Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wieso haben (Klein-)Kindern kein Wissen mehr über die Natur?

37 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Kinder, Natur

Wieso haben (Klein-)Kindern kein Wissen mehr über die Natur?

05.10.2014 um 18:48
Hallo zusammen,

Mein Sohn (bald 5) hat mit seinen Erziehern und 6 weiteren Kindern seines Alters, einen Ausflug gemacht.
Dabei haben sie auch die Typischen Tiere eines Bauernhofes gesehen (Schafe, Esel, Ziegen, Hühner, Pferde, Kühe, Küken, usw.). Ich fragte die Erzieherin, wie der Ausflug den so war, aber sie meinte, mein kleiner wusste mit Abstand das meiste, er konnte die Tiere bennen und auch ein wenig darüber erzählen!

Auch bei uns im Tierpark, können Leute nicht mal mehr einen "Pfau" erkennen, da sagt dann die Mutter "Strauß"! Die Gans wird zum Schwan und auf die Frage hin, wie die Tiere leben oder was die essen, wird dann mehr oder weniger abgelenkt oder gesagt "Na Karotten, da liegen doch welche!"
Meist sind die Eltern mit ihrem Latein am Ende.

Findet ihr es wichtig, dass Kinder sich ein klein wenig noch mit der Natur auskennen?
Oder wird das heutzutage gar nicht mehr benötigt? Ist es wichtiger, dass ein 4-Jähriger schon weiß, wie ein Handy, ein Tablett oder ein Pc funktioniert?

Ich finde es schade und erschreckend!
Wie handhabt oder findet ihr das?


melden
Anzeige

Wieso haben (Klein-)Kindern kein Wissen mehr über die Natur?

05.10.2014 um 18:52
Ich finde es total schade, dass bei den Kindern der Bezug zur Natur so verloren geht. Die Kinder können mit der Natur nichts mehr anfangen. Wenn man sie nach außen zum Spielen schickt hört man von vielen nur "Was soll ich denn da außen?"

Dabei ist die Natur wirklich ein geniales Umfeld und ein großartiger Erlebnisraum für Kinder.
Ich selbst arbeite in einem Waldkindergarten und ich muss sagen für die Kinder ist das wirklich traumhaft. Die kennen sich mit Bäumen und Tieren besser aus als ich :D Und auch so sind sie meiner Einschätzung nach fitter als Kinder aus einem Regelkindergarten.

Vor allem finde ich toll, dass die Kinder nicht bei ein bisschen Regen gleich nach innen wollen. Im Gegenteil, die Kinder finden es toll wenn es schüttet wie aus Eimern und sie matschen können :Y:

Trotzdem kann man dem Kind noch einen sinnvollen Umgang mit Medien beibringen :)


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso haben (Klein-)Kindern kein Wissen mehr über die Natur?

05.10.2014 um 18:54
@LittleDarky

Tja, leider unterlassen es die meisten Eltern ihren Kindern etwas über die Natur beizubringen.
Wenn ich mich mal so umsehe, ist es auch logisch. Denn die Elltern haben das Wissen nicht um es an ihre Kinder weiter zu geben.

Da bekommen die Kinder eben beigebracht, daß eine Gans ein Schwan ist. Und eine Ente ist eben ein Quakquak.


melden

Wieso haben (Klein-)Kindern kein Wissen mehr über die Natur?

05.10.2014 um 19:01
Natürlich werden wieder extremseiten aufgezeigt - ihr Stadtbweohner kennt das nicht anders
Aber die auf dem Land lernen wohl noch etwas über die Natur
Wenn das Umfeld nur Plattenbau ist, wird man wohl nur den Mettigel als einziges Tier antreffen


melden

Wieso haben (Klein-)Kindern kein Wissen mehr über die Natur?

05.10.2014 um 19:08
@ahri

Die Natur hat so doch so viel zu Bieten! Ich hab auch noch nie Kinder im Wald gesehen, nur wenn es so typische "Touristen Anlaufstellen" sind. Aber dann bloß nicht zu weit laufen müssen, weil Kinder das nicht mehr kennen.

Find ich toll, wenn ich die möglichkeit hier hätte, würde ich ihn wohl auch in sowas reinstecken!
Ich glaube da läuft das alles noch anderst.
Und schlechtes Wetter gibt es sowieso nicht, nur falsche Kleidung ;)


@klausbaerbel
Es Reichen doch schon Bücher über den Bauernhof, Bücher über Waldbewohner, man kann doch sowas zusammen mit dem Kind entdecken! Also, wenn man keine Ahnung hat. Aber irgendwie wollen die Eltern dann lieber auf dem Stand bleiben, auf dem sie sind.

@RobbyRobbe
Ich wohne in einer Stadt und weder meine Eltern noch ich, haben jemals im Dorf gelebt, dennoch finde ich wissen über die Natur wichtig!!!
Natürlich sieht das in einem Dorf noch nicht so aus, wenn es nicht schon wieder zu groß ist..




--------------

Es ist auch traurig das Kinder nicht mal wissen, wo ihr Fleisch her kommt! Ich sag das meinem Sohn ganz normal, er fragt auch oft, wenn ich sage "Es gibt Schnitzel", von welchem Tier es ist.
Kinder denken meist, gibt's halt im Laden, wächst wohl dort..


Wir gehen jedes Wochenende Wandern - Er sieht Hügelgräber, Burg Ruinen, Moore, "Wasserfälle", Tiere, Pflanzen, Türme, alte Übungsgelände der Amis oder Bundeswehr, Brunnen, Seen, usw usw.
Ich lege da sehr großen Wert drauf!


melden

Wieso haben (Klein-)Kindern kein Wissen mehr über die Natur?

05.10.2014 um 19:10
Die Natur umgibt uns & ist somit ein wichtiger Teil unseres Lebensraumes; für Einige mehr als für Andere. (Stadt/Land)
Gewisse Grundkentnisse, sprich diverse Benennungen von Pflanzen u. Tieren/Gefahren etc. sollten vorhanden sein; sei es durch schulische oder elterliche Aufklärung.

Die Natur ist vielseitig & faszinierend, und sollte daher Bestandteil einer jeden Kindheit sein.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso haben (Klein-)Kindern kein Wissen mehr über die Natur?

05.10.2014 um 19:11
@LittleDarky

Auf mich macht mein Umfeld den Eindruck, daß es sie einfach nicht interessiert.
Um den Kindern etwas beizubringen sind ja schließlich Kindergarten und Schule da.


melden

Wieso haben (Klein-)Kindern kein Wissen mehr über die Natur?

05.10.2014 um 19:25
@41026061_
So sehe ich das auch. Du hast es auf den Punkt gebracht!
Für Kinder ist die Natur das schönste Spielzeug!

@klausbaerbel
Aber die Schule und der Kiga gehen ja normal auf sowas nicht ein - eventuell Mendelische Gesetze, Photosynthese hat aber eher indirekt was mit Batur zu tun. Das Rehe, Wildschweine, Eichhörnchen, Füchse usw usw. im Wald Leben, kommt ja eher weniger dran.


melden

Wieso haben (Klein-)Kindern kein Wissen mehr über die Natur?

05.10.2014 um 19:26
@LittleDarky

Danke.
Da hast du Recht, das ist Sie. ;)


melden

Wieso haben (Klein-)Kindern kein Wissen mehr über die Natur?

05.10.2014 um 19:26
Find ich extrem traurig das viele Kinder so etwas nicht lernen.
Ich kann nicht erwarten das Kindergarten und Schule meinem kind alles beibringen.

Wüsste ja mal gerne wie die Freizeit beschäftigung aussieht...

Meine ist jetzt fast 1 Jahr alt und war bereits 1 x im Zoo und 3x im Tierpark ob sie das nun versteht sei mal dahingestellt aber früher oder später wird sie es tun.

Vorallem hat doch fast jeder ein Internet Anschluss+ Computer und Internet fähige Handys wo liegt da das Problem sich selbst schlau zu machen?


melden

Wieso haben (Klein-)Kindern kein Wissen mehr über die Natur?

05.10.2014 um 19:31
@LittleDarky

Im Wald ist der Tagesablauf definitiv ganz anders. Kann man absolut nicht mit einem normalen Kindergarten vergleichen. Geht auch schon von den Strukturen her allein schon gar nicht. Ich persönlich würde mein Kind auch jederzeit in so eine Einrichtung bringen.

Ist aber Wahnsinn, wie wenige Menschen sich das vorstellen können. Es kommen immer so drei Standardfragen :D "Was macht ihr im Winter?/Seid ihr immer außen?" - "Wie macht ihr das mit dem Klo?" - "Lernt ihr da denn dann überhaupt was?" :D

Weiß gar nicht was für die Leute da so schwer vorstellbar ist.

Aber ich stimme auf @RobbyRobbe zu. Auf dem Dorf lernt man auch in Regelkindergärten noch viel über Tiere und Umwelt :Y: Einfach weil es ja auch das alltägliche Umfeld hier ist.


melden

Wieso haben (Klein-)Kindern kein Wissen mehr über die Natur?

05.10.2014 um 20:16
@Asparta

Eben, die müssen die Kinder ja auch das ganze Lesen, Schreiben und Rechnen beibringen - später müssen sie ja dieses Wissen noch erweitern! Dann die ganzen Nebenfächer.. es ist unmöglich für die Schule!

Aber genau das frage ich mich auch, wie sieht dort die Freizeit aus?
Gucken die den ganzen Tag fern?
Gehen die nur auf Spielplätze?
Oder hängen die schon an ihren kleinen "V-Tech" Konsolen und sowas?
Wir können zwar unter der Woche nicht jeden Tag raus, aber nicht wegen dem Wetter, liegt dann eher an meinen Erledigungen + Haushalt nach der Arbeit.., aber am Wochenende ist es ein MUSS!!!

Heute auch, wieder 2 Stunden nur durch den Wald gelaufen, eine Heuschrecke (nein keine kleinen Grashüpfer, sondern die "Heupferde") gesehen, eine Raupe vom kleinen Nachtpfauenauge - die durfte er dann auch mal halten :D
Bucheckern, von der er mal eine Nuss probieren durfte ect.

Er war überglücklich!

Egal ob deine kleine es versteht oder nicht, sowas ist doch sinvoller, als die kleinen vor die Glotze zu hocken! Es ist, wenn auch nur für kurze Zeit, ein schönes und aufregendes erlebnis :)


@ahri

Wieso bringen dann Eltern ihre Kinder zu euch, wenn sie sich sowas nicht vorstellen können?
Dachte da sind dann doch eher Eltern, die auch noch mehr Naturverbunden sind. Natürlich finde ich es gut, wenn sie es nicht sind, aber die Kinder zu euch bringen!


melden

Wieso haben (Klein-)Kindern kein Wissen mehr über die Natur?

05.10.2014 um 20:16
@LittleDarky

Ich meine Leute außerhalb des Kindergartens. Sehr oft werd ich auch hier auf Allmy gefragt was man sich unter "Waldkindergarten" vorstellen kann. Die Eltern, die ihre Kinder bringen wissen auch was es damit auf sich hat :)


melden

Wieso haben (Klein-)Kindern kein Wissen mehr über die Natur?

05.10.2014 um 20:27
@ahri

Achso! Naja, macht doch dich und deinen Beruf interessant :)
Ist doch gut, hast immer Gesprächsstoff!
Wahrscheinlich denken aber die meisten, da sind nur so Ökos drin..?!


melden

Wieso haben (Klein-)Kindern kein Wissen mehr über die Natur?

05.10.2014 um 20:32
@LittleDarky

Ja ist auf jeden Fall interessant. Ich erklär ja an und für sich auch gern und red gern darüber :D

Ja viele denken da sind nur Hippies und Ökos. Ist aber gar nicht so. Sind, bei uns zumindest, Eltern die recht gut verdienen und einfach umweltbewusst sind. Finde das schön so. In vielen Regelkindergärten kümmern sich die Eltern gar nicht so darum was mit ihren Kindern gemacht wird.


melden

Wieso haben (Klein-)Kindern kein Wissen mehr über die Natur?

05.10.2014 um 20:41
Kinder sind von Natur aus neugierig, wissbegierig und kreativ. Leider wird ihnen das in unserer Welt schnell abgewöhnt.
Ich hab im Zoo mehrfach erlebt, dass Kinder begeistert riefen:"Mama, guck mal, ein soundso!" Die Kinder hatten es richtig erkannt, aber die Eltern korrigierten dann und machten das Skunk zum Stachelschwein, Paviane sind keine Affen, und Marabus sind sehr gefährlich für Menschen.
Kinder nehmen Wissen begeistert auf. Auch den Quatsch, den wir Erwachsenen erzählen.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso haben (Klein-)Kindern kein Wissen mehr über die Natur?

05.10.2014 um 20:55
Ich erinnere mich an meine eigene Kindheit. Damals war ich und ein paar wenige andere Kinder interessiert an Tieren. Dadurch ist natürlich viel hängen geblieben und ich habe mir als Kind schon Bücher gekauft, in denen viel über Tiere drin stand.

Wohlgemerkt hatten mir meine Eltern nix diesbezüglich beigebracht.

Andere Kinder interessieren sich einfach nicht dafür und lernen somit auch nix.


melden

Wieso haben (Klein-)Kindern kein Wissen mehr über die Natur?

05.10.2014 um 21:34
@ahri

Ist es von den Kosten her denn so ein Unterschied?
Immerhin finde ich, gerade bei so einen Kiga wie euren, sollte sich jeder sowas leisten können oder dafür in irgend einer Form staatlich unterstützt werden!
Immerhin bringt ihr noch das den Kindern bei, was Eltern vielleicht schon längst vergessen haben..

Ich Zahl im Moment für 6 Std. 110€ - nur mal so zum Vergleich.

@Ilvareth
Ohja, gerade in so einem Alter saugen sie noch alles auf, wie ein Schwamm!
Aber gerade im Zoo sind doch Schilder, wenn ich da was nicht weiß, Versuch ich es doch über die Beschreibung zu erklären - sind halt wieder exotischere Tiere, damit beschäftigt man sich dann doch nicht so.

@Alano
Aber gerade, wenn es um unsere Natur geht, gibt es doch so viel zu lernen!




Wenn es nach meinem Sohn ginge, wären wir den ganzen Tag draußen oder würden uns Bücher angucken!
Ich Versuch dem ganzen auch gerecht zu werden, was natürlich nicht geht!


melden

Wieso haben (Klein-)Kindern kein Wissen mehr über die Natur?

05.10.2014 um 23:41
Ich habe als kleines Kind auch die Natur geliebt. Mit meiner Kindergartengruppe war ich oft im Wald und wir haben Sachen über die Tiere beigebracht bekommen, Ameisen beobachtet, Bäume bestimmt usw., mit meinem Vater war ich früher immer im Garten oder wandern. Das hat mir immer so viel Spaß gemacht :)

Deshalb finde ich es sehr schade, dass die Kinder von heute regelrecht "verdummen", schon im Kindergarten einen Nintendo DS oder ein Smartphone mit sich herumtragen. Abgesehen davon, dass sie es wahrscheinlich noch nicht mal richtig verstehen, ist es auch total unnötig. Was soll ein Kleinkind damit? :/
Sollte ich später mal ein Kind haben, dann werde ich ihm sowas vorerst nicht kaufen. Da lege ich auch mehr Wert darauf, seine Umwelt zu erforschen und mit den anderen Kinder zu spielen oder zu reden, als in einen Bildschirm zu glotzen.


melden
Anzeige

Wieso haben (Klein-)Kindern kein Wissen mehr über die Natur?

06.10.2014 um 08:51
Also meine Zwerge sind Gott sei Dank sehr interessiert an der Natur, was vllt auch daran liegt das wir einen Garten haben in dem unsere Freizeit verbringen.
Die 2 kennen Pflanzen die andere im Erwachsenenalter vermutlich noch nicht kennen ^^
Mit Tieren verhält es sich ähnlich.
Waldtiere usw sind für die kids tierisch spannend :)


melden
434 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt