weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wird 2014 das wärmste Jahr aller Zeiten?

Wird 2014 das wärmste Jahr aller Zeiten?

09.06.2014 um 11:57
guyusmajor schrieb am 08.03.2014:Was wird uns verheimlicht?
WER sollte uns WAS verheimlichen ?
guyusmajor schrieb am 08.03.2014:dass etwas kippt auf dem Globus, als wenn die Erde in totale Unruhe geraten ist und sie die Ordnung verliert.
Schiebst du das auf die sogenannte Klimaerwärmung, die einige Regierungen mit seltsamen Programmen in den Griff bekommen wollen?

Solange sich Wissenschaftler nicht einig sind, sollte man Ruhe bewahren.
Wir leben auf einem Planeten. Da hat sich und wird sich immer wieder alles ändern, da gibt es keine Statik, keinen Stillstand (meine 5 Cent)


melden
Anzeige
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird 2014 das wärmste Jahr aller Zeiten?

09.06.2014 um 12:02
In Berlin ist sind für heute 32 Grad angekündigt. Für Morgen 35!
Ich denke dass ist der Sommer und an Klimaerwärmung glaube ich nicht so recht. Wie es aussieht gibt es dann eine lange Kältezeit in diesem Jahr. Überraschen lassen. ;)


melden
guyusmajor
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird 2014 das wärmste Jahr aller Zeiten?

09.06.2014 um 12:46
@NONsmoker
NONsmoker schrieb:WER sollte uns WAS verheimlichen ?
nun, ob 7 Mrd Menschen im Wohlstand leben können, wie wir hier in Deutschland mitsamt allem drumherum, wie Autofahren, Müllproduktion, usw. ist für mich sehr fraglich, aber genau das forciert Deutschland als Exportnation maßgeblich. Anstatt die Weltbevölkerung zu mäßigen,
explodiert der Beitrag von Detschland.
Hat Deutschlan nicht schon genug Schaden im vergangenen Jahrtausend angerichtet, muss jetzt auch noch eine dritte Katastrphe passieren?
Welchen Plan vervolgt Europa eigentlich?!

Kaum ein Wissenschaftler besizt die Fähigkeit den globalen Rahme von allem abzuschätzen,
und selbst in ihren Teilbereichen, ihren Fachgebieten unterschätzt man die Antwort des Planeten massiv. Würde man aber die Wahrheit UNS sagen, dann würden wir sehr schnell erkennen, dass die Menschheit einfach den falschen Weg geht und das das dahinter steckenden Finanzsystem alles beschleunigt.


melden

Wird 2014 das wärmste Jahr aller Zeiten?

09.06.2014 um 15:28
@guyusmajor
Das klingt mir aber nach Verschwörungstheorie. Auf sowas möchte ich mich nicht einlassen.
guyusmajor schrieb:Kaum ein Wissenschaftler besizt die Fähigkeit den globalen Rahme von allem abzuschätzen
Natürlich nicht, aber ich kann es noch weniger.
Was ist mit den aufstrebenden Industrienationen, oder mit China und USA, die nicht dran denken, ihr Wirtschaftswachstum einzuschränken um den Planeten zuretten?
Ich kann mich gut entsinnen, daß wir es in Deutschland ebenso gemacht haben, ich hab meine Jugend im Kohle- und Stahlrevier verbringen müssen, ohne Filteranlagen und Gedanken an Umweltschutz.

Ich bin der Meinung, selbst wenn ALLE ab sofort aufhören würden, alles in die Luft zu pusten, das würde nichts ändern.
Ein interessanter Artikel dazu steht im ´Bild der Wissenschaft´ 6.2014.
(Alarmisten stehen im Regen) darin der Satz: "Forscher, die bei großen Medienauftritten vor einem Klimakollaps warnen, geraten zunehmend in die Kritik."
Kann man sehen, wie man will.
Ich sehe es so:
1. Viel Panikmache
2. Diese Versuche, was zu ändern am globalen Klima, werden nichts verändern.


melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird 2014 das wärmste Jahr aller Zeiten?

09.06.2014 um 22:25
So wie in den Letzten Tagen kann es von mir aus bis Weihnachten 2014 weitergehen! :) Herrlich!


melden

Wird 2014 das wärmste Jahr aller Zeiten?

10.06.2014 um 14:19
...möglich, dass dann ab nächster Woche der Herbst kommt...


melden

Wird 2014 das wärmste Jahr aller Zeiten?

10.06.2014 um 14:41
@Ruthle

Na hoffentlich nicht, ich bin froh, dass es endlich mal so warm ist!


melden

Wird 2014 das wärmste Jahr aller Zeiten?

10.06.2014 um 14:53
@MissGreen

ich auch...deswegen ja....


melden

Wird 2014 das wärmste Jahr aller Zeiten?

10.06.2014 um 15:39
Sagt man das nicht über jedes Jahr? Es wird langsam echt lächerlich. :D


melden

Wird 2014 das wärmste Jahr aller Zeiten?

10.06.2014 um 15:48
Die Chancen stehen echt nicht schlecht dieses Jahr. Alle Monate überm Durchschnitt der letzten Jahre.


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird 2014 das wärmste Jahr aller Zeiten?

10.06.2014 um 16:00
Erst war es 10 Grad kalt, etwas über eine Woche später 36 Grad warm.
Naja und jetzt kommen die Megagewitter, die die Luft wieder auf 20 Grad runterkühlen.

Früher stiegen die Temperaturen langsam an und blieben rel konstant.

Nun hat man eben diese Wetterextreme.

Vor Mai hat es zu wenig geregnet, dafür im Mai selbst um so mehr.

Also für mich war das wie Aprilwetter im Mai.


melden

Wird 2014 das wärmste Jahr aller Zeiten?

12.06.2014 um 09:33
Hitzerekord: Das heißeste Pfingsten aller Zeiten!

Ein Temperaturvergleich von 8. bis 10. Juni der Jahre 2010-2014:

http://www.lukas-gawenda.de/meteorologie/

Ein solches Einzelergeignis ist natürlich für eine Klimabetrachtung ungeeignet - aber darüber hinaus findet man auf obiger Webseite auch einige Wetter-Monatsrückblicke. Dabei lässt sich feststellen, dass die meisten Monate seit 2010 im Vergleich zum langjährigen Soll durchschnittlich wärmer waren - das ist Fakt.


melden

Wird 2014 das wärmste Jahr aller Zeiten?

12.06.2014 um 14:14
Allgemeiner Klimakollaps... Klimakatastrophe oder ähnliches...

Die Erde würde sowas Eiszeit nennen. Also nicht aufregen... Es ist normal, dass es warm ist ... Eis an den Polen... Das ist nicht normal ;)

Sowieso halte ich das mit dem "wärmsten Jahr aller Zeiten" für quatsch... vlt seit Menschengedenken oder so ^^ aber ich kann euch versichern.... Es war hier schon mal einiges wärmer (auf unserem Breitengrad) ... subtropisch sozusagen... die Natur lacht darüber... und wir nun .... wir müssen uns damit halt arangieren ...


melden

Wird 2014 das wärmste Jahr aller Zeiten?

12.06.2014 um 19:36
Schdaiff schrieb:Allgemeiner Klimakollaps... Klimakatastrophe oder ähnliches...

Die Erde würde sowas Eiszeit nennen. Also nicht aufregen... Es ist normal, dass es warm ist ... Eis an den Polen... Das ist nicht normal ;)

Sowieso halte ich das mit dem "wärmsten Jahr aller Zeiten" für quatsch... vlt seit Menschengedenken oder so ^^ aber ich kann euch versichern.... Es war hier schon mal einiges wärmer (auf unserem Breitengrad) ... subtropisch sozusagen... die Natur lacht darüber... und wir nun .... wir müssen uns damit halt arangieren ...
@Schdaiff
Sicher war es auf unserer Erde in der Vergangenheit einiges kälter und auch wärmer.
Die aktuelle Beobachtung der Tendenz zur Erwärmung, welche durch anthropogene Einflüsse (mit)verursacht wurde und wird, ist in meinen Augen jedoch keinesfalls "Quatsch", sondern beunruhigend!


melden

Wird 2014 das wärmste Jahr aller Zeiten?

12.06.2014 um 19:38
Streng genommen schließt "alle Zeiten" ja auch die Zukunft mit ein, oder?


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird 2014 das wärmste Jahr aller Zeiten?

12.06.2014 um 19:51
nö, das hatten wir schon:

WMO: 2010 war das wärmste Jahr aller Zeiten

http://www.t-online.de/nachrichten/klimawandel/id_44085128/uno-2010-war-das-waermste-jahr-aller-zeiten.html


________________



diese Superlative für jedes und alles gehen mir nur noch auf die Nerven..... :troll:


melden

Wird 2014 das wärmste Jahr aller Zeiten?

13.06.2014 um 12:08
Offenbar sieht es so aus, als würde eine beträchtliche Menge Leute in diesem Thread Klima mit Wetter verwechseln.Man sollte hier aber, um Missverständnisse zu vermeiden genauer differenzieren. Klima ist die Zusammenfassung aller möglichen Wetterzustände an einem bestimmten Ort. Weltklima ist diementsprechend die Zusammenfassung aller Wetterereignisse auf unserem Planeten

Mit Klimaerwärmung ist eigentlich der Begriff globale Erwärmung gemeint; nicht die Erwärmung an einem Ort. Folglich ist es nicht richtig, von warmen Wetter in Deutschland auf Ereignisse im Weltklima zu schließen. Ein warmer oder kalter Sommer oder Winter haben zunächst nichts mit der globalen Erwärmung zu tun. Es kann auch sein, dass sich die Welt insgesamt erwärmt, an einem bestimmten Ort jedoch zur gleichen Zeit ein Kälterekord herrscht. Oder auch genau andersrum.

Wenn man sagt, dass mit einem Hitze- oder Kälterekord an einem bestimmten Ort direkt auf den Klimawandel schließen kann, beweist man eigentlich nur, dass man nicht weiß, wovon man redet. Dennoch kann heute niemand mehr ernsthaft abstreiten, dass es den Klimawandel nicht gäbe. Messungen ergeben, dass die globale Temperatur ansteigt, und zwar stärker als sie es sollte und in steigendem Maße.

Die globale Erwärmung abzustreiten macht keinen Sinn, ebenso wenig den Effekt des Menschen auf sie. Nur sollte man es unterlassen, Von einer einmaligen Hitze auf den Klimawandel zu schließen. Denn im nächsten jahr könnte es auch unglaublichen Frost in Deutschland geben, während die Temperatur der Welt trotzdem steigt.


melden

Wird 2014 das wärmste Jahr aller Zeiten?

13.06.2014 um 13:57
Ja das Wetter spielt verrückt^^ Während wir über Pfingsten fast wie ein Braten durch waren, hat es in der Türkei/Izmir geregnet, war bewölkt und nicht so heiß, wie es sonst im Juni ist. Nur aus meiner jetztigen persönlichen Erfahrung heraus kann ich @Gim 's Beitrag nachvollziehen.

Aber ich bin froh.. Von mir aus können wir 4 Monate Sommer haben. Sonst haben wir ja auch eher einen sehr kurzen und kalten Sommer. Also nicht meckern! :D


melden

Wird 2014 das wärmste Jahr aller Zeiten?

13.06.2014 um 15:45
@Gim hat meine volle Zustimmung.


melden
Anzeige

Wird 2014 das wärmste Jahr aller Zeiten?

13.06.2014 um 15:58
Mir ist gerade noch ein Ausdrucksfehler in meinem vorherigen Post aufgefallen:
Gim schrieb:Dennoch kann heute niemand mehr ernsthaft abstreiten, dass es den Klimawandel nicht gäbe.
Sollte natürlich heißen, dass niemand behaupten kann, dass es ihn nicht gäbe. Der Satz oben war eine doppelte Verneinung, also im Endeffekt eine Bejahung. Aber aus dem restlichen Text sollte ohnehin hervorgegangen sein, was ich eigentlich gemeint hatte.


melden
173 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden