Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keuschheit

236 Beiträge, Schlüsselwörter: Sitte, Keusch
Ko Diskussionsleiter
Profil von Ko
anwesend
dabei seit 2018

Profil anzeigen
Private Nachricht
Link kopieren
Lesezeichen setzen

Keuschheit

14.11.2020 um 12:01
Wikipedia: Keuschheit

Verstehe unter Keuschheit sich einer zu verschreiben
Nicht direkt auf sie zu warten
Aber zu wissen daß sie existiert

Man kann sich auf sie oder ihn in verschiedensten weisen vorbereiten
Der Mann zum Beispiel müsste sie versorgen können

Wie seht ihr das

Ist jemand von euch keusch

Ich habe mich dazu entschieden keusch zu sein
Weil ich mir unter anderem das selbe für meine Kinder wünschen würde


5x zitiertmelden

Keuschheit

14.11.2020 um 12:37
Kein Sex


melden

Keuschheit

14.11.2020 um 13:17
Jedem Tierchen sein Pläsierchen.
Aber lass es bitte deine Kinder, so du denn irgendwann mal unkeusch werden solltest, allein entscheiden wie sie mit der Sexualtät umgehen wollen.


melden

Keuschheit

14.11.2020 um 13:30
Keuschheit:
- seinen Lörres nicht in alles stecken was nicht bei drei auf den Bäumen ist
- dem Drive In einfach mal ne Pause gönnen

Ist doch eigentlich ganz klar und kein Gegenstand für große Philosophie.


1x zitiertmelden

Keuschheit

14.11.2020 um 14:26
Zitat von KoKo schrieb:Ist jemand von euch keusch
Nein wozu auch.
Zitat von KoKo schrieb:das selbe für meine Kinder wünschen würde
Das zu entscheiden verbleibt bei deinen Kindern.
Dein Weg muss nicht der Weg deiner Kinder sein.


melden

Keuschheit

14.11.2020 um 14:41
Keusch leben und Kinder?

Da wirst du schon unkeusch für Leben müssen.
Zitat von KoKo schrieb:Man kann sich auf sie oder ihn in verschiedensten weisen vorbereiten
Der Mann zum Beispiel müsste sie versorgen können
Da fehlt irgendwie der Inhalt was du damit sagen willst


3x zitiertmelden

Keuschheit

14.11.2020 um 15:10
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Keusch leben und Kinder?
Genau das frage ich mich auch! :D


@Ko
Die Kinder sollten selbst entscheiden was sie möchten.
Du kannst nur aufklären über Keusch sein oder nicht


1x zitiertmelden
Ko Diskussionsleiter
Profil von Ko
anwesend
dabei seit 2018

Profil anzeigen
Private Nachricht
Link kopieren
Lesezeichen setzen

Keuschheit

14.11.2020 um 15:58
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Keusch leben und Kinder?

Da wirst du schon unkeusch für Leben müssen.
Ko schrieb:
Hochzeit
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Da fehlt irgendwie der Inhalt was du damit sagen willst
Der Mann ist Versorger
Früher war er Jäger
Heutzutage ist das komplex
Zitat von CherokeeroseCherokeerose schrieb:Die Kinder sollten selbst entscheiden was sie möchten.
Du kannst nur aufklären über Keusch sein oder nicht
Habe nie gesagt das sie auch keusch sein sollen


1x zitiertmelden

Keuschheit

14.11.2020 um 16:23
Zitat von KoKo schrieb:Hochzeit
Ach so.
Du meinst wenn man verheiratet ist dann lebt man automatisch Keusch?


melden
Ko Diskussionsleiter
Profil von Ko
anwesend
dabei seit 2018

Profil anzeigen
Private Nachricht
Link kopieren
Lesezeichen setzen

Keuschheit

14.11.2020 um 16:45
@Cherokeerose
Nein, mit der Hochzeit endet die Keuschheit


2x zitiertmelden
Ko Diskussionsleiter
Profil von Ko
anwesend
dabei seit 2018

Profil anzeigen
Private Nachricht
Link kopieren
Lesezeichen setzen

Keuschheit

14.11.2020 um 16:49
Zitat von BettmanBettman schrieb:Ist doch eigentlich ganz klar und kein Gegenstand für große Philosophie.
Wollte unter anderem Erfahrungsberichte rausholen


1x zitiertmelden

Keuschheit

14.11.2020 um 21:21
@Ko
Gegenfrage: Warum hast du dich selbst den eigentlich dazu entschieden keusch zu sein?


melden
Ko Diskussionsleiter
Profil von Ko
anwesend
dabei seit 2018

Profil anzeigen
Private Nachricht
Link kopieren
Lesezeichen setzen

Keuschheit

14.11.2020 um 22:00
Lässt sich schwer sagen

Ist einfach ein Entschluß

@boredculture


melden

Keuschheit

14.11.2020 um 22:15
Zitat von KoKo schrieb:Wollte unter anderem Erfahrungsberichte rausholen
Na dann fang doch mal an und erzähle wie es so ist.
Ich kann mir nicht vorstellen ohne tiefere Gründe einfach so per Entschluss auf eines der schönsten Dinge der Welt zu verzichten. Und wie ist das eigentlich mit der Masturbation? Muss man darauf auch verzichten wenn man keuch lebt @Ko ?


2x zitiertmelden

Keuschheit

14.11.2020 um 22:37
Zitat von KoKo schrieb:Nein, mit der Hochzeit endet die Keuschheit
Nach der Hochzeit lebst du dann also unkeusch :D ?

Der Duden definiert
keusch = sexuell enthaltsam; frei von sexuellen Bedürfnissen

Stelle ich mir schwierig bis unmöglich vor, sich von jeglicher Sexualität fernzuhalten und dann, kaum ist man verheiratet, von jetzt auf gleich den Schalter umzulegen und sie nun zu leben.
Zitat von BettmanBettman schrieb:Und wie ist das eigentlich mit der Masturbation? Muss man darauf auch verzichten wenn man keusch lebt @Ko ?
Aber sicher, alles Sexuelle ist tabu, da gibt's keine Pornofilmchen, nicht mal irgendwelche Schmuddelheftchen, selbst unkeusche Gedanken sind verboten.


2x zitiertmelden

Keuschheit

14.11.2020 um 23:30
Zitat von KoKo schrieb:Nein, mit der Hochzeit endet die Keuschheit
Und warum!
Wiederspricht sich doch dann eigentlich.


1x zitiertmelden
Ko Diskussionsleiter
Profil von Ko
anwesend
dabei seit 2018

Profil anzeigen
Private Nachricht
Link kopieren
Lesezeichen setzen

Keuschheit

15.11.2020 um 00:42
Zitat von BettmanBettman schrieb:Na dann fang doch mal an und erzähle wie es so ist.
Werde ich
Zitat von BettmanBettman schrieb:Und wie ist das eigentlich mit der Masturbation
Gar nichts
Zitat von emzemz schrieb:Stelle ich mir schwierig bis unmöglich vor, sich von jeglicher Sexualität fernzuhalten und dann, kaum ist man verheiratet, von jetzt auf gleich den Schalter umzulegen und sie nun zu leben.
Ka
Zitat von CherokeeroseCherokeerose schrieb:Und warum!
Wiederspricht sich doch dann eigentlich.
Werde in den nächsten Monaten berichten wie das so ist


2x zitiertmelden

Keuschheit

15.11.2020 um 00:49
Zitat von KoKo schrieb:Ka
Hattest du jetzt eigentlich schon mal Sex?


1x zitiertmelden

Keuschheit

15.11.2020 um 08:46
Zitat von KoKo schrieb:Wie seht ihr das
Bei fast 8 Mrd. Menschen sollten viel mehr Menschen auf Sex und Fortpflanzung verzichten. Mutter Erde wird es uns danken, und jedes weitere Kind ist derzeit kein Wunder mehr, sondern in meinen Augen eine enorme Belastung für das Ökosystem. Wenn du allerdings nach der Hochzeit so lebst wie alle Menschen, ergo Sex und Kinder zeugen, dann hat Keuschheit an sich den Sinn verfehlt. Wofür auf Sex verzichten, wenn man den Zustand der Unkeuschheit nur verschiebt?

Die künftige Partnerin kann sich im Alltag als Enttäuschung entpuppen oder sie mag auf Dauer dich nicht. Dann gibt es Trennung, Scheidung und all die Keuschheit im Vorfeld war schon wieder sinnfrei und Lebenszeitverschwendung.

Machst du es, weil du deinen Gott lebst = klasse!
Machst du es um der Überbevölkerung entgegen zu wirken = klasse!
Machst du es nur temporär = lass es mMn lieber gleich bleiben.


2x zitiertmelden

Keuschheit

15.11.2020 um 10:18
Zitat von StadthexeStadthexe schrieb:Bei fast 8 Mrd. Menschen sollten viel mehr Menschen auf Sex und Fortpflanzung verzichten. Mutter Erde wird es uns danken
Das sagst du den Falschen, in der entwickelten Welt gehen Geburten zurück und die Menschheit schafft es in der Regel nicht über 2,1 Kinder pro Frau unter anderem dank immer mehr Frauen die meinen "Karriere" machen zu müssen. Die Steigerung der Weltbevölkerung geht auf die ärmsten Länder zurück, die waren früher kein Problem, da die Lebenserwartung dort so niedrig war wie bei uns in der Steinzeit. Das hat sich die letzten 50 Jahre aber geändert, da ist die Lebenserwartung enorm angestiegen, dank auch dort anhaltendem Fortschritt. Während bei uns Kinder eine teils enorme finanzielle Belastung sind, sind sie in den dritte Welt Ländern Kapital/Arbeiter die die Familie unterstützen.

Was die Erde angeht, ich würde mir hier keine Sorgen um sie machen, du musst bedenken, dass alles was hier produziert wurde auch der Müll, selbst der Atommüll früher oder später wieder zur Erde zurück kehrt. In ein paar hundert Tausend Jahren wird es vielleicht keine Spuren mehr von der Menschheit geben, in ein paar Millionen Jahren sicher nicht mehr und in mehreren hundert Millionen Jahren wird es vielleicht wieder "Menschen" oder so etwas ähnliches geben, die den ganzen Zyklus wiederholen.


2x zitiertmelden