weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Qualzucht Haustier

30 Beiträge, Schlüsselwörter: Haustiere, Qualzucht, VDH

Qualzucht Haustier

29.06.2014 um 22:28
Guten Abend an alle hier :)

Seit einigen Tagen befasse ich mich mit den Thema Qualzucht bei Haustieren vorallem bei Hunderassen.
Ich habe gesehen/gelesen das die Tiere regelrecht leiden, weil so gezüchten werden das nur ein Merkmal besonders ausgeprägt ist.
Z.B. bei dem Mops oder den französischen Bulldogen.
Bei denen wird nach dem "Kindchenschema" gezüchtet: kleiner runder Kopf, eingedrückte Nase/Schanuze, große herausstechende Augen....

Diese Tiere können doch nur einem Leid tun!
Teilweise können sie nicht richtig atmen und die Nase ist sowieso komplett nutzlos.
Und da gibt es ja noch die Rassenkrankheiten, weil man mit eindeutig kranken Hunden weitergezüchtet hat.
Das Schlimmste für mich ist, das dass VDH das ganze noch unterstützt.

Meine Frage ist was haltet ihr von diesen Qaulzuchten oder habt ihr bestimmte Erfahrung mit solchen Tieren oder habt evtl. selber Hunde/Haustiere

MFG Finny


melden
Anzeige

Qualzucht Haustier

29.06.2014 um 22:31
Wir haben selbst einen dieser gezüchteten Möpse. Und ja, ich merke selbst, wie blöd es manchmal mit ihn und seiner schlechten Atmung sein kann. Unter der Decke ist es ganz schlimm für ihn, weswegen wir ihn auch nie drunter lassen. Auch dann nicht, wenn er es sich selbst zumutet.

Er wurde damals (mittlerweile ja mehrere Jahre her) aber nicht geholt, weil wir einen Mops wollten, sondern weil es sich eben angeboten hat. Von Züchtern ist er auch nicht gewesen. Eher von einer ungewollten Schwangerschaft. Ja, sowas gibt es auch bei Hunden. :D


melden

Qualzucht Haustier

29.06.2014 um 22:52
Ich finde das ganz schlimm! Ich würde mir auch nie einen reinrassigen Hund anschaffen. Einmal Straße rauf und wieder runter, die haben einen gut gemischten Genpool und leben hoffentlich länger und besser.


melden

Qualzucht Haustier

29.06.2014 um 23:23
@Finny
des ist bei fast allen hunderassen so...

schäferhunde und spitze haben z.b. fast immer hüftleiden.
und man könnte die liste ewig lang machen...


melden

Qualzucht Haustier

29.06.2014 um 23:25
@Lady_Amalthea

meine große eltern hatten ne großspitz mischung und der hund ist 23 jahre alt gewurden.

und den hund hat mein opa damals von den polen mitgebracht.


melden

Qualzucht Haustier

29.06.2014 um 23:30
@Welten
Ich weiß, die aufgezählten Hunderassen waren nur Beispiele.
Fast alle Schäferhunde haben einen ungeraden Rücken, weswegen sie leicht humpeln.

Ich kenne eine Bekannte sie hat einen Cavlier King Charles Spaniel und sie hat gemeint das knapp 99% aller Hunde dieser Rasse eine Hirnquetschung haben, weil ihr Schädel immer kleiner gezüchtet werden....


melden

Qualzucht Haustier

29.06.2014 um 23:32
Warum kaufen sich Leute solche Hunde, wenn sie schon vorher wissen, dass die wahrscheinlich krank sind? Damit unterstützen sie dieses Zucht verhalten auch noch.


melden

Qualzucht Haustier

29.06.2014 um 23:36
@Lady_Amalthea

frag mal was einfacheres...
wie zum bleistift "was war eher da huhn oder ei"
ich selber würde mir och lieber nen dokö zulegen als irgend so ein überzüchtetes mode hündchen a la chihuahua oder so...


melden

Qualzucht Haustier

29.06.2014 um 23:42
@Lady_Amalthea
Die überzüchtenden Hunde a lá Mops, French Bulldoge Chihuahua sind Mode Hunde. Sie sind halt voll im Trend


melden

Qualzucht Haustier

30.06.2014 um 00:30
Lady_Amalthea schrieb:Warum kaufen sich Leute solche Hunde, wenn sie schon vorher wissen, dass die wahrscheinlich krank sind?
oberflächliche argumente wie "die sind ja sooo süß" u.s.w
im endeffekt sind für viele menschen hunde/katzen nichts anderes wie autos oder häuser, prestige objekte mit denen man sich schmückt und protzt.
"der ist reinrassig"...
man muss sich nur hunde/katzen shows ansehen und wie abgedreht das volk ist das dort die tiere ausstellt.

meistens alte muttis die sich ersatzkinder züchten, und wie an einer puppe föhnen pudern und kämmen.
welche beweggründe genau dahinter stehen weiß ich nicht, kann ich nicht nachvollziehen. jedenfalls wird die lang lebigkeit, gesundheit und lebensqualität der tiere dabei ganz ganz klein geschrieben.

die besitzer berühmter internet katzen (grumpy cat, lil pub u.s.w) kriegen trotz deren offensichtlichen deformierung immer wieder angebote für deren nachkommen.


melden

Qualzucht Haustier

30.06.2014 um 00:33
@Lady_Amalthea
Kann ich @mrhanky komplett zustimmen, Es geht bei solchen Rassen oft nur ums Prestige (Ausnahmen bestätigen die Regel^^). Da diese Rassen auch sehr teuer sein können, wenn sie eben reinrassig mit Stammbaum sind. Es ist eine Art Teufelskreis da man als Züchter mit diesen Rassen gut Geld machen kann.


melden

Qualzucht Haustier

30.06.2014 um 00:59
Wikipedia: Malinois

Von dem stammt eigentlich unser Schäferhund ab. Finde es schlimm das der Rücken so krumm gezüchtet wurde oder wird. Hab ganz selten mal einen gesehen der nicht so einen Rücken hatte.



So sieht er heute aus. Immer noch schön..... aber habe eben auch schon ganz ganz junge Hunde mit Hüftdysplasie gesehen, die leiden so unter den schmerzen. Brauchen teilweise schon mit 8 Monaten oder so, ne künstliche Hüfte oder so...... aber Hauptsache dem Menschen gefällts. :/

Wikipedia: Deutscher_Schäferhund


melden

Qualzucht Haustier

30.06.2014 um 01:02
Es wäre wohl besser für alle bestimmte Qualzuchten einfach aussterben zu lassen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Qualzucht Haustier

30.06.2014 um 01:03
also ich mag möpse, wo das qual ist sehe ich nich.


melden

Qualzucht Haustier

30.06.2014 um 02:54
OrdoXeno schrieb:Es wäre wohl besser für alle bestimmte Qualzuchten einfach aussterben zu lassen.
So finde ich das auch. Man sollte nicht einfach Tiere so hinzüchten, wie wir das haben wollen. An meinem Mops sehe ich ja, was daraus geworden ist. Als anderen Hund würde es ihm sicher besser gehen. :)

Und nein, ich hasse meinen Hund nicht. Seine Art und Rasse haben und hatten keinen Einfluss, wie und ob ich ihn lieb habe. ;) :D

Edit: Was kann man den heute noch als Qualsucht bezeichnen? :ask:


melden

Qualzucht Haustier

30.06.2014 um 03:57
Pika schrieb:Edit: Was kann man den heute noch als Qualsucht bezeichnen? :ask:
falls du qualZucht meinst: eigentlich alles was möglichst reinrassig mit möglichst ausgeprägten optischen merkmalen sein soll. ob es ne eingedrückte schnauze ist, oder ein flacher rücken, ziel ist es ja diese merkmale noch stärker zu definieren, noch einen drauf zu legen, gesundheit ist absolut unwichtig dabei.
oft wird das eben auch durch inzucht erreicht, was natürlich für zusätzliche krankheiten sorgt.

ihr habt vielleicht einfach nur glück gehabt, das euer mops "nur" atemprobleme hat, was sich mit zunehmenden alter allerdings noch drastisch verschlimmern kann.

kenn aber auch fälle wo nur noch teure operationen im nasen/rachenraum halfen, oder eingeschläfert werden musste.
teilweise fallen die hunde auch einfach tot um weil sie bei stress/körperlicher anstrengung/zusätzlicher krankheit einfach nicht die luft her kriegen und/oder überhitzen mit ihren verkrüppelten luftwegen und den felllappen.


melden

Qualzucht Haustier

30.06.2014 um 08:12
Die Anlagen für alle möglichen rassebedingten Krankheiten können auch Mischlinge haben, nämlich die Anlagen, die alle Vorfahren weitervererbt haben, je nachdem, welche Rassen in der Vorzeit "mitgemischt" haben.

Was die Schäferhunde mit der abfallenden Kruppe betrifft, wird mittlerweile wieder hauptsächlich ein grader Rücken gezüchtet. Komischer Weise greift man da gerne auf die Hunde zurück, deren Vorfahren aus der ehemaligen DDR oder aus Amerika stammen. Da wurde nämlich der gerade Rücken bevorzugt.


melden

Qualzucht Haustier

30.06.2014 um 17:03
In unserer Mischlingshündin sind sehr viele verschiedene Rassen und sie hat auch Gelenkprobleme und Hautprobleme und Lebensmittelunverträglichkeiten.

Aber diese Qualzucht find ich auch nicht gut.

Das Zurückzüchten, das @Thalassa bei Schäferhunden nennt, kenn ich auch von Möpsen. Dass sie wieder, wie ursprünglich, längere Schnauzen haben. Sieht auch schöner aus finde ich.


melden

Qualzucht Haustier

30.06.2014 um 17:23
Finny schrieb:Meine Frage ist was haltet ihr von diesen Qaulzuchten oder habt ihr bestimmte Erfahrung mit solchen Tieren oder habt evtl. selber Hunde/Haustiere
Ich halte davon überhaupt garnichts, weil es für die betreffenden Rassen oftmals einfach nur eine Qual ist.

Beispiel sind Nymphensittiche mit dem Farbschlag Lutino.

Sie neigen durchweg zur Erblindung innerhalb von 5-15 Jahren.


melden
Anzeige

Qualzucht Haustier

30.06.2014 um 18:02
@Akkordeonistin

Ich kenne das nur von Schäferhunden, kann also zu anderen Rassen nichts sagen, jedenfalls nichts, was ich gegebenenfalls auch beweisen könnte :) .

Ich finde auch gut, daß es bei uns verboten ist, Ohren und Ruten zu kupieren.
Auch wenn sich der eine oder andere erst daran gewöhnen muß, Rottweiler und Pudel beispielsweise mit langen Ruten und Dobermänner mit langer Rute und Schlappohren zu sehen :D .
Mit dem kupierten Schwanz hat man den Hunden eins ihrer wichtigsten Kommunikations"mittel" genommen und kupierte Ohren können mitunter ernsthafte gesundheitliche Schäden nach sich ziehen, denn die Natur hat sich schon etwas dabei gedacht, das Innenohr durch hängende bzw halbhängende Ohren zu schützen.


melden
342 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Neues Leben27 Beiträge
Anzeigen ausblenden