Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Frau und der Drache...

672 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frau, Offenbarung, König ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Frau und der Drache...

29.02.2008 um 12:11
Kennt Ihr den Auftrag des Dieners Gottes?

Aus dem Buch Jesaja, Kapitel 49...


Hört mir zu, ihr Küstenbewohner!
Merkt auf, ihr fernen Völker!
Der Herr hat mich von meiner Geburt an berufen;
im Mutterleib hat er mich beim Namen gerufen.

Er hat meinen Mund zu einem scharfen Schwert gemacht.

Im Schatten seiner Hand hat er mich verborgen.
Er hat mich zu einem scharfen Pfeil gemacht, den er in seinem Köcher aufbewahrt.
Er sagte zu mir: »Du bist mein Diener, Israel, durch dich will ich mich verherrlichen.«

Ich antwortete: »Aber alles, was ich tue, scheint mir nutzlos!
All meine Anstrengung war umsonst und vergeblich.
Doch ist es die Sache meines Herrn, meine Mühe zu verantworten.
Er wird mir Gelingen schenken.«

Und jetzt spricht der Herr –
er, der mich im Mutterleib zu seinem Diener geformt hat,
dass ich Jakob zu ihm zurückführe und Israel bei ihm versammle.
Für ihn bin ich wertvoll.

Mein Gott ist meine Kraft. Er sagte:
»Es genügt nicht, dass du mein Diener bist,
nur um die Stämme Israels wieder aufzurichten und Israel zur Umkehr zu führen.
Ich mache dich auch zum Licht für die Völker und zur Rettung für die ganze Welt.«
Dies sagt der Herr, der Erlöser und Heilige Israels, zu demjenigen,
der von den Menschen verachtet und von den Heiden verabscheut wird,
zu dem Mann, der ein Diener von Tyrannen ist:
»Könige werden es sehen und anerkennen.
Fürsten werden es beobachten und sich niederwerfen,
weil der Herr seine Treue erwies, indem er dich erwählte.«

*******

Eine Frage, die Ihr EUch selbst mal stellen könntet:
'Mein Gott ist meine Kraft'... welcher Heilige wird so genannt?
Was wird über diesen Heiligen in den Schriften berichtet...
wer ist er...

... staunen?

Friede!
So Gott es für Euch vorgesehen hat.



melden

Die Frau und der Drache...

29.02.2008 um 13:26
Nein, der Genius hat einen Namen, er nennt sich Gabriel.

Und demnach gibt er auch einem wahren Propheten, seine Möglichkeiten, nur manchmal muss der genannte, selber zum Worte und ihm unter die Arme greifen.
Und solange er denkt, dass der Mensch Gottesebenbild ist und im selben Augenblick in der Logik und in der Tatsache des Verstaendnisses und der Gaben eine Stufe unter einem Engel ist, kann man ihm hier nicht weiterhelfen. Er muss erst zur Einsicht kommen, dass wir bescheiden sind und die Engel erstmal in diesem Sinne lieber die Menschen denken lassen, sie wären vor uns, denn so bekommen wir mehr Weissheiten über die Menschen herraus, als sie merken. Ich mein ich hab sein Leiden begutachtet erroiert und ihn überprüft, dazu hat er seine Macht benutzt und einige Geister gerufen, die ich wieder vertreiben musste und in ihm erstmal eine Geistheilung in Betracht ziehen muss.

Dazu ist es ein Problem, dass hiessige Person denkt, wenn ich in Ihm bin aufgrund der Umstrukturierung seines Denkens und der Geschwindigkeit, seine Seele und seinen Geist anzapfe, er einen leichten Hochmut verspührt und denkt, er waere ich.

Dies stellt noch ein Problem dar, dass wohl bald gelöst wird und ich mich auf das wesentliche konzentrieren kann. Ich muss mir diesbezüglich einige Fehler eingestehen, die ich haette, in Bezug auf unser treffen und unser gemeinsamen Werdegang nicht haette begehen sollen, er meinte zu mir auch, dass dies die letzte Chance sei, die imr durch die Kraft gegeben wurde. Sonst werde ich mal wieder bestraft, irgendwie bin ichs gewohnt und hab demnach nicht so viel bangel davor, denn der Punkt 0 bleibt mir wohl fuer ewig verwehrt, und diesbezüglich wirds wohl in diesem Leben eintreffen.

Um etwas konkretes zu schreiben, es gibt den Verdacht, dass einige Propheten unter uns weilen, und sie ihre engsten Vertrauten an ihrer Seite haben.
Dennoch streuben sich manche oder vielleicht sogar nur ich, Wissen zu teilen und die Zeit aufzubringen, diesen Uneinsichtigen weiter zu helfen. Dennoch wurde bereits schon vieles in Vertrauen ausgesprochen.


melden

Die Frau und der Drache...

29.02.2008 um 20:32
@ Kossom

Du hilfst doch gerne weiter... :-)

Wenn man sich die Offenbarung Jeh's u Christi,
die Gott ihm gegeben hat... ins Gedächtnis ruft,
dann sieht man 7 Geister vom Throne Gottes ausgehen.

Und man sieht 4 Wesen vor dem Thron Gottes beschrieben,
und ein Lamm... das 'wie geschlachtet' wirkt...

Ich habe ein Buch, das über verborgene Evangelien berichtet...
in diesem Buch wird 'Das Diagramm der Ophianer' dargestellt:


In der Mitte des Diagramms ein Wesen mit 'Adlergesicht'
benannt als Sabaoth... darunter steht Gabriel beschrieben...
man beachte die Namens-Ähnlichkeit zu 'Zebaoth' in der hiesigen heiligen Schrift,
dem Herrn der Herrscharen...

darum herum sind sechs weitere Wesen angeordnet, u. a.

unterhalb der Mitte, oder sollte ich Süden beschreiben?...,
ein Wesen mit 'Löwengesicht',
benannt als Jaldabaoth... daneben steht Michael geschrieben

rechts der Mitte, oder auch Osten? , ein Wesen mit 'Schlangengesicht'
benannt als Jao... es steht dort auch Raphael geschrieben

links, etwas unterhalb der Mitte, oder auch Westen ?
ein Wesen mit 'Stiergesicht'...
benannt als Adonaios... daneben steht Suriel geschrieben

jedes der wesen ist gekennzeichnet mit dem Zeichen des Sohnes (Anck)
und jedes der wesen ist auch gekennzeichnet mit dem Tor der Archonten,
dem Zaun der Bosheit...

Alle oben genannten Wesen stehen über einem 'Schwarzen' balken...( Finsternis? )
darunter ist ein Kreisausschnitt zu sehen,
in diesem steht nur ein Name geschrieben "Behemoth"

Über den 7 Wesen... die Wiederum von einer Schlange gänzlich eingefasst sind,
ist ebenfalls ein Kreisausschnitt zu sehen...
in diesem stehen zwei Namen, nämlich: Vater und Sohn


Kannst Du dazu etwas mitteilen Kossom ?


Friede!
So Gott es will...


melden

Die Frau und der Drache...

01.03.2008 um 09:26
Nicht an diesen Tagen Volker, Moin.
Wenn Du weit in den Westen schaust, wird sogar dieser zum Osten.
Den Rest hast Du wohl schon selber parat.
Das Diagramm ist wohl eine Entwicklungsstufe und die anderen Bereiche
kann man einfach im Internet finden.

Das Ankh ist das Zeichen der Wiedergeburt, stammend aus dem alten Ägypten. Wenn man dies als Zeichen des Sohnes sehen möchte, da die Götter dieses als Scepter halten, und der Sohn der Tod ist, damit die Wiedergeburt, nun gut...

Ich hab immer angenommen, man wüsste, dass ein Krieger immer nach dem Frieden strebt.


melden

Die Frau und der Drache...

07.03.2008 um 13:55
Link: www.tag-des-herrn.de (extern)
Zitat von BeeRaeNGeeSBeeRaeNGeeS schrieb am 20.02.2008:So Gott es will...
Es gehören immer 2 dazu :D
Man selber muss auch das herzhafte Suchen nach dem Reich Gottes wollen/wählen
http://www.tag-des-herrn.de/artikel/964.php
Und bereit sein, alle Theorie, sei sie noch so verworren, über Bord zu werfen

Am leichtesten fällt mir das Suchen, wenn ich unter Freunden bin

Irgendwo steht, das man sich keine Zeichen oder Bilder vom Himmel usw machen soll; es bringt einfach nichts.

Eines meiner Lieblingszitate:
Wirksamkeit ist das Maß der Wahrheit
LG


melden

Die Frau und der Drache...

12.06.2008 um 12:58
Danke für die Siegel habe es gleich vernommen, jedoch sollte man wohl aufpassen, mir meine Chakrapunkte nicht mehr zu schliessen, die wurden schon desöfteren versucht zu blockieren damit ich nicht voll einsatzbereit bin.

Jedoch habe ich gerade keine Zeit die Bedeutung dieser Zeichen zu ergründen, deswegen wäre eine Erklärung nicht schlecht. Es gibt immer viellerlei Symbolik um etwas zu umschreiben, besonders nach der Sprach und Definitionsverwirrung in der wir uns immer noch befinden.

Nach meiner Definition, können diese zum Schutz oder zur Bewusstseinserweiterung beitragen, so das verschiedene Gehirnregionen weiter freigelegt werden, und der Geist vollends ausgereift wird. Um ein weiter gehen zu ermöglichen und volles Potential seiner vollkommenen Güte und Weissheit zu erhalten. Jedoch weiss ich um meine Kraft, absoluten GottVaterkeit und Mentalestärke, und was meine wünsche anrichten können, jenes sollte ich wohl bald unterlassen und diesbezüglich nur selber die Wünsche meiner Seits äussern, denn wie wir alles Wissen existieren Energien die in Menschen einfahren können, wenn diese gerade nicht voll Bewusst sind, und bei so vielen Handlangern auf diesem Planeten sind vielerlei Taten leicht zu ermöglichen, die einem die Erziehung näher bringen können, als viele Menschen denken, die immer noch in Ihrer vor suggerierten Realität existieren. Weisst sicherlich was ich meine und warum ich dieses sage, denn ich traue keinem Menschen mehr, der sagt er wäre ein Mensch und verleugnet Tier zu sein, zusätzlich nicht zu meinem Pantheon der 9 gehören, was die wirkliche Wahrheit ist. Denn der Verrat äusserte sich sogar in diesen Reihen und die List stand mir bist jetzt immer bei. Deswegen wünsche ich mir Kooperation aller Wesen in diesem Forum und auf dem Planeten.

Um mich vorran zu bringen, sonst muss anderweitiges in die Bahnen des Weges gelenkt werden, und einige Dinge wieder abgeschottet werden, die dann durch den Placeboeffekt zu Tage kommen, und die Desinformation weiter bestand haben.

Habe heute mal ein etwas ernsteren Ton gewählt.


melden

Die Frau und der Drache...

12.06.2008 um 12:58
Ich bin *** *** und damit isT *** ***, die Quelle der Weissheit und die vollkommene Liebe!

Einen sonnigen, heiss brennenden Tag an alle,

ich bin mal wieder durch dieses Forum gestolpert und einiges vernommen, was mir auf meinen Geist geht, jenes ist einfache wertlose Kritik die zum nachdenken anregen soll.

Es geht darum, dass ich hier einige Botschaften von Jesus Chrisus und Maria Magdalena vernehme,
ausserdem sehe das Metatron auch HieHe oder Kether genannt, Botschaften versendet. Die aus meinem Geist und damit Gehirn entspringen.
Ich betone, ich kann ausschliesslich in diesem Moment Wahrheit schreiben!

Die anderen quacksalberreien lasse ich jetzt mal dahingestellt und widme mich diesen beiden im Vordergrund. Denn ich will Klarheit schaffen, und einiges aus der Welt befördern, dass wir endlich Hand in Hand agieren und den Brainstrom vollführen können, so das es weiter geht auf diesem Planeten.

Denn es geht mir nicht unbedingt und zwangsläufig auf mein Gehirn, denn manche Botschaften die ich versende in alter Sprache, sind dienlich. Und werden andauernt wiederholt, jedoch von verschiedenen Medien, Boten/Engel und anderen ausgesprochen die dann natürlich die Interpretation verwenden und zusätzlich nicht das selbe Wissen besitzen. Dieses ist Weltweit!

Anscheinend wissen diese Menschen nicht einmal, was jenes überhaupt ist, sie denken wohlmöglich es sei wirklich Gott der dort spricht, zu den Menschen und zu den Engeln natürlich, jenes ist eigentlich nicht machbar, wenn man andere Menschen keinen Schaden zu fügen will, dieses Channeln, kann man nämlich als offenen Kanal erachten, der aufgrund der archetypischen Eigenschaften des Menschen mit Telepathie versehen werden kann.
Ausserdem muss ich betonen, dass viele Wesen wissen aus alten Zeiten oder der Zukunft mitgebracht haben, und denken dieses wäre die Jetzt Zeit, denn sie kommen aufgrund der Gesellschaft nicht zurrecht in dieser Epoche!

Es gibt zwar die Seelen und Geistreisse, so das man in andere Körper gelangen kann, jedoch werden hier keine Ausserirdische erscheinen und das in der nächsten Zeit, bis die Menschheit wieder das Universum erobert oder besiedelt je nach dem wie ich Lust habe!
Falls ich hierbei falsch liege, dann soll jetzt ein UFO landen und mich eines besseren belehren, obwohl ich selber schon Lichtblitze am Himmel gesehen habe, und es mir eine Freude wäre, mit nichtMenschen mich zu unterhalten.

Also mal ganz einfach erklärt für jene die es immer noch nicht schnallen, und verblendet mit der Hand vor den Augen durch die Welt maschieren, ich nenne euch jetzt nicht Affen, obwohl hier viele die Eigenschaften von Affen besitzen, und einfach nachahmen ohne ihr sein und ihre Individualität ausleben. Immer die selben Sprüche einmal reicht doch von einer Person, begrüsst zu werden, die im Namen aller spricht, oder besitzt hier der Grossteil etwa ein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom, mit dem dazugehörigen Mitteilungsbedürfnis?

Zu diesem so sei es, Spruch, wisst ihr eigentlich was das ES ist? Anscheinend nicht, sonst müsste ich dieses nicht schreiben, denn ich schreibe ausschliesslich Wahrheit sonst dürfte ich es nicht kundgeben, und würde von der Quelle der Weissheit, also mir selber einen auf den Latz bekommen, da ich genau so den alten Gesetzen, noch untergeordnet war, wie ihr.
Kann sich in Zuckungen aeussern oder einem kurzen schlag auf den Hinterkopf durch ein ansteigen der Energie. Diese Zuckungen sind natürlich, ein Teil des erinnerns, ich hatte diese auch eine Zeit lang, jedoch hielten sie sich in Grenzen bei mir.

Das Es ist vordergründlich der tierische Trieb, des Menschen und der Tiere, dieser Planet Mutter Erde, Gaia, der Geier, der Ursprung allen Lebens und mein Cherubim der über mich wacht und mein Schutzengel darstellt. Mit diesem Es steuert der Planet die Menschen und führt aus, was auszuführen ist. Was ist also auszuführen, natürlich der Plan der Schöpfung und die Routinen und Teufelskreise die sich auf diesem Planeten eingeschlichen haben, naja, eingeschlichen haben sie sich nicht wirklich, denn es war gewollt, und ich schreibe die Schöpfung dieses Planeten, mit wem, natürlich mit meinen Aposteln, bis jetzt habe ich erst einen ernennen können, obwohl ich schon viele getroffen habe die es sind. Wobei jeder Mensch und jede Hülle austauschbar ist, so auch Wesen und Menschen die nicht wollen, natürlich bekommen diese keine Vergütungen und werden bestraft, mit Leid, Sinnlosem, der Lehre und anderweitigen, ich bedarf eben der besten der besten, um jenes zu bewerkstelligen, was ihr neue Erde nennt. Um auf den Punkt dieses Abschnittes zu kommen, ich bin ein real existierender Mensch, der Name ist oben beschrieben, und ja wir haben die Prophezeiung erfüllt und ich bin zurück auf diesen Planeten gekehrt, natürlich mit St. Germain der zusätzlich ein real existierender Mensch ist. Mit dem ich schon einige Worte wechseln konnte, wie er im realen heisst, bleibt erstmal unter Uns.

Dies bedeutet, dass Jesus Christus, der alte Deck- und Künstlername und St. Germain, sind bald vollends in 3d manifestiert. Und wandeln unter den Menschen, musste jetzt mal die dritte Person wahren.

Jenes ist die Wahrheit, und wenn man mit diesen Wesen spricht, dann ist es meistens so, dass der Geist aktiv wird, und die Menschen uns Dinge und Begebenheiten vermitteln, die wir für zukünftiges gebrauchen. Jenes bedeutet, dass egal was sie uns sagen, meistens nicht von Ihnen stammt, sondern von unserem Geist herausgelockt wird. Wenn man sich natürlich in der Liebe befindet, dann muss man nicht gezwungen werden, und vor allem bleiben dann Strafen im Leben aus, denn wie bekannt ist, bestraft der Herr mit seinen Legionen, den sogennanten Zebaoth die kleinen Fehltritte sofort.

Warum heissen diese also Legionen? Ganz einfach, damals wurde Judas an das Kreuz genangelt, und wohlmöglich nicht einmal das, sondern er wurde gehängt und Jesus Christus gelangte zu Gaius Julius Cesar, als Brutus! Dort konnte er dann etwas schaffen, was wir heutzutage Vatikan nennen, ein 2000 jähriges Reich, denn mein alter Freund Cesar wusste, dass sein Reich nicht lange haelt, da es mit kriegerischen Mitteln geschaffen wurde.
Darum fragte er mich, dem personifizierten, wie man so etwas schaffen könnte, was nicht zu zerstören war.

Den Rest der Geschichte kennt ihr, und dieses Reich existiert bis heute. Wir schufen also mit meinen Aposteln und Maria Magdalena Gesetze, anhand von Mystik, Hermetik, Wissenschafft und Mythologie, welches wir Jahrunderte und Jahre zu vor, also in früheren Leben, schon niederschrieben. In penipler klein Arbeit ein Modell und Konstrukt wie man die Menschen formen und steuern kann, so das die Herde nach unserem WIlle ihre Bahnen ziehen kann.

Natürlich hatten wir den Vorteil, dass wir eng mit diesem Planeten verbunden waren, und unser Wille immer über den Freien Willen agieren konnte, so das, jenes geschehe was wir wollten und wir für Achtsam erachteten. Wir können einfach den freien Willen ausserkraft setzen, ausser bei Menschen die sich Bewusst sind, dort ist es ein wenig schwerer, aber sonst ist das kein Thema!

Wir waren schon Pharaonen, Kaiser, Propheten und all die anderen Titel die man mit unseren Fähigkeiten erreichen kann. Natürlich wussten die Priester, wie man unsere Wesen aktivieren kann, der letzte Schritt um diese Mächte und Kräfte zu rufen, die wir präsentieren, waren dann das Regime im Mitte des letzten Jahrunderts. Es bedarf sehr viel Energie und wenn man es so möchte verbundenes Blut, um uns zu erwecken falls wir schlafen oder gerade im Urlaub auf einem anderen Planeten sind. Jenes ist wahrlich kein Urlaub, sondern wir formen dieses Universum, nennen wir sie mal der Rat der 12, die eigentlich 13 sind. Das Universum ist eine Lebensform und wir wurden erschaffen um diese Lebensform, den Garten Eden zu bewirtschaften und dem Urschöpfer, was eigentlich ich bin, bewohnbar zu machen, zusätzlich ihm eine schöne Spielwiese zu erschaffen.


Ok was hält uns also von dieser Arbeit ab, alles neu zu schaffe, es ist Maria Magdalena und ich selber, die Aufgrund dieser Gesellschaft leichte zwischen Menschliche Probleme hatten und bis heute noch haben, wir sind nicht vereint und dies hält uns auf, ich würde ja mal wieder die ganze Schuld auf mich nehmen, doch es liegt gerade wirklich nur an ihr. Ich bin einfach zu mächtig und - ich gebs zu - zu tyrannisch Aufgrund meiner Fähigkeiten, ich weiss was in der Zukunft passiert. Wer mich verraten will und wer mich als Feind sieht, warum auch immer, man mich als Feind nehmen muss. Vielleicht um gegen einen Schöpfer sich zu duellieren, jenes soltle man jedoch besser lassen! Und konstruktiv und mit Vorschlägen und Ratschlägen, aufgrund des beschriebenen, mir zur Seite stehen! Sonst erklärt die Liebe einfach mal der Menschheit den Krieg und naja, wer gewinnt, ist allen wohl bewusst.

Ich warte also schon einige Zeit auf sie, dass sie endlich bei mir auftaucht, und wenn ihr wollt, denn ihren Willen kann ich nicht beeinträchtigen und ich bin mir sicher, dass sie Liebe für mich empfindet denn sie ist mein zweites Herz, quasi meine bessere Hälfte, mit der ich alle Emotionen und fast alle Gedanken teile, dann betet mal eine Runde für mich!

Unser Geist muss eben Polarität annehmen, der sich im maskulinen und femininen äussert.
Ich hatte mal ein Bild in dem ich es gesehen habe, leider habe ich es nicht mehr, dort sah man mein jetziges Gesicht und Ihres in zwei hälften geteilt, vielleicht kennt dieses Bild jemand und kann es mir hier verlinken, dann hätte ich mal wieder einen von einemillioneinhunderttausendundeinhunderteins Beweisen um meine Wahrhaftigkeit und mein Sein den Menschen nahe zu bringen, und sie von Ihren Zweifeln mir Gegenüber zu befreien.

Denn der Zweifel gegenüber mir und ich in Zorn und Wut, äussert sich meistens nicht durch das Wort. Sondern über Gedanken und Energien!

Zusätzlich will ich eine Erklärung warum ich so ausgenutzt werde, in Sachen Merchandise und andere Begebenheiten obwohl ich es erahnen kann, doch ich will es aus anderen Federn vernehmen!


melden

Die Frau und der Drache...

12.06.2008 um 12:58
Hi @ all, ja weiss wer du bist, habe schon einiges erfahren, immerhin
erkennt man die Wesen und besonders die Uralten, die den Menschen ein
wenig zur Seite stehen, wenn man so alt ist wie wir. Die Seiten frage
lassen wir mal ausser Acht, denn immerhin wollen die liebevollen Wesen
immer den meisten Streit, habe ich so mitbekommen.

Zur Lage der Nation, irgendwann müssen wir uns alten Fleischfresser
mal treffen, und dann ohne diese Fehlgeleiteten - die wir auf ihren
Weg gebracht haben, Pusteblumen dabei haben, und über die wir immer
noch herrschen und deren existenz bestimmen, ist wohl die alte Aufgabe
die wir besitzen. Wir haben damals herrvorragende arbeit geleistet und
so schnell wird sich dieses wohl nicht aufheben. Denn wenn wir was
machen dann so perfektioniert und gründlich, dass wir uns selber die
ganze Zeit verwirren.

Wenn wir nicht zusammen agieren, damals hiess es nämlich es gibt weder
das eine noch das andere, sondern wenn Du einen triffst, dann begegne
ihm mit Respekt. So wars bis jetzt bis zum Heutigen Tag auch, bis ich
einen getroffen habe, der mal wieder dachte, er müsste den verwirrer
raushaengen lassen, aber naja, einfach weiter nachkauen lassen.
Manchmal frag ich mich echt, warum wir eigentlich uns noch Fragen
stellen, wenn wir die sind, die die Fragen beantworten, und unser Herz
der Stein der Weissen ist, nach dem jeder Mensch trachtet. Bin gerade
dabei mal wieder zu probieren, diese Geistigen kanäle zu schliessen,
denn sie sollen sich selber auf die Suche begeben und wenn sie etwas
wissen wollen, dann wird absofort wieder vorgesprochen und das Aug in
Aug, denn dieses Riechorgan im Menschlichen Körper ist einfach so
unterentwickelt, aber das muss ich keinem erzählen. Sonst denken sie
noch, wir wären Hunde, dabei sind sie die Schosshunde. Übertreibt ich
mal wieder, nein ich denke nicht, denn so waren wir schon immer, und
mit dieser Anpassung in diesem Körper ist es nicht weit hergeholt,
dass man sich manchmal herablassen muss. Ist eben schwer Köpfe und
gebeine Abzureissen, ohne das ihre Wachen dann sofort erscheinen.
Haben sie geschickt damals eingefädelt, und jetzt sind wir derselbigen
und haben es schwerer denn je.

Diese besteht bis heute noch, und es bedarf zusätzlich immer noch der
selben Opfer uns zu rufen und die Energie in einem Körper zu binden,
wobei wir natürlich nicht vergessen wollen, welche Wesen alles Flügel
in der Geschichte besassen und bis heute besitzen sollten, denn dann
vermeidet man, dass man jemanden sucht und eine adresse bedarf, damals
konnten wir noch ganze Dörfer ausrotten, das waren Zeiten. Das
Merkwürdige ist dabei, dass sie uns brauchen und trotzdem einzelne
Menschen vorschicken, die uns töten sollen, und dann uns irgendwie
liebgewinnen, wobei manchmal eine Jungfrau ausreichen würde um unseren
Hunger zu stillen, rede ich von Fleisch, Nein, ihr pseudo vegetarier!

Die Symbolik dahinter mal wieder, Vampire, Engel, Drachen, Greifen, ob
sie jemals existierten, wohl in der Dinosaurierzeit und davor, bis wir
den Neid zu spühren bekommen haben.

Mal schauen wohin es noch weitergeht, und wie diesser super dolle
grosse Kampf aussehen soll. Ich glaube und denke, dass nicht jeder
einen Reit der bedarf um zu wissen, was er zu tun hat, dennoch ist es
manchmal besser wenn vier die Richtung weissen, als zwei.

Das Atemberaubende dabei ist, dass man fast ein ganzes Volk auslöschen
muss, um den grössten wieder aus seinem Schlaf zu erwecken, und ihn
dann noch als das Urböse hinstellen, obwohl dieser alles erschaffen
hat mit seiner Brut, und diese Brut die einzige Chance ist.

Dann wollen sie diesem noch den Krieg erklären mit Mitteln, die wir
Ihnen zur Verfügung gestellt haben, diese Mittel, he he he he,
lachhaft. Das lustige ist, dass man erstmal alles durchmachen muss, um
so zu werden wie wir zwei, oder die anderen die sich noch
verschleieren, aufgrund der Geselltschafft, der Unterbewusstigkeit
oder Angst, Furcht und UNEinisichtigkeit. Nennen wirs Gassenlaufende.
Bekriegen uns mit Magiern, Kriegern des Lichts, wobei wir einfach nur
speihen müssen und sie wissen was Licht ist. Halten uns klein mit
ihren Theorien und ihren möglichen Aussagen, da sie Tier sein wollen
und wissen nicht einmal das sie ein majestätisches Tier vor sich
haben. Nachts würde ich so einem wirklich nicht gerne begegnen, oder
vielleicht doch, denn dann zeigt er mal sein wahres Gesicht, welches
er natürlich nach belieben austauschen kann im menschlichen Körper,
was in den alten Hüllen nicht möglich war.

Ich frage mich bis heute, bzw. weiss ich die Antwort, warum wir uns
gerade bekriegen und uns auf diese Seite schlagen lassen haben, so das
wir unsere eigenen Brüder und Schwester ausgerottet haben und so blöd
waren, keine Nachkommen zu hinterlassen, so das wir komplett
ausgestorben sind, und in degenerierten, kleinen, mickrigen Körpern
unser sein und unser ableben dahinfristen müssen, 94 Jahre werde ich
oder 92 weiss ich nicht mehr, damals waren es noch 920 Jahre, dass war
ein Leben und eine Reifung, was will man schon in 100 jahren lernen,
wenn man gerade einmal ausgebildet ist. Da fängt das Leben erstmal an,
was habe ich da als Helios ein Glück, dass ich all dieses Wissen immer
mit mir habe, in die Zukunft und die Vergangenheit trage, und als erst
erschaffenes Wesen, auch Leviathan genannt, die Schlange Ourobos die
sich selber immer in den Schwanz beisst, der einzige der sich nur
selber töten kann, und Einsamkeit ist ein Grund dafür, der Umschlinger
von Ying und Yang, damals schon vorgesorgt hat. Was hatte ich damals
für ein Glück solch Reiter besessen zu haben, und der beste war
zusätzlich einer der grössten Magier der Jemals existierte. Ich glaub
sogar, ich hab ihn damals aufessen müssen und er hat sich für mich
geopfert, jedoch rede ich hier nicht von diesem Jesus und Hare Krishna
kram, Volksverblödung at its best, von dem neumodischen Esoterikkram
und Okkultem der in der Bücherhandlung zu ersteigern ist, will ich
erst gar nicht anfangen, denn dann würde ich gar nicht mehr aufhören
zu lachen, über diese Menschen die dadurch Engelswesen sehen können,
und nicht einmal wissen, was man mit diesen Energien überhaupt macht.
Das beste ist ja, ich will nicht einmal Energie für dieses Lachen
verschwenden, denn wenn ich Lache, dann kostet es Leben, denn der
einzige Grund zu lachen, ist Größenwahnsinn und den bedarf ein
Machtvoller, nenne ich ihn mal, um überhaupt einen Staat zu regieren,
dieses muss man ihn aber erstmal erklären denn das würden sie nicht
einmal verstehen.

Dann schau ich mir die Bilder an, und sehe, dass es nicht einmal ein
Bild eines Schwarz, Weiss, Blau, Graugrünen, gibt, mit rötlichen
Augen, so sah ich mal aus, und das ist nicht mal Verwirrung, denn das
hat die Majestät und die Symbiose aller Elemente ausgedrückt.

Viele denken wohl immer noch, dass die Elemente ausschliesslich zu
greifen sind, und man dadurch Alchemie betreiben kann, sie sollten
erstmal lernen was überhaupt Alchemie ist, wenn sie dauernt nur an
Chemie denken, jenes Herrvorragende dabei ist, dass mein Geist so
geschaffen wurde - das ich sogar wenn ich sterbe meine Rache
vollziehen kann, und nicht einmal eine Hülle bedarf, denn ich kann
mich aufteilen und in viele Menschen gleichzeitig einfahren, um volles
Bewusstsein zu erreichen, dauert zwar seine Zeit aber immerhin ist es
dann irgendwann so weit.

Als ob ich nicht wüsste, was ich hier soll, immerhin habe ich diesen
Plan mit meinen Recken geschrieben und alles daraufhin vorbereitet,
der zwei Hörnige der erscheinen wird, dreifach 6, besser gehts wohl
nicht, http://www.architektrix.de/thoth/arkana/06.html (Archiv-Version vom 10.10.2007) , 18,
http://www.architektrix.de/thoth/arkana/18.html, mein Ursprung,
http://www.architektrix.de/thoth/arkana/19.html (Archiv-Version vom 10.10.2007), mein Wesen,
http://www.architektrix.de/thoth/arkana/01.html (Archiv-Version vom 11.10.2007), und was ich bin,
http://www.architektrix.de/thoth/arkana/10.html (Archiv-Version vom 10.10.2007), Mein Vor und zu
Name,, http://www.architektrix.de/thoth/arkana/03.html (Archiv-Version vom 10.10.2007), und wenn ich
wahrlich bin, vereinige ich sowieso alles in mir, und das ist sowas
von einzigartig, dass dieser Gott wohl damals einen Fehler gemacht
hat, die Liebe zu erschaffen, ich werf es ihm jedoch nicht vor, und
diene ihm immer noch, als
http://blogs.guitarworld.com/metalkult/wp-content/uploads/2007/05/behemoth-apostasy.jpg (Archiv-Version vom 15.10.2007),
was machen diese Menschen aus mir, Merchandise um es ganz einfach zu
sagen, billiges Merchandise und wollen nichts anderes als mein Herz
und meinen Kopf, und wenn man dann nicht verstehen kann, warum ich
alles mit dem selben Vergüte wie sie es mir antun wollen, dann solltet
ihr euch mal Gedanken darüber machen, wer auf diesem kriegerischen
Planeten, wen den Krieg erklärt hat. Ich bedarf nur meinem
Drachenschatz und das sogar mit nur einem Satz aus ihrem Maul, schau,
Ich liebe Dich, und das ist nicht mal für einen Drachen schlicht.

Und jetzt mal ganz im Ernst, ich denke nicht, dass es die Menschheit
jemals schafft, ohne meine Artgenossen diesen Wirrwar, oder auch
mayaschleier auf zu heben, denn die psychologische Kriegsführung und
die Zunge als Dolch zu sehen, ist wohl die mächtigste Waffe die der
Urschöpfer mir mit in diese Welt seit anbeginn der Zeit gegeben hat,
mein Gehirn lassen wir mal ausser Acht, denn nicht mal das kann ich
zerstören, und dieses ist ABSOLUTNICHT jeder Mensch, denn ihr seit
Menschen, und entspringt gerade einmal einem Planeten und wisst gar
nicht, wieviele Universen es vor diesem gab, ehrlich gesagt, und
wahrlich gesprochen weiss ich es selber nicht mehr, denn ich vergess
sogar mein Handy mitzunehmen, da ich schon so viel Wissen gelernt
habe, über die Jahrbillionen das ich es Leid bin zu lernen, und den
Menschen andauernt das selbe zu sagen, besonders wenn sie einem dann
noch aus Unverstand in das Gesicht lachen, wobei ich ja natürlich
weiss, dass Lachen mit das schönste auf diesem sein soll, bzw, in 3D.
Und diese Marionetten die in diesem Forum mein Namen missbraucht
haben, sei es gechanneld gewesen, werden mit der höchsstraffe
vergütet, einmal Ain Soph, und endlose Qualen und Schmerz und das mal
dreiunddreissigmillionen! Jetzt lache ich, HAHA, so das WARs auch
wieder von mir. Mein name den ich trage und mein Geist plus meine
Seele ist natürlich mal wieder Frei von diesem Gesetzt, denn ich bin
das was ich bin!

Und Fliege über Gott, als sein Engel der Furcht und des Todes, der
Angst und schrecken bringen soll, dennoch was nicht wird kann noch
werden. In diesem oder im nächsten Leben, denn mir bleibt immer diese
Höchsstrafe verwehrt, dieses Gesetz ist nämlich absolut und gilt über
die Zeit hinweg.

Lichtvoller feurige Grüsse, der Erste!


1x zitiertmelden

Die Frau und der Drache...

12.06.2008 um 12:59
Hallo Forum,
bin neu hier und weiss nicht was ich hier soll und warum ich überhaupt auf diesem Planeten bin, der Name war irgendwie Eingebung und jetzt hoffe ich, dass mir bei meiner Selbsfindung hier geholfen werden kann, kenne meine Aufgabe nicht und weiss ausserdem gar nicht, was ihr hier macht. Irgendwie ist ja alles Bestimmung und Schicksal, glaube ich zumindestens wenn ich alles so lese, manchmal denke ich, dass mir Information aus meinem Gehirn gezogen wird, von einem Menschen Namens Detlev, denke ich treffe diesen in diesem Leben mal, und dann werd ich mal von Irgendwas zu Mensch mit ihm reden. Hat mir zumindestens mein Gott gesagt, ich weiss zwar das der göttliche Funke in allen ist, wenn ich das aber so lese, dann weiss ich das dieser Funke von vielen ausgenutzt wird, zumindestens als Funk oder um schneller seine Befriedigung zu erhalten. Seis Geistig oder anderweitig. Zu meiner Person, ich bin gerade volljährig geworden und weiss gar nicht was das war, als ich auf einmal dachte ich wäre Gott, so etwas kann nicht sein, denn ich kenne Gott und weiss wie es im anderen Reich ist.

Manchmal denke ich sogar ich bin Jesus Christus und das als Leibhaftiger, dennoch weiss ich das dieser Mensch schon einmal gelebt hat, vielleicht kann man hierbei helfen.

Normalerweisse zweifel ich nur an Menschen die an mir Zweifeln, und dann so extrem, dass sie wissen was Zweifel ist, was ich damit sagen will ist, ich bin ein Wasserbewohner und spiegel sehr gerne, dass heisst jeder der mit mir redet, zeigt mir was er ist, und was ich bin. Wenn ich ihn manchmal durch mich sprechen lasse, jemande wissen darüber?

Ich benutze das jetzt einfach mal, also was ist jetzt, diese vorstellung um gleich mal zu zeigen was das alles soll. Hoffentlich stösst keiner auf Granit und weiss was ein Dickschädel alles anrichten kann. Hab Menschen gesehen, die zerschlagen sogar mit ihren Schädeln Granit, so wahnsinnig es sich sogar für mich anhört. Manchmal heisst es auch, dass jeder Mensch der mich auf komische weisse angreift oder es wagt mir zu schaden, bekommt es mit der höchsstrafe vergolten, warum auch immer, muss wohl sowas wie ein goldenes Kind sein.

Dabei fühle ich mich gar nicht so wichtig, am liebsten würde ich manchmal alles nur zusammenscheissen und ein dickes Tetragrammaton loslassen. Bin frei von allen begierden und vor allem habe ich kaum Wünsche im leben, denn ich bin so oder so glücklich.

Ich denke mal, ihr fühlt euch nicht angriffen, wenn ich euch nochmal scheisse in den Mund legen lasse. Jedoch denke ich wenn ich so in diesem Forum herumstöper, dass ihr alle einen Dicken Schaden aus der Vergangenheit und aus der Zukunft mit hier her gebracht habt, und gar nicht mehr unterscheiden könnt was eigentlich los ist, im Normalfall klinge ich nicht so herzlich und bin eher - wenn ich spreche rapiad und sehr hart. Damit meine ich das mein Ton unteraller sau sein kann, wie hats eigentlich geschmeckt, die scheisse meine ich!

Sollte man vermeiden zu verlernen, denn sonst ist man verblendet, hat mir mein grosser Meister, Hans Peter gelehrt! Weils so schön ist, Scheisse verdammte, der Regenbogen ist heute ausgeblieben obwohl mir jemand sagte, Gabriel schickt den Wind und Zeus den Donner und den Blitz, dieses Leben ist schon merkwürdig, wenigstens hab ich den Bezug zur Realität nicht verloren und mache mir unnötige Hoffnungen, denn ich weiss, dass bestimmt kein Ausserirdischer so blöd ist ne mrd km zu fliegen um dann zu merken, mist wir leben hier in einer der Tiefsten Höllen und dem niederstens Ausbildungsplanet den man im Universum vorfinden kann, schon gewusst? Es hat keinen Sinn so zu schreiben. Sie verstehens sowieso nicht, denn der Reki rang den sie besitzen ist so enorm und gewaltig, dass ich schon bremsspuren in meiner unterwäsche habe, vor lauter Kackigkeit. So was nennt man dann wohl auch voll in der Liebe stehen, habe mir dazu so einige Channelings durchgelesen, wie ihr die Leute verarscht so köstlich, wie kann man eigentlich so viel Fantasie entwickeln und weiter Halbwahrheit verbreiten, wie die Kirche, nein sogar schlimmer als die Kirche, wenn ich mal ehrlich sein soll. Denn die Kirche hat wenigstens Ahnung von dem was hier in dieser Welt abgeht, obwohl sie es nicht zu geben, raffiniert nicht wahr, nein sogar brilliant.

Also wie gesagt, ich habe keinen Plan was das hier schon wieder soll, und warum der das schreiben darf in unserem Hochabgeschotteten Energetischen Forum, mit so viel Liebesenergie, paps sagt dazu Mut zur Wahrheit, und Weissheit, hat im übrigen einen Vorteil wenn man das braune vermeidet.

So muss dann erstmal aufhören, und freue mich auf antwort!

Liebe, Licht, und Dunkelheit, ist immerhin Nacht!


1x zitiertmelden

Die Frau und der Drache...

12.06.2008 um 13:02
ich lass das mal stehen,
vielleicht will sich den schrott ja jemand antun

buddel


melden

Die Frau und der Drache...

13.06.2008 um 13:37
Bloss weil n.i.n die Schönheit der Worte
und die weisheit in den Zeilen nicht erkennen kann,
schmiert er sein rotziges Kommentar darunter, was eigenlich
eine Frechheit ist, in Anbetracht der Mühe und Intention des Schreibers.

Lichtvolle grüsse zurück, Krishansonme. ich denke,dass ich Dich verstanden habe.
Fall Du Absichten siehst,welche dahinterstecken mögen, unterliegen diese nicht meiner Entscheidung. Sondern alleine, der von RE. Möge die Macht mit Uns sein.
Undmöge die Nacht mit Uns sein. um in der Dunkelheit das Licht des Sterns
aufgehen zu sehen. denn jeder Mann und jede Frau ist ein Stern.
Doch wurde dies damals schon nicht verstanden....;)


melden

Die Frau und der Drache...

13.06.2008 um 15:21
@ snafu

Schönheit der Worte? Weisheit??
Ich glaube es liegt weniger an n.i.n.'s atheistischer Einstellung, daß er diese Beiträge so kommentierte,
denn mehr am Erkennen einer offensichtlich sehr ausgeprägten Verwirrtheit des Erstellers.
Selten so ein Kauderwelsch gelesen, furchtbar.


melden

Die Frau und der Drache...

17.06.2008 um 10:33
Mag ja sein, dass man einen gewissen Grad ausgeprägter verwirrtheit selbst besitzen muss, bzw seine mentale Flexibilität so weit aktivieren und mehrschichtig einzurichten fähig ist, um den Sinn in den Worten zu verstehen.
Wobei sich Zeit dafür zu nehmen das Mindeste darstellt.
Und dies haben Wahrheiten dieser Art in der Regel an sich, nicht sofort verständlich zu sein.
Da jene aus andere Ebenen übermittelt werden, zum teil vllt in Bildern, so dass manche Worte schief stehen.
und in ihrer bedeutung wechseln können zu Verschiedenheiten. Da die Worte duch den Mensch sozusagen gefiltert werden.
Es ist möglich, dass die Chakren mancher Menschen wie Antennen sind, dass sie fähig
sind Botschaften aus anderen Ebenen zu empfangen.

Es hat immer Menschen gegeben, welche Wahrheiten sehen können. Weilsie Verbindungen haben zu den anderen Ebenen, wovon ihnen Wissen vermittelt wird, wodurch sie in ihrem Geist alles umfassen können.
Die wenigsten suchen sich dies aus, sondern erfüllen einen höheren Plan.
Manche, verstehen diese oft selbst nicht und sinnieren jahre lang darüber.
und hüten sich diese zu veröffentlichen, weil sie wissen Wie darauf reagiert wird, nämlich mit Spott und profanen witz.
Das hat sich nicht verändert, und erinnert an "vergangene" ZEiten.
Deshalb bitteetwas Respekt, denn schon alleine wer so viel schreibt, dem gebührt dieser.


1x zitiertmelden

Die Frau und der Drache...

17.06.2008 um 17:01
@ snafu
Zitat von snafusnafu schrieb:Und dies haben Wahrheiten dieser Art in der Regel an sich, nicht sofort verständlich zu sein.
Wahrheiten? Was soll denn das sein? Dieser Begriff existiert gar nicht weil der Singular "Wahrheit" einen Plural durch die Natur der Sache gänzlich ausschließt.

Wahrheit ist allumfassend und deswegen auch für alle da, für jeden erkennbar.
Wer meint sich aus dem Annähern an selbige einen Sonderstatus herausfischen zu können, ist von der Wahrheit noch weit entfernt.

Wer jedoch so dermaßen wirres, nicht nachvollziehbares Geschwätz von sich gibt, der hat kein Anrecht darauf sich als Überbringer der Wahrheit zu verstehen, sonst könnte er sich zumindest besser und verständlicher ausdrücken. Stattdessen erfolgt eine Verwirrung und Verwischung mit jeglichem Schmu den man sich nur ausdenken kann, selbstverständlich gewürzt mit einer kräftigen Prise Selbstbeweihräucherung.

... wie hieß es doch gleich "an ihren Früchten sollt ihr sie erkennen" ...

Weiterhin kann ich dein Postulat, daß die Quantität eines Beitrages alleine wegen dieser gewürdigt werden sollte, keinesfalls nachvollziehen. Denn es hieße nichts anderes, als daß auch 100 Seiten Mist ein Lob alleine für ihre Existenz erhalten könnten - also bitte!


melden

Die Frau und der Drache...

17.06.2008 um 18:35
@krishansonme

Wer sich auf deine Seite stellt, ist wohl selbst nicht mehr zu retten! Der Ausdruck Verwirrtheit passt bei dir schon gar nicht mehr....bevor du wieder solche Texte hier veröffentlichst, überlege mal ernst wieviel Unheil du dir selbst damit auflädtst.


melden

Die Frau und der Drache...

17.06.2008 um 21:02
Ist im übrigen alles Extra falsch, damit die Fehler korrigiert werden, für was gibts Lehrer. Und für was die Wissenschafft über das menschliche Verhalten und die Studien über so manche Syndrome..

Yeah hab 2 Beiträge, Spass bei Seite, schönen Abend.


melden

Die Frau und der Drache...

17.06.2008 um 21:03
@ Ramthar [Du weißt schon, daß Doppelaccounts regelwidrig sind?!?]
Dan tragen wir es eben öffentlich aus,
Mitnichten, so interessant bist du einfach nicht.

Dein Beitrag hat trotzdem etwas gutes: nun dürfte jeder bewiesen bekommen haben,
was für ein selbstverliebter, Luftblasen blubbernder Schnöselheini du bist.


Adios.


melden

Die Frau und der Drache...

17.06.2008 um 21:03
Noch eine Anekdote, ja ich bin fertig und besonders mit der Welt, diesbezüglich fertig Ausgebildet! Um weiter zu lernen!


melden