weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist das Christusbewusstsein?

129 Beiträge, Schlüsselwörter: Christusbewusstsein
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das Christusbewusstsein?

23.10.2013 um 18:39
Ich brauche ein paar Meinungen und Anregungen zum Thema Christusbewusstsein. Wer gebraucht den Begriff und wofür/wozu?

Ich kenne ihn aus der Kabbala, kann aber noch nicht viel damit anfangen.

Wenn es soetwas gibt, bzw das gibt, was damit gemeint ist, wie kann man es erlangen oder wer hat es und woher?

Gibt es vielleicht einen Begriff, der treffender bezeichnet, was mit Christusbewusstsein gemeint ist?


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das Christusbewusstsein?

23.10.2013 um 18:50
AnGSt schrieb:Gibt es vielleicht einen Begriff, der treffender bezeichnet, was mit Christusbewusstsein gemeint ist?
ja.
evangelium.


melden

Was ist das Christusbewusstsein?

23.10.2013 um 18:51
Also ich habe selber noch nie davon gehört, auf der Seite Christusbewusstsein.de steht folgendes:

"Das Christusbewusstsein ist Liebe und Verständnis für alles und jeden in Existenz. Das Leben auf der Erde soll uns wieder an die Liebe erinnern, an Allliebe, Bewusstsein, den Aufstieg ins Christusbewusstsein und das Erwecken des Gottesaspektes."

Hört sich ja erstmal gar nicht so schlecht an, bis man zu dem Teil mit den Seminaren kommt...

Ich verstehe unter dem Begriff jedenfalls so etwas wie ein Synonym für "erleuchtet sein" oder "inneren Frieden finden" nur mit einem göttlichen oder christlichen Aspekt


melden

Was ist das Christusbewusstsein?

23.10.2013 um 23:07
Hallo @AnGSt

In der christlichen Version der Kabalah kann man Tiphareth als das 'Christusbewusstsein' bezeichnen.
Tiphareth ist die Sephirah im Zentrum des Lebensbaumes.
So wie sich die Sonne im Zentrum der Planetenbahnen befindet, entspricht die 6. Sephirah dem Mittelpunkt, Herz/Solarplexus des Menschen.


Das innerste zentrale Licht der Erkenntnis, das zu Gott führt.

Deshalb: Nur durch den Sohn (Tiphareth) kommst du zum Vater (Kether, bzw die Triade).

Wenn du dir den Lebensbaum ansiehst, dann ist es leicht zu sehen, weshalb das Bewusste-Sein des Menschen in Tiphareth zum Vater nach Kether gelangen kann.
Es ist nur ein Kamel (--> GIMEL) notwendig, das dich durch die Wüste bringt, durch das 'Nadelöhr' des Abyss Daath. ;)


"Nur durch den Sohn zum Vater":
Nur wenn du "das Licht" (Sonne, Tiphareth, Christos) IN dir erkennst, dann kannst du auch den Ursprung des Lichts erkennen.
Die Manifestation von Tiphareth ist die Sonne. die Zahl 6.
Das Zeichen ist das Hexagram. Das Dreieck des Wassers und das Dreieck des Feuers ineinander vereinigt. geformt zu einem Stern.
Die polaren Kräfte sind im Ausgleich, und zu einer Einheit geworden, im "Christusbewusstsein."

Die Sonne in Tiphareth bezichnet den Mensch als in innerer Harmonie und Einklang mit sich selbst und seinem Gott, sein Wille übereinstimmt mit seinen Taten.


Tiphareth ist das Licht in der Mitte. Zwischen der Dunkelheit von Binah, des oberen Wasser/Himmel, und der Dunkelheit von Malkuth, das untere Wasser/Erde.
Womit die beiden H gemeint sind. Denn der Lebensbaum ist die Grafik zu der Formel Yhvh.

So ist Y in Chokmah H in Binah, V in Tiphareth und H in Yesod/Malkuth.

Als Jesus übers Wasser ging, ist dies symbolisiert. Jesus als das Licht zwischen den Wassern der Erde und des Himmels. (.HVH)
Jeder Mensch ist das Licht, wenn er es erkennen kann.


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das Christusbewusstsein?

24.10.2013 um 08:53
AnGSt schrieb:Ich kenne ihn aus der Kabbala, kann aber noch nicht viel damit anfangen.
Christus bewußtsein ist nichts gerade leichtes, soll es nicht bei den Buchstaben bleiben, da es heißt sich des Christus bewußt zu sein. Wir haben ihn aber insoweit in uns als unsere schwache Kraft und unsere Entwicklung es zuläßt, wenn wir dies wollen. Da hier absolut nichts zwanghaftes Geschehen soll. Vielleicht nennt man dies heute Christusbewußtseinn da es wohl keinen Abschluß geben kann, also nichts, was fertig vor einem stehen könnte.
Bitte teile mir doch (ansatzweise) mit, da ich hier ziemlich unbewandert bin, was Du hierzu aus der Kabbala erfahren konntest.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das Christusbewusstsein?

24.10.2013 um 11:23
@kore

Ich weiß nur wenig. Daher frage ich. Mit „Christusbewusstsein“ ist dort die „goldene Mitte von Allem“ betitelt.


melden

Was ist das Christusbewusstsein?

24.10.2013 um 13:32
Ist dir irgendwas unklar? @AnGSt


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das Christusbewusstsein?

24.10.2013 um 14:14
@snafu

Ja ich möchte halt drüber schreiben um ein detaillierteres umfangreicheres Bild zu bekommen. Brauche ich für mein Projekt. Ich möchte nicht das übliche kabbalistische Entsprechungskonzept hin klatschen sondern was neuartiges mit ein bringen. Betrachtungsweisen die nicht nur ich noch nicht kenne, das mich zu Erkenntnissen inspiriert. Ich möchte argumentieren und verstanden werden, auch von etwas skeptischen Lesern. Eine Kurzfassung im Stil von (wörtlich) „Christusbewusstsein ist Tiphareth ist Sonne ist Gold ist 6“ entspricht mir nicht. Das kann man überall im Web schon so nach lesen. Ich möchte mindestens wenn schon dann heraus kristallisieren warum diese -ist-ist Beziehungen so gewählt sind. Ich glaube, das habe ich bisher schon ganz gut so gemacht. Aber für mich fehlt noch was. Die Beschreibungen sollten alle gleich lang werden. zB


melden

Was ist das Christusbewusstsein?

24.10.2013 um 14:57
interessanter wäre es herauszufiltern warum jemand KEIN christusbewusstsein entwickeln kann als welche fakoren dafür eine rolle spielen könnten.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das Christusbewusstsein?

24.10.2013 um 15:51
@-Therion-

„Christusbewusstsein“ geht nicht wenn man nicht die umliegenden Sefirot verstanden und erfahren hat. Meintest Du sowas?

@snafu

Und, solange ich Tiphareth und die Sonne noch nicht mit eigenen Worten verstanden und erfahren habe, wird mir eine Abhandlung über Geburah und was es mit der Zahl 366 zu tun hat vermutlich nicht so sehr gelingen (bei Hod, Netzach und Tipaherth habe ich die Erklärung zu den Zahlen 867, 678 und 666 einigermaßen gut hinbekommen, glaube ich, hab aber dazu noch kein Feedback bekommen). Ich meine, diese Schreiberei und Forscherei ist auch eine spirituelle Arbeit. Ich glaube, was ich über die „Siegel“ heraus gefunden habe, gibt auch meinen persönlichen Zustand wieder, meine innere Reife im Sein der jeweiligen Sefirot. Diese scheinen von unten nach oben stets komplizierter zu werden, auch wenn ich Chesed vom rationalen Standpunkt schon sehr entwickelt habe. Bei Geburah weiß ich noch zu wenig und bei Binah auch. Keter ist auch nicht so gut. Dafür Chokmah wieder kaum übertrefflich, wenn ich auch noch nicht so recht weiß, was meine Forschungsergebnisse da spirituell betrachtet bedeuten. Es ist ein Mysterium.


melden

Was ist das Christusbewusstsein?

24.10.2013 um 15:54
Betrachtungsweisen, die nicht nur du noch nicht kennst.... willst du in dein Buch verarbeiten. @AnGSt


Um das zu vermitteln, ist wohl Jesus gestorben. und du willst es in ein Kapitel bringen, die alle gleich lang sein sollen. ;) ^^

Du könnstest zB über die Bedeutung davon schreiben:
AnGSt schrieb:Christusbewusstsein ist Tiphareth ist Sonne ist Gold ist 6“ entspricht mir nicht.
Was bedeutet das? Vllt entspricht es dir nicht, weil du nicht tiefer in dieses geforscht hast, in dir....?

Die innere Erkenntnis des "Christusbewusstsein" in eine theoretische Zusammenfassung zu formulieren, ist nicht wirklich möglich. denn dann bräuchten ja alle Menschn bloss ein Buch lesen, um es in sich zu erkennen. Das ist aber nicht so. Deshalb existieren ja so viele Metapher.

Es ist Erkennen von Leben/Tod.Deshalb konnte Christus auch freiwillig in den Tod gehen. Weil er erkannte, WAS der Tod und das Leben ist. Dennoch hatte er menschliche Angst, die er überwinden musste.

Der Weg zu Gott führt durch den Tod. ("eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als ein Reicher in den Himmel kommt." Ein Reicher ist ein Materiebehafteter, der sein "ich" nicht loslassen kann.

Mit dem "Christusbewusstsein" wird dem Menschen dieser Weg gezeigt, alles loszulassen (zu "opfern") und auch, dass er nicht sterben wird. Jesus hat den Tod besiegt. Also ist es eine Anweisung, Unsterblichkeit zu erkennen.

Und das aber während des Lebens!
Das ist, was die meisten mißverstehen. Es geschieht der erste Tod, um dies zu erkennen, und dennoch weiterzuleben, bis zu zweiten Tod. der den Körper und die Materie der Welt betrifft.
Den man aber "nicht schmecken wird", wenn man schon den ersten Tod gestorben ist. weil man es "schon kennt".

Es ist nicht in Worte zu fassen. Deshalb kann man es aber kabalistisch darlegen. für so Dinge und unaussprechliche Botschaften ist die Kabalah da. wortloses Verstehen.

"He that loveth his life shall lose it; and he that hateth his life in this world
shall keep it unto life eternal."
John 12:25


Die Bedeutung "Christusbewusstsein" in Tiphareth, ist, sein Bewusstsein in seinem inneren Zentrum zu fokussieren, in der symbolischen inneren Sonne. Und alle anderen Planeten, die die menschlichen Schaffenkräfte darstellen, in ihrer Bahn zu bewahren. also in anderen Worten, die innere Sonne (Tiphareth) ist der König über die unteren Kräfte, wie die Emotionen (Netzach) und die Gedanken (Hod) u d das unterbewusstsein Yesod, welches im Christusbewusstsein nach Tiphareth "erhoben" ist. Mond und Sonne vereint.
-Therion- schrieb:interessanter wäre es herauszufiltern warum jemand KEIN christusbewusstsein entwickeln kann als welche fakoren dafür eine rolle spielen könnten.
es gibt Menschen, die ihr inneres Licht nicht erkennen, bzw nicht wissen, dass da eines ist. und es nicht finden, die annehmen das die materielle Ebene die einzige ist. was ja stimmt, aber nur die einzige, die sichtbar manifestiert ist, als das ergebnis der anderen. Manchen ist das einfach nicht wichtig, und sie sind mit anderen Dingen beschäftigt. was ich auch gut finde. diese kommen in den Himmel.
"inneres Licht" ist ein Ausdruck, der nur annähernd beschreibt, was ich meine. Ich könnte auch sagen, Gott in mir oder höheres Selbst oder... einfach Geist...

Ich könnte mir vorstellen, dass es möglicherweise eine Umweg beschreibt, zu suchen, was die Suche erst voraussetzen kann. wenn du weisst, was ich meine.... wir sind immer am Ziel. ;)


melden

Was ist das Christusbewusstsein?

24.10.2013 um 16:02
AnGSt schrieb:Christusbewusstsein“ geht nicht wenn man nicht die umliegenden Sefirot verstanden und erfahren hat. Meintest Du sowas?
naja um ein bewusstsein für etwas zu entwickeln muss man nicht unbediungt etwas verstehen können. bewusstsein bedeutet für mich ein gefühl für etwas entwickeln können, erfahrungen richtig deuten zu können also quasi eine innere erklärung/gewissheit für etwas zu empfinden ohne mir etwas anlernen oder lesen zu müssen.

schwer zu erklären was ich meine ....


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das Christusbewusstsein?

24.10.2013 um 16:05
@-Therion-

ich denke da was du meinst habe ich mit dem Wort „erfahren“ wiedergegeben. Deins ist detaillierter. Den Intellekt (Hod) würde ich neben dem Gefühl (Netzach) aber keineswegs außer 8 lassen. :)


melden

Was ist das Christusbewusstsein?

24.10.2013 um 16:18
snafu schrieb:Ich könnte mir vorstellen, dass es möglicherweise eine Umweg beschreibt, zu suchen, was die Suche erst voraussetzen kann. wenn du weisst, was ich meine.... wir sind immer am Ziel. ;)
ich weiss was du meinst aber unter christusbewusstsein verstehe ich ein göttliches wesen ausserhalb von uns als existent anzunehmen und ich denke viele werden das genau so sehen.

mein inneres licht zu erkennen würde ich als "ich-bewusstsein" benennen weil ich wie du ja weisst jeden einzelnen menschen selbst als göttliches wesen betrachte.
also dieses "christusbewusstsein" existiert für mich nicht weil ich keinen gott als schöpfer ansehe sondern jeden menschen als seinen eigenen schöpfergott betrachte.


melden

Was ist das Christusbewusstsein?

24.10.2013 um 16:21
@AnGSt
AnGSt schrieb:wird mir eine Abhandlung über Geburah und was es mit der Zahl 366 zu tun hat vermutlich nicht so sehr gelingen (bei Hod, Netzach und Tipaherth habe ich die Erklärung zu den Zahlen 867, 678 und 666 einigermaßen gut hinbekommen, glaube ich, hab aber dazu noch kein Feedback bekommen). Ich meine, diese Schreiberei und Forscherei ist auch eine spirituelle Arbeit.
Wenn du eine konkrete Sache mit ein paar anderen vermischt, und das in drei kreise teilst. die gleich angeordnet sind. und dann alles durchzählst, so dass sich neue Zahlen ergeben, und dies Zahlen in Formen umwandelst und in beziehung zu wasweissich setzt, dann komm ein Sandstrand dabei raus, über den der Wind weht.... alles ist darin enthalten, jede Form kann der wind gewähren. jede Zahl und die darausentstehenden Assoziationen. <3

Alles ist wahr! :)

Die Sephiroth sind die Ziffern. 1 - 10 mehr gibts nicht.

Um den Lebensbaum zu verstehen, kann man mit dem Betrachten seiner Hände beginnen.

Zwei Säulen (Hände), 10 Sephiroth (Finger), 10 Gebote. legst du deine Hände im Gebet zusammen, dann bewirkt dies eine innere Mondbegegnung, der Mond, Yesod (Unterbewusstsein) der 28 (Mondphase) Fingerglieder der Hände, die sich zu einer Ganzheit (Aleph bis großes Aleph = 28 = 1000) zusammenfinden. um aus dem Unterbewussten zum BewusstenSein der Sonne zu finden.
In den beiden Händen ist der Lebensbaum, bzw eine seiner Formen. Auch die 24 Ältesten sind vertreten in deinen 8 Fingern. :)

Dann die Betrachtung des Körpers. Der Lebensbaum IST der Körper. finde die Sephiroth in dir, damit findest du den Zugang, und das Abstrakte wird verständlich. Vllt schreib ich was drüber im LB thread. Der Körper, der Lebensbaum und der Kosmos. :)


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das Christusbewusstsein?

24.10.2013 um 16:25
@AnGSt

Egal, was auch immer du zu einem Christusbewusstsein erklären wirst, es ist ein bestimmter Inhalt deines Bewusstseinsbereiches.


melden

Was ist das Christusbewusstsein?

24.10.2013 um 16:26
-Therion- schrieb:erfahrungen richtig deuten zu können also quasi eine innere erklärung/gewissheit für etwas zu empfinden ohne mir etwas anlernen oder lesen zu müssen.

schwer zu erklären was ich meine ....
ja. genau.

und ja, schwer zu beschreiben. :) @-Therion-


melden

Was ist das Christusbewusstsein?

24.10.2013 um 16:47
-Therion- schrieb:ich weiss was du meinst aber unter christusbewusstsein verstehe ich ein göttliches wesen ausserhalb von uns als existent anzunehmen und ich denke viele werden das genau so sehen.
Nein, so sehe ich das absolut nicht, und ich denke @AnGSt hat es auch nicht so betrachtet.

Wo sollte denn ein Christusbewusstsein ausserhalb sein....? irgendwo rumfliegen oder wie..? ^^

Das göttliche Wesen ist IN uns. Vllt will uns die Kirche oder irgendwelche religionen das so erzählen, aber das ist die Lüge der Unwissenden, die dem System dienen.
Jeder Mensch ist das Licht. aber vllt weiss er es nicht. ;)
-Therion- schrieb:mein inneres licht zu erkennen würde ich als "ich-bewusstsein" benennen weil ich wie du ja weisst jeden einzelnen menschen selbst als göttliches wesen betrachte.
ja, tu ich auch. ich bewusstsein ist mM was anderes.
-Therion- schrieb:also dieses "christusbewusstsein" existiert für mich nicht weil ich keinen gott als schöpfer ansehe sondern jeden menschen als seinen eigenen schöpfergott betrachte.
ja. aber dennoch ist der "eigene Schöpfergott" jener, der im Inneren spricht. du weisst schon, mit dem man reden und auch verhandeln kann. ;) der auch Opfer verlangt, und Gnaden gewährt...


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das Christusbewusstsein?

24.10.2013 um 16:49
@-Therion-
-Therion- schrieb:mein inneres licht zu erkennen würde ich als "ich-bewusstsein" benennen
Wenn du etwas erkennen kannst, dann nur, weil es sich in einer Distanz zu dir befindet, weil sonst kein Erkennen als Unterschied zu etwas anderem möglich ist.

Was ermöglicht dir denn ein solches Erkennen eines inneren Lichtes? Ein weiteres Licht? Oder vielleicht Dunkelheit, damit du es als ein Licht erkennen kannst?


melden

Was ist das Christusbewusstsein?

24.10.2013 um 16:50
Es kann auch eine innere Distanz sein.
Das Licht zB kannst du sehr gut in einer Dunkelheit erkennen. ;) @oneisenough


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das Christusbewusstsein?

24.10.2013 um 16:51
@snafu

Distanz ist Distanz, egal wo du sie platzierst. Das Ergebnis einer Distanzierung bleibt dasselbe.

Das heißt, wenn du ein Christusbewusstsein erkennen kannst, dann nur, weil es sich von etwas anderem unterscheidet, denn sonst gäbe es so etwas nicht.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das Christusbewusstsein?

24.10.2013 um 16:55
snafu schrieb:28 (Mondphase)
Nein. Eine Mondphase umfasst 29,530589 Tage.


melden

Was ist das Christusbewusstsein?

24.10.2013 um 16:55
Die Distanz ist die Dunkelheit, die den Unterschied gewährt. um das Licht als Licht zu erkennen.
Wobei ich das als Metapher betrachte. @oneisenough


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das Christusbewusstsein?

24.10.2013 um 16:57
@snafu

Das ist eine vortreffliche Metapher.


melden
Anzeige
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das Christusbewusstsein?

24.10.2013 um 17:09
@AnGSt
AnGSt schrieb:Ich brauche ein paar Meinungen und Anregungen zum Thema Christusbewusstsein. Wer gebraucht den Begriff und wofür/wozu?
Den Begriff, das Christ(us)busbewusstsein, brauchen die Menschen, die im Leben noch einen Griff, einen Halt brauchen um das Leben, (über)leben zu können.
AnGSt schrieb:Wenn es soetwas gibt, bzw das gibt, was damit gemeint ist, wie kann man es erlangen oder wer hat es und woher?
In Wirklichkeit gibt es kein Christbewusstsein. Es dient als Rolle für ein Rollenspiel. Ein Mensch der sich gerne in eine andere Rolle stecken will, als er in Wirklichkeit steckt, braucht diese Rolle um zu verstehen.

Erlangen kannst du dieses Christbewusstsein, wenn du dich an die Bibel hältst.
AnGSt schrieb:Gibt es vielleicht einen Begriff, der treffender bezeichnet, was mit Christusbewusstsein gemeint ist?
Nein, das kann es nicht geben. Welcher Begriff ist nicht treffender, als der selbe Begriff?


melden
191 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden