Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bonsai

729 Beiträge, Schlüsselwörter: Bonsai

Bonsai

23.07.2010 um 18:52
@DieLara Wie immer, was für einen Bonsai pflegst du? Wie sehen die Blätter aus die er abwirft? Chlorotisch? Nekrotisch?


melden
Anzeige

Bonsai

28.07.2010 um 12:42
@necrophia

Öhm...
ich glaube es ist ein Ahorn.
erst werden die Blätter an den Spitzen braun und trocknen, dass zieht sich dann über das ganze Blatt hinweg durch, bis dass ganze Blatt braun vertrocknet ist und abfällt...

edit:
die Frage mit den Bildern einfügen, stellt sich mir immernoch.
Inzwischen hab ichs raus, wie ich das Profilbild hinbekomme- gibt es eine ebenso einfache Möglichkeit hier ein Bild einzufügen- sprich einfach auf "Durchsuchen" klicken, Bild auswählen und - tadaaa- da ist es?

Liebe Grüße
DieLara


melden

Bonsai

28.07.2010 um 12:47
Wenn die Blätter von der Spitze her anfangen zu vertrocknen dann kriegt er zuwenig Wasser... Oder er kriegt soviel Wasser das die Wurzlen faulen, wodurch er wieder zu wenig Wasser kriegt...


melden

Bonsai

28.07.2010 um 12:50
Okay, also ist es wohl ein Pflegefehler meinerseits... :(
Gibt es irgendwie eine Faustregel an die ich mich halten kann, was das bewässern betrifft.
Ich gebe zu, der Bonsai hat genauso häufig Wasser bekommen, wie meine anderen Zimmerpflanzen auch- warscheinlich kann er aber nicht so viel Wasser speichern, durch die kleine Schale- richtig?


melden

Bonsai

28.07.2010 um 18:36
@DieLara aight, hat weniger Platz zum Wasser speichern.. als faustregel empfehle ich dir darauf zu achten das der Bonsai "erdfeucht" gehalten wird. sprich immer ein wenig feucht aber nie nass und unbedingt Staunässe vermeiden.. Tauche den kleinen mal für ne Weile in Wasser so, dass der sich richtig vollsaugen kann. Anschliessend so stellen das überflüssiges Wasser noch gut ablaufen kann... und dann naja gucken daser immer n bisschen feucht bleibt...


melden

Bonsai

29.07.2010 um 10:09
@necrophia

Alles klar- dankeschön :)


melden

Bonsai

19.05.2011 um 18:21
Sooo....Zeit für ein Update, mein kleines Bäumchen hat innerhalb eines Jahres aus einem grad mal 2mm dünnen Zweigchen einen ca. 7mm "dicken" jungen Stamm entwickelt. Außerdem hat er noch einiges an Verzweigungen bekommen und einen zentimeterdicken Wurzelansatz, der beinahe doppelt so dick wie der Stammansatz ist, entwickelt. Fleißiger Kerl ist das.

Jetzt hab ich ihn in eine viel zu große Schale gesetzt, in der er erstmal 2 Jahre Zeit bekommt, nen ordentlichen, in die Breite gehenden Wurzelballen auszubilden. Gestaltungsform wird wohl Moyogi oder Hokidachi werden. So wie er momentan wachsen will, ist Moyogi wahrscheinlicher. Aber genug der Worte, hier nun die Vorher- Nachhershow:

bonsaifeb010

bonsai180511


melden
Dysnomia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bonsai

19.05.2011 um 18:45
Hab auch einen! Jedoch son' Mitläufer Indoor. Ist ein Bonsai Ginseng vom Schnitt her übe ich mich zum Hokidachi. Und Blätter hat er das ganze Jahr über.

Also ins Wasser tränken tu ich ihn nicht. Habs nie gemacht und habs auch nicht vor. Die Erde sollte ja schön luftig bleiben, und durchs eintauchen wirds doch nur n' Klumpen. Nicht? Und ja, ihm gehts prächtig. ;)

Als ich ihn vor n' Jahr noch "frisch gekauft" hatte, hat mir diese Liste (siehe Link) sehr geholfen. Vielleicht hilft's den ein oder anderen auch noch. :)

http://www.yamadori-bonsai.de/c/05/Kal/Kal.htm


melden

Bonsai

19.05.2011 um 18:58
@Dysnomia

Meiner is auch "nur" ein Mitläufer-Indoorbonsai, wenn mans so nimmt. Is halt ein Ficus, wie er in jedem Büro und jeder Wohnung steht mit der Besonderheit, dass ich ihn nicht als 10-jährige fertige Pflanze kaufe, sondern ihn vom Steckling über die kritische Phase des Anwurzelns bis hin zum Baum komplett selber aufziehe. Das macht für mich mehr Sinn, als einen fertig gestalteten zu nehmen. Vielleicht kann ich Ende des Jahres auch von dem einen Steckling machen und sozusagen dem Ausgangsbusch einen Enkel schenken. Besagten Busch werd ich auch noch in Form bringen...die drei Stämme machen es schwierig, das Ding in eine ordentliche Baumform zu bringen.

Hab mir jetz ne Kirschmyrte (Eugenia myrtifolia) bestellt, wie ich sie schonmal hatte vor einigen Jahren. Die ist extrem schnellwachsend, hat dementsprechenden Licht- und Wasserbedarf. Aber das Gute an dieser Sorte sind die gegenständigen Blätter, die es ermöglichen, die Unteren zu kappen, so das dem Baum die klassische Form gegeben werden kann, dass die Äste unten "glatt" sind und das Laubwerk darauf aufsetzt....das macht ästhetisch nämlich nen ganz gewaltigen Unterschied.


melden
Dysnomia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bonsai

19.05.2011 um 19:04
@GilbMLRS Oh ja, Kirschmyrten sehen gut aus. :)

Hieß es auch nicht etwas in der Art wie, der Bonsai spiegelt seinen Besitzer oder so? Hast natürlich Recht, wenn man ihn "von klein auf" hat, kann man ihm eine persönliche Note verleihen.

Hast du vor ihn zu drahten oder via einer Schnurr in Form zu bringen? Geht ja beides.


melden

Bonsai

19.05.2011 um 19:27
@Dysnomia

Ich glaub, ich hab mit nem Stück Faden nen Ast von dem hier gezogen, dass der nich wie ne Pappel in die Höhe macht.

Aber generell bin ich nicht so der Freund vom Drahten, ich will auch keinen Korkenzieherbaum. Ich schau dann, wo ich Äste kappen kann um dem Baum ne bestimmte Wuchsrichtung zu geben. Was auch ne Möglichkeit bei ganz jungen Pflanzen ist, ist einfach die Schale sehr schräg stehen zu lassen. Die Pflanze will nach oben und wenn man ihn dann wieder normal hinstellt, hat man mit der Methode einen schönen schrägen Stamm erzeugt. Oder man schneidet die senkrecht wachsenden Zweige weg, damit fördert man die Abzweigungen und man bekommt hinterher einen gewundenen Stamm.

Alles ohne Hilfsmittel. Wär mir auch zu heikel, wenn der Draht dann einschneidet oder so...nee tut nicht Not, dafür steckt schon jetzt zu viel Liebe drin^^


melden
Dysnomia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bonsai

19.05.2011 um 19:53
@GilbMLRS Drahten ist ja generell komisch. Da sollte man wissen wie schnell werden die Äste dick, wie weit muss ich es drehen, wann neu eindrehen, etc.

Ich hab meinem noch nichts angetan, finde er (oder ist es eine sie?, what ever) ist vollkommen. Und überhaupt ist es doch euch gefühlslos einfach seine Äste irgendwie einzudrehen. Ok, schneiden ist ja auch eine andere Sache, aber drahten muss echt nicht sein. ^^


melden

Bonsai

19.05.2011 um 21:18
@Dysnomia

Da simmer uns wenigstens einig :D

Für mich hat Drahten auch was vonner Vergewaltigung aber man muss ja die natürlichen Einflüsse, die Bäume so aussehen lassen, wie sie aussehen, irgendwie simulieren und die Ergebnisse des Drahtens können sich ja durchaus sehen lassen.

Aber das is jedem seine Sache. Ich warte jetzt ungeduldig, dass der Stamm an Masse und Umfang zulegt und die Krone sich endlich so weit verdichtet, dass einigermaßen eine herausarbeitbare Struktur sich mir offenbart.


melden
Dysnomia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bonsai

19.05.2011 um 21:25
@GilbMLRS
Gefühllos war in dem Sinne gemeint, da Draht ja eher die grobere Variante ist. :)
Und ich warte auch, nur warte ich bis die Blätter nachwachsen. :D

Noch viel Spaß beim warten! :D


melden

Bonsai

19.05.2011 um 21:27
@Dysnomia

Naja Ficus wächst ja relativ schnell, ich freu mich auf meine Eugenia, da gehste frühs ausm Haus, kommst nachmittags wieder und erkennst den Baum nich wieder, weil der in der Zeit schonwieder ganz neue Blätter hat :D


melden
Dysnomia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bonsai

19.05.2011 um 21:31
@GilbMLRS Echt? So schnell wächst der? Da kannst dich ja total austoben. :D Ja eigentlich wachsen sie schnell, aber nicht schnell genug für mich.

Und nachm Urlaub kannste die Tür nimma auf bekommen. :D


melden

Bonsai

19.05.2011 um 21:40
@Dysnomia

Naja nich ganz so krass aber es war bei der Kirschmyrte wirklich so, dass ich die angeschaut hab und mir sagte "wtf...von dem Blatt haste gestern noch nicht mal ne Knospe gesehen" und zwei Tage später hat man es schon am Gesamtbaum als Blatt wahrgenommen. Irgendwann war das ein totaler Busch geworden, da hab ich mal nen Rundschlag mit der Schere gemacht...ich hab beinahe die Hälfte der gesamten Krone weggehackt und das Laubwerk war hinterher noch so dicht, dass es wie ein richtiger Baum aussah..und das geschah während einer einzigen Vegetationsperiode.


melden

Bonsai

19.05.2011 um 21:59
@GilbMLRS
tFpWFqL VovBoY Foto0133 Viele von denen und andere heimische Bäume.


melden

Bonsai

19.05.2011 um 22:00
@GilbMLRS
Du machst Bonsai'S aus Fikus selbst? Meine Nachzuchten sehen auch nicht übel aus, ich lade ein Bild hoch, warte.


melden
Anzeige

Bonsai

19.05.2011 um 22:01
tdpOhh2 HyFCUB Foto0551


melden
525 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Eiszeit49 Beiträge