Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

524 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Gefahr, Wolf

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

21.01.2018 um 14:30
So breiten sich Wölfe in Deutschland aus

Die Zahl der Wölfe nimmt zu, in sieben Bundesländern sind die Wildtiere heimisch. Doch mit ihrer Ausbreitung wachsen Sorgen und Probleme


melden
Anzeige
Ja Wölfe sind eine Gefahr
44 Stimmen (22%)
Nein Wölfe sind keine Gefahr
121 Stimmen (61%)
Wölfe sollte man gleich erschissen!!
5 Stimmen (3%)
Man sollte die wolfs Population unterstützen
19 Stimmen (10%)
Ist mir egal
3 Stimmen (2%)
Wolfsfreunde 4ever !!!
5 Stimmen (3%)

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

21.01.2018 um 15:41
Bin sogar für weitere Ausbreitung der Wölfe. Was irgendein Hinterwäldler sagt der an Märchen glaubt, dass Wölfe böse sind interessiert mich nicht. Dieselben glauben auch, dass Raben und Krähe den Tod bringen.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

21.01.2018 um 16:19
Ich stehe dem ganzen relativ neutral gegenüber, bin aber dennoch über die vielen weltweiten Angriffe von Wölfen ratlos gegenüber.

Ich denke zumindest, dass Wölfe NICHT grundlos, also zum Spaß angreifen, sondern eher, weil sie sich bedroht fühlen oder hungrig sind.

Ich habe mal in Google „Vom Wolf angegriffen“ eingegeben, kommt echt viel!

Wir sind in der heutigen Zeit den Wolf nicht mehr gewohnt und müssen denke ich erstmal unsere Erfahrung selbst machen?!


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

21.01.2018 um 16:35
Solange die Population ueberschaubar bleibt und reguliert wird find ich es gut!
Meine Weidetiere werd ich schon zu verteidigen wissen.
Allein die paar Luchse hier haben die Wildpopulation schon arg schrumpfen lassen, ausser wildwutzen gibts hier kaum noch was. Viele private Waldbesitzer brauchen das Geld aus der Jagdpacht fuer Muellaufraeumaktionen und Naturpflege - das faellt weg, wenn es nix mehr zu Jagen gibt!



:pony:


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

21.01.2018 um 16:43
Die Jäger und Bauern sowie andere Hysteriker sollen mal aufhören, rumzuheulen.
Es ist sehr unwahrscheinlich, dass die paar Wölfe immense Schäden anrichten. Die werden ohnehin vom Staat ersetzt.
Ebenfalls ist es äußerst unwahrscheinlich, dass man als Mensch mal Opfer von Wölfen in Deutschland wird.

Da dürfte eher vorkommen, dass man von Wildschweinen angefallen wird. Achso, ja, die sollen ja jetzt auch abgeknallt werden wegen der Schweinepest...

Ist das eigentlich typisch deutsch, diese ,,tötet es"-Haltung, wenn einem was nicht passt, grade in der Natur?


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

21.01.2018 um 18:18
Die Bauern, die um ihre Schafe fürchten, sollten sich Herdenschutzhunde zulegen. Die haben keine Angst davor, ihre Herde auch gegen Wölfe zu verteidigen. Aber Wölfe einfach abzuknallen ist richtig mies!


melden
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

21.01.2018 um 18:56
Ich halte die Menschen in meiner Umgebung für potenziell gefährlicher.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

22.01.2018 um 06:04
Kc schrieb:Ist das eigentlich typisch deutsch, diese ,,tötet es"-Haltung, wenn einem was nicht passt, grade in der Natur?
Wie um alles auf Erden kommst du auf sowas? Diese Haltung ist urmenschlich, und findet sich in den Geschichten aller Völker. Klar, manche sind zu klein um nennenswert Ärger zu machen, andere beherschen es besser, sich sozialer und "menschlicher" (Ironie) darzustellen, aber wenn man es genau nimmt, hat jede Gruppe eine längere oder kürzere Arschzeit hinter sich, oder schadet Natur und Menschen noch immer.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

22.01.2018 um 07:33
@RefuR

In vielen Ländern gehört das Zusammenleben mit Raubtieren und potenziell gefährlichen anderen Tieren zum Alltag dazu.
Die Menschen haben sich damit arrangiert und versuchen nicht, diese Tiere komplett auszurotten.

Hier flippen ja alle schon aus, wenn sie von weitem mal einen Luchs, Wolf oder Bär sehen:,,Oh mein Gott, ein gefährliches Raubtier, das müssen wir töten, denkt doch mal an die Kinder...und die Moneten!"


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

22.01.2018 um 07:49
Hatori schrieb:Ich halte die Menschen in meiner Umgebung für potenziell gefährlicher.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

22.01.2018 um 08:21
AAEAAQAAAAAAAA3TAAAAJDRkNmM1MzJmLWE4NjMt


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

22.01.2018 um 12:08
SmallPotatoe schrieb:Die Bauern, die um ihre Schafe fürchten, sollten sich Herdenschutzhunde zulegen. Die haben keine Angst davor, ihre Herde auch gegen Wölfe zu verteidigen. Aber Wölfe einfach abzuknallen ist richtig mies

Leider ist es meist der Fall das herdenschutz tiere für den Hirten einfach zu teuer in der Anschaffung das heißt schiesse wir denn Wolf ab ist billiger kaum kosten und Spass bei der jagt hat der Mensch ja auch also warum nicht die einfache Schiene nehmen

Verstehen kann ich das auch nicht bin auch für die Population der Wölfe wir haben einfach zu wenige


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

22.01.2018 um 19:00
Hallo zusammen,
Ich liebe ja die Aussteiger Berichte aus Alaska u.s. Und da sieht man eindeutig, dass man vor Wölfen Respekt haben sollte.
Die Menschen dort vertreiben die Wölfe nicht umsonst aus ihrer Nachbarschaft. Da wird sofort das Leittier erschossen, wenn man diesem habhaft werden kann.

Denn diese Tiere sind überaus lernfähig, heißt wenn diese Tiere lernen vom Menschen haben sie nichts zu befürchten, trauen sie sich immer näher heran.
Und dann wird gefährlich, klar vorrangig für kleine Kinder und alte Leute. An einen gesunden kräftigen Erwachsenen werden sie sich nicht so schnell rantrauen.

Überlegt mal wie viele Wolfsbegegnungen wir hatten die letzte Zeit. Von wegen natürlicher Scheu vorm Menschen, diese "natürliche Scheu"
ist meines Erachtens erlernt, weil nämlich der Mensch den Wolf Jahrhunderte lang verfolgt und getötet hat.

Trotzdem bin ich für Wölfe in Deutschland! Aber ich befürchte, das der Wolf harmlos geredet wird.
Man könnt fast meinen Nachbars kläffender Lumpi ist gefährlicher als ein Wolf.

Daumen hoch fürs Land Brandenburg, die haben ab diesem Jahr eine Bestimmung, die den Abschuss von "problematischen"Wölfen regelt.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

22.01.2018 um 20:14
@Linni
Ich denke aber eher das Wölfe verjagd werden weil sie eine Gefahr für Haustiere darstellen, aber nicht für menschen. Ein freund von meiner Familie lebte eine zeit lang im Westen Kanada und dort war er auch in den Wäldern, aber vor Wölfen hatte er keine Angst, aber vor Bären und am meisten vor Pumas.
Hier in Deutschland denke ich mal geht es eher um den ökonomischen Schaden durch den Wolf, der wohl gerne Schafe reist. Angriffe und Verletzte durch Wölfe gab es trotz der wachsenden Population bisher noch nicht. Wird selbst wenn es angriffe geben wird, werden sie wohl die absolute Ausnahme sein. Selbst in Gegenden in denen der Wolf nie weg wie in skandinavien oder Russland sind Angriffe von Wölfen eine absolute Seltenheit. Ich denke auch das trotz der Anwesenheit des Wolfes die meisten Wildtierangriffe weiterhin auch hier in Deutschland von Wildschweinen und Rothirschen ausgehen.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

22.01.2018 um 20:22
Ja mein Gott, der Wolf wird wohl kaum in Großstädte vordringen und die menschliche Population bedrohen.
Wer denkt er müsse in der Natur an gefährliche Tiere rantreten ist selbst schuld.
Ich bin pro Wolf.
Sind wunderschöne Tiere und sie haben auch eine Daseins Berechtigung


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

22.01.2018 um 20:35
@Flatterwesen
Alles gut, ich geh auch noch in den Wald Blaubeeren pflücken. Und da hab ich eher Angst vorm Menschen als vorm Wolf.
Trotzdem möchte ich keinem Rudel Wölfen gegenüber stehen.
Für mich sind Wölfe in Deutschland völlig in Ordnung!
Hab bloß Probleme damit, wenn der Wolf so verniedlicht und verharmlost wird.
Und klar vergreift er sich am Nutzvieh...leichter geht's doch nicht um an Beute zu kommen...aber da gibt's bessere Zäune und Entschädigung


melden
RandomChan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

22.01.2018 um 21:05
Wölfe sind cool :dino:


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

23.01.2018 um 05:53
Dr.AllmyCoR3 schrieb:Ich bin pro Wolf.
Sind wunderschöne Tiere und sie haben auch eine Daseins Berechtigung
Ganz deiner Meinung Wölfe sind schöne tiere und sollten nicht verjagt gejagt und getötet werden nur weil's dem Menschen nicht passt das der Wolf zurück in die Wälder kommt


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

23.01.2018 um 06:06
Linni schrieb:Für mich sind Wölfe in Deutschland völlig in Ordnung!
Hab bloß Probleme damit, wenn der Wolf so verniedlicht und verharmlost wird.
Da habe ich auch so meine Probleme mit wird von vielen verharmlost und verniedlicht warum das so ist verstehe ich keiner weisse aber ich finde es sollte viel mehr auf geklärt werden über den Wolf als ihn zu verharmlosen.


melden
Anzeige

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

23.01.2018 um 08:28
Man sollte schon Respekt vor diesen Tieren haben. Ist halt doch ein größeres Raubtier, das dem Menschen durchaus gefährlich werden kann. Aber in panische Angst sollte man wegen ein paar Wölfen jetzt auch nicht verfallen.

Wildschweine können auch sehr gefährlich sein. Aber da gibt es keinen Aufschrei, weil die frei und zahlreich in unseren Wäldern unterwegs sind. Da sieht man wieder, dass es stark um wirtschaftliche Gründe geht. Das Wildschwein kann man schießen und verwerten. Der Wolf ist einfach nur ein Störfaktor, der blöderweise auch noch das Wild jagt, dass normalerweise die Jäger schießen.

Bin dafür, dass der Wolf in Deutschland wieder mehr akzeptiert werden sollte. Er gehört hier eigentlich zur ursprünglichen Natur dazu. Muss der Mensch halt auch mal ein bisschen Platz machen und etwas achtsamer durch den Wald gehen. So ist die Natur halt. Der Mensch hats sich halt immer nur passend gemacht.


melden
125 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden