weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Missverständnis über die Apokalypse

50 Beiträge, Schlüsselwörter: Apokalypse, Ende, Offenbarung, Vernichtung, Doomsday
elijah26
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Missverständnis über die Apokalypse

03.07.2012 um 13:38
Ich habe vieles über die Apocalypse gelesen und gesehen. Doch alle haben eines gemeinsam: Apocalypse = Zerstörung. Dies ist aber nur eine kurzsichtige Betrachtungsweise.

Die Apocalypse ist eine Offenbarung. Die Verheissung und Weltereignisse werden hier auf eindrückliche Weise symbolisch dargestellt, wie im Proheten Daniel ja auch schon. Was die Vernichtung aller Dinge betrifft hat der Apostel Petrus genau bezeugt, dass die erste Vernichtung durch die Sinnflut (Wasser) vollstreckt wurde. Die nächste jedoch durch Feuer. Aber vor dieser endgültigen Vernichtung wird Gott noch Plagen über die Menschen bringen. Feuerbälle, Beben, Kriege, Hungersnöte und Tod (4 Apo Reiter). Doch aus der Apocalypse geht echtes Leben hervor. Die verdorbene Welt geht zu Ende und das Königreich Christi und Gottes und die Auferstehung nehmen ihren Lauf.


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Missverständnis über die Apokalypse

03.07.2012 um 13:52
Dann bedeutet das in einfachen Worten das diese Wesen nicht in der Lage ist jetzige Umstände ohne "Vernichtung" wieder auf die Reihe bekommt.

Deshalb muss Er gezwungen sein ein Schluß strich zuziehen und "neu" zu beginnen.

Wenn man an diesen Märchen glauben will, wieso fragt man sich nicht, warum Er diese "Neubeginn" nicht schon an Anfang aller Dinge, als Er bemerkte das alles nicht so verlief wie Er sich das gewünscht hatte, vollzogen hatte?

Würde erstens nicht so viele Menschenleben gekostet und Seine "Nerven" wären auch geschont und wir alle hätten diese "stressige" Elend nicht erleben müssen! :}

Und wie sieht diese "Neubeginn" aus? Werden die Menschen die diese "Übergang" überlebt haben für immer traumatisiert und dadurch "gefügig" werden? Wenn ja, wie viele Generationen lang? Fängt dann iwann alles wieder von Vorne an? Wenn ja, wozu dann das ganze?

Oder bekommen diese ne Art "Gehirnwäsche"? Wenn ja, warum dann nicht sofort??

Wir würde so oder so alles was "war" vergessen, wozu dann diese Elend vorher "erleben"??


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Missverständnis über die Apokalypse

03.07.2012 um 13:59
Jeder hat doch ne 2.Chance verdient...

Ps.
Wikipedia: Rainbow_Warrior
Der Name entstammt einer Legende, die erstmals 1962 im Buch Warriors of the Rainbow von William Willoya und Vinson Brown veröffentlicht wurde.

Dort prophezeite eine indianische Frau einem kleinen Jungen, wenn die Erde verwüstet werde und die Tiere sterben, würde ein neuer Stamm auf die Welt kommen, der aus Menschen vieler Farben, Klassen und Glaubensrichtungen bestünde. Diese würden durch ihre Taten die Erde wieder grün machen und Krieger des Regenbogens (Warriors of the Rainbow) genannt werden.
220px Rainbow flag and blue skies


melden
AveCrux
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Missverständnis über die Apokalypse

04.07.2012 um 02:25
Muttergottes von Angüera (Brasilien) am 29/06/12: "DER STUHL PETRI WIRD GESTÜRZT WERDEN, aber in den Herzen der gläubigen Männer und Frauen wird die Wahrheit weiterleben".
"A Igreja caminha para um futuro doloroso. As trevas da apostasia se tornarão mais intensas no interior da Igreja. A fé estará presente em poucos corações. Sofro por aquilo que vem para vós. Coragem. Depois de toda tribulação a vitória será do Senhor. O TRONO DE PEDRO SERÁ ABALADO, mas no coração dos homens e mulheres de fé a verdade permanecerá. Eu sou a vossa Mãe e vos amo. Não desanimeis. Eu estarei sempre ao vosso lado. Avante sem medo. Esta é a mensagem que hoje vos transmito em nome da Santíssima Trindade. Obrigada por Me terdes permitido reunir-vos aqui por mais uma vez. Eu vos abençoo em nome do pai, do Filho e do Espírito Santo. Amém. Ficai em paz."
30/06/12 "GROSS WIRD DIE VERFOLGUNG DER GLÄUBIGEN SEIN" "DIE FEINDE GOTTES WERDEN MIT GROSSER WUT GEGEN DIE KIRCHE IN BRASILIEN VORGEHEN. DIE KIRCHE WIRD ZUM SCHWEIGEN VERPFLICHTET WERDEN": "Grande será a perseguição aos fiéis. A Igreja beberá o cálice amargo da dor. Os inimigos de Deus agirão com grande fúria contra a Igreja em vossa nação. A Igreja será obrigada ao silêncio e muitos que hoje são fervorosos na fé irão recuar. Amai a verdade e enchei-vos do amor de Deus. Por fim, a vitória será do Senhor."
02/07/12 "Nur die da glauben werden in der GROSSEN TRÜBSALZEIT standhalten": "Somente aqueles que são fiéis hão de permanecer de pé na grande tribulação. Haverá grande perseguição aos justos, mas para os justos não haverá derrota. A humanidade caminha para um grande abismo."
http://www.apelosurgentes.com.br/mensagens_por.php
24/06/12 "GOTT WIRD EINEN GERECHTEN MANN SENDEN": "Deus enviará um homem justo e este contribuirá para a vitória definitiva com o Triunfo do Meu Imaculado Coração. Avante sem medo. Esta é a mensagem que hoje vos transmito em nome da Santíssima Trindade. Obrigada por Me terdes permitido reunir-vos aqui por mais uma vez. Eu vos abençôo, em nome do Pai, do Filho e do Espírito Santo. Amém. Ficai em paz."


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Missverständnis über die Apokalypse

04.07.2012 um 12:16
@Keysibuna
Sehr weise betrachtet und wirklich gute Fragen ;-)

Ein Gott, der ALLES erschaffen hat und ALLES ist, straft sich selbst indem er seine eigene Schöpfung aufs Grausamste krepieren lässt.

LIEBER Gott, hörst du, was sie dir andichten? ;-)


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Missverständnis über die Apokalypse

04.07.2012 um 13:17
@elijah26
Die Sintflut war die Wassertaufe der Erde, das kommende Feuer, die Feuertaufe,danach kann nur noch Gereinigtes auf der Erde bestehen


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Missverständnis über die Apokalypse

04.07.2012 um 14:10
Gott baut also sein Reich auf den Leichen von Menschen auf? Für mich ist so ein Gott ein Massenmörder und sollte in die Psychatrie. Und "gute" Gläubige heißen so eine Massenvernichtung auch noch gut? Sind ja nur die Bösen und Ungläubige die es erwischt. Selbst ein Gott hat nicht das recht, Leben auszulöschen.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Missverständnis über die Apokalypse

04.07.2012 um 14:33
Er hat es doch schon mal verbockt.
Nach der Sintflut lebten ja nur noch die von ihm Auserwählten und pflanzten sich mehr oder weniger inzestuös fort.
Er hat also berets einmal bewiesen, dass er es nicht drauf hat.
Und so einen Dilettant sollen wir jetzt das zweite Mal aufs Knöpfchen drücken lassen?
Mit mir nicht.
Soll er doch woanders spielen gehen.

Lieber Heidenspass statt Höllenangst.


melden

Das Missverständnis über die Apokalypse

04.07.2012 um 14:46
@AveCrux
sollen das weissagungen sein?

wen ja und ich die datumsanzeigen sehe, komme ich zu dem ergebnis, nüx ist püriert!


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Missverständnis über die Apokalypse

09.09.2012 um 12:52
ich glaube an selbserfüllende prophezeiungen und an radikale sekten.
das wassermannzeitalter steht bevor und ist ein symbol für die reinwaschung.
es stimmt aber nicht, dass zuerst das wasser und dann das feuer kommt.
erst kommt das feuer und wäscht die erde rein und im anschluss kommt das wasser und spühlt den unrat hinfort.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Missverständnis über die Apokalypse

09.09.2012 um 14:37
Erst das Wasser,was das Wasser nicht reinigen kann,reinigt dann zum Ende das Feuer.
Die beiden Taufen der Erde Wassertaufe und Feuertaufe,danach iist die Erde gereinigt
Nicht Gott kriegt es nicht hin, sondern der Mensch kriegt es nicht hin


melden

Das Missverständnis über die Apokalypse

09.09.2012 um 18:24
Malthael schrieb:es stimmt aber nicht, dass zuerst das wasser und dann das feuer kommt.
das wasser war doch schon da (sinntflut)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Missverständnis über die Apokalypse

10.09.2012 um 09:33
shauwang schrieb:Erst das Wasser,was das Wasser nicht reinigen kann,reinigt dann zum Ende das Feuer.
Und das soll dann Gottes "Allmacht" beweisen, nur durch Gewalt und Vernichtung, weil diese Wesen es eben nicht anders kann und es nötig hat Menschen einschüchtern zu müssen :}


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Missverständnis über die Apokalypse

10.09.2012 um 09:51
@Keysibuna


Na, da du nicht einschüchtert bist, ist wohl der größte Beweis mit dafür, das Gott nicht Allmacht beweisen kann... :D


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Missverständnis über die Apokalypse

10.09.2012 um 09:58
@dergeistlose

Nicht auf diese Art und Weise sollte ein Gott sein Allmacht beweisen versuchen :}


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Missverständnis über die Apokalypse

10.09.2012 um 09:59
@Keysibuna


mal in deinem Sprachgebrauch antworten den du ja bessser verstehst.

Für dir Harnäckigen die sich nicht einschüchtern lassen kommt ja deshalb das Feuer


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Missverständnis über die Apokalypse

10.09.2012 um 09:59
@Keysibuna


Auf welche Art und Weise dann...?!


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Missverständnis über die Apokalypse

10.09.2012 um 09:59
@shauwang


:D


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Missverständnis über die Apokalypse

10.09.2012 um 10:00
@shauwang

Also ne schwache Dummkopf der sich nur mit Gewalt zu helfen versucht :}


melden
Anzeige
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Missverständnis über die Apokalypse

10.09.2012 um 10:02
@Keysibuna



Richtig...ein schwacher Dummkopf, der sich nur mit Gewalt zu helfen versucht...auch mit der Wortgewalt... :D


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden