Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Allgemeine Pflanzen und Kräuter

134 Beiträge, Schlüsselwörter: Pflanzen Kräuter Thread

Allgemeine Pflanzen und Kräuter

31.12.2016 um 19:36
@ShauntheCreep
ShauntheCreep schrieb:Allerdings, rupfst du die Wurzeln aus, haste im kommenden Jahr keine Pflanzen.
vielleicht kann man versuchen ganz vorsichtig den ganzen Ballen aus der Erde zu entnehmen und nur einen Teil der Wurzeln 'abzuernten'? die Gefahr dabei ist aber vielleicht dass man zu viel abschneidet und sich die Pflanze nicht erholt davon..


melden
Anzeige

Allgemeine Pflanzen und Kräuter

22.01.2017 um 12:24
@aero Ist das nicht im Bild die "Hundsrose" ? Haben wir als Kinder vor unserem Haus gehabt, mehrere Büsche voll davon, zur Blütezeit immer einen gewaltigen Schwall tollen Rosenduft ums Haus herum....das Gegenstück ist die Hagebutte/Wildrose mit ihren ovalen Fruchtkörpern, deren Schalen als Vitamin C reiches Heissgetränk schon lange in der Volksmedizin bekannt sind.


melden

Allgemeine Pflanzen und Kräuter

22.01.2017 um 12:54
gestern Abend kam auf Arte ein Beitrag zu Phytomining mittels Pflanzen:

http://www.arte.tv/guide/de/065805-000-A/superplants-die-bluhende-revolution

irgendwie seltsam - unter anderem wurde berichtet wie man durch konventionellen Bergbau wohl nur ein Zehntel der Menge des Metalls davon abbauen könnte wie es manche Pflanzen in ihren Blättern anreichern..


melden

Allgemeine Pflanzen und Kräuter

22.01.2017 um 12:58
Ich hab gestern den Beitrag zu den "superplants" gesehen, erst wars etwas befremdlich, aber die Alternative zu Umweltzerstörerischem Abbau war erstaunlich zu sehen, auch dass die Forschung in dem Bereich erst unterdrückt wurde....


melden

Allgemeine Pflanzen und Kräuter

22.01.2017 um 13:02
@horus7464
@aero

Das auf dem Bild ist eine Kartoffel-Rose. (Rosa rugosa).
Die Hundsrose (Rosa canina) ist die "übliche" Wildrose mit den kleineren eher länglichen Hagebutten und dem kletternden bzw. überhängenden Wuchs.


melden

Allgemeine Pflanzen und Kräuter

22.01.2017 um 13:14
Au Backe, ja stimmt, lange nichts mehr darüber gelesen oder diskutiert- da kanns dir schon mal entfallen.


melden

Allgemeine Pflanzen und Kräuter

22.01.2017 um 13:20
So, Diskusion unterbrochen- bei mir gibts erstmal selbst gemacht Kohlrabi mit feinem, würzigem Mehlsößchen und Pommes dazu.


melden

Allgemeine Pflanzen und Kräuter

22.01.2017 um 13:43
Ich gehe Sommers gerne in die Bergwälder hier, (südl.mittl. Schwarzwald) und sammle Baldrianwurzeln, wildes Johanniskraut/Blüten, Schafgarbe bei Bedarf, Beeren und im Herbst Kastanien.


melden

Allgemeine Pflanzen und Kräuter

26.01.2017 um 21:25
@horus7464
horus7464 schrieb am 22.01.2017:und sammle Baldrianwurzeln
Ja Baldrian.. werde ich bald anbauen.. trinke seid paar tagen drei Mal am tag ein Tee der enthält Baldrianwurzel und paar andere "Schlaf und Nerven Kräuter" und dieser Tee bewirkt echt wunder.


melden

Allgemeine Pflanzen und Kräuter

27.01.2017 um 14:47
Ja, Kräuter sind was Feines, meine Oma hat die schon gesammelt früher. Meistens waren Schafgarbe, Johanniskraut zur Rotölherstellung, wilde Minze, Brombeerblätter, etc. in ihrem Repertoir....- was halt bei uns hier so wild zu finden war


melden

Allgemeine Pflanzen und Kräuter

27.01.2017 um 14:53
Hat jemand von euch schon mal einen Brennesselsalat gemacht?


melden

Allgemeine Pflanzen und Kräuter

27.01.2017 um 15:20
Ja, mal ein paar kleine junge Blättchen der Brennessel in den Salat mit reingemogelt, aber bestimmt nicht aus Überzeugung- wohl nur, weil ich schon oft gehört hatte, dass es gesund sein soll. Seither nicht mehr, aber frag mich nicht, warum.......
Evtl., weils so viele kultivierte Salatsorten gibt inzwischen...


melden

Allgemeine Pflanzen und Kräuter

27.01.2017 um 15:22
Und soweit draussen, wo es sich lohnen würde zu sammeln, war ich bestimmt irgendwann letztes Jahr, man kommt einfach nicht dazu...Zeitmangel oder sonstwas.


melden
Anzeige

Allgemeine Pflanzen und Kräuter

27.01.2017 um 18:20
Brennessel als Salat kenne ich nicht, aber als Suppe. Hat meine Oma im Frühjahr immer gekocht und die war saulecker. Leider weiss ich das Rezept nicht. Ich weiss nur, dass Geräuchertes mitgekocht wurde und dass die Suppe etwas angesämt wurde. Die Brennesseln wurden gepflückt, sowie sie aus der Erde trieben, also noch ganz kleine Pflänzchen ohne Nesseln waren.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
321 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden