weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Neue Testament - Wunder der Heilung

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Mystik, Heilung, Dietzfelbinger, Drewermann
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Neue Testament - Wunder der Heilung

14.02.2013 um 20:13
Nachdem in den meisten spirituellen Threads nicht mehr von Gott oder dem Menschen, sondern sehr einseitig, abstrakt und abgehoben viel von unpersönlichem Sein und Bewusstsein geredet wird, möchte ich mit dieser Diskussion die Notwendigkeit eines persönlichen Gottes und damit einhergehend ganz besonders die Notwendigkeit der Heilung/Individuation ansprechen. Denn: Ohne seelische Heilung ist Integration, Ganzheit des Menschen nicht möglich. Ohne seelische Heilung gibt es kein "Himmelreich", kein SEIN. Damit möchte ichu.a. auch den negativen Auswirkungen des NeoAdvaita entgegentreten. Denn immer mehr Menschen glauben, dass Individuation, Persönlichkeitsentwicklung angesichts eines absolut erfahrenen SEINS und der Erkenntnis der Illusion des Ego hinfällig sei.
Ja, Entwicklung - personal oder apersonal - wird überhaupt geleugnet, und "Gott" is just a letterword. Dieser Einseitigkeit möchte ich die Notwendigkeit der Schattenintegration und damit der vollen Personwerdung entgegensetzen.

Eugen Drewermann:"Was die biblische Theologie vom Mythos unterscheidet, ist die wichtige Entdeckung der Personalität und Individualität des Göttlichen ebenso wie jedes einzelnen Menschen; aber nur, wenn diese Entdeckung die Welt der archetypischen Bilder in den Tiefenschichten der menschlichen Psyche integriert und nicht verdrängt, bewahrt sie ihre Menschlichkeit und Wahrheit" (TuE I, S. 138).

Das Alte Testament und das Neue Testament sind Methapern, Sinnbilder von einerseits Gefangenschaft und andererseits Befreiung/Erlösung des Menschen aus der Gefangenschaft der Fremdbestimmung.
Jeder Mensch, der den Mut findet, sich der Transformation, der Alchimie der Verwandlung zu überlassen, sieht religiöse Bilder aus seinem Unterbewusstsein auftauchen. Die religiösen Bilder sind natürlich unterschiedlich, je nach Kulturkreis und -ismuszugehörigkeit. Wir Abendländer sind vom Christentum beeinflusst, die archetypischen Symbole, denen wir auf unserer inneren Reise begegnen, sind dementsprechend christlich getönt.

Abseits des christlichen Fundamentalismus, von jeder Buchstabengläubigkeit gibt es zwei Arten, die Bibel von innen heraus zu interpretieren: die mythisch- mystische und die tiefenpsychologische Deutung.
Eugen Drewermann: "Tiefenpsychologische Schriftinterpretation ist nichts anderes, als der Versuch, das Anliegen der Mystik unter den Bedingungen der Aufklärung mit den Mitteln des neuzeitlichen Bewusstseins für die Religion wieder fruchtbar zu machen."

Das, was der Mensch an Heilung auf dieser Reise zu Christus, zu sich SELBST erfährt entspricht exakt den Wundern Jesu im Neuen Testament. Die Heilung von Blindheit, TAubheit, Lahmheit, "Besessenheit" etc. wird an eigenem Leib und Seele erfahren.

Neben Meister Eckhart oder Johannes Tauler (Schüler Eckharts) waren mir auf meinem spirituellen Weg die mystische Interpretationen bibl. Schriften von Konrad Dietzfelbinger, ganz besonders aber die tiefenpsychologische Interpretation der jahwistischen Urgeschichte und der Evangelien des NT von Eugen Drewermann eine grosse bibliotherapeutische Hilfe.

Einbeziehen möchte ich zudem das Ken Wilber'sche Bewusstseinssprektrum, die 7 Bewusstseinsstufen der menschlichen Persönlichkeit, wie darüberhinaus das nicht-duale Bewusstsein des Christusbewusstseins. Reich Gottes. :)


melden
Anzeige
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Neue Testament - Wunder der Heilung

14.02.2013 um 20:55
mir würd Geld viel mehr helfen als der glaube an einen Gott, mit Geld hätte ich bis auf eine Sache alles ..
da ich dann glücklich und frei von Problemen wäre würde ich auch innerlich die Pure Lebensfreude ausstrahlen .. das gleiche geht zwar auch wenn man an "Gott" glaubt jedoch müssen einen dann zum wirklich innerlich Glücklich werden alle Probleme egal werden, die Geldsorgen oder was auch immer was ein Seelisch belastet bleiben jedoch.. is ne schlechtere Alternative find ich, Gott nimmt keine Probleme oder gibt was oder wie auch immer ..


melden

Das Neue Testament - Wunder der Heilung

15.02.2013 um 08:53
ja ja, wenn alle menschen an eine imaginäre entität glauben würden, dann gebe es keine probleme mehr.

sag mal in welcher spähre lebs du eigentl. auf jedenfalls nicht in der realität!


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Neue Testament - Wunder der Heilung

18.02.2013 um 17:52
Heilung beinhaltet die Erfüllung des Wortes Jesu: Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder...
Diese Voraussetzung wiederum bewirkt die Erfüllung bzw. Verheissung folgender Jesusworte:

Matthäus 6, 25 – 34
25 Jesus lehrte seine Jünger und sprach: „Sorgt nicht um euer Leben, was ihr essen und trin-ken werdet; auch nicht um euren Leib, was ihr anziehen werdet. Ist nicht das Leben mehr als die Nahrung und der Leib mehr als die Kleidung? 26 Seht die Vögel unter dem Himmel an: sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater ernährt sie doch. Seid ihr denn nicht viel mehr als sie? 27 Wer ist unter euch, der seines Lebens Länge eine Spanne zusetzen könnte, wie sehr er sich auch darum sorgt? 28 Und warum sorgt ihr euch um die Kleidung? Schaut die Lilien auf dem Feld an, wie sie wachsen: sie arbeiten nicht, auch spinnen sie nicht. 29 Ich sage euch, dass auch Salomo in aller seiner Herrlichkeit nicht gekleidet gewesen ist wie eine von ihnen. 30 Wenn nun Gott das Gras auf dem Feld so kleidet, das doch heute steht und morgen in den Ofen geworfen wird: sollte er das nicht viel mehr für euch tun, ihr Kleingläubigen? 31 Darum sollt ihr nicht sorgen und sagen: Was werden wir essen? Was werden wir trinken? Womit werden wir uns kleiden? 32 Nach dem allen trachten die Heiden. Denn euer himmli-scher Vater weiß, dass ihr all dessen bedürft. 33 Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch das alles zufallen. 34 Darum sorgt nicht für morgen, denn der morgige Tag wird für das Seine sorgen. Es ist ge-nug, dass jeder Tag seine eigene Plage hat. Zitatende

Diese Worte sind mit dem Verstand nicht zu begreifen, also nutzt es nichts, daran herumzukritteln und mehr oder weniger logische Einwände zu machen. Das soll nicht heissen, dass Mensch dumm ist, sondern nur, dass der Verstand nicht das Werkzeug ist, diese Worte innerlich in der vollen Bedeutung als Verheissung zu erfahren, die sich tatsächlich zugleich erfüllt.

Absolute Sorgenfreiheit ist tatsächlich mit ein "Attribut" der seelischen Heilung und dies aus dem Grunde, dass in der Heilung die Persönlichkeit derartig transformiert und umgewandelt wird, dass es keinerlei furchtsame GEdanken mehr gibt, da es keinen Bezug mehr zu Vergangenheit und Zukunft gibt, also auch keine Ängste, die sich aufgrund von Denken entwickeln können. Du lebst tatsächlich wieder wie ein sorgenfreies kleines Kind, mit absolutem Vertrauen, dass es alles hat , was es braucht. Wenn du wieder wie ein Kind in der Gegenwart des Hier und Jetzt lebst, gibt es keinerlei Mangeldenken. :)
@dasewige
@tic


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Neue Testament - Wunder der Heilung

18.02.2013 um 18:19
TheLolosophian schrieb:Sorgt nicht um euer Leben, was ihr essen und trin-ken werdet; auch nicht um euren Leib
tjoah, wenn man das so befolgt ... als obdachloser Penner will ich nich am Bahnhof hocken, so weit würde es ja kommen wenn man sich um nix kümmert ...
TheLolosophian schrieb:Ist nicht das Leben mehr als die Nahrung und der Leib mehr als die Kleidung
klar ist es mehr als das, aber wenn man den Satz darüber befolgt wird man das "mehr" niemals erleben ...

Bibel :D
TheLolosophian schrieb:Seht die Vögel unter dem Himmel an: sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater ernährt sie doch
ist falsch denn sie tun was dafür um fressen zu finden etc, tun also ebenfalls nicht das was im ersten Satz erzählt wird, wenn sie sich um nix kümmern würden würden sie sterben, Gott nährt sie nicht ...
TheLolosophian schrieb:Diese Worte sind mit dem Verstand nicht zu begreifen, also nutzt es nichts, daran herumzukritteln und mehr oder weniger logische Einwände zu machen.
is ja auch klar weil Logik und Glaube/Bibel nicht zusammen passen ..
TheLolosophian schrieb:Absolute Sorgenfreiheit ist tatsächlich mit ein "Attribut" der seelischen Heilung und dies aus dem Grunde, dass in der Heilung die Persönlichkeit derartig transformiert und umgewandelt wird, dass es keinerlei furchtsame GEdanken mehr gibt, da es keinen Bezug mehr zu Vergangenheit und Zukunft gibt, also auch keine Ängste, die sich aufgrund von Denken entwickeln können. Du lebst tatsächlich wieder wie ein sorgenfreies kleines Kind, mit absolutem Vertrauen, dass es alles hat , was es braucht. Wenn du wieder wie ein Kind in der Gegenwart des Hier und Jetzt lebst, gibt es keinerlei
wie ich schon schrieb, dabei kann Gott/der Glaube mir nicht helfen, nur Geld ;)


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Neue Testament - Wunder der Heilung

22.02.2013 um 09:03
@tic
tic schrieb:tjoah, wenn man das so befolgt ... als obdachloser Penner will ich nich am Bahnhof hocken, so weit würde es ja kommen wenn man sich um nix kümmert ...
Woher nimmst du diesen Glauben?


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Neue Testament - Wunder der Heilung

22.02.2013 um 09:20
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:Das, was der Mensch an Heilung auf dieser Reise zu Christus, zu sich SELBST erfährt entspricht exakt den Wundern Jesu im Neuen Testament. Die Heilung von Blindheit, TAubheit, Lahmheit, "Besessenheit" etc. wird an eigenem Leib und Seele erfahren.
passt zwar richtig gut, wie ich finde, was wäre dann aber z.b. mit der totenauferweckung?


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Neue Testament - Wunder der Heilung

22.02.2013 um 09:22
@Haret
Haret schrieb: passt zwar richtig gut, wie ich finde, was wäre dann aber z.b. mit der totenauferweckung?
Was meinst du mit Totenauferweckung, die Auferweckung des Lazarus, oder die Auferweckung am Jüngsten Tag oder die Auferstehung von Christus nach seinem eigenen Tod?


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Neue Testament - Wunder der Heilung

22.02.2013 um 09:27
@TheLolosophian
ich meinte damit die auferweckung des lazarus, und die des 12-jährigen mädchens, von der geschrieben steht.
hab leider nicht die stelle parat, aus der bibel...


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Neue Testament - Wunder der Heilung

22.02.2013 um 09:33
@TheLolosophian

2000 Jahre nichts passiert, GAR NICHTS.

Und je nach Strömung Paradigma, persönlicher Erfahrung und Kultur, wird diese Buch anders gedeutet und wahr genommen.

Das sind wahrscheinlich weit über 10.000 unterschiedliche Meinungen zu dem Thema, vielleicht auch Millionen...
Nun verrate mir, warum du recht haben könntest?
Weil du dran glauben willst?
Das taten die anderen auch.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Neue Testament - Wunder der Heilung

22.02.2013 um 10:31
TheLolosophian schrieb:Woher nimmst du diesen Glauben?
was? :D ...

wenn man nicht arbeiten geht, keine Miete Zahlt, kein Harz4 etc beantragt oder sich um nen Schlafplatz kümmert, was is dann die Logische Schlussfolgerung?

und das wäre ja das gleiche wie
TheLolosophian schrieb:Sorgt nicht um euer Leben, was ihr essen und trin-ken werdet; auch nicht um euren Leib, was ihr anziehen werdet
wobei man dann verhungern würde bevor man zum Obdachlosen wird..


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Neue Testament - Wunder der Heilung

22.02.2013 um 11:55
@Haret
Haret schrieb:ich meinte damit die auferweckung des lazarus, und die des 12-jährigen mädchens, von der geschrieben steht.
hab leider nicht die stelle parat, aus der bibel...
Ok, die Stellenangebe würde mir schon helfen und die richtige Fragestellung... :)
Was willst du denn w issen?
Spontan kann ich dir nur grad mal schnell sagen, dass Lazarus eine Metapher, eine Symbolfigur ist, die für einen Teil unserer Persönlichkeit steht. Wir sind alle Lazarus, wir sind alle "tot" und bedürfen der Wiedererweckung durch den Geist. Christus repräsentiert den Geist, unser Wahres Selbst... zu den 2 Mädchen (??) habe ich im MOment keinen inneren Bezug, weiss nicht auf ANhieb, wen du da meinst... Martha und Maria? Oder die kranken Mädchen, die geheilt wurden? Bitte konkreter werden in der Fragestellung.

@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Das sind wahrscheinlich weit über 10.000 unterschiedliche Meinungen zu dem Thema, vielleicht auch Millionen...
Nun verrate mir, warum du recht haben könntest?
Weil du dran glauben willst?
Das taten die anderen auch.
Ja, M e i n u n g e n gibt es zigtausende. Ich habe aber keine M e i n u n g dazu, sondern alles, was sage, basiert auf eigenem inneren Erleben von Heilung, wie sie im NT geschildert wurde: Ich war blind und wurde sehend, war taub und wurde hörend, war lahm und lernte laufen...
Man kann sagen: Ich bin eine "Augenzeugin" der Wahrheiten, die im NT in den Evangelien geschildert werden.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Neue Testament - Wunder der Heilung

22.02.2013 um 12:22
@TheLolosophian

Nein, das was du hast ist eine Behauptung und das war es dann auch schon.

Schön, dass du Behauptest, damit werde ich dir aber nicht glauben.

Dafür behaupten zu viele Menschen irgendwas und du bist da keine Ausnahme.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Neue Testament - Wunder der Heilung

22.02.2013 um 18:46
@TheLolosophian
Die spirituelle Deutung der ganzen Bibel mag für den Einzelnen stimmig sein.
Aber musst du darum den realen Gehalt ausschließen incl. der Wunder, die ganz konkret und handfest beschrieben werden: Totenerweckung des Lazarus u. der Toschter des Jairus usw. ?

Zumal diese Gestelten von verschiedenen Sehern ganz konkret, wie im Film beschrieben wurden, z. B. von A. K. Emmerich und Maria Valtorta.

Ich denke, beides geht: ein wörtliches Verständnis und eine übertragene Anwendung der vier Evangelien.


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Neue Testament - Wunder der Heilung

22.02.2013 um 18:51
Da frage ich mich immer noch...wenn Jesus wirklich solche Wunder vollbrachte, warum wurde er dann trotzdem ans Kreuz geschlagen? Blinde konnten plötzlich wieder sehen, Tote wurden wieder lebendig, das ist doch was außergewöhnliches. Selbst heutzutage mit unserer Modernen Medizin wäre es unerklärlich, wenn jemand plötzlich durch Handauflegen wieder sehen könnte.


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Neue Testament - Wunder der Heilung

24.02.2013 um 17:40
@natü
natü schrieb:Ich denke, beides geht: ein wörtliches Verständnis und eine übertragene Anwendung der vier Evangelien.
Das historische Wirken Jesu und das wörtliche Verständnis der Bibel oder der 4 Evangelien spielen eben keine Rolle in der mystischen Interpretation. Das wörtliche Verständnis ist uninteressant und ob Jesus gelebt hat oder nicht, ist hier völlig unerheblich.
Alles Äussere ist nur Gleichnis - das hat Goethe irgendwo gesagt, und er hat Recht damit. Auch die Bibel als historisches Ereignis ist nur Gleichnis, sollte die Ereignisse überhaupt stattgefunden haben.

Die Bibel sollte man nicht wörtlich nehmen, sondern wie ein Märchen lesen. Was nicht heisst, dass sie ein Märchen ist, wohlgemerkt. Wenn du die tiefenpsychologischen Deutungen von Märchen kennst, dann weisst du, wie ich das meine.... Oder - anders gesagt - lässt sich die Bibel deuten, wie man Träume deutet.
Zu diesem inneren Verständnis kommt allerdings nur der, der den Zugang zu seinem Inneren, zum Unbewussten gefunden hat und dementsprechend lernt, die Sprache der Symbole zu verstehen.
@Reigam
Reigam schrieb:Da frage ich mich immer noch...wenn Jesus wirklich solche Wunder vollbrachte, warum wurde er dann trotzdem ans Kreuz geschlagen? Blinde konnten plötzlich wieder sehen, Tote wurden wieder lebendig, das ist doch was außergewöhnliches. Selbst heutzutage mit unserer Modernen Medizin wäre es unerklärlich, wenn jemand plötzlich durch Handauflegen wieder sehen könnte.
Wenn du Jesus als Repräsentant deines Wahren SELBST erkennst, werden dir auch Antworten auf Fragen gegeben, wie du sie hier stellst. Die Wunder Jesu sind die Wunder der Heilung in jedem Menschen, der aufwacht und Bewusstsein, Geist entwickelt. Meistens geschieht dies in der Lebensmitte, wenn man sich hinterfragt, ob das alles ist, was man erreicht hat... In solcher Krise beginnt - wenn du "gehorchst" - ein Tiefenprozess, eine Reise zu dir SELBST, die niemals aufhört.
Die Heilung von Blindheit, Taubheit und Lahmheit ist innerlich/seelisch zu verstehen. Wenn du mit eigenen Augen zu sehen beginnst, mit eigenen unbeeinflussten Ohren zu hören beginnst und auf eigenen Beinen selbständig laufen kannst, dannn bist du geheilt im Sinne Jesu.
Wie ich in der Einleitung schrieb: das AT beschreibt Bilder, Metaphern der Gefangenschaft, der Fremdbestimmtheit - die Wunder Jesu führen dich aus dieser Gefangenschaft heraus.

PS Die Kreuzigung innerlich verstanden: Gekreuzigt wird Christus immerzu vom eigenwilligen Ego.


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Neue Testament - Wunder der Heilung

24.02.2013 um 17:47
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Nein, das was du hast ist eine Behauptung und das war es dann auch schon.
Schön, dass du Behauptest, damit werde ich dir aber nicht glauben.
Dafür behaupten zu viele Menschen irgendwas und du bist da keine Ausnahme.
Du hast völlig recht, zu zweifeln, - zuviel wird behauptet. Glaube mir daher kein Wort, sondern lerne auf dein eigenes Herz zu hören.
Zweifeln ist gesund, dagegen ist eine Zweifelsucht eine krankhafte Sucht. Da muss man unterscheiden.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Neue Testament - Wunder der Heilung

24.02.2013 um 18:13
Hallo @TheLolosophian

Auf was bist du jetzt eigentlch "gekommen"?

Auf Gott, auf Jesus, auf dich oder auf den Pudels Kern :)?


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Neue Testament - Wunder der Heilung

24.02.2013 um 18:30
@2Elai
2Elai schrieb:Auf was bist du jetzt eigentlch "gekommen"?
Auf Gott, auf Jesus, auf dich oder auf den Pudels Kern
Auf letzteres natürlich! - den EINEN!
Gott, Jesus = Pudelskern
= ICH/DU
Oftmals stösst man auf des Pudels Kern, wie und wenn man auf den Hund "kommt"... hihihi :D


melden
Anzeige
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Neue Testament - Wunder der Heilung

24.02.2013 um 18:40
@TheLolosophian

Hihi, ja, das hört sich gut an :)


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden