Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was sind Paradoxa in der Spiritualität?

43 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Meditation, Entwicklung, Paradoxon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was sind Paradoxa in der Spiritualität?

06.02.2016 um 11:28
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:am ehesten noch eine art Freude am meditieren ... ohne etwas erreichen zu wollen ... doch kann es das geben ? ... oder schliesst es sich wieder selber aus ?
Kann es geben.

Seit es Worte gibt, gibt es auch die Lüge, seit es Schrift gibt, wird Lüge verbreitet..

Die Seele jedoch, kennt keine Worte, sie fühlt einfach nur, sie muss nicht Wissen, dass das Wort Stuhl etwas mit sitzen zu tun hat.
Sie weiß es einfach. (Wissen braucht keine Worte)

Den Geist schließe ich aus, er ist materieller Natur! LG


1x zitiertmelden

Was sind Paradoxa in der Spiritualität?

06.02.2016 um 11:46
@Dr.Manhattan
- Etwas, das Du willst, musst Du loslassen. -


melden

Was sind Paradoxa in der Spiritualität?

06.02.2016 um 11:49
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:selbst Spiritualität sollte sich selber abschaffen ... was ein paradoxon in sich ist
Wenn du unterscheidest zwischen Seele und Geist und beides sollte in dir vorhanden sein.

Der Geist, dein Verstand und Ego ist praktisch die Spiritualität bzw. dafür zugänglich.

Die Seele ist einfach nur Freude, Liebe (göttlich).
Glück-SEELIG-keit.


melden

Was sind Paradoxa in der Spiritualität?

06.02.2016 um 12:34
@Dr.Manhattan
Moin, eine kleine Visualisierung. Man stelle sich ein menschliches Individuum als Wasserkugel in der Leere vor. An der Oberfläche der Kugel gibt es Poren. Diese Poren sind Paradoxa. Baut das Individuum einen gewissen Druck an der Pore auf, stroemt eine geringe Menge Wasser aus dieser Pore heraus und verschwindet "hinter" der Leere. Das geschieht nun an verschiedenen Stellen und somit verkleinert sich die urspruengliche Kugel und ihr ehemaliger Inhalt befindet sich ausser Sichtweite. Das ist die Dekonstruktion der Person und seiner Weltanschauung. Die Leere stellt geistigen Raum dar und die Tropfen, die die Kugel durch paradoxe Poren verlassen haben, sind immer noch eins, das ist aus der Perspektive der einstigen grossen Kugel aber nicht logisch erfassbar.


melden

Was sind Paradoxa in der Spiritualität?

06.02.2016 um 12:49
@Dr.Manhattan
Man kann das Paradoxon quasi nicht in Zeitlupe durchqueren und dabei zusehen, es gibt immer einen gewissen Spalt, ein "Blackout". Man fuehlt nur, dass man bereits auf der anderen Seite angekommen ist.


melden

Was sind Paradoxa in der Spiritualität?

06.02.2016 um 12:52
@eDiEnRe77

ja worte sind fast nie rein ist mir aufgefallen ... sie wollen immer etwas

laotse würde sagen sie sind überflüssig weil alles reichlich vorhanden ist ... doch ist es das noch? ... oder werden wir zum reden gezwungen ?

gefällt mir der gedanke ... lüge gibt echt nur in worten ... das zeigt wie unrein sie doch iwie sind oder ?

@dedux

ich weiss nicht ob ich dich verstehe ... aber der vergleich ist schön ... und erscheint mir auch nah an der Wahrheit - sofern es bei dem Thema überhaupt sowas wie ne Wahrheit geben kann :D

und wie übt man jetzt druck aus? ... wie kann man mit einem paradoxon umgehen ...in dem man es in sich rotieren lässt ? dreht man sich dann nicht ewig im kreis ?


1x zitiertmelden

Was sind Paradoxa in der Spiritualität?

06.02.2016 um 12:59
@Dr.Manhattan
Unser Zeitgeist, gepraegt durch logisches Denken, Verifizierbarkeit und Wiederholbarkeit macht es schwer, glaubhaft sich selbst gegenueber in neue Bereiche einzutreten.

Paradoxa sind Denkbegrenzer, damit der logische Verstand bleibt, wohin er gehoert. Man muss mit einem Paradoxon nicht umgehen oder es rotieren lassen, man kann es zu jeder Zeit als geloest betrachten und das Gefuehl, das dabei entsteht, fuer sich sprechen lassen.


melden

Was sind Paradoxa in der Spiritualität?

06.02.2016 um 13:00
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:.. oder werden wir zum reden gezwungen ?
Kommt mir so vor.
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:? dreht man sich dann nicht ewig im kreis ?
Ich denke schon.


melden

Was sind Paradoxa in der Spiritualität?

06.02.2016 um 23:40
Zitat von eDiEnRe77eDiEnRe77 schrieb:Den Geist schließe ich aus, er ist materieller Natur! LG
Wieso ist Geist materieller Natur?
Geist kann nie materiell sein, sonst wär es ja nicht GEIST.

@eDiEnRe77


melden

Was sind Paradoxa in der Spiritualität?

07.02.2016 um 00:17
@snafu
So ziemlich alles ist materieller Natur, deshalb unsere grobstoffliche Hülle.
Der Geist beherrscht die Materie, wenn er will. Deshalb ist er Teil dieser Materie, genau wie alles andere hier auf Erden. ( Magie, Wunder, und all der andere Hokus Pokus).

Die Seele hingegen, ist ein Funke "Gottes" und kennt Nicht's.

Es gehören jedenfalls viele Dinge der Materie an, auch unsichtbares. (Magnetismus, Gravitation, usw.)


melden

Was sind Paradoxa in der Spiritualität?

07.02.2016 um 08:21
@eDiEnRe77
Ich habe versucht, deine Sichtweise mal nach zu vollziehen. In letzter Konsequenz fuehrt ein materieller Geist zu der Ansicht, die heute auch in der Wissenschaft anzutreffen ist, dass Geist ein materieller Prozess sei und organisierte Materie Geist entstehen ließe. Meiner Ansicht nach ist der Geist grundsaetzlich auf einer Metaebene anzutreffen, die die Materie "bewohnt" aber nicht physisch beruehrt. Der seelische Bereich definiert den individuellen Organisationsgrad, dessen Aufmerksamkeitsfokus sich zwischen Metaebene und der materiellen Ausformung bewegt.


melden

Was sind Paradoxa in der Spiritualität?

07.02.2016 um 10:02
@dedux
Hallo, so ist es leider.
Die Aktionsebenen (Erde, Astralebene und Mentalebene) die Seele agiert multidimensional.

Diese Dinge habe ich bereits abgelegt.

Wissen ist Macht, wie falsch gedacht, wissen ist wenig, können ist König.

Ich lege dies alles nieder, deshalb habe ich auch Handy Verträge und Internet gekündigt.

LG


1x zitiertmelden

Was sind Paradoxa in der Spiritualität?

07.02.2016 um 10:13
@eDiEnRe77
Zitat von eDiEnRe77eDiEnRe77 schrieb:Ich lege dies alles nieder, deshalb habe ich auch Handy Verträge und Internet gekündigt.
Und wie ist es Dir dann möglich hier Beiträge zu posten?


1x zitiertmelden

Was sind Paradoxa in der Spiritualität?

07.02.2016 um 10:20
Zitat von Micha007Micha007 schrieb:Und wie ist es Dir dann möglich hier Beiträge zu posten?
3 Monate Frist


melden

Was sind Paradoxa in der Spiritualität?

07.02.2016 um 10:22
@eDiEnRe77
Na, dann werden wir ja ca. ab Mai hier nichts mehr von Dir hören/lesen.
Schade eigentlich.


melden

Was sind Paradoxa in der Spiritualität?

07.02.2016 um 12:34
Nie und nimmer ist geist materiell.
Die Seele ist das materielle ego das zurück blickt.


melden

Was sind Paradoxa in der Spiritualität?

07.02.2016 um 13:34
Das Ewige Geistige Selbst ist weder Materie noch besitzt es Eigenschaften.
Die Seele ist Energie und kommt aus dem Selbst, von außerhalb der Materie, fließt aber in und durch Materie als einheitliche, transzendente Energie.
Das Geistige Ego ist aber Schatten über das Seelische und Geistige Selbst, welches von Materie und Umgebung geformt wurde und hinter welches als Aufgebe dient hinter zu blicken um Seele und Geistiges Selbst zu erkennen.


melden

Was sind Paradoxa in der Spiritualität?

07.02.2016 um 14:23
@Bublik79
@Koman
@snafu

Da ja alles 2 Seiten hat. Also man es so erkennen kann, wenn man beobachtet, wird einem ersichtlich; Das Geist sichtbar/Materiell wie unsichtbar/"nicht".Materiell sein muss um existieren zu können....

Steht ja auch im Kyba Büchlein...aber auch sonst kann man ja auf diese Erkenntniss kommen, dass das eine ohne das andere nicht ist.

Youtube: Plastic Vibe - Pain Waves [Subliminal Broadcast]
Plastic Vibe - Pain Waves [Subliminal Broadcast]



melden

Was sind Paradoxa in der Spiritualität?

07.02.2016 um 15:00
man muss sich ja nur mal anschauen , was bereits in dieser welt alles sterben kann

folglich kann alles vergängliche nur ein teil der vergänglichen form sein

ich besuch manchmal meinen vter im Pflegeheim ... da lag immer ein mann ... im entstadium von Demenz
und da sah ich dass so gut wie alles was wir so an uns schätzen vergänglich ist ... der man lag nur noch da ... aller geistigen vorgänge beraubt

darum sprechen die hohen meister wohl von "no mind" ... da echt nicht viel von uns bleibt ... höchstens ein unbewusster beobachter

anderes beispiel ... wenn ich meinen arm ansehe , ist er definitiv ein teil von mir ... er bewegt sich .. hat Reflexe ... ist warm ... lebendig. wenn ich ihn jetzt aber abtrenne ... dann ist er kein teil mehr von mir - bin ich dann weniger - was ist dann der arm ?


melden

Was sind Paradoxa in der Spiritualität?

07.02.2016 um 15:03
@Dr.Manhattan

ein Glied, mit welchem man auf seine Mitmenschen wirkt. Geist halt


melden