Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

BüSo Propaganda oder Seriös?

BüSo Propaganda oder Seriös?

30.03.2013 um 19:07
Finde diese Partei ziemlich unseriös. Gab in diesem Zusammenhang auch mal einen mysteriösen Todesfall:

http://www.heise.de/tp/artikel/16/16074/1.html
http://www.taz.de/1/archiv/archiv/?dig=2003/11/22/a0104


melden
Anzeige
911pirat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BüSo Propaganda oder Seriös?

30.03.2013 um 19:10
@lumpi89 hab mich mit diesen vorwürfen schon auseinandergesetzt,dass ist nur eine übele Verleumdungskampagne.


melden

BüSo Propaganda oder Seriös?

30.03.2013 um 19:15
@911pirat
Woher weißt du das? Quellen?

Habe mich selbst nicht so sehr damit beschäftigt.


melden
911pirat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BüSo Propaganda oder Seriös?

30.03.2013 um 19:30
Hier sind die Quellen.:http://www.bueso.de/suche?cx=000669260652448626687%3Avjlj6ntbs50&cof=FORID%3A9&query=jerremiah+duggan&op=Suchen&hl=de&fo...
Es wundert mich schon dass immer noch diese Verleumdungen durchs Netz geistern,obwohl die Vorwürfe längst widerlegt sind.Ich hoffe dir mit diese Quellen weiterhelfen zu können.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BüSo Propaganda oder Seriös?

30.03.2013 um 21:43
@911pirat

Diese Quelle ist natürlich vollkommen neutral ;)


melden

BüSo Propaganda oder Seriös?

30.03.2013 um 23:14
@lumpi89
Auf sowas, wie diese Links, habe ich nur noch gewartet.
Das der Student zu Tode gekommen ist, ist natürlich schlimm. Wie er zu Tode kam, ob durch Fremdeinwirkung oder Suizid durch eine psychische Erkrankung, kann man nur vermuten.
Auf der anderen Seite war es auch sehr naiv, sich solch einer Gruppe anzuschließen, ohne sich über die Hintergründe zu informieren.

@Rho-ny-theta
Dein Link zu dem Zapp-Video zeigt genau was das für Leute sind.
Einen Fernseher mit dem Vorschlaghammer zertrümmern, hat natürlich eine eher unfreiwillige Komik und erinnert an die Maschinenstürmer im 19.Jhd.

Oder an evangelkale Christen die Langspielplatten von Heavy-Metal Band's verbrennen.

Salafisten finden sich natürlich auch in dieser Aufzählung wieder.

"1996 bezeichnete die damalige Bundesregierung die Vorgängerpartei der BüSo, die Europäische Arbeiterpartei, in einer Antwort auf eine kleine Anfrage von Abgeordneten von CDU/CSU und FDP als Politsekte.
Diese Einschätzung wird auch von Aussteigern vertreten."
Quelle:wikipedia.org

"Die Vorsitzende der Büso Zepp-LaRouche sah im Jahre 1979 die USA und die Bundesrepublik unter dem Einfluss einer „verdeckt operierenden zionistischen Lobby“:

„Während in den USA niemand auch nur die geringsten Illusionen über die Macht der zionistischen Lobby über vor allem die gegenwärtige Administration hegt, ist der Einfluss einer verdeckter operierenden zionistischen Lobby in der Bundesrepublik bisher nur wenigen eingeweihten politischen Persönlichkeiten bekannt, nicht aber der breiten Bevölkerung. Und deshalb müssen wir den scheinheiligen Holocaust-Schwindel zum Anlass nehmen, um diese ausländischen Agenten auffliegen zu lassen.[6]“

Das Zitat stammt laut der Europäischen Arbeiter-Partei, die damals von Helga Zepp-LaRouche geführt wurde, aus einer Besprechung der im Januar 1979 in Deutschland gesendeten Fernsehserie Holocaust – Die Geschichte der Familie Weiß und bezieht sich laut Zepp-LaRouche auf diesen Film, nicht aber auf die Judenvernichtungsprogramme des Dritten Reiches. In der Darlegung der Entscheidungsgründe im Rechtsstreit zwischen der Europäischen Arbeiter-Partei gegen den Westdeutschen Rundfunk Köln vor dem Oberlandesgericht Köln (Urteil vom 25. Juni 1985, Az.: 15 U 137/84)[7], bezieht sich das Gericht auf Passagen aus diesem Artikel."
Quelle:wikipedia.org

Wenn jemand wie Helga Zepp-LaRouche, als eine Frau die Polilitkwissenschaft, Geschichte und Philosophie studiert hat, allen Ernstes vor Gericht von einem Holocaust-Schwindel schwadroniert, kann ich nur sagen, diese Frau gehört mal dringend in die Psychatrie !


melden

BüSo Propaganda oder Seriös?

31.03.2013 um 11:53
@911pirat
Eine wirklich sehr neutrale Quelle ...

@che71
Was ist so schlimm an meinen Links? Finde, dass diese die Sache ganz gut zusammenfassen.


melden

BüSo Propaganda oder Seriös?

31.03.2013 um 11:58
@lumpi89
Das habe ich im positiven Sinne gemeint. Ich habe die Links auch gelesen.


melden

BüSo Propaganda oder Seriös?

31.03.2013 um 12:00
@che71
Sorry, dann habe ich dich missverstanden. Hörte ich sich leicht negativ an.


melden
DerDeutsche
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BüSo Propaganda oder Seriös?

13.04.2013 um 17:24
Neutrale Quellen sind für Skeptiker wohl nur unseriöse Webseiten wie Psiram und co.Es ist tragisch,das Leute die Verschwörungen Leugnen auf einmal anfangen selbst zu Veraschwörungstheoretikern der schlechten Sorte zu werden,wenn sie dann behaupten dass ne kleine unbedeutende Partei wie die BÜSOS irgendjamanden umgebracht haben,obwohl dies längst von allen Gerichten widerlegt wurde.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BüSo Propaganda oder Seriös?

13.04.2013 um 17:51
@DerDeutsche
DerDeutsche schrieb:Neutrale Quellen sind für Skeptiker wohl nur unseriöse Webseiten wie Psiram und co.
Was soll an denen unseriös sein?

Die Braunen Kameraden von BüSo.. gibts die noch...


melden
byzanz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BüSo Propaganda oder Seriös?

01.05.2013 um 21:12
Ich muss schon sagen,dass ich es sehr eigenartig finde,dass hier Leute mit eigenartigen Begründungen gesperrt werden und Leute die andere Personen ohne Grund als Braun bezeichnen hier schallten und wallten können wie sie wollen.


melden
byzanz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BüSo Propaganda oder Seriös?

01.05.2013 um 21:16
Desweiteren schaden diese vielen Sperren in letzter Zeit ziemlich den guten Ruf von Allmystery.Man siehe sich nur diesen Beitrag hier an.:http://forum.recentr.com/showthread.php?2644-Die-Meinungsfreiheit-bei-Allmystery
Ich finde Allmystery sollte es einfach erlauben,dass die User hier wieder Aktiv werden können.


melden

BüSo Propaganda oder Seriös?

01.05.2013 um 21:25
@byzanz
Kannte ich noch nicht. Sieht wie ein Eso-Harry-Potter-Board aus. Hast wohl zu viel negative Energie verbreitet ;-)
so so wir haben also ein eso-harry-potter board ! :troll: drollig :D

aber ich hab schon gesehen...wär seiten von infolüg glauben schenkt dem ist eh nicht mehr zu helfen...heul dich nur bei deines gleichen aus !


und noch was, ich kann mit fug und recht behaupten das die mods berechtigte gründe haben, hier jemanden des forums zu verweisen / verbannen !


melden

BüSo Propaganda oder Seriös?

01.05.2013 um 22:24
RubyTuesday schrieb am 21.03.2013:wär
fuck und das hab ich erst jetzt gesehn :{


melden

BüSo Propaganda oder Seriös?

01.05.2013 um 22:32
@-abraxas-
wär



fuck und das hab ich erst jetzt gesehn :{
Macht nix, weil
-abraxas- schrieb:infolüg
gleicht's aus! ;)


melden

BüSo Propaganda oder Seriös?

01.05.2013 um 22:36
@RubyTuesday


stimmt auch wieder :troll:


melden

BüSo Propaganda oder Seriös?

01.05.2013 um 23:03
@lumpi89
Es scheint ja immer noch Fragen zu Büso zu geben ?

Ein Buchtip zu La Rouche:

Dennis King: Nazis without Swastikas - Lyndon LaRouche and the New American Fascism Doubleday, 1989. XV, ISBN 0-385-23880-0

Ein weiterer Beitrag ist hier wohl angebracht.

Die Meinung der Büso-Partei/Dr.Böttiger Verlag zum Thema Kernergie:
Kernenergie - Die weibliche Technik
Wiesbaden 1994: Dr. Böttiger Verlags-GmbH, 394 S., DM 28.80
Mischung aus Sachlichkeit und Obskurantismus

Hätte es noch einer Bestätigung bedurft, daß es sich bei der Anhängerschaft der Lehren LaRouches um eine fanatische, sektenähnliche Organisation handelt, so hat sie diese Einschüchterungskampagne erbracht. Es ist nun aber keineswegs so, daß den Autoren des Böttiger-Verlags der Fanatismus und Irrationalismus aus jedem Knopfloch lugen würde. In vielen Publikationen findet man vielmehr eine eigenartige Mischung aus Rationalität und Wahn, aus Sachlichkeit und Obskurantismus. Auch das vorliegende Buch zerfällt in Passagen, die völlig vernünftig klingen, und solche, wo man am klaren Verstand des Verfassers zweifeln kann.
Die "Malthusianer" - ein Feindbild aus der Rumpelkammer der Sowjetideologie

In den Verlagsanzeigen im Anhang des Buches wird für mehrere Bücher LaRouches geworben, die er zum Teil während seiner "politischen Haft" geschrieben hat. LaRouche mußte nämlich wegen Betrugs und Steuerhinterziehung von 1989 bis 1994 im Gefängnis einsitzen, was er natürlich nur wieder einer besonderen Heimtücke der "malthusianischen" Verschwörer verdankte. Mit dem Slogan "Wir haben das Patentrezept" beteiligten sich seine Wiesbadener Filiale und die deutsche Gattin an den letzten Bundestagswahlen. In den Vereinigten Staaten gilt LaRouche heute als rechtsextremistischer Politiker.
Einer der wichtigsten "malthusianischen" Dunkelmänner sei der englische Philosoph Bertrand Russell gewesen, der die Ostermärsche gegen die Atomrüstung initiierte und als geistiger Vater der neuen Linken angesehen werden könne. Zu den "prominentesten Drahtziehern" gehöre auch John D. Rockefeller, der mit den Geldern aus seinem Erdölimperium einen Propagandafeldzug zugunsten der neomalthusianischen Wende gestartet habe. Freilich seien Rockefeller und seine Freunde bei den US-Präsidenten Eisenhower und Kennedy auf Ablehnung gestoßen. "Erst nach der Ermordung der beiden Kennedy-Brüder, der Ermordung des schwarzen Bürgerrechtlers Martin Luther King und letztlich durch den Krieg in Vietnam veränderte sich das geistige Klima in Amerika." - Wer ein bißchen zwischen den Zeilen zu lesen vermag, versteht auf Anhieb, in wessen Auftrag die Mörder gehandelt haben könnten!
Quelle:Alle Zitate aus PresseBLICK-Rezessionen


melden

BüSo Propaganda oder Seriös?

02.05.2013 um 00:53
Die Büso- gibt es diesen Verein kleingeistiger Irrläufer politesoterischer Prägung überhaupt noch ? Da Helgalein ab und zu in Wiesbaden auf der Strasse arbeitet,hatte ich auch schon das ein oder andere Mal das Vergnügen eines Disputs mit Ihr und muß sagen: Eine solche Kombination von magelnder Diskussionsfähigkeit und mangelndem Intellekt trifft man selten- dazu passen aber die kruden Thesen der Truppe.Damit mag man in den abgelegenen hinteren Waldgebieten der USA möglicherweise noch Eindruck schinden können, aber für aufgeklärte ,gebildeten Mitteleuropäern ist das was die absondern eher als Beleidigung des Hypotalamus zu sehen, von Klein- und Großhirn ganz zu schweigen.


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BüSo Propaganda oder Seriös?

02.05.2013 um 03:48
byzanz schrieb:Ich finde Allmystery sollte es einfach erlauben,dass die User hier wieder Aktiv werden können.
Ahhh,sehr gut...die Volkskameraden suchen ein neues Sturmlokal,der Vermieter hat die Faxen dicke und ne fristlose Kündigung geschickt

@zaphodB.
Viel Spass mit Flokatihelga

Youtube: Neujahrsansprache 2013 von Helga Zepp-LaRouche (BüSo)


melden
204 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Steuerreform16 Beiträge