weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

54 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Unglück
Krossewurst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

23.05.2015 um 21:32
Hallo Community,

ich habe mich dazu entschlossen Ja zu Gott, Ja zu Jesus & Ja zu der Bibel zu sagen. Ich bete jeden Tag! Und ich bin auch mit vollen Herzen dabei! Aber seitdem plagt mich das volle Unglück! Habe nur stress , Ärger & viele geliebte Personen... Zwischen diesen entwickelt sich Hass, der uns voneinander trennt.

WAS HAB ICH GEMACHT!? Ich gebe Gott nicht die schuld, aber ich würde trotzdem gerne wissen wieso das vorher nicht war..


melden
Anzeige

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

23.05.2015 um 22:15
@Krossewurst

Sowas ist schwer zu sagen, sicher lief es auch vorher nicht so toll und es ist dir nur nicht so zu Herzen gegangen. Ich glaube nicht, dass es mit deinem Glauben zutun hat.
Mach dir nicht soviele Gedanken ;)
Was hat dich denn dazu bewogen plötzlich an einen Gott zu glauben? Kam das einfach so oder gab es etwas ausschlaggebendes?


melden

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

23.05.2015 um 22:22
Krossewurst schrieb:WAS HAB ICH GEMACHT!?
Du hast nichts falsch gemacht mit deiner Entscheidung.
Das was dir passiert ist höchstwahrscheinlich einfach nur Zufall.
Du darfst dir das nicht zu Herzen nehmen,an dem ganzen ist nicht dein Glaube schuld.
Krossewurst schrieb:aber ich würde trotzdem gerne wissen wieso das vorher nicht war..
Zufall,wie ich schon oben sagte.
Krossewurst schrieb:ich habe mich dazu entschlossen Ja zu Gott, Ja zu Jesus & Ja zu der Bibel zu sagen
Was war der Ausschlaggebende Trigger für deine Entscheidung?
Das wäre interessant zu erfahren. :)


melden

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

24.05.2015 um 09:55
Kann es sein das du wegen deiner regelmäßigen Gebete und Kirchenbesuche nun weniger Zeit mit deinen Freunden und Verwandten verbringst und sie sich deshalb von dir abwenden?
Kann es sein das dir nun Gott wichtiger ist als alles Andere?


melden
raelist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

24.05.2015 um 11:21
Es gibt keine Zufälle. Alles ist mit allem Verbunden.

Durch die Gedanken, die wir ausstrahlen, beeinflussen wir alles und jeden. Wenn du dir z.B. das Bild einer Person anschaust, dann hat das Auswirkungn auf diese Person. Deswegen können auch mehrere Personen durch ihre Gedanken eine Person heilen, wenn sie ein Bild von ihr haben und fest an sie denken.

Mich würde mal interessieren, wie du deinen Glauben lebst. Läßt du auch den anderen ihren Freiraum, ihren Glauben, oder ihre Weltanschauung zu leben, oder willst du, dass sie auch so sind wie du?


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

24.05.2015 um 11:50
@raelist
raelist schrieb:Es gibt keine Zufälle. Alles ist mit allem Verbunden.

Durch die Gedanken, die wir ausstrahlen, beeinflussen wir alles und jeden.
Ah Ja. Uns (den Homo sapiens) gibt es doch erst seit ca. 1 Mio. Jahre, die Erde aber rund dreieinhalb Tausend Mal länger. Da war also Niemand, der mit seinen Gedanken Alles und Jeden beeinfußt hätte.
raelist schrieb:Wenn du dir z.B. das Bild einer Person anschaust, dann hat das Auswirkungn auf diese Person.
Wir sehen täglich Tausende Bilder von Personen im TV oder Internet. Wenn die alle durch die Zuschauer beeinflußt würden werden ....
raelist schrieb:Deswegen können auch mehrere Personen durch ihre Gedanken eine Person heilen, wenn sie ein Bild von ihr haben und fest an sie denken.
Wenn im TV ein Beitrag über eine Kinderkrebstation gezeigt wird, warum werden die Kinder durch die Zuschauer nicht geheilt?
Analog, wenn ich ein Beitrag über einen kranken Menschen im Internet lese und dessen Foto abgebildet ist, warum wird der Mensch durch die Leser nicht geheilt?


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

24.05.2015 um 11:58
@Krossewurst
Menschen neigen von einem Extrem ins andere zu wechseln.
Z. B. von der vollkommenen Ablehnung zur vollkommenen Ergebenheit.
In der Hermetik wird das gut beschrieben durch das "Pendel".
Krossewurst schrieb:Habe nur stress , Ärger & viele geliebte Personen... Zwischen diesen entwickelt sich Hass, der uns voneinander trennt.
@Linner74
Linner74 schrieb:Kann es sein das du wegen deiner regelmäßigen Gebete und Kirchenbesuche nun weniger Zeit mit deinen Freunden und Verwandten verbringst und sie sich deshalb von dir abwenden?
Könnte sein ... jedoch:

Wir leben in einer sehr unruhigen Zeit. Oberflächlich ist "alles gut", doch in den Psychen der Menschen füllen, streuen, vergrößern und stauen sich Ängste. Die Zeit rast und ist momentan im Umbruch - das merkt (fast) Jeder.
(Zumindest die Psychologen, Krankenkassen und die Pharma-Industrie bemerkt das.)


Man wird für vieles gehasst.
Egal, ob man "versagt" hat, oder es "geschafft" hat. Es ist eigentlich vollkommen egal.

Menschen, die hassen, sind oft mit ihrer eigenen Situation unzufrieden oder/und überfordert.
Das Gegenüber (in dem Moment du) zeigt (in Relation) nur "im Vergleich". Wir müssen vergleichen können, um überhaupt etwas (positiv oder negativ) einzuschätzen.

Wenn du z. B. den Hass empfindest bei deinem Gegenüber - muss es nicht sein, dass du den Hass in dir selbst (gepflegt) hast, dennoch weißt du, was Hass bedeutet. Allerdings kommt dieser Hass bei deinem Gegenüber ans Tageslicht. Womöglich war der Hass auch schon vorher da und du hast es "toleriert"/nicht bemerkt.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

24.05.2015 um 12:05
@Krossewurst
Krossewurst schrieb:
ich habe mich dazu entschlossen Ja zu Gott, Ja zu Jesus & Ja zu der Bibel zu sagen. Ich bete jeden Tag! Und ich bin auch mit vollen Herzen dabei! Aber seitdem plagt mich das volle Unglück! Habe nur stress , Ärger & viele geliebte Personen... Zwischen diesen entwickelt sich Hass, der uns voneinander trennt.
Zuvor warst Du ein Mensch der aus sich selbst gelebt hat und dadurch authentisch war. Jetzt hast Du dieses Selbst auf einen Gott und einen Glauben projeziert und damit dieses ursprüngliche Selbst geopfert, das macht solange Probleme, bis Du nur noch nach Glaubensanweisungen zu leben imstande- und dadurch auch ein Anderer geworden bist.:)

Ich kenne das, nur umgekehrt. Ich wurde im Glauben erzogen und habe alles durch diese Brille gesehen, als ich diese Brille abnahm, ging Vieles nach hinten los. Inzwischen hat sich das aber wieder beruhigt und Negativ ist wie Positiv Bestandteil des Lebens und der Welt.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

24.05.2015 um 12:19
@Kayla
Eigentlich interessant zu beobachten, was geschieht, wenn man die "Seiten wechselt". Egal wie rum.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

24.05.2015 um 12:25
@Phantomeloi
Phantomeloi schrieb:Eigentlich interessant zu beobachten, was geschieht, wenn man die "Seiten wechselt". Egal wie rum.
Das stimmt. am interessantesten ist die Tatsache, egal ob man glaubt oder nicht, Alles ist genau wie es ist. Das es anders erscheint liegt meistens immer an dem Wahrnehmungsfilter, durch welchen man die Welt sieht. Dem Gras ist es egal ob es durch Photosynthese grün ist oder durch einen Gott, der es grün werden läßt.:)


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

24.05.2015 um 12:41
@Kayla
Kayla schrieb: Dem Gras ist es egal ob es durch Photosynthese grün ist oder durch einen Gott, der es grün werden läßt.:)
Absolut :) ...
Kayla schrieb:am interessantesten ist die Tatsache, egal ob man glaubt oder nicht, Alles ist genau wie es ist.
Am besten wäre, man "glaubt" erst mal gar nichts und orientiert sich an den tatsächlichen Gegebenheiten.
Die Atheisten machen das schon ganz gut, finde ich.

Allerdings sollte man sich doch noch offen lassen, dass es noch mehr geben könnte - außerhalb und innerhalb von sich selbst. Sonst kommt die Selbst-Beschränkung/Beschränktheit. Sich beschränken kann gut sein, und auch wieder nicht. Immer wieder stößt man auf diese Gegensätze ..


melden

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

24.05.2015 um 12:53
@Krossewurst

Dein EP sagt ziemlich wenig über Deinen Freundes- resp. Bekannten- oder Familienkreis aus, könnte es evtl. sein das Du (wenn auch unterschwellig) Deinen Lieben schlichtweg auf den Keks gehst mit der beterei, oder versuchst Du gar den einen oder anderen Bekannten zum Glaugen zu bekehren? Auf sowas würde ich zum Beispiel hoch Allergisch reagieren. Oder trifft eher die Aussage von linner74 zu? Oder sagen Deine Freunde evtl. lieber JA zu Allah, JA zu Mohammed & JA zum Koran? Dann könnte ich mir das schon ganz gut zusammenreimen warum es plötzlich Spannungen gibt...


melden

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

24.05.2015 um 13:40
Ich glaube du hast dich zur falschen Religion bekannt, und Gott lässt dich das nun wissen.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

24.05.2015 um 13:48
@traube
traube schrieb:Ich glaube du hast dich zur falschen Religion bekannt
Gibt es denn eine falsche Religion?
Oder sag' dem TE doch welches die richtige Religion ist und warum sie das ist.


melden

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

24.05.2015 um 20:50
@Micha007
Ich hab nur den Elefanten angesprochen der hier sowieso im Raum stand. Ich persönlich halte nichts von Religionen.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

24.05.2015 um 21:08
@traube
traube schrieb:Ich persönlich halte nichts von Religionen.
Na dann können wir uns ja die Hand reichen, denn ich brauche auch keine.


melden

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

24.05.2015 um 23:18
@ krossewurst

Im wahrsten Sinne des Wortes fühle ich mit dir! :D
Ich Zb bin auch mit glauben und Religion aufgewachsen, ich war ein überzeugter Christ bis ich Iwann keinen Bezug mehr zu dieser Religion hatte. Ich habe aufgehört zu beten und angefangen “nach meinem eigenen Kopf zu Leben“
Ich war offen für andere Religionen...Buddhismus Zb. Doch auch da hat mir Iwann etwas gefehlt! Dann kam der Islam und in dem fand ich viele Dinge, die mir in der Zeit geholfen haben. Doch mittlerweile bin ich an dem Punkt, wo ich einfach ALLES in Frage stelle! Und mir Geht's nicht gut dabei...ich bete zwar jeden Abend aber ein Teil in mir ist nicht mehr ganz dabei. Eine Sache nach der anderen läuft falsch. Das geht jetzt seit über 1 Jahr so.
Es heißt: die, die Gott am meisten liebt, nimmt er am härtesten ran (oder so ähnlich) Wenns nicht läuft, heißt es dass Gott dich prüft!
Sei wachsam, solang du niemanden im Weg stehst und stets was gutes versuchst, kommt es Iwann zurück. Und meistens immer dann, wenn man es nicht vermutet


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

25.05.2015 um 01:28
@Krossewurst

grade dann ,wenn du dich bewusst zum glauben bekennen willst , versucht da jemand (satan) dich wieder vom weg abzubringen und bedient sich verschiedenster methoden , die man deutlich an deinen ausführungen erkennt.

da werden gute alte bekannte oder auch familienmitglieder benutzt , bzw. die lassen sich bewusst oder unbewusst gebrauchen um einen von dem angestrebten weg wieder abbringen wollen.

deswegen ist es auch beschrieben ,dass sich an christus sogar familen spalten:


(Lukas 12:52) Denn von nun an werden fünf in e i n e m Haus entzweit sein: drei gegen zwei und zwei gegen drei.

(Lukas 12:53) Sie werden entzweit sein: Vater gegen Sohn und Sohn gegen Vater, Mutter gegen Tochter und Tochter gegen [ihre] Mutter, Schwiegermutter gegen ihre Schwiegertochter und Schwiegertochter gegen [ihre] Schwiegermutter.“

(Matthäus 10:35, 36) 35 Denn ich bin gekommen, um zu entzweien: einen Menschen mit seinem Vater und eine Tochter mit ihrer Mutter und eine junge Ehefrau mit ihrer Schwiegermutter. 36 In der Tat, eines Menschen Feinde werden seine eigenen Hausgenossen sein. 

also nicht wundern... ;)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

25.05.2015 um 10:11
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:(Matthäus 10:35, 36) 35 Denn ich bin gekommen, um zu entzweien: einen Menschen mit seinem Vater und eine Tochter mit ihrer Mutter und eine junge Ehefrau mit ihrer Schwiegermutter. 36 In der Tat, eines Menschen Feinde werden seine eigenen Hausgenossen sein.
Warum eigentlich tragen Gott und Satan ihre Grabenkämpfe gegeneinander nicht selbst aus, anstatt sich permanent der Geschöpfe zu bedienen ?


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

25.05.2015 um 10:15
@Phantomeloi
Phantomeloi schrieb:Allerdings sollte man sich doch noch offen lassen, dass es noch mehr geben könnte - außerhalb und innerhalb von sich selbst.
Innerhalb gibt es nur das, was uns eingetrichtert wurde, entweder mit Gewalt und Zwang oder durch bewusste Täuschung, um gewollte Abhängigkeit zu erzeugen. Was für uns stimmig ist, müssen wir gerade deswegen sorgfältig selbst herausfinden.:)


melden
266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden