Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fragen über Gott

33 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Fragen
A.Darko
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragen über Gott

15.10.2009 um 21:50
Hallo,

in diesem Thread sollen Fragen gestellt und beantwortet werden. Am besten bleiben wir sachlich und fangen keine Grundsatz-Diskussion an, ob Gott nun existiert oder nicht. Es interessiert hier nicht, ob ihr an Gott glaubt oder nicht, es sollen lediglich die Fragen beantwortet werden. Wenn wir annehmen, dass Gott existiert, darf Gott auch Dinge tun, die mit unserem heutigen Stand der Wissenschaft nicht erklärbar sind! Trotzdem kann man versuchen diese Dinge in einen Kontext zu bringen und die Intention zu verstehen.

Haben Tiere eine Seele? Wenn nicht: Warum scheinen sind viele Tiere nicht nur intelligent, sondern scheinen auch auf eine gewisse Art und Weise menschlich (emotional) zu sein? Ist das nicht ein Beweis gegen die Schöpfung Gottes?





Warum schuf Gott die Engel, wenn er doch mit einem Gedanken alles erledigen kann? Sie können ja ansich keine Helfer sein, weil ein allmächtiger Schöpfer keine 'Helfer' braucht. Gott erschuf uns laut Bibel, um jemanden zu haben, der aus freien Stücken an ihn glaubt. Wie konnten sich Engel gegen ihn wenden? Haben sie also auch einen Freien Willen?





Ist Jesus Gott selbst? Wenn ja: Lügt Gott uns also vor Jesus wäre eine andere Person als er?





Was hat es mit der Taufe auf sich? Kommt man nur in den Himmel, wenn man von einem Priester ins Wasser getunkt wurde? Ist Gott so erbsenzählerisch? Was ist schon ein obskures Ritual im Gegensatz zu dem wahren Glauben an Jesus Christus?





Warum erschafft Gott den Menschen, wenn er doch weiß, das sich die Mehrheit gegen ihn wenden wird? Kommen diese Menchen wirklich in die Hölle oder bekommen sie das, was sie sich wünschen und werden 'ganztod'? Die Hölle passt somit doch eigentlich nicht in Konzept des barmherzigen Gottes, des 'Vaters', des 'Hirten', oder?





Haltet ihr es für möglich, dass der Bericht der Schöpfung nicht wörtlich zu nehmen ist, sondern den Leuten früher eine leichte Erklärung bieten sollte und Jesus trotz der 'wörtlichen genommenen Schöpfung' der Messias, der Sohn Gottes ist, wie er in der Bibel beschrieben wurde? Wurde dieses Universum durch Gott via Urknall erschaffen und ist alles, was die Wissenschaftler wahr und wir stammen von gemeinsamen Vorfahren der Affen ab? Wieso sollte er sowas tun? Wieso sollter er soetwas NICHT tun? Sind Gottes Wege also so unergründlich, dass alles möglich sein kann?





Was hat es mit der Erbsünde auf sich? Adam und Eva haben gesündigt und so soll kein Mensch ohne Schuld geboren werden, doch Jesus starb am Kreuz um unsere Sünden reinzuwaschen, wenn wir ihn denn als Retter annehmen? Hat Gott zwänge?





Gott und die Unmöglichkeit: Kann Gott einen so schweren Stein erschaffen, dass er ihn selbst nicht hochheben kann? Kann Gott sich selbst umbringen? Kann sich Gott selbst umbringen? Das sind oft gestellte Fragen der Atheisten. Wie würdet ihr diese beantworten?.





Rechtfertigt ein Leben ohne Gott eine Ewigkeit in körperlichen und seelischen Qualen? Was wäre euch lieber: Ein Kind, welches ein guter Mensch ist, aber euch fern oder ein Kind, welches euch liebt aber die Welt terrorisiert?

~~~

Also los ;) Dürft auch ruhig nur auf einzelne Fragen eingehen oder auch Fragen stellen. Freu mich schon auf eventulle Antworten!


melden
Anzeige

Fragen über Gott

15.10.2009 um 21:53
Wow,das ist ja eine ganze (Sint)flut an fragen!


melden
A.Darko
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragen über Gott

15.10.2009 um 21:56
@Ulyss

Ein gewisser Grad Skepsis sollte auch bei Gläubigen Menschen vorhanden sein und Zweifel nicht verdrängt, sondern diskutiert werden. Deswegen hab' ich direkt alles eingeworfen, was mir eingefallen ist ;)


melden

Fragen über Gott

15.10.2009 um 22:04
Haben Tiere eine Seele? Wenn nicht: Warum scheinen sind viele Tiere nicht nur intelligent, sondern scheinen auch auf eine gewisse Art und Weise menschlich (emotional) zu sein? Ist das nicht ein Beweis gegen die Schöpfung Gottes?

Tiere haben auf jeden Fall so etwas wie eine Seele/oder inneren Antrieb.So wie wir Menschen agieren auch sie miteinander auf sozialen/körperlichen/emotionalen ebenen,die sich jedoch unserem Bewusstsein entziehen weil wir halt menschen sind.Also hat schon JEDES Tier eine Berechtigung auf dieser Welt zu sein.Laut Bibel sollen sich die Menschen die Tiere zu untertanen machen.Da die Bibel jedoch von Menschen geschrieben ist halte ich unter anderem solche aussagen für "schöngeredet bzw. hinargumentiert". Ein Gott hätte gesagt "lebt im Einklang miteinander und übertreibt es nicht" ^^
Leider wird bis zum heutigen Tage schindluder mit der Schöpfung getrieben.Wir haben uns zu weit von der Welt und uns selber entfernt.Deswegen hören wir den Tieren nicht zu,selbst wenn sie mit uns sprechen.


melden
erdmagier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragen über Gott

15.10.2009 um 22:05
warum sollen tiere keine seele haben??.....
engel haben glaub ich einen frein willen der teufel hat sich ja gegen ihn gestellt.....
ich bezweifle das jesus gott ist......
ich glaube nicht das man wenn man nicht getauft ist nicht in den himmel kommt wenn man ein guter mensch war.....
ich glaube nicht an die hölle und glaube das das nur die kirche erfunden hat......
ein mensch der gut ist und mir fern......


melden

Fragen über Gott

15.10.2009 um 22:08
Warum schuf Gott die Engel, wenn er doch mit einem Gedanken alles erledigen kann? Sie können ja ansich keine Helfer sein, weil ein allmächtiger Schöpfer keine 'Helfer' braucht. Gott erschuf uns laut Bibel, um jemanden zu haben, der aus freien Stücken an ihn glaubt. Wie konnten sich Engel gegen ihn wenden? Haben sie also auch einen Freien Willen?

Naja,vielleicht kam Gott mit seiner ganzen "Familie" eines Tages an der Erde vorbei und erschuf uns und alles andere. Ich könnte ja auch nicht den ganzen Tag neben meinem Vater sitzen während er Gott spielt - und das für die ganze Ewigkeit! Das setzt natürlich freien Willen voraus^^


melden
A.Darko
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragen über Gott

15.10.2009 um 22:11
@erdmagier

Wenn Gott den Menschen und die Tiere erschaffen hat ist die Frage einer möglichen Seele doch nicht ungerechtfertigt, oder?


melden
erdmagier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragen über Gott

15.10.2009 um 22:15
ich frag mich woher wissen die tiere das sie uns in die augen schauen müssen??....
woher wissen die das wir dadurch sehen??.....
und wie hätte sich unsere augen einfach so entwikeln können??....
gott muss sie doch geschaffen haben oder??.....
oder woher weiß der körper das er soetwas selbst bauen kann??.....
die evolutionstheorie hat auch lücken.....
wenn der körper nicht weiß das es um sich herum etwas gibt wasum sollte er dann augen
erschaffen??....


melden

Fragen über Gott

15.10.2009 um 22:16
Ist Jesus Gott selbst? Wenn ja: Lügt Gott uns also vor Jesus wäre eine andere Person als er?

Jesus hat Gottes "Konzept" vielleicht nur am Besten von allen verstanden und umgesetzt.Im übrigen kommt "Jesus" in vielen anderen Kulturen und vor allem in verschiedenen Zeiten vor,die weit auseinander Liegen. Man könnte ihn also auch als ein "etwas" betrachten, z.B. die Erleuchtung der Menschheit oder einen Richtungswechsel.Alles andere ist dann darumhergesponnen. Also würde ich mich nicht so sehr an Jesus aufhängen. "Unseren" Gott gab es auch schon vor jesus, doch es heißt nicht Gotttum sondern Christentum. Meiner Meinung nach war Jesus (wenn es ihn körperlich gab) auf keinen Fall Gott selbst.


melden
A.Darko
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragen über Gott

15.10.2009 um 22:17
@erdmagier

Das sind wohl eher Fragen in Richtung Evolution und nicht in Richtung Schöpfung/Gott, oder? ;)


melden
erdmagier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragen über Gott

15.10.2009 um 22:21
weißt du was ich damit gemeint hab??.....


melden

Fragen über Gott

15.10.2009 um 22:22
Naja,das hat halt einen Sinn.


melden
A.Darko
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragen über Gott

15.10.2009 um 22:23
@erdmagier

Natürlich weiß ich was du meinst. Kann's dir nur nicht beantworten wie die Evolution funktioniert ;)


melden

Fragen über Gott

15.10.2009 um 22:26
???
@A.Darko
erdmagier stellt die Schöpfung doch gar nicht in frage.


melden
A.Darko
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragen über Gott

15.10.2009 um 22:28
@Ulyss

Hab's ja nicht behauptet ;) Sind halt nur Fragen, die sich speziell auf die Evolution beziehen, die ich ihm nicht beantworten kann. Deswegen bin ich hier im Spiritualitätsforum und nicht im Wissenschaftsforum, wenn du verstehst ;)


melden

Fragen über Gott

15.10.2009 um 22:29
^^
@A.Darko

Gut,lassen wir das einfach mal unter den Tisch fallen...


melden
A.Darko
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragen über Gott

15.10.2009 um 22:30
@Ulyss

Darf ja gerne beantwortet werden, nur kann ich's leider nicht :)
Aber ich bin jetzt auch mal im Bett. Bin schon im Verzug :D


melden
Saul.Silver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragen über Gott

18.11.2009 um 14:35
Ein Deja Vu. warum nur? :D


melden

Fragen über Gott

18.11.2009 um 19:33
Engel sind doch auch Götter, vielleicht bisschen kleiner, aber das regelmäig an ihren Namensenden auftauchende "el" bezeugt sie eindeutig als Götter. Nur weil wir Christen und die Juden neben dem EINZIGEN, eingebildeten nicht noch mehr von diesen Eingebildeten haben möchten, darum sind die Engel nicht plötzlich keine Götter mehr. Das wäre doch wie: Ich heiße zwar Mensch, bin aber nur ein Kind oder Zwerg, als ob ein Kind kein Mensch wäre. Menschen oder Götter aufzuspalten in Mensch/Nichtmensch und Gott/Nichtgott können nur solche erlauben, die eben nur an einen EINZIGEN, ALLEINIGEN Mensch oder Gott glauben können, die nicht kappieren, daß es auch noch ein gleichberechtigtes Umfeld gibt, mehrere Menschen und Götter.

"Wie konnten sich Engel gegen ihn wenden?" Nur wer selbst Gott ist kann sich auch sinnvoll und wirkungsvoll gegen einen Gott wenden.

damkina


melden

Fragen über Gott

18.11.2009 um 19:41
@A.Darko

Mit dem Wort "Einbildung" liegst du gar nicht mal so falsch.

All die Götter sind nämlich nichts anderes als Einbildungen von uns Vertreter der Trockennasenaffen.


melden
Anzeige
severus.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragen über Gott

18.11.2009 um 20:19
A.Darko schrieb am 15.10.2009:Haben Tiere eine Seele?
Ja.
A.Darko schrieb am 15.10.2009:Ist Jesus Gott selbst? Wenn ja: Lügt Gott uns also vor Jesus wäre eine andere Person als er?
"Ich und der Vater sind eins". Um sich das annähernd Bildhaft vorstellen zu können, nimm einen menschlichen Körper, alle Gliedmaßen gehören zu einem Körper, sind also eins, können sich aber unabhängig voneinander bewegen.
A.Darko schrieb am 15.10.2009:Was hat es mit der Taufe auf sich? Kommt man nur in den Himmel, wenn man von einem Priester ins Wasser getunkt wurde? Ist Gott so erbsenzählerisch? Was ist schon ein obskures Ritual im Gegensatz zu dem wahren Glauben an Jesus Christus?
Die Frage ist schön gestellt. Etwas in dir sagt nämlich dass es so einfach wohl nicht sein kann und das ist richtig. Die Taufe heute, von irgendwelchen sogenannten Gottes Dienern ist nichts Wert und sie ist auch nicht in der Lage dich von irgendwelchen Sünden rein zu waschen. Deine Sünden musst du durch eigenes Erleben tilgen. Gesetz: Sähen und Ernten.
A.Darko schrieb am 15.10.2009:Warum erschafft Gott den Menschen, wenn er doch weiß, das sich die Mehrheit gegen ihn wenden wird? Kommen diese Menchen wirklich in die Hölle oder bekommen sie das, was sie sich wünschen und werden 'ganztod'? Die Hölle passt somit doch eigentlich nicht in Konzept des barmherzigen Gottes, des 'Vaters', des 'Hirten', oder?
Wieder richtig. Es war nie plan Gottes dass der Mensch leidet. Der Mensch und sein freier Wille haben sich früher mehr und mehr nach irdisch materiellem gerichtet und schnitten sich somit ab von all möglichen geistigen Hilfen. Die Hölle schafft sich der Mensch damit selbst, wenn er nach ablegen des irdischen Körpers "drüben" aufwacht und seine Taten an sich erleben muss ... gut oder eben schlecht
A.Darko schrieb am 15.10.2009:Was hat es mit der Erbsünde auf sich? Adam und Eva haben gesündigt und so soll kein Mensch ohne Schuld geboren werden, doch Jesus starb am Kreuz um unsere Sünden reinzuwaschen, wenn wir ihn denn als Retter annehmen?
Jesus hat keine einzige Sünde eines Menschen auf sich genommen. Er kam um den Menschen einen Weg zurück zum Licht zu zeigen. Sie haben nicht gewollt und ihn umgebracht. Die Menschen machen es sich zu einfach, Gott braucht die Menschen nicht, wir aber sehr wohl Ihn. Zudem würde Gott gegen seine eigene gesetze handeln, wenn er jemandem seine Sünden abnähme, denn wenn er sowas tun könnte, hätte er auch direkt vom Himmel fahren können, wozu eine menschlische Geburt überflüssig wäre. Gott ist Vollkommen so wie seine Gesetze. Er kam also um die Gesetze zu erfüllen und nicht um sie umzustoßen.


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt