weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Friedenspakt mit "Gott"

137 Beiträge, Schlüsselwörter: Friedenspakt Gott
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

03.09.2013 um 19:43
@naihrda
Gut das ist deine Ansicht, man sollte und darf seine Gedanken äußern dürfen, der TE kann sich ja das mitnehmen (Beiträgen) was er möchte.
Man sollte ihn nur nicht noch mehr schaden. :)


melden
Anzeige
naihrda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

03.09.2013 um 19:46
Hallo Therion, Beweise ist die Unfreiheit des Geistes ,wir werden manipuliert durch Beweise , getäuscht zu werden , auch Jesus wurde belästigt von der Frage der Beweise! Er hat geantwortet ,, Ich bin ES<,,Schau nach oben und nach unten !!!!! wer hören kann der höret ! wer sehen kann der sehet !!! Lg.


melden

Friedenspakt mit "Gott"

03.09.2013 um 19:52
@naihrda

Aber von der Matrix hat er nix erzählt! Wohin diese angebliche Freiheit des Geistes führen kann, sehen wir ja, fragt sich auch welchent Geistes Kind du bist...


melden
naihrda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

03.09.2013 um 19:58
Hallo Rumpestein , oh und wie er da von der Matrix schrieb , vom Mahlzeichen an der rechten Hand , vom Mahlzeichen an der stirn , was willst Du mir erzählen?Lg.


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

03.09.2013 um 23:31
@Schwingung


Du hast mit einer höheren Macht bereits frieden geschlossen, die da heißt, Schmerz. Mit wem willst du also noch frieden schließen?


melden
Schwingung
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

04.09.2013 um 01:15
@Jesussah
Schmerz ist bekanntlich nicht die einzige Methode, womit Dich höhere Mächte quälen können. Aber es ist ja schon mal einer erster Erfolg, wenn ich damit Frieden geschlossen habe.


melden

Friedenspakt mit "Gott"

04.09.2013 um 07:01
Hare Krishna

Liebe @Schwingung

Dir würde ein alternativ Psychologe/Psychologin helfen können, ein professioneller Psychologe der auch etwas über Reinkarnation und Glauben, die Seele so wie Gott weiß. Der aber genau so viele über empirisches wissen verfügt.

Nur du mußt diesen finden, verlasse dich nie 100% auf andre, denn dann bist du verlassen.

Tue etwas für deinen Zustand, so das dieser sich langsam aber stetig verbessert.

Geh zu einem professionellen Menschen der helfen kann, also Psychologen oder Psychiater, dafür sind sie ja da. Mann soll sie nicht anhimmeln, sondern gezielt gebrauchen.

Es gehört schon Mut dazu wie du hier bewiesen hast darüber zu sprechen - b.z.w. zu schreiben.

Denn ein sogenannter normaler Mensch, wird wohl nicht selbst wissen können was du da durch machst, also kann solch ein Mensch, außer das er dir zu hört, auch nicht besonders behilflich sein.

Wenn es andre Menschen hier gibt die auch so was durch gemacht haben, ist das was andres. Mit ihnen kannst dich austauschen, vielleicht können sie dir über die PN er zählen wie sie ihr Problem gemeistert haben, in dem sie vielleicht einen Psychologen Konsultiert haben.

Eines ist sicher- wenn Gott in allen lebenden Wesen ihren Körpern anwesend ist, ist Gott auch in einem Psychologen als sein eigens selbst vorhanden. :-)


Bhakta Ulrich


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

04.09.2013 um 12:06
@Schwingung


Und warum lässt du dich von höheren Mächten quälen? Brauchst du die Qual um dich lebendig zu fühlen?


melden
Schwingung
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

04.09.2013 um 14:04
@Jesussah
Weil mir einfach die Kraft dazu fehlt, ich sie quasi nicht mobilisieren kann, mich dagegen zu wehren ist schwierig. Die Spuren der Qualen/sprich die Verletzungen die ich davon getragen habe, sind mir auch zu tief ins Fleisch eingedrungen. Kann diese negativen Energien, von denen ich ständig umgeben bin, nicht einfach so ausschalten. Sie sind wie unsichtbare Parasiten, die an mir nagen.


melden
abundzu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

04.09.2013 um 16:15
@Schwingung
Du schreibst:
Schwingung schrieb:Psychologen waren bisher von meiner Geschichte geschockt, bis sprachlos. Genausowie meine Mutter oder meibe Exfreundin, denen ich davon erzählte.
Was haben dir diese Psychologen vorgeschlagen, geraten, empfohlen?
Welche Therapie, Behandlung oder gegebenfalls Überweisung zum Psychiater?


melden
Schwingung
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

04.09.2013 um 16:28
@abundzu
Rein gar nichts, wie ich schon schrieb waren alle ratlos bzw. sprachlos. Sie haben sich von mir distanziert bzw ich von denen, bis auf meine Mutter. Jedoch hab ich wegen eines weiteren Tiefschlags den Kontakt zu meiner Familie erstmal abgebrochen, weil sie mich in guter Erinnerung behalten sollen. Lediglich zu meiner Schwester habe ich noch Kontakt per E-Mail.


melden
abundzu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

04.09.2013 um 16:58
@Schwingung
Mmh, das verstehe ich nicht. Wenn du als Patient zum Psychologen gehst, mit was für einem Problem auch immer, wird der Psychologe dich doch nicht - achselzuckend u. ohne Hilfe anzubieten - einfach so nach Hause schicken, weil er sich nicht in der Lage fühlt dir zu helfen.

Er wird dir doch zumindest einen Vorschlag gemacht haben, wohin du dich wenden könntest. Du bist doch psychisch schwerst angeschlagen, da wäre doch sicherlich eine längerdauernde Therapie angebracht - evtl. in einer Psychiatrie oder einer anderen Einrichtung.

Hast du einen Hausarzt? Bitte ihn, dich zu einem kompetenten Psychologen/Psychiater zu überweisen.


melden
Schwingung
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

04.09.2013 um 18:31
@abundzu
Tja Psychologen sind eben auch nur Menschen, und ich halte von deren Methoden nicht allzu viel. Und wenn Du mit der Physikalischen Struktur/Funktionsweise Deines Körpers irgendwelche Probleme hast, kann Dir ein Psychologe wohl nur geringfügig weiterhelfen.


melden

Friedenspakt mit "Gott"

04.09.2013 um 20:25
@Schwingung
Psychologen und Psychiater (ist nicht das Gleiche) sind nicht für körperliche Beschwerden zuständig.
Aber es gibt viele körperliche Beschwerden, die psychosomatische Ursachen haben. Für deren Ausforschung dann Psychiater zuständig sind. Psychologen sind im eigentlichen Sinne der Medizin die Pathologen der Psyche. Es gibt Hunde- und Pferdepsychologen, aber auch Motovationstrainer für Linien-Piloten. Psychologen betreuen Menschen mit Traumatas und diesbezüglich auch ehemalige Soldaten. Sie sind einfach die Seelenbetreuer der Atheisten. ;-)


melden
abundzu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

04.09.2013 um 20:46
@Schwingung
Schwingung schrieb:Und wenn Du mit der Physikalischen Struktur/Funktionsweise Deines Körpers irgendwelche Probleme hast, kann Dir ein Psychologe wohl nur geringfügig weiterhelfen.
Physikalische Struktur/Funktionsweise des Körpers?

Kann damit eigentlich nicht viel anfangen, bzw., weiß ich nicht so recht, was ich mir darunter vorstellen soll und wirft eigentlich mehr Fragen auf, als es beantwortet. Aber vielleicht ist dies ja auch von dir gewollt so?

Physik = untersucht die grundlegenden Phänomene in der Natur. In der Absicht, deren Eigenschaften und Verhalten anhand von quantitativen Modellen und Gesetzmäßigkeiten zu erklären, befasst sie sich insbesondere mit Materie und Energie und deren Wechselwirkungen in Raum und Zeit.

Welche physikalischen Strukturen/Funktionsweisen deines Körpers sind denn gestört/beeinträchtigt oder verändert, und wie wirkt sich das auf dich aus.

Du beschreibst, dass du grausame Folter und Qualen erleiden musst. Sind diese mehr körperlicher, psychischer oder geistiger Natur?

Ursache:
Du schriebst, du hättest in deiner Jugend etwas furchtbares getan - ein Verstoß gegen alle Gebote gleichzeitig - wobei aber niemand Anderer als du selbst geschädigt wurde....und

Wirkung:
dies wäre der Auslöser für deine jahrelangen Leiden.

Schlussfolgerung; Wenn du, wie du schreibst, Störungen der physikalischen Struktur/Funktionsweise deines Körpers hast, müsstest du irgendetwas getan haben oder dich auf etwas eingelassen haben, das deiner Vorstellung nach ein Verstoß gegen die Naturgesetze (Gottes Gesetze) war. Irgendein Eso-Magie-Kram vielleicht?

Aber es gibt es nichts, was ein Menschtun kann, um gegen die Naturgesetze (physikalische Regeln) zu verstoßen. Ein Naturgesetz beschreibt die Natur. Wenn es gültig ist, kann man dagegen gar nicht verstoßen. Das ist nur in der Fantasie/Fiktion möglich – jedoch nicht in der Realität.


melden

Friedenspakt mit "Gott"

04.09.2013 um 22:01
Hallo Schwingung,

ich kann dein Schmerz, dein Leiden und Lage nicht verstehen. Aber ich kann dir helfen das du zu Gott findest.

Zu aller erst vergibt dir Gott jede Sünde!!! Wir Menschen waren es die ihn Umgebracht haben und trotz das wir die größte Sünde begangen haben und Gottes Sohn töteten, liebt er uns noch so sehr das er jeden von uns auf Erden die chance gibt zu ihn zu kommen. Wären wir Perfekt, wären wir nicht hier auf Erden.
Eines muss dir klar sein, auch wenn du zu Gott findest, wirst du weiter Sündigen, auch manchmal bewusst! Gott weiß das auch... Der Unterschied ist nur bereust du es aus Herzen und willst du das ändern?! Wenn ja, dann vergibt dir Gott!
Du kannst dich nicht von heute auf morgen bessern, denn das ist ein Prozess der Jahre dauert! Jesus seine Jüngern haben auch Jahre gebraucht um von ihren gewohnten Sünden weg zu kommen, obwohl Gott genau neben ihn stand und mit ihn gelebt hat! Der Sinn dabei ist, dass Gott nicht in dein Handeln eingreifen will und das du selber zu ihn kommst und dich aus eigener Kraft besserst.
Du kannst jetzt in diesem Moment zu unseren Herren Jesus (Yeshua) kommen!
Knie dich vor dein Bett hin, mach die Augen zu (Damit du nicht abgelenkt wirst) und Bete!
Bete so wie du dich fühlst! Heule, Schreie, sei wütend! Den vor Gott kannst du nicht lügen, er weiß wie du dich fühlst und er will das du zu ihn kommst und deine sorgen auf ihn wirfst. Du brauchst kein Pfacher, Papst oder ein Beichtstuhl (alles völliger Quatsch!). Das einzigste was du brauchst ist Jesus! Akzeptiere das er für dich und deine Sünden gestorben ist und er wird dich retten.
Du wirst dich vielleicht nicht sofort gut fühlen, aber Bete immer wenn es dir schlecht geht, jeden Tag! Und du merkst Gott ist dein einziger Freund der immer bei dir bleibt. Jeder Mensch wird dich irgendwann mal betrügen, aber Gott ändert sich nie und wird immer zu dir stehen. Er wird dir vielleicht so antworten wie du es garnicht wolltest und du musst das machen was du nicht willst, aber Gott weiß wieso er dir den weg gegeben hat und wieso du durch diesen leid gehen musst. Denn er will nur das beste für dich und durch die Erfahrungen dich zu einem Menschen machen den du jetzt grade suchst!
Religion hat nichts mit Gott und Glaube zu tun, sondern nur mit Krieg. In der Bibel findest du kein einziges Wort von Religion, nur den wahren glaube an Jesus Christus!!!
Den der Mensch macht immer fehler (Religion) und nur der glaube kann ihn retten. Bete als erstes und irgendwann wenn du dich bereit fühlst hol dir die Bibel und frag nach dem Heiligen geist von Gott und du siehst alles mit anderen Augen!

Egal was du getan hast Gott vergibt dir alles, solange du bereust und dich bessern willst. Egal wo du grade bist. Du musst nicht in eine Kirche sein um bei Gott zu sein, Gott ist immer mit dir und wenn du ihn aus Herzen suchst, findest du ihn auch!

Ich Wünsche dir Gottes segen :)


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

04.09.2013 um 23:42
@Schwingung


Vielleicht sind es gar keine negativen Energien die an dir nagen, sondern Gedanken die das Negative kennen? Vielleicht solltest du das, was du erlebst oder erlebt hast aus einem anderen Blickwinkel sehen. Auf jeden Fall steht jetzt schon fest, das dein Drang nach de Positiven, den Schmerz nur noch vergrößern wird oder es schon vergrößert hat.


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

05.09.2013 um 00:00
@Schwingung
Nimm ANtidepressiva und mach ne stationäre Therapie....
Wenn das nicht pures getrolle ist hier, dann solltest du das tun....

Keine Ahnung was du hier erwartest aber niemand kann dir sagen wie du eine höhere Macht um Frieden bittest...
Lass dir helfen oder hilf dir selbst... Wälz nicht jeden Scheiß af eine höhere Macht ab an die du nicht einmal glaubst!


melden
Schwingung
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

05.09.2013 um 00:18
@abundzu
Naja ich kann im Internet nicht viel dazu finden, wie Gott bzw höhere Mächte, irgendwelche Religionen dazu stehen, bzw. keine einzige seríöse Quelle. Auch nicht ob es moralisch oder ethisch verwerflich ist was ich getan hab. Für mich ists eigtl ein Drama, aber mittlerweile kann ich auch schon wieder drüber schmunzeln. Ich weiß von einem dem ähnliches passiert ist, dass er sich deshalb vor den Zug geschmissen hat. IM internet findet man auch nur ein Haufen Ahnungslose oder Experementierfreudige. Ich vermute aber schon dass ich eine Art GrenzMagie praktiziert habe, und damit eine höhere Macht heraufbeschworen habe. Deshalb muss ich auf meine Intution hören, und die sagt mir ich sollte diese alte Wunde besser nicht wieder aufreißen.. / Sprich nicht mehr darüber reden, mich nur noch auf den Weg, das Ziel konzentrieren.

Auf jeden Fall kann ich nur Mithilfe einer höheren Macht, gewisse Energieblockaden lösen und Energien wieder zum fließen bringen, womit ich mich eben nicht auskenne.

Ja die Qualen waren/sind hauptsächlich von körperlicher Natur (gewesen), geistige Folter hat mich einst mal zu höchstleistungen animiert/getrieben, was nicht allzu schlimm war. Durch die psychische Folter(Todeskämpfe) ist mir vieles bewusster geworden. Trotzdem hätten diese Umstände alle nicht sein müssen.

Naja viele Wege führen nach Rom.


melden

Friedenspakt mit "Gott"

05.09.2013 um 00:24
@Schwingung
Schwingung schrieb:Psychologen sind eben auch nur Menschen, und ich halte von deren Methoden nicht allzu viel. Und wenn Du mit der Physikalischen Struktur/Funktionsweise Deines Körpers irgendwelche Probleme hast, kann Dir ein Psychologe wohl nur geringfügig weiterhelfen.
Du steckst aber in einer komplexen Situation und vergisst, dass Dir geholfen werden soll
und niemand Dich erdrücken, erniedrigen will, oder wie auch immer Du das empfindest.
Laß Dir helfen und laß das BITTE!!!! zu. Ein gut gemeinter Rat.


melden
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

05.09.2013 um 00:49
Hmm, Gott ist es sicher nicht, der dich da so quält, das sind sicher böse Geister. Die wieder loszuwerden geht leider auch nicht hopplahopp, sondern es dauert meistens Jahre (wie beim Psychiater). Voraussetzung ist auf jeden Fall mal, jeden Groll loswerden zu wollen, allen verzeihen zu wollen, und immer wieder beichten. Die Beichte ist die stärkste Waffe im Kampf gegen den Dämon.
Pater Jörg Müller (Freising) ist ein behutsamer Exorzist, der auch viel von Psychologie versteht und der auch nicht überall den Teufel sieht, wenn du natürlich zu einem polnischen Exorzisten gehst, geht es gleich richtig zur Sache, da wird nicht lange gefackelt (ist vielleicht in deinem Fall sogar besser):
http://www.exorcismus.org/deutsch


melden
Schwingung
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friedenspakt mit "Gott"

05.09.2013 um 01:14
@fabricius
Hi ich bin zufällig ein Schlesier/Pole^^

Ich hab nochmal genauer überlegt, zu dem was ich getan hab. Und zwar wollte ich kurzfrißtig das Ultimative Glück finden. Dabei hab ich nicht beachtet, es war mir völlig egal dass ich mein "Heil"(das jeder mehr oder weniger in sich trägt) ja quasi mein Leben aufs Spiel setzte.


melden
Anzeige

Friedenspakt mit "Gott"

05.09.2013 um 01:18
fabricius schrieb: Gott ist es sicher nicht, der dich da so quält, das sind sicher böse Geister.
Ja, so wird es sein... :shot:


melden
227 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Befreiungstheologie23 Beiträge
Anzeigen ausblenden