Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

54 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Unglück ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

27.05.2015 um 16:33
@Zyklotrop
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Was sagen wohl all die dazu die jeden Tag hungern, zusehen wie ihre Kinder verhungern und unter grausamsten Qualen sterben?
Wenn's Bibelfeste Christen sind:
"Mammon ist Schuld!"

Theoretisch müsste niemand auf dieser Welt vor Hunger sterben. Ein jeder kehre vor seiner eigenen Haustür und die Welt ist sauber.

Was würdest tun, wenn ein Obdachloser deine Parkgebühren bezahlen wollen würde?
Youtube: WHAT IF THE HOMELESS GAVE YOU MONEY?
WHAT IF THE HOMELESS GAVE YOU MONEY?



24 Niemand kann zwei Herren dienen: entweder er wird den einen hassen und den andern lieben, oder er wird dem einen anhangen und den andern verachten. Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon.


melden

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

31.05.2015 um 10:09
@snafu
Zitat von snafusnafu schrieb am 26.05.2015:Weil sie IN uns sind.
In jedem Menschen sind sie beide. :)
es ist einer der zwei Seiten hat.
Ja dann sollte man sie Beide aus uns entfernen und objektiver denken.:)


melden

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

31.05.2015 um 10:14
@pere_ubu
Zitat von pere_ubupere_ubu schrieb am 26.05.2015:um diese aussprachen ranken sich hunderte diskussionen und theologiediskurse , und du hast die lösung....phänomenal .
Das Du es besser weißt kann ich auch nicht erkennen. Sicher ist, das die damaligen Schriften vor Allem im N.T. griechische Grundlagen aufweisen. Falls ich mich irre, hast Du sicher einen tragfähigen Gegenbeweis zur Hand.:)

Natürlich dürfte es sich um eine Mischung aus hebräisch und griechisch handeln, nur das Kyrios z.B. nicht hebräisch ist, dürfte auch Dir auffallen.


melden

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

31.05.2015 um 10:15
@Phantomeloi

:) Immer wieder gerne.


melden

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

02.06.2015 um 02:44
snafu schrieb:

Weil sie IN uns sind.
In jedem Menschen sind sie beide. :)
es ist einer der zwei Seiten hat.

@Kayla schrieb:
Ja dann sollte man sie Beide aus uns entfernen und objektiver denken.:)
Wir können sie umbenennen, in "Ego" (Gott) und das "Gewissen" (Satan).
Aber objektiv denken wird uns eher nicht gelingen, da jeder Mensch unweigerlich subjektiv denkt. Auch wenn er meint er denkt objektiv, denkt er subjektiv, dass er objektiv denkt. :)


1x zitiertmelden

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

02.06.2015 um 15:24
@snafu
Zitat von snafusnafu schrieb:Auch wenn er meint er denkt objektiv, denkt er subjektiv, dass er objektiv denkt.
Das ist das große Problem. Wir sind beides, Subjekt und Objekt, solange wir nur Ich denken sind wir subjektiv, das große Ganze ist es nicht.:)


melden

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

02.06.2015 um 15:31
Nur ein "Ich" kann Ich denken..... ;)
@Kayla


1x zitiertmelden

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

02.06.2015 um 15:33
@snafu
Zitat von snafusnafu schrieb:Nur ein "Ich" kann Ich denken.....
Es kann sogar Wir denken und es kann sich auch in Anderes einfühlen, wenn es möchte. :)


melden

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

02.06.2015 um 15:36
Nur ein "ich" kann DENKEN........ es wird immer durch seinen subjektiven Ichfilter denken und fühlen und WAHRnehmen. Egal ob es wir oder ich oder ihr denkt. :)


1x zitiertmelden

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

02.06.2015 um 16:01
@snafu
Zitat von snafusnafu schrieb:. es wird immer durch seinen subjektiven Ichfilter denken
Ja genau und durch denselben kann es lernen objektiv zu denken, d.h., das Ich/Ego tritt mehr in den Hintergrund.


melden

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

02.06.2015 um 16:07
Wenn es aber nur DAS EGO IST, das fähig ist zu denken, dann KANN es nicht ohne seinen Ichfilter denken bzw überhaupt was WAHRnehmen.

Denn das, was es WAHRnimmt, ist es selbst.
Und wenn da kein Ego wäre, dann wäre da NICHTS.
das Ego nimmt sich selbst WAHR. ;) ........und denkt, es wäre 'aussen' was es wahrnimmt, doch es ist aus dem Inneren als "ein Aussen" (Welt) projiziert .
@Kayla


1x zitiertmelden

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

02.06.2015 um 16:16
@snafu
Zitat von snafusnafu schrieb:Denn das, was es WAHRnimmt, ist es selbst.
Und wenn da kein Ego wäre, dann wäre da NICHTS.
Richtig und wenn ein Ich das weiß, kann es auch aufhören nur an sich zu denken und kann erkennen, das es auch andere Sichtweisen als die eigene gibt und dann darauf schließen, das Sichtweisen relativ und nicht unbedingt allgemeingültig sind. Das ist mit objektiv gemeint und nicht eine Grundsatzdiskussion darüber ob ein Ich notwendig ist um wahrnehmen zu können, denn das ist vorausgesetzt.


melden

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

02.06.2015 um 16:22
jajaja.... aber DENNOCH:
Jeder mensch KANN nur durch sein ich wahrnehmen, und deshalb sind unweigerlich ALLE Wahrnehmungen subjektiv, auch wenn sie objektiv erscheinen mögen. :) @Kayla

Objektivität bedeutet nichts anderes als Statistik. ein Versuch, einen 'Durchschnitt' (eine Norm) herauszufinden.


1x zitiertmelden

Hab ich was falsch gemacht? Seit Glaubensbekenntnis läuft alVerkehrt!?

02.06.2015 um 16:42
@snafu
Zitat von snafusnafu schrieb:Jeder mensch KANN nur durch sein ich wahrnehmen, und deshalb sind unweigerlich ALLE Wahrnehmungen subjektiv, auch wenn sie objektiv erscheinen mögen.
Habe ich nicht bestritten, mir ging es darum sich der Relativität der eigenen Wahrnehmung bewusst zu sein. Ob Dir das bewusst ist, kann ich Deinen Beiträgen leider nicht entnehmen. :)


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Spiritualität: Ist Religion, egal welche, schlecht?
Spiritualität, 107 Beiträge, am 09.04.2021 von shionoro
Lightspeed am 20.03.2021, Seite: 1 2 3 4 5 6
107
am 09.04.2021 »
Spiritualität: Welche Gründe hätte ein allm. Gott, dass er sich nicht offenbart?
Spiritualität, 224 Beiträge, am 24.06.2021 von Adina
Unik am 24.03.2021, Seite: 1 2 3 4 ... 9 10 11 12
224
am 24.06.2021 »
von Adina
Spiritualität: Gott und Religion sind Unsinn?
Spiritualität, 1.607 Beiträge, gestern um 23:31 von lllusion
Mister_Riös am 22.11.2020, Seite: 1 2 3 4 ... 78 79 80 81
1.607
gestern um 23:31 »
Spiritualität: Gründe zum Handeln Gottes
Spiritualität, 182 Beiträge, am 15.03.2021 von samot
Abd-Abeo am 04.01.2014, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
182
am 15.03.2021 »
von samot
Spiritualität: Wie kann man einen Atheisten überzeugen, dass er eine Seele hat?
Spiritualität, 511 Beiträge, am 23.07.2021 von T.Rick
The_Sorcerer am 20.06.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 23 24 25 26
511
am 23.07.2021 »
von T.Rick