Die Deutsche Bundesregierung bezeichnete das Netzwerk als Politsekte.[3] Zum Vorschein kommen populistisch-konservative, aber auch rechtsgerichtete, homophobe und antisemitische Positionen, die insbesondere durch Verschwörungstheorien gestützt werden sollen."
Quelle:psiram.com

Das kennt man ja schon, von diesen "freidenkenden Demokraten".

"Hausverlag von LaRouche ist der "Dr. Böttiger-Verlag" mit der Zeitschrift "Fusion". Eine von LaRouche initierte Zeitschrift ist die "Executive Intelligence Review" (EIR), die unter anderem vom deutschen Verschwörungstheoretiker Jo Conrad in seinem Werk "Entwirrungen" als Quelle zitiert wird."
Quelle:psiram.com

Das der Jo Conrad diese Zeitschrift zitiert, spricht ja für sich.

"LaRouche wird von Aussteigern und Beobachtern zum Vorwurf gemacht, eigene Anhänger zu indoktrinieren und von den jeweiligen Organisationen abhängig zu machen. Jugendliche Anhänger werden dazu aufgefordert, ihr Studium oder ihre Ausbildung abzubrechen, um sich ausschließlich der Arbeit für die Organisation zu widmen.
Die LaRouche-Gruppierungen wurden eine Zeit lang vom deutschen Verfassungsschutz beobachtet. Die damalige Beobachtung wurde 1978 vom BfV-Chef Heribert Hellenbroich eingestellt, dem Bruder von Anno Hellenbroich, dem Geschäftsführer der damaligen EAP und heutigen Vorstandmitglieds der BüSo."
Quelle:psiram.com

Menschen werden aufgefordert ihr Studium oder ihre Ausbildung abzubrechen ?
Da müssen alle Alarmglocken schrillen !

"Die "Bürgerrechtsbewegung Solidarität" (BüSo, vormals "Europäische Arbeiter-Partei" (EAP) und "Bürgergruppe Patrioten für Deutschland")"
Quelle:psiram.com

Sehr wandlungsfähiger Verein !?

"Besonders vehement wendet sich LaRouche gegen die Ökologiebewegung, die er als "Ökofaschismus" bezeichnet. Den Club of Rome und den WWF ordnet er in die Riege der Oligarchen ein. Ziel der Ökologiebewegung wie auch der 68er-Bewegung sei laut LaRouche eine "Gegenkultur", die die Menschheit in ein "neues dunkles Zeitalter" stürze. Einen besonderen Feind sieht LaRouche in der Organisation Greenpeace, die von der britischen Königsfamilie und Elizabeth, die Hexe von Windsor gesteuert sei. Agenten der Krone sollen auch Kennedy ermordet und die CIA die deutsche RAF geschaffen haben."
Quelle:psiram.com

"LaRouche setzte sich dafür ein, allgemeine AIDS-Tests durchzuführen, um HIV-Infizierte erkennen und isolieren zu können. Eine kalifornisches "Prevent AIDS Now Initiative Committee" (PANIC) wurde später als eine LaRouche-Organisation erkannt. AIDS war auch eines der Themen, mit denen sich LaRouche im Präsidentenwahlkampf von 1988 profilieren wollte. Abweichende HIV-Positive sollten unter Quarantäne gestellt werden, da sie schuldig seien, diese Pandemie unter uns zu bringen (aberrant victims who are guilty of bringing this pandemic upon us.)"
Quelle:psiram.com

Da weiß man ja, wessen Geistes Kind La Rouche ist !

"LaRouche sieht international eine verschworene Gemeinschaft jüdischer Bankiers an der Macht, die als Drahtzieher eines internationalen "Syndikats" in Verbindung mit verschiedenen westlichen Regierungen stehe, insbesondere der von Großbritannien. Diese Bankiergruppe sei unter anderem für den Machtantritt der Nationalsozialisten und den 11. September 2001 verantwortlich.
LaRouche ist auch davon überzeugt, dass es einen "harten Kern der Wahrheit" in der antisemitischen Fälschung der Protokollen der Weisen von Zion durch den zaristischen Geheimdienstes gebe.
Seit 1976 versucht er, als eine Art "ewiger Kandidat", Präsident der USA zu werden und bewarb sich bislang acht Mal, 1992 sogar aus seiner Haft heraus. Meist versuchte er, über die demokratische Partei aufgestellt zu werden.
Geschäftliche Aktivitäten mit Spenden und Beiträgen seiner Anhänger wurden Lyndon LaRouche 1988 zum Verhängnis. Er wurde wegen Betrug und Steuerhinterziehung zu 15 Jahren Haft verurteilt, kam 1994 allerdings nach Verbüßung von nur fünf Jahren wieder aus dem Gefängnis."
Quelle:psiram.com

Damit ist jetzt hoffentlich alles klar ! La Rouche ist meiner Meinung nach geistig nicht normal.

Solche Parteien und Vereine schüren Ängste, auch subtile Ängste, wie die Euro-Krise und ähnliches. Menschen die sich schon am Rande der Gesellschaft sehen und als Verlierer wahrnehmen, für die sind Leute wie La Rouche, Ivo Sasek(AZK), Haider und alle anderen rechtspopulistischen Gruppierungen die Lösung.


melden
Anzeige

BüSo Propaganda oder Seriös?

27.03.2013 um 02:17
@che71
Woher bekomme ich nun seriöse Quellen über den Finanzmarkt, wirkliche Bedrohungen etc. ?
Ich habe schon noch das Gefühl das die Massenmedien den Normalbürger für dumm verkaufen wollen. Die wahre Situation dieser Welt und deren Konflikte wird uns bewusst verschwiegen (zumindest teilweise).

Büso versucht bewusst die "Wahrheit" zu erzählen. Aber nur um Angst und Unsicherheit zu schüren um mit Ihnen und "der Wahrheit" bzw. ihrer Partei zu sympathisieren ?

Nochmal danke für die ganzen Links und Infos. :)


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Weltoktoberea87 Beiträge