weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

1 Tag mit dem Kopftuch

870 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion Islam Kopftuch Frau

1 Tag mit dem Kopftuch

06.07.2012 um 20:48
I_Love_Allah schrieb:Es gibt so viele Menschen, die einer Frau mit Kopftuch böse Blicke entgegen bringen
oder sogar schlimme Sprüche.
Diese Frauen haben aber so viel Kraft, dass sie über diese Sachen stehen.
Es gibt so viele Türken, die hinter mir ausspucken, weil ich ne Glatze hab' und Docs trage.
So ist das eben mit den Vorurteilen.
I_Love_Allah schrieb:Würde man als Frau mal einen Tag mit dem Kopftuch rum laufen, dann würde
mal jeder Mensch merken wie schwer es ist in Deutschland sich so bekleidet zu zeigen. :(
Meine Omi trug öfter eines. Aber die war auch hart im Nehmen... :)
I_Love_Allah schrieb:Wo liegt das Problem? Das Kopftuch ist doch auch nur ein normales Stück Stoff,
ein Kleidungsstück, aber wieso ist man damit ein Mensch 2ter Klasse auch was einige
Berufe angeht??
Dafür reicht es hierzulande ja schon einfach Frau zu sein, ob nun mit oder ohne Kopftuch.

@trance3008
I_Love_Allah schrieb:
Eine gläubige Frau möchte nicht unbedingt angeschaut werden wegen ihrer Reize

Warum nicht? Warum soll für eine gläubige Frau etwas schädlich sein, das für jede andere Frau nur positiv ist?
Das musst du schon den einzelnen Personen überlassen, wie freizügig sie sich kleiden. Ansonsten hast du recht.


melden
Anzeige
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Tag mit dem Kopftuch

06.07.2012 um 20:49
I_Love_Allah schrieb:Ich trage noch kein Kopftuch, möchte es aber jetzt bald und das von
ganz alleine. Mir hat nie jemand eingeredet, dass ich es tragen müsste, oder das es besser für
mich wäre etc.
Nene, du. Das kannste uns hier net erzählen ;)
Es gibt auf jeden Fall einen Zusammenhang zwischen deiner Entscheidung für das Kopftuch und der Religion, in die du hineingeboren wurdest und dass deren Einfluss dich maßgeblich zu deiner Entscheidung bewogen hat.
Sonst würden sich auch atheistische Frauen am laufenden Band dafür entscheiden, ein Kopftuch zu tragen. Aber das tun sie nicht. Niemand tut das, der das von seinem Umfeld, seiner Familie und deren Traditionen her nicht kennt. Die Muslimas werden meist unbewusst in diese Richtung beeinflusst. Sie denken, sie tun es aus freien Stücken, aber das stimmt nicht.


melden
I_Love_Allah
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Tag mit dem Kopftuch

06.07.2012 um 20:49
@trance3008
Also hat für dich jede Frau die ein Kopftuch trägt Minderwertigkeitskomplexe?
Es gibt auch russische Omis die gerne ein Kopftuch tragen. :)

Nicht nur Muslime tragen dieses Tuch.

Was ist daran positiv, wenn man angegafft wird nur weil man vielleicht hübsch aussieht?
Für mich ist das eher negativ. Ich will nicht das man mich so anstarrt nur weil ich vielleicht
super hübsch aussehe, dass ist mir zu oberflächlich.

Es ist doch viel mehr etwas besonderes, wenn man sich nur für seinen Mann hübsch macht.
Es muss doch nicht jeder Mann alles sehen, sondern nur einer und das reicht doch oder nicht?
Ich finde es viel schöner so.

Doch doch, es läuft nicht jeder Mann mit engen T-shirts durch die Gegend.
Ein Mann darf Hosen tragen bis zum Knie und normale T-Shirts.. alles etwas lockerer und schon
passt das.


melden
I_Love_Allah
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Tag mit dem Kopftuch

06.07.2012 um 20:52
@trance3008

Ja, es gibt einen Zusammenhang warum ich das Kopftuch tragen möchte.
Mein Glaube ist stärker geworden, ich hab mich mehr mit meiner Religion beschäftigt, bete nun
und hab mich jetzt dafür entschieden auch diesen Schritt noch zu gehen.

Ich bin übrigens nicht rein geboren in diese Religion, sondern konvertiert.
Niemand hat mich je gezwungen zu beten usw. ;)


melden

1 Tag mit dem Kopftuch

06.07.2012 um 21:00
@I_Love_Allah
Du tuest es aus Mimikry :D Das heißt du ahmst deine Umwelt nach ;)
hätte deine Mütter oder deine Tanten oder deine Freundinnen kein Kopftuch getragen würdest du selber bestimmt auch keines tragen, daher ist es schon ein gewisser Zwang. Es ist nicht deine eigene Idee es ist eher die Tradition.

Ganz ehrlich, such dir lieber einen Mann der dich davon abhält nicht dir dazu rät.
Denn dann will er deine Freiheit für dich nicht für sich ;) denk mal drüber nach.

LG


melden
I_Love_Allah
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Tag mit dem Kopftuch

06.07.2012 um 21:03
@xenix1

Meine Familie ist nicht türkisch.
Bei mir trägt niemand Kopftuch.
Ich bin konvertiert vor 3 Jahren un jetzt möchte ich es tragen.
Ich habe keinen Mann der mich dazu zwingen will ein Kopftuch zu tragen oder sonst was.
Ich habe es ganz alleine für mich entschieden.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Tag mit dem Kopftuch

06.07.2012 um 21:04
I_Love_Allah schrieb:Also hat für dich jede Frau die ein Kopftuch trägt Minderwertigkeitskomplexe?
Nicht unbedingt. Aber Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel.
I_Love_Allah schrieb:Es gibt auch russische Omis die gerne ein Kopftuch tragen
Wow was für ein Argument^^
Es gibt auch deutsche Omis, die mit Kopftuch rumlaufen. Liegt daran, dass es den meisten Omas nicht mehr wichtig ist, sich möglichst schick und attraktiv zu kleiden. Aber frag sie mal, wie sie sich in ihrer Jugend gekleidet haben ;) Man kann doch nicht sein Leben lang mit nem Kopftuch rumlaufen....
I_Love_Allah schrieb:Was ist daran positiv, wenn man angegafft wird nur weil man vielleicht hübsch aussieht?
Ich rede nicht vom Angegafftwerden. Zieh es doch nicht direkt in solche Extreme. Man kann auch einfach ein freundliches Lächerln oder einen neugierigen Blick von dem einen oder anderen Mann bekommen. Und was ist bitte so schlimm DAran? Wenn man weiß, dass die Außenwelt anerkennt, dass man gut aussieht. Und selbst wenn man das außen vor lässt, fühlt man sich einfach viel femininer und wohler in seiner Haut, wenn man sich attraktiv zu kleiden weiß. Ich rede ja nicht davon, dass man nen Ausschnitt bis zum Bauchnabel und nen Minirock, der kaum den Hintern bedeckt, tragen muss. Man kann sich auch geschmackvoll und elegant kleiden und dabei immer noch ne Tolle figur machen. Aber wie kleiden sich denn die Muslimas? Laufen 365 Tage im Jahr mit Mänteln bis zum Boden und komischen Tretern durch die Gegend rum. Vom Kopftuch ganz zu schweigen. Und ihre geknickte Körperhaltung und der gesenkte Blick verraten einem auch ne Menge darüber, wie "stolz" die sind, sich so zu präsentieren.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Tag mit dem Kopftuch

06.07.2012 um 21:08
I_Love_Allah schrieb:Ich habe keinen Mann der mich dazu zwingen will ein Kopftuch zu tragen oder sonst was.
Ich habe es ganz alleine für mich entschieden
Und was genau willst du damit bezwecken? Willst du deine Frömmigkeit ein stückweit mehr dadurch ausleben? Der Außenwelt signalisieren, dass du nun eine Muslima bist? Bei Allah Extrapunkte sammeln? Was glaubst du wird sich durch das Kopftuch nun ändern oder verbessern?


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Tag mit dem Kopftuch

06.07.2012 um 21:09
Dass einige Menschen sich so furchtbar echauffieren, nur, weil eine Frau sich selbst entscheidet, ein Kopftuch zu tragen, ist schon jenseits geistiger Gesundheit. Kümmert euch mal lieber um die echten Probleme dieser Welt!


melden

1 Tag mit dem Kopftuch

06.07.2012 um 21:10
Soll ich jetzt Bravo sagen oder Herzlichen Beileid ;) Wie kommst du nur auf diese Schreckliche Idee.
Naja Egal es ist deine Idee daher akzeptiere und Respektiere ich es.

Manche deutsche Hausfrauen tragen ja auch ein Kopftuch, also was soll.
Viel Spaß beim Verstecken (ist nicht böse gemeint)

LG


melden

1 Tag mit dem Kopftuch

06.07.2012 um 21:11
@Fidaii

Das ist hier aber nun mal das Thema, warum sollten wir hier über etwas anderes reden?


melden

1 Tag mit dem Kopftuch

06.07.2012 um 21:11
@I_Love_Allah

Also ich sehe das so, weil wir hier auf der Erde in der Polarität leben, können wir Erfahrungen machen ,die immer wieder Pro / Kontra reaktionen bewirken.
Wenn sich jemand für eine Religion entscheidet und sich dafür interessiert, dann ist es auch irgendwo logisch gewisse Traditionen und Formen der Religion anzunehmen,
sonst bräuchte ich ja keine Religion und bleibe einfach religionsfrei und strick mir was anderes zusammen. Jeder hat seinen individuellen Weg, teilweise von Außen beeinflusst, teilweise durch eigene Entscheidungen.

Intoleranz und Vorurteile sind aber Bestandteil hier auf der Erde, sonst würde es keine Polarität geben. (Anders als im Jenseits, da sieht es ganz anders aus)
Mit anderen Worten, genieße deine Tradition, genieße deinen Glaube, genieße das wofür du stehst, aber letztendlich musst du auch mit den negativen Dingen leben, darauf hast du keine Einfluss.
Du kannst dich darüber aufregen, aber du wirst es nur in deinem persönlichen Umkreis ändern können, wenn sie verstehen warum du das machst. Wahrscheinlich aber auch nur im begrenzten Rahmen.
Jeder wird dein Kopftuch aber anders bewerten, in gewisser Weise grenzt du dich damit selbst etwas aus, du provozierst quasi diese Reaktionen - aufgrund von Vorurteilen. Im gegenzug aber, hast du auch deine positiven Erlebnisse daran. Z.b. indem du dich mit anderen Frauen verbunden fühlst, die ein Kopftuch tragen und vieles mehr.


melden
I_Love_Allah
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Tag mit dem Kopftuch

06.07.2012 um 21:17
@trance3008

haha ok mit den Omis war jetzt nicht so gut,kenne aber auch jüngere Russinnen die gerne
ein Kopftuch tragen.

Ich persönlich brauche keine Bestätigung für mein Aussehen. Ich habe einen Spiegel und der
reicht mir für mein Selbstbewusstsein, ganz ehrlich.

Man kann sich auch schön kleiden auf muslimische Art ohne dicke und lange Mäntel etc.

Der gesenkte Blick ist dafür da, damit kein Mann es falsch verstehen könnte, wenn man ihn
vielleicht anschaut. ;)

Mit dem Kopftuch will ich weder meine Frömmigkeit ausdrücken, noch das ich Muslima bin.
Ich fühle mich wohl mit diesem Stück Stoff.
Extrapunkte bei Allah mit dem Kopftuch?
Sowas mache ich mit Taten und nicht mit Kleidung.

Ich würde mich wohler mit dem Tuch, dass wird sich bei mir verbessern, mein Wohlbefinden.

@xenix1

Danke, ich werd Spaß haben beim "Verstecken", auch wenn ich keine deutsche Hausfrau bin ;)

@Dawnclaude

Mit negativen Dingen muss man immer leben können, egal wo man lebt.
Man kann es ja nicht jedem Menschen recht machen.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Tag mit dem Kopftuch

06.07.2012 um 21:25
I_Love_Allah schrieb:Ich würde mich wohler mit dem Tuch, dass wird sich bei mir verbessern, mein Wohlbefinden.
Und wärst du nicht zum Islam konvertiert, würdest du dich noch immer ohne Kopftuch wohlfühlen und überhaupt keinen Gedanken dran verschwenden. Und das ist das Lustige an der ganzen Sache. Sobald eine Frau dem Islam beitritt, meint sie plötzlich, sich ohne ein Kopftuch nicht mehr wohlzufühlen bzw. dass es ihr mit einem Kopftuch besser geht. Irgendwo kann ich so eine Denkweise von jenen Muslimas nachvollziehen, die in den Islam hineingeboren wurden und mit dieser Tradition aufgewachsen sind. Aber Frauen, die ein freies Leben geführt haben und wissen, wie schön ein Leben ohne all diese unnötigen Regeln und Vorschriften ist, und die sich dann plötzlich ein Leben ohne Kopftuch nicht mehr vorstellen können, tja diese Frauen versteh ich absolut nicht. Für mich würde so ein Leben niemals in Frage kommen. Da schmor ich lieber in der Hölle ;)


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Tag mit dem Kopftuch

06.07.2012 um 21:28
@I_Love_Allah

Eine schöne Frau sieht auch mit Kopftuch gut aus



kopftuch-2


ich hoffe ich habe jetzt nichts falsches gesagt


melden

1 Tag mit dem Kopftuch

06.07.2012 um 21:32
Muss sie nicht den Blick senken? Ich könnte das sonst falsch verstehen... -.-


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Tag mit dem Kopftuch

06.07.2012 um 21:32
@shauwang

Das sind nur Propagandabilder. Außerdem ist und bleibt die Klamotte potthässlich. Die Schönheit der Frau kommt nur durch ihr Make-Up rüber, andernfalls wäre sie komplett unscheinbar in diesem Kartoffelsack.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Tag mit dem Kopftuch

06.07.2012 um 21:33
@holzer2.0

:D


melden

1 Tag mit dem Kopftuch

06.07.2012 um 21:34
trance3008 schrieb:Die Schönheit der Frau kommt nur durch ihr Make-Up rüber, andernfalls wäre sie komplett unscheinbar in diesem Kartoffelsack.
Ob sie nen Sack anhat, kannst doch gar nicht sehen. Und wenn es dir nur um Titten und Ärsche geht, dann haben die Moslems offenbar recht. Wenn es freiwillig passiert, müssen wir es akzeptieren. Meine Freundin darf auch tragen, was sie will, ich mache ihr da keine Vorschriften.


melden
Anzeige
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Tag mit dem Kopftuch

06.07.2012 um 21:34
@trance3008
trance3008 schrieb:Das sind nur Propagandabilder. Außerdem ist und bleibt die Klamotte potthässlich. Die Schönheit der Frau kommt nur durch ihr Make-Up rüber, andernfalls wäre sie komplett unscheinbar
Ja da gebe ich dir recht . Ich glaube wenn die Damen alle so aussehen würden wie auf dem Bild, würde sich die Männerwelt auch nicht beklagen ;)


melden
151 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Weg des Friedens127 Beiträge
Anzeigen ausblenden