Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Skandal Predigt

273 Beiträge, Schlüsselwörter: Vergewaltigung, Skandal, Prdeigt
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skandal Predigt

31.10.2006 um 11:03
@Midnight

>>>Gut, dann wirst du ab sofort daran gemessen.<<<

Du
brauchst mich nicht daran zu messen, denn ich bin noch seeeehr weit davonentfernt.


>>>fangen wir mal hier an <<<

Ich behaupte einfach mal dasdu diesen
Standpunkt nicht verstehen kannst, da du ihn von vornherein ablehnst.


melden
Anzeige

Skandal Predigt

31.10.2006 um 11:03
:D


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skandal Predigt

31.10.2006 um 11:04
@Midnight

Wie gesagt, mich kannst du daran nicht messen, da ich dafür nicht dierichtige Person bin.


melden
midnightman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skandal Predigt

31.10.2006 um 11:13
@freestyler
gut und wieso ist es nicht zu akzeptieren, dass sich andere Menschen aufanderen Wegen befinden und dieser genauso unvollkommen ist wie deiner?


melden
midnightman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skandal Predigt

31.10.2006 um 11:22
"Standpunkt nicht verstehen kannst, da du ihn von vornherein ablehnst."

Mal waszu meinen Glauben, Ablehnung gegenüber irgendetwas funktioniert nicht.


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skandal Predigt

31.10.2006 um 11:30
@midnightman

>>>gut und wieso ist es nicht zu akzeptieren, dass sich andereMenschen auf anderen Wegen befinden und dieser genauso unvollkommen ist wie deiner?<<<

Das ist mehr Glaubenssache....
Warum lehnst du es ab, dass Gott für dieMenschen nur einen einzigen Weg bestimmt hat (die auf die Anlagen der Menschen abgestimmtist und nicht auf das Ego) und die anderen Wege nicht akzeptiert, sofern die Anhänger vonder anderen Religionen noch nix von ihr gehört haben?


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skandal Predigt

31.10.2006 um 11:31
@Midnight

>>>Mal was zu meinen Glauben, Ablehnung gegenüber irgendetwasfunktioniert nicht. <<<

Dann musst du 100000000 von Unmöglichkeiten gleichzeitigakzeptieren/annehmen....


melden
lerem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skandal Predigt

31.10.2006 um 11:33
>>gut und wieso ist es nicht zu akzeptieren, dass sich andere Menschen auf anderen Wegenbefinden und dieser genauso unvollkommen ist wie deiner?<<

Ich glaube da liegtein Missverständnis vor. Nicht der Weg ist unvollkommen, sondern der, der auf ihmwandert. Er mag langsam wandern, mal zurückfallen, mal stehen bleiben, aber der Weg istder richtige. Die Frage ist, was bringt es, schnell zu laufen, wenn ich die falscheRichtung, den falschen Weg eingeschlagen habe. ;)


melden
midnightman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skandal Predigt

31.10.2006 um 11:42
@freestyler
Mit dem einen Weg stimme ich dir zu! Allerdings nicht, wenn er im Egoendet.

"Dann musst du 100000000 von Unmöglichkeiten gleichzeitigakzeptieren/annehmen...."

Das ganze setzt sich aus Ursache, Verhalten undErgebnis zusammen.
Man kann es sogar lieben ;).


melden
midnightman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skandal Predigt

31.10.2006 um 11:46
@lerem
Die Lesbarkeit der Gegenwart, konnte bis jetzt von keinen Menschen geändertwerden. Gottes Gesetze sind eindeutig, seine Schriften nicht mehr.


melden
lerem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skandal Predigt

31.10.2006 um 11:47
Dir dein Glaube und mir mein Glaube. :)


melden
midnightman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skandal Predigt

31.10.2006 um 11:47
@lerem
ich glaube nicht.


melden

Skandal Predigt

31.10.2006 um 11:48
Je länger, je mehr habe ich bei diesen Themen das Gefühl - ALLES SCHON MAL ERLEBT!!
Einige Jahrzehnte früher - als es hier noch gar keine Moslems gab - bin ich solchenHasspredigern mit genau solchen Argumenten hier in unserem Lande begegnet und es warensog. Christen! Dem User, der darauf hinwies, dass man lieber sein Hirn benutzen, als aufgewisse Bücher zu rekurrieren solle, kann in diesen Fällen nur zugestimmt werden.

Ich bin schon sehr gespannt zu erleben, wie die Muslime in Europa sich verhaltenwerden, wenn sie konkret zu entscheiden haben: Quoran oder "Grundgesetz" oder jeweiligeVerfassungen...

Die westlichen "Werte" (Meschenrechte und "bürgerlicheFreiheitsrechte") zumeist hart erstritten in jahrhundelangen Auseinandersetzungen gegenAbsolutismus und "obrigkeitshörigem Klerus" sind jedenfalls NICHT verhandelbar. Da mussich dem derzeitigen Innenminister der Bundesrepuplik zustimmen.


melden
midnightman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skandal Predigt

31.10.2006 um 12:02
@freestyler
Versuch doch mal deine eigenen Posts so zu verstehen, dass sieBotschaften an dich sind. Sie sind nicht wirklich für den anderen bestimmt.
Ichschau mir meine auch an und sehe/finde (hoffentlich) meine eigenen Aufgaben.
EineDiskussion hast du nicht gewonnen, wenn der andere keine Argumente mehr hat, sondern duerkennst, warum du sie geführt hast und dies ist nicht die eigene Bestättigung.


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skandal Predigt

31.10.2006 um 12:33
@midnightman

>>>Mit dem einen Weg stimme ich dir zu! Allerdings nicht, wenn erim Ego endet. <<<

Der Weg endet nicht im Ego, sondern es gilt vielmehr sich denEinen Gott zum Gotte zu machen und nicht das Ego. Wie kannst du dir so sicher sein, dassdieser Weg im Ego endet, wenn du ihn noch nicht beschritten hast?

>>>Versuchdoch mal deine eigenen Posts so zu verstehen, dass sie Botschaften an dich sind. Sie sindnicht wirklich für den anderen bestimmt. <<<

Sie sind selbstverständlich fürmich bestimmt, aber d.h. nicht das andere auch einen Nutzen daraus ziehen können und dieBotschaft sich nicht auf mich beschränkt, sondern auf alle. Außerdem versuche ich diesenWeg auch zu gehen, jedoch stehe ich noch am Anfang...


>>>Eine Diskussionhast du nicht gewonnen, wenn der andere keine Argumente mehr hat, sondern du erkennst,warum du sie geführt hast und dies ist nicht die eigene Bestättigung.´<<<

Mirliegt es fern zu gewinnen, sondern vielmehr aufzuklären und mich gegen falscheVorstellungen entgegen zu setzen.


melden

Skandal Predigt

31.10.2006 um 12:35
Sehr richtig, Jafrael!

Allerdings geht die Gesetzgebung immer weniger mit denwestlichen Werten konform - da muß neu "verhandelt" werden!


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skandal Predigt

31.10.2006 um 12:36
@jafrael

>>>Dem User, der darauf hinwies, dass man lieber sein Hirn benutzen,als auf gewisse Bücher zu rekurrieren solle, kann in diesen Fällen nur zugestimmt werden.<<<

Aber was wenn mich gerade mein Hirn, mein Verstand und meine Logik ausBeobachtungen genau zu diesem Buche hinführt? Schonmal darüber nachgedacht?

>>>Ich bin schon sehr gespannt zu erleben, wie die Muslime in Europa sich verhaltenwerden, wenn sie konkret zu entscheiden haben: Quoran oder "Grundgesetz" oder jeweiligeVerfassungen... <<<

Wir lehnen die Verfassung und die Grundrechte nicht ab.Versuch bitte uns nicht sowas in den Mund zu legen!!!!!!!!!!!


melden

Skandal Predigt

31.10.2006 um 12:47
@kurvenkrieger
<"Allerdings geht die Gesetzgebung immer weniger mit den westlichen Wertenkonform - da muß neu "verhandelt" werden!">

Zustimmung!



@freestyler
<"Aber was wenn mich gerade mein Hirn, mein Verstand und meineLogik aus Beobachtungen genau zu diesem Buche hinführt? Schonmal darübernachgedacht?">

Aber ja doch! Auch ich war und bin ein Suchender. Allerdingsführte mich meine Suche zu anderen Wegen zum "All-Einen". Und auf diesem meinem Wegehabben "HERR-Götter" keinen Platz! Ebensowenig wie "Knechte und "Herren"! Auf meinem Wegsind Frauen und Männer gleichberechtigt, werden Dieben NICHT mehr die Hand abgehackt oderamputiert und Ehebrecherinnen (warum nicht die Ehebrechenr?) werden NICHT mehrgesteinigt!


<"Wir lehnen die Verfassung und die Grundrechte nicht ab.Versuch bitte uns nicht sowas in den Mund zu legen!!!!!!!!!!!">

Bei somanchen Kommentaren und ich denke da an Lightstorm habe ich - und nicht nur ich - ernsteZweifel an der "nicht-Ablehnung". Auch von Dir hätte ich mir dann doch mehr Widerspruchzu den hier des öfteren vertretenen Attacken gegen die westlichen Werte seitens diesesund anderer User gewünscht!

Also - ich freue mich darauf in Zukunft von Dirunterstützt zu werden wenns wieder mal gegen Gleichberechtigung und gegen rigideAuslegungen des Quoran geht!


melden
lerem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skandal Predigt

31.10.2006 um 12:49
>>und Ehebrecherinnen (warum nicht die Ehebrechenr?)<<

Wer behauptet das denn?:)


melden
Anzeige
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skandal Predigt

31.10.2006 um 12:55
@jafrael

>>>Aber ja doch! Auch ich war und bin ein Suchender. Allerdings führtemich meine Suche zu anderen Wegen zum "All-Einen". Und auf diesem meinem Wege habben"HERR-Götter" keinen Platz! Ebensowenig wie "Knechte und "Herren"! Auf meinem Weg sindFrauen und Männer gleichberechtigt, werden Dieben NICHT mehr die Hand abgehackt oderamputiert und Ehebrecherinnen (warum nicht die Ehebrechenr?) werden NICHT mehrgesteinigt! <<<

Dir sei dein Weg gegönnt! :)

>>>Auch von Dir hätte ichmir dann doch mehr Widerspruch zu den hier des öfteren vertretenen Attacken gegen diewestlichen Werte seitens dieses und anderer User gewünscht! <<<

Warum? Kritiksoll erlaubt sein. Denn wenn ich mich zu Deutschland zugehörig fühle, dann darf ichKritik äußern und die Entwicklung finde ich für die Zukunft nicht richtig, darf ich dannnicht meine Kritik äußern?

>>>Also - ich freue mich darauf in Zukunft von Dirunterstützt zu werden wenns wieder mal gegen Gleichberechtigung und gegen rigideAuslegungen des Quoran geht!<<<

Männer und Frauen sind gleichberechtigt, dashaben die Forumsmuslime auch mehrfach erläutert.


melden
372 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt