weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Friedenspakt mit "Gott"

137 Beiträge, Schlüsselwörter: Friedenspakt Gott
Schwingung
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

30.08.2013 um 01:59
Hi.

Ich will mich mal relativ kurz fassen und gleich zum eigentlichen Kern kommen. Seit knapp 20 Jahren werde ich auf eine unvorstellbar grausame Art gefoltert. Die Art und Weise wie, kann meiner Auffassungsgabe gar nicht von dieser Welt stammen, aber das ist ein anderes Thema...

Ich hab es langsam satt und befinde mich teils am Rande des Wahnsinns.

So. Meine Frage/Anliegen ist eigtl. ganz einfach. Ich möchte wieder Frieden mit dieser höheren Macht schließen!!! Schließlich kam ich auch friedlich auf diese Welt, und dies ist eben meine wahre Natur.

Mir ist Eure Glaubensrichtung völlig egal, denn "eines" verbindet Uns alle. Was dies ist, weiß sicher jeder Mensch intuitiv.

-----------------------

So was kann ich versuchen, was muss ich unternehmen, um mit dieser höheren Macht ewigen Frieden zu schließen? Was sagen die heiligen Schriften diverser Religionen dazu? Worauf muss ich da explizit achten? Ist es überhaupt möglich?

Bin auf jeden Fall für jeden Tipp, sei er noch so geringfügig, dankbar.



Thx. und die besten Wünsche

S.W.


melden
Anzeige
asimafia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

30.08.2013 um 02:07
Wieso mit einer höheren Macht ewigen Frieden schließen?
Fang doch erstmal klein an und versuch mit dir selbst und deiner Umwelt Frieden zu schließen!


melden

Friedenspakt mit "Gott"

30.08.2013 um 02:08
@Schwingung
Fangen wir mal so an, was hast du denn genau verbrochen das du keinen Frieden hast, es liest sie so als wäre von heute auf morgen bei dir die Hölle ausgebrochen ohne nährern Grund.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

30.08.2013 um 02:15
Schwingung schrieb:So was kann ich versuchen, was muss ich unternehmen, um mit dieser höheren Macht ewigen Frieden zu schließen? Was sagen die heiligen Schriften diverser Religionen dazu?
Dich erstmal fragen, warum du das möchtest. Irgendwie klingt dein Wunsch/Anliegen sehr lieblos.

Bevor du mit irgendwas Frieden schließen kannst, musst du in dir Frieden finden.


melden
Schwingung
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

30.08.2013 um 02:24
@soulbreaker
Was ich getan habe kann ich kaum in Worte fassen, es wird auch nirgends davor gewarnt, was ich tat, und somit weiß ich auch nicht, wie schwerwiegend das Ausmaß meiner Vergehen war. Anscheinend aber schon sehr bis nahezu unendlich? Ich hoffs mal nicht.

Ja und die Hölle ist bei mir schleichend eingebrochen.

@asimafia

Stimmt da hast Du allerdings Recht, ich bemüh mich auch schon sehr, aber dieses Umsetzen gestaltet sich mir manchmal als ungemein schwierig, da ich sehr sehr tief in den sauren Apfel beissen musste, schalte ich oft auf "Kriegsmodus", wenn man mich mit irgendwelchen Dingen belästigt.


melden

Friedenspakt mit "Gott"

30.08.2013 um 02:26
@Schwingung
hm und ein gang in die Kriche würde dir da nicht helfen, ein Priester mit ner Beichte?


melden
Schwingung
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

30.08.2013 um 02:26
@Agnodike
Wieso klingt mein Anliegen lieblos, erklärs mir bitte, wenn ich zu doof sein sollte, um das jetzt zu verstehen.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

30.08.2013 um 02:32
@Schwingung
Tja wie soll ich sagen klingt so wie „ich will jetzt“ also muss es auch geschehen. :)

Ich denke der/einer höheren Macht sollte man mit Liebe entgegen gehen.


melden
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

30.08.2013 um 02:32
Die frohe Nachricht laut Jesus ist ja, dass Gott alle Sünden verzeiht. Das heißt nicht, dass man für die Sünden nicht noch büßen muss (in diesem und im jenseitigen Leben), aber der Himmel ist einem jedenfalls irgendwann mal sicher, wenn man dorthin will.
Der traditionelle Weg ist, wie Du sicher weißt, die Beichte. Neuere Kirchen haben diese oft nicht mehr, in dem Fall müsstest du eben in einem intensiven Gebet Gott um Verzeihung bitten.


melden
Schwingung
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

30.08.2013 um 02:35
@soulbreaker
Wäre vielleicht mal einen Versuch wert, als ich das erste & das letzte mal beichten war, hab ich mich anschließend total leicht gefühlt, da war ich allerdings noch sehr jung.

Ob das diesmal wieder so sein wird, wag ich zu bezweifeln.


melden

Friedenspakt mit "Gott"

30.08.2013 um 02:36
@Schwingung
Probier es aus, zu verlieren hast du ja nichts :)


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

30.08.2013 um 02:37
Schwingung schrieb:Wäre vielleicht mal einen Versuch wert
und darauf kommst du erst nach
Schwingung schrieb: knapp 20 Jahren
?


melden
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

30.08.2013 um 02:41
Sicher, die Folgen der bösen Taten bleiben immer, die Gewissenbisse und die Reuegefühle verfolgen einen auch weiterhin, aber in der Beichte hat man die amtliche Zusage Gottes, dass er verziehen hat:
„Jesus sagte noch einmal zu ihnen: ‚Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch.‘ Nachdem er das gesagt hatte, hauchte er sie an und sprach zu ihnen: ‚Empfangt den Heiligen Geist! Wem ihr die Sünden vergebt, dem sind sie vergeben; wem ihr die Vergebung verweigert, dem ist sie verweigert.‘“
– Johannes 20,21–23


melden
Schwingung
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

30.08.2013 um 02:43
@fabricius
Und wie finde ich heraus wie lange ich dafür büßen soll, zum Teil bin ich ja noch Optimist, aber ich befürchte dieses Leben hab ich damit beinahe total verbockt. Weil ich hab schon so oft um Verzeihung gebeten, ein bisschen hats auch geholfen, trotzdem bin ich noch lang nicht froh & glücklich.

@soulbreaker
Absolut. Viele Optionen hab ich ja scheinbar nicht.

@Primpfmümpf

erschreckend oder?


melden
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

30.08.2013 um 02:59
Da kann ich dir nichts versprechen, das kann dein ganzes irdisches Leben so weitergehen und dann noch im Fegefeuer für eine gewisse Zeit. Beichte garantiert dir wie gesagt nur, dass du eines Tages ins Paradies darfst, nach Buße und Reinigung.


melden
Schwingung
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

30.08.2013 um 03:37
@fabricius
Okay, ich möchte auf jeden Fall noch im Diesseits wieder ins Paradies eintreten, da wo ich mich einst mal befand, es war einfach die pure Magie, alles war wunderbar, ich wusste es aber nicht zu schätzen.

Doch eine Rückkehr scheint mir rational betrachtet unmöglich zu sein. Aber bei Gott, heisst es doch, sei nichts unmöglich. Hmmm.

Ich würde mir wünschen, dass er mich von allen negativen "Schwingungen" befreit. Es sind einfach zu viele, sodass ich eigtl fast schon den Überblick verloren hab.


melden
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

30.08.2013 um 03:41
Heißt das, du bist vom Pech verfolgt?


melden
Schwingung
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

30.08.2013 um 04:01
@fabricius
teilweise klebt es schon noch hartnäckig an mir, es gab natürlich auch ein paar glückliche Momente. Aber es ist nicht die Welt.


melden
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

30.08.2013 um 04:21
Jedenfalls sieht man an der Geschichte von Hiob, dass Frömmigkeit und Sichgutstellen mit Gott keineswegs ein sorgenfreies Diesseits bewirkt. Man darf Gott nicht instrumentalisieren ("ich bin dein Freund, Gott, also halte alles Böse von mir fern!"), oft haben gerade die Gottverbundensten am meisten zu leiden (siehe Jesus). Das Gute am Leiden ist, dass es die jenseitige Glückseligkeit im Paradies potenziert (die "Schätze im Himmel", von denen Jesus spricht).
Ich muss aber dazusagen, dass das für fortgeschrittenere, reifere Gläubige ist. Am Anfang ist es auch oft so, dass Gott Wunder im Leben der Menschen wirkt, ihre Krankheiten heilt, ihre finanziellen Probleme in Luft auflöst usw. Von daher kann ich nicht sagen, wie es bei dir sein wird. Ich kann jedenfalls keine Garantie geben, dass schon hier auf Erden alles gut wird, im Gegenteil, wir alle werden die schlimmsten Zeiten durchleben, Syrien ist da nur der Anfang.


melden

Friedenspakt mit "Gott"

30.08.2013 um 05:41
Schwingung schrieb:Ich würde mir wünschen, dass er mich von allen negativen "Schwingungen" befreit. Es sind einfach zu viele, sodass ich eigtl fast schon den Überblick verloren hab.
der einzige der dir wirklich helfen kann bist du selbst indem du dich befreist von schuld, dir selbst verzeihen kannst und aus deinen fehlern lernst.
also nimm selbstverantwortlich dein leben in die hand, lerne zu akzeptieren und beginne positiv zu denken. das ist der einzige weg wie du aus deiner situation wieder herausfinden wirst.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

30.08.2013 um 08:27
@Schwingung
Wenn du ein Problem mit einer höhere macht hast, lass Finger von ihr weg, lass sie einfach
verdampfen in dem du die HM nicht schuldig sprechen kannst.


melden
Namah
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Namah

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

30.08.2013 um 08:30
-Therion- schrieb: beginne positiv zu denken.
jep - positives Denken UND Handeln führen ZUSAMMEN zu einem Ergebnis. ;)


melden

Friedenspakt mit "Gott"

30.08.2013 um 08:32
Namah schrieb:jep - positives Denken UND Handeln führen ZUSAMMEN zu einem Ergebnis. ;)
genau - hilf dir selbst so hilf dir gott :)


melden

Friedenspakt mit "Gott"

30.08.2013 um 10:12
@Schwingung
ich hab gerade reingelesen ... hmmm ... die guten ratschläge vonwegen frieden in dir finden und so, die kamen schon.
vielleicht änderst du mal deinen blickwinkel?
es heißt entweder das glas ist halb leer oder es ist halb voll. alter spruch.
fokussiere dich auf das was schön ist in deinem leben. das hast du ausgeblendet wie mir scheint.
wir sehen immer das, worauf wir unsere aufmerksamkeit richten.
gruß
weltenzweifler


melden
Anzeige
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

30.08.2013 um 23:04
Schwingung schrieb:Seit knapp 20 Jahren werde ich auf eine unvorstellbar grausame Art gefoltert
erzähl mal, kannst mir auch ne pn schicken, würd mich mal interessieren..


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Beschneidung im Islam2.315 Beiträge
Anzeigen ausblenden