weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Friedenspakt mit "Gott"

137 Beiträge, Schlüsselwörter: Friedenspakt Gott

Friedenspakt mit "Gott"

05.09.2013 um 14:43
@Schwingung
Schwingung schrieb:Ich vermute aber schon dass ich eine Art GrenzMagie praktiziert habe, und damit eine höhere Macht heraufbeschworen habe. Deshalb muss ich auf meine Intution hören, und die sagt mir ich sollte diese alte Wunde besser nicht wieder aufreißen.. / Sprich nicht mehr darüber reden, mich nur noch auf den Weg, das Ziel konzentrieren.

Auf jeden Fall kann ich nur Mithilfe einer höheren Macht, gewisse Energieblockaden lösen und Energien wieder zum fließen bringen, womit ich mich eben nicht auskenne.

Ja die Qualen waren/sind hauptsächlich von körperlicher Natur (gewesen), geistige Folter hat mich einst mal zu höchstleistungen animiert/getrieben, was nicht allzu schlimm war. Durch die psychische Folter(Todeskämpfe) ist mir vieles bewusster geworden. Trotzdem hätten diese Umstände alle nicht sein müssen.
Was soll dieses ganze theatralische Gehabe? Du redest viel und sagst wenig...

Nach reiflicher Überlegung gelangst du irgendwann zu dem Schluss, daß es wohl das "ultimative Glück" war,was du haben wolltest.Hast du das Glück, das du bis zu diesem Zeitpunkt hattest, nicht erkannt, oder wusstest du es nur nicht zu schätzen? Hätte man es dir auf einem Silbertablett servieren sollen?Ich glaube, du hättest es auch dann nicht zu schätzen gewußt. Na, dann lernst du es jetzt auf die harte Tour und weil jedes Ding zwei Seiten hat, lernst du erstmal die "ultimative"
Gegenseite kennen.

So langsam komme ich zu dem Schluß, daß es nicht wirklich Hilfe ist,die du hier suchst,vllt. ist es wirklich nur Aufmerksamkeit oder du suchst jemanden, an dem du dich abreagieren kannst.Weil es dir nicht gut geht,versuchst du andere auch mit runter zu ziehen, in dem du ihnen irgendwelche Phrasen an den Kopf wirfst und ansonsten auf mysteriös machst.

Alle gut gemeinten Ratschläge schlägst du in den Wind, machst dich sogar lustig darüber.
Auf alles folgt ein Wenn und Aber... und am Ende weißt du eh alles besser und das mit einer Überheblichkeit und einem Zynismus, die kaum noch zu überbieten sind.Wahrscheinlich sind das deine wahren Dämonen, gepaart mit falschem Stolz.
Wahrscheinlich haben das andere auch erkannt und sich deshalb distanziert.Man kann niemandem helfen,der nicht bereit ist diese Hilfe auch anzunehmen,weil er sich (ob insgheim, ganz bewußt oder unbewußt sei dahin gestellt) für etwas Besseres hält...
und sei es nur weil er sich besser als alle anderen in seinen "Qualen" sprich in seinem Selbstmitleid suhlen kann.


melden
Anzeige

Friedenspakt mit "Gott"

05.09.2013 um 14:46
@Schwingung
Schwingung schrieb:Ich vermute aber schon dass ich eine Art GrenzMagie praktiziert habe, und damit eine höhere Macht heraufbeschworen habe. Deshalb muss ich auf meine Intution hören, und die sagt mir ich sollte diese alte Wunde besser nicht wieder aufreißen.. / Sprich nicht mehr darüber reden, mich nur noch auf den Weg, das Ziel konzentrieren.

Auf jeden Fall kann ich nur Mithilfe einer höheren Macht, gewisse Energieblockaden lösen und Energien wieder zum fließen bringen, womit ich mich eben nicht auskenne.

Ja die Qualen waren/sind hauptsächlich von körperlicher Natur (gewesen), geistige Folter hat mich einst mal zu höchstleistungen animiert/getrieben, was nicht allzu schlimm war. Durch die psychische Folter(Todeskämpfe) ist mir vieles bewusster geworden. Trotzdem hätten diese Umstände alle nicht sein müssen.
Was soll dieses ganze theatralische Gehabe? Du redest viel und sagst wenig...

Nach reiflicher Überlegung gelangst du irgendwann zu dem Schluss, daß es wohl das "ultimative Glück" war,was du haben wolltest.Hast du das Glück, das du bis zu diesem Zeitpunkt hattest, nicht erkannt, oder wusstest du es nur nicht zu schätzen? Hätte man es dir auf einem Silbertablett servieren sollen?Ich glaube, du hättest es auch dann nicht zu schätzen gewußt. Na, dann lernst du es jetzt auf die harte Tour und weil jedes Ding zwei Seiten hat, lernst du erstmal die "ultimative"
Gegenseite kennen.

So langsam komme ich zu dem Schluß, daß es nicht wirklich Hilfe ist,die du hier suchst,vllt. ist es wirklich nur Aufmerksamkeit oder du suchst jemanden, an dem du dich abreagieren kannst.Weil es dir nicht gut geht,versuchst du andere auch mit runter zu ziehen, in dem du ihnen irgendwelche Phrasen an den Kopf wirfst und ansonsten auf mysteriös machst.

Alle gut gemeinten Ratschläge schlägst du in den Wind, machst dich sogar lustig darüber.
Auf alles folgt ein Wenn und Aber... und am Ende weißt du eh alles besser und das mit einer Überheblichkeit und einem Zynismus, die kaum noch zu überbieten sind.Wahrscheinlich sind das deine wahren Dämonen, gepaart mit falschem Stolz.
Wahrscheinlich haben das andere auch erkannt und sich deshalb distanziert.Man kann niemandem helfen,der nicht bereit ist diese Hilfe auch anzunehmen,weil er sich (ob insgheim, ganz bewußt oder unbewußt sei dahin gestellt) für etwas Besseres hält...
und sei es nur weil er sich besser als alle anderen in seinen "Qualen" sprich in seinem Selbstmitleid suhlen kann.


melden

Friedenspakt mit "Gott"

05.09.2013 um 15:02
@Schwingung
Okay, ich möchte auf jeden Fall noch im Diesseits wieder ins Paradies eintreten, da wo ich mich einst mal befand, es war einfach die pure Magie, alles war wunderbar, ich wusste es aber nicht zu schätzen.

Doch eine Rückkehr scheint mir rational betrachtet unmöglich zu sein. Aber bei Gott, heisst es doch, sei nichts unmöglich. Hmmm.

Ich würde mir wünschen, dass er mich von allen negativen "Schwingungen" befreit. Es sind einfach zu viele, sodass ich eigtl fast schon den Überblick verloren hab.
Der Tipp in derlei Schriften wo vom Paradies und Co. die Rede ist scheint mir schlicht der, das du Dich wieder rein machen musst. Du musst einfach wieder ein Kind sein.
Das heisst die schwermütigen Gedanken fallen lassen, Akzeptanz des IST Zustandes, Freude auch schon bei Kleinigkeiten und anderes mehr.


melden

Friedenspakt mit "Gott"

05.09.2013 um 18:31
@Rumpelstein
Kommt mir auch so vor.
Es könnte sich auch um eine ernsthafte psychische Erkrankung handeln, die ihm das alles glauben macht.


melden
Schwingung
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

05.09.2013 um 18:46
@Rumpelstein
Naja, das Glück das ich damals hatte (das Paradies auf Erden so gut wie sorgenfrei erleben zu dürfen) war für mich total selbstverständlich auf eine Art, ich war auch irgendwie wie in Trance,sodass ich mir nie großartig Gedanken drüber machen musste, weil ja alles quasi wie geschmiert verlief. Es war wie ein Traum gewesen, wofür ich auch dankbar bin. Ich hatte eine schöne Kindheit.

Und jetzt wo ich wie Du sagst das ultimative Gegenstück erlebe, hab ich eigtl gar kein Grund überheblich zu sein.(ist eher kontraproduktiv) keine Ahnung warum das so rüberkommt. Jedoch stimmt es mich teilweise reltativ aggro /bitter, plötzlich am Rande der Gesellschaft gestrandet zu sein, ohne dass es sich wirklich vermeiden ließ "so" tief zu fallen. Vom Leben in all seinen Facetten hab ich praktisch fast nichts. Ich kämpf praktisch nur noch ums nackte überleben und versuche zur Ruhe zu kommen und Kraft zu tanken, mich da wieder rauszukämpfen. Schritt für Schritt & ein paar schönen & herzlichen Momenten zwischendurch immerhin. Ich befinde mich in einem Komplex voller Versager, aus der Perspektive eines ehemaligen Mittelständlers. deren Ziele und lebenseinstellung sich gar nixht mit meinen Träumen deckt.(mit ein paar Ausnahmen). Das motiviert mich nicht besonders, aber immerhin besser als in Vollkommener Isolation. Soll aber nicht heissen, dass der psychische Druck nicht kontinuirrlich stärker wird, mich von diesen Fesseln mut aller Macht wieder lisreissen zu wollen. In gewissen Sinne halte ich mich aber auf einer gewissen Ebene, durch extremerfahrungen/Nahtoderfahrungen, menthal weiter fortgeschritten, als Normalsterbliche. Mir wird auch oft mitgeteilt, dass in mir ein riesiges Potential schkummert. Ixh muss nur noch aktiv werden. Weiss aber nicht in welche Richtung es gehen soll. Aber ich hab keine Lust mehr mich mit dem Tod zu beschäftigen, dagegen anzukämofen, vor lauter Langweile. sondern will mich den schönen Seiten des Leben widmen und diese mit anderen gemeinsam genießen
.

Und beim besten Willen, ich will weiß Gott niemanden damit runterziehen, wenn Du so empfinden solltest tut es mir Leid.

Und natürlich nehm ich diverse Ratschläge an, sie müssen aber auch ein festes wissenschaftlich logisches Konzept darbieten, worauf es sich lohnt aufzubauen. Und die Logik der Pharmaindustrie/und der westlichen Medizin ist größtenteils absolut Menschenverachtend. Diese beruhen auf Profitgier und Sadismus.

Ausserdem halte ich absolut nichts von Symotombekämufung oder chirugischen Eingriffen. Krankheiten sind die Sprache Deiner Seele, man sollte mit viel Liebe zum Detail den Ursachen auf den Grund gehen, und diese sind mit mühsamer Arbeit verbunden. Aber letztendlich wird es sich lohnen.

Und ich versuche Leuten die meinen mir gutes tun zu wollen oder können grundsätzlich auf gleicher Augenhöhe zu begegnen. Da muss man manchmal auch zurückstecken können oder Kompromisse eingehen. Oder sich einfach dumm stellen und sich denen gewissermassen anpassen, des Friedens Willen. :)


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

05.09.2013 um 18:52
@Schwingung

Gott foltert dich nicht.

Wenn dann ist es sein Widersacher und seine Gefolgschaft. Diese fühlen sich animiert zu bestrafen, wenn ein Mensch gegen Regeln verstößt. Der Mensch denkt aber unwillkürlich an Gott.


melden
Schwingung
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

05.09.2013 um 19:16
Auf jeden Fall reicht die Theorie selbst alleine nicht dafür aus, um von höheren Mächten / Wesen großartig Hilfe erwarten zu können. Ich muss aktiv werden, diese Möglichkeit blieb mir durch gewisse Umstände bis dato verwehrt. So ich halt jetzt meinen Schnabel. :)


melden

Friedenspakt mit "Gott"

05.09.2013 um 19:19
@Schwingung schrieb:
Und die Logik der Pharmaindustrie/und der westlichen Medizin ist größtenteils absolut Menschenverachtend. Diese beruhen auf Profitgier und Sadismus.
Behaupte das mal gegenüber einem Krebspatienten, dem es durch Medikamente besser geht... :nerv:


melden
Schwingung
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

05.09.2013 um 20:24
@Lepus
Ich sage nur Medikamente sind keine Heilpflanzen. Das begreifen viele aber nicht. Und Heilung allein geschieht nicht allein durch die Einnahme irgend eines Mittels, da spielen viele Faktoren eine Rolle, vor allem psychische.


melden

Friedenspakt mit "Gott"

08.09.2013 um 20:03
@Schwingung
Was meinst du woraus Medikamente hergestellt werden?


melden

Friedenspakt mit "Gott"

12.09.2013 um 04:49
so, mein lieber schwingung; jetzt reichts mal, jetzt ists echt mal zeit für ne breitseite: dein narzissmus wird nämlich unerträglich:

"Vom Leben in all seinen Facetten hab ich praktisch fast nichts."

ja, frag mal ca. 98% der menscheit.

"Ich befinde mich in einem Komplex voller Versager, aus der Perspektive eines ehemaligen Mittelständlers. deren Ziele und lebenseinstellung sich gar nixht mit meinen Träumen deckt."

und bei solchen aussagen wunderst du dich daß

"...überheblich zu sein.(ist eher kontraproduktiv) keine Ahnung warum das so rüberkommt..."

du überheblich "rüberkommst"? du redest STÄNDIG von dir, von DEINEN träumen, und wie scheisse doch (offensichtlich) andere sind. alter, komm mal klar, glaubst du, du bist der einzige dems beschissen geht?

ach, ich vergass, ist ja egal da du ja

"...menthal weiter fortgeschritten, als Normalsterbliche."

du bist ja kein normalsterblicher. für dein verhalten gibts übrigens ne bezeichnung: Narzisstische Persönlichkeitsstörung

Wikipedia: Narzissmus#Narzisstische_Pers.C3.B6nlichkeitsst.C3.B6rung

"Mir wird auch oft mitgeteilt, dass in mir ein riesiges Potential schkummert."

blablablabla; mein erster post hier überhaupt, aber nach deinem geschwafel und deinem ständigen rumlavierenden heischen nach aufmerksamkeit wurds mir wirklich zu bunt, da muss hier nach rumpelstein dir mal wirklich noch jemand bischen was entgegensetzen. schön, daß du ne tolle kindheit hattest, da haste mehr glück als die meisten auf diesem planeten gehabt, also hör auf rumzuheulen, irgendwas von finsteren mächten zu schwadronieren und in selbstmitleid zu ersaufen. dir gehts gerade kacke? echt jetzt? aber mental soweit fortgeschritten, dassde sowieso nicht mehr "normalsterblich" bist? du wünschts dir deine unbeschwerte kindheit zurück? ja, ICH auch; so ist die welt aber nicht, deal with it und hör auf, dich wie ein verzogener, infantiler balg aufzuführen.


melden

Friedenspakt mit "Gott"

12.09.2013 um 17:28
@FnordMeista

Das sehe ich genau so, wenn ich schon höre:
Schwingung schrieb:Aber ich hab keine Lust mehr mich mit dem Tod zu beschäftigen, dagegen anzukämofen, vor lauter Langweile.
vor allem wenn ich dann noch die anderen Beiträge lese, wie diesen Quatsch mit der "Selbstvergewaltigung" aus Langeweile, für jedes Opfer sexueller Gewalt ein Schlag ins Gesicht..

oder auch:
Ich sage nur Medikamente sind keine Heilpflanzen.]
Hauptsache ein Basiswissen über Engelstrompeten (und wer weiß, was noch) ist vorhanden.

Nur gut, dass andere das genau so sehen.Er wurde sicher nicht grundlos gesperrt.


melden

Friedenspakt mit "Gott"

12.09.2013 um 21:25
@Rumpelstein
@FnordMeista

Ihr habt so dermaßen recht!


melden
Anzeige
j1k1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

12.09.2013 um 22:30
Wieso mit einer höheren Macht ewigen Frieden schließen?
Fang doch erstmal klein an und versuch mit dir selbst und deiner Umwelt Frieden zu schließen!
das sind wahre Worte.
wie soll man mit jemand anderen Frieden schließen, wenn man mit sich selbst nicht schafft?
erst mit sich, dann schafft man das andere und geht automatisch:-)
User ist gesperrt, aber vielleicht liest er es.
lg


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden