Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Masaru Emoto Experiment nachgemacht!

270 Beiträge, Schlüsselwörter: Projekt, Reis, Masaru Emoto
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Masaru Emoto Experiment nachgemacht!

20.01.2017 um 15:15
@Labor-Ratte
Labor-Ratte schrieb:Ach es geht ums Heimexperiment. Da kannst du auf Kulturen sicher verzichten. Wirklich steril wirst du das Zuhause sowieso nicht halten können. Versuch dann einfach so steril wie möglich zu arbeiten.
Wobei ich die Idee mit der Nährlösung gar nicht so verkehrt finde. Jedenfalls würde ich gerne eine Charge inkl. Nährlösung testen wollen. Einfach auch mal um den unterschied am Ende zu sehen. Was würdest du da empfehlen wie vorzugehen wäre und was dafür benötigt wird?


melden
Anzeige

Masaru Emoto Experiment nachgemacht!

20.01.2017 um 15:59
Ich sehe das Hauptproblem eher in der Gefahr, dass (unbewusst) ergebnisorientiert experimentiert oder ausgewertet wird.

Derjenige, der das Experiment durch führt und vor allem derjenige, der die Ergebnisse interpretiert, sollte nicht gerade vom Ausgang des Experiments überzeugt sein.


melden

Masaru Emoto Experiment nachgemacht!

20.01.2017 um 16:09
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:Ich sehe das Hauptproblem eher in der Gefahr, dass (unbewusst) ergebnisorientiert experimentiert oder ausgewertet wird.

Derjenige, der das Experiment durch führt und vor allem derjenige, der die Ergebnisse interpretiert, sollte nicht gerade vom Ausgang des Experiments überzeugt sein.
Kann ich nur zustimmen.
Er sollte aber auch nicht das Gegenteil davon sein:)


melden

Masaru Emoto Experiment nachgemacht!

20.01.2017 um 16:15
Koman schrieb:Er sollte aber auch nicht das Gegenteil davon sein
Doch. Er sollte möglichst nicht ein Ergebnis erwarten. Das wäre nämlich das Gegenteil zu "ergebnisorientiert".

In der Realität wird das aber nie gegeben sein. Es gibt ja eine Motivation, ein Experiment durchzuführen und in der Regel erwartet man ein bestimmtes Ergebnis. Was ein Grund dafür ist, (Doppel)blindstudien zu betreiben.


melden
Ur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Masaru Emoto Experiment nachgemacht!

20.01.2017 um 16:24
@kleinundgrün
Wenn ein solcher Versuch glücken sollte, dann würde es nicht durch die Farbe der Worte, oder der Buchstaben alleine funktionieren. Sondern von den Gefühlen die man mitgibt, des eigenen Bewusstseins. Darauf will doch das Experiment hinaus. Welchen Effekt sollen die Buchstaben sonst haben, wenn man sie kalt wie eine Maschine drauf schreibt?
Von daher denke ich, sollte der Glaube dabei auch mit spielen, ohne im Handeln irgendeiner "Dose" einen Vorteil zu verschaffen.


melden

Masaru Emoto Experiment nachgemacht!

20.01.2017 um 16:40
Ur schrieb:Von daher denke ich, sollte der Glaube dabei auch mit spielen, ohne im Handeln irgendeiner "Dose" einen Vorteil zu verschaffen.
Aber Du kannst eben nicht wertfrei urteilen, wenn Du schon von einem Ergebnis aus gehst. Du wirst entweder (bewusst oder unbewusst) Dein Experiment verfälschen oder die Auswertung im Sinne Deines gewünschten Ergebnisses verfälschen. Und zwar wird das nahezu zwingend passieren - selbst wenn Du die allerbesten Vorsätze hast, es nicht so zu machen.


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Masaru Emoto Experiment nachgemacht!

20.01.2017 um 17:56
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:Ich sehe das Hauptproblem eher in der Gefahr, dass (unbewusst) ergebnisorientiert experimentiert oder ausgewertet wird.

Derjenige, der das Experiment durch führt und vor allem derjenige, der die Ergebnisse interpretiert, sollte nicht gerade vom Ausgang des Experiments überzeugt sein.
Ja das ist ein valides Argument. Deswegen versuche ich auch unbedingt ein paar (Hardcore)Skeptiker zu überzeugen an dem Experiment teilzunehmen bzw. es auch selbst durchzuführen. Wichtig ist dass die Emotionen und Gedanken echt sind. Dann kleben sie halt "Scharlatan - Masaru Emoto" auf die "bösen" Gläser. Ergibt Sinn, oder?


melden

Masaru Emoto Experiment nachgemacht!

20.01.2017 um 18:33
@Kotknacker
Hier wurde ja schon das Blog von Kerreng gelinkt, in dem er das "Experiment" mit einer größeren Stichprobe durchführte. Dort konnte er keinen Unterschied feststellen.


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Masaru Emoto Experiment nachgemacht!

20.01.2017 um 19:12
@Pan_narrans
Andere blogs, und das ist die Mehrheit, haben es positiv reproduziert. Darunter auch andere hartgesottene Skeptiker. Ich will hier keine Quellenschlacht sondern einen zuverlässigen versuchsaufbau fürs eigene heimexperiment.


melden

Masaru Emoto Experiment nachgemacht!

20.01.2017 um 19:26
Meine Vorschläge habe ich hier ja auch schon gepostet:
Beitrag von Pan_narrans, Seite 10

Wobei drei Durchläufe a zehn Gläser pro Gruppe von mir schon extrem niedrig angesetzt sind. Besser wären mindestens zehn Durchläufe.


melden
Anzeige

Masaru Emoto Experiment nachgemacht!

02.08.2018 um 11:59
Weil es so perfekt aufs Topic passt:

"Lars und die Welt hat zur Replikation von Emotos Reis-Experiment aufgerufen. Ich halte das für eine tolle Gelegenheit, Schritt für Schritt die Planung, den Ablauf und die Auswertung eines Experiments zu erklären."
https://einglasrotwein.de/tag/lars-und-der-reis/


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt