Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Knoblauch, Ingwer & Co.

246 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ingwer, Knoblauch, Papaya-samen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Knoblauch, Ingwer & Co.

19.09.2010 um 01:43
@EL

Hm, ich find Knoblauch nicht scharf, kann ohne Probleme ganze Zehen essen.


melden

Knoblauch, Ingwer & Co.

19.09.2010 um 01:48
@Katori
dann hast du noch keinen scharfen erwischt. das ist eine seltsame schärfe, irgendwie unangenehm


melden

Knoblauch, Ingwer & Co.

19.09.2010 um 01:50
@richie1st

Naja kann schon sein, aber als Freund hochprozentiger Capsaicinhaltiger Früchte ist man vielleicht härter im nehmen.


melden

Knoblauch, Ingwer & Co.

19.09.2010 um 01:53
@Katori
ja das bin ich auch. in letzter zeit kauf ich immer die habaneros. aber die knoblauch-schärfe ist irgendwie anders. sehr unangenehm finde ich


melden

Knoblauch, Ingwer & Co.

19.09.2010 um 01:57
@richie1st

Wenn ich eine normale Tomatensauce mit Knobi koche, dann kommen da teiweise 8 Zehen rein :D
Und Habaneros zieh ich mir selbst ;)


melden

Knoblauch, Ingwer & Co.

19.09.2010 um 02:03
@Katori
du pflanzt selber habaneros? aber brauchen die nicht viel sonne? freut mich zu hören, dass hier noch einige selber kochen. wenn die tomatensoße fertig ist einfach herd wieder auf null drehen und dann frischen basilikum dazu tun, ruhig großzügig sein damit.


























...mist jetzt hab ich appetit bekommen :D


melden

Knoblauch, Ingwer & Co.

19.09.2010 um 02:08
@richie1st

Hehehe ich habe meistens Hunger :D

Ja Habaneros wachsen hier, je sonniger desto besser, aber die sind echt hart im nehmen, ich mach das schon ne Weile.

Ja, das feine Königskraut, also Basilikum ist schon echt hammer, ess das auch gerne einfach so :D


melden

Knoblauch, Ingwer & Co.

19.09.2010 um 02:16
@Katori
ja basilikum gehört zu meinen favourites. kann man auch schön pesto draus machen.
oh man, ich bin dann mal in der küche :D


melden

Knoblauch, Ingwer & Co.

19.09.2010 um 02:22
@richie1st

Verdammt ich hab keines mehr, nächstes Jahr zieh ich mir auch das :D

Um zum Thema zurück zukommen, Gelbwurz ist auch eine tolle Wurzel, ist entzündungshemmend und noch einiges mehr.

http://gesunde-ernaehrung.suite101.de/article.cfm/kurkuma_die_heilenden_kraefte_der_gelbwurz (Archiv-Version vom 23.03.2010)


melden

Knoblauch, Ingwer & Co.

19.09.2010 um 03:01
@Katori
ja kurkuma sagt mir was, wüsste aber nicht zu welchem gericht man das verwenden könnte. hab aber mal den schubeck darüber philosophieren hören. der kennt sich mit gewürzen und kräutern ziemlich gut aus. er meinte jedenfalls, das sei sehr gesund. wenn man sich mit den ganzen gewürzen auskennen würde, müsste man sich ein foto von seinem hausarzt besorgen, denn nach einer weile vergisst man wie der aussieht :D


melden
knolle Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Knoblauch, Ingwer & Co.

19.09.2010 um 03:03
lol.
ein appetitanregender thread!

da bekomm ich doch auch gleich lust in der küche zu verschwinden. eine gute (fette) rindfleichsuppe köchelt, angereichert mit thymian, rosmarin, knobi und zwiebeln. da kommt gesundheit pur auf den tisch. da ich auch atemprobleme habe lass ich mir zweimal wöchentlich fette rindfleichsuppe munden.

übrigens: sauerkraut, senf und essig soll bei diabetes zuckerneutralisierend wirken, ebenso wie essiggurken.

ich mag auch knoblauch zu allem möglichen, hab erst einmal einen unangenehm scharfen erwischt. der chinesische scheint etwas milder und frischer zu sein.

ein arzt hat mir vor einigen jahren mal gesagt: wenn sie auf irgendwas heisshunger haben, dann essen sie es ruhig, ihr körper braucht das dann und wird alleine damit fertig. damals war ich sehr zurückhaltend mit chiliflocken auf reis zum kebab. seitdem ess ich wieder (fast) alles. viel kräuter, frisch oder getrocknet - ohne die wirds mir zu langweilig.


1x zitiertmelden

Knoblauch, Ingwer & Co.

19.09.2010 um 03:04
@richie1st
:D

Kurkuma ist eine Zutat für meine eigene scharfe Currymischung :D passt halt gut zu indischen Küche.
Der Schubeck hat schon echt gut Ahnung.


melden
knolle Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Knoblauch, Ingwer & Co.

19.09.2010 um 03:08
@richie1st

der gute alfons schubeck, das war der, der mich auf die papaya-samen gebracht hat, mit denen ich meinen durchfall endlich herr werden konnte.

wenn der irgendwo am kochen ist, lausche ich und saug alle infos rein. hab mir sein buch: meine küche der gewürze geholt, wirklich sehr lehrreich.


melden

Knoblauch, Ingwer & Co.

19.09.2010 um 03:15
Zitat von knolleknolle schrieb:rindfleichsuppe köchelt, angereichert mit thymian, rosmarin, knobi und zwiebeln. da kommt gesundheit pur auf den tisch. da ich auch atemprobleme habe lass ich mir zweimal wöchentlich fette rindfleichsuppe munden.
da bekomm ich auch gleich atemprobleme :D klingt echt sehr sehr lecker! *wasserimmundzusammenlauf*

ja dein thread kann man als aperitiv nehmen ;) werd mir mal das buch anschauen, wenn ich wieder in nem buchladen bin.

@Katori
hab glaub ich noch nie indisch gegessen. muss ich unbedingt nachholen glaub ich ^^


melden

Knoblauch, Ingwer & Co.

19.09.2010 um 03:23
@richie1st
Joa indisch ist schon gut, :D lohnt sich auf alle Fälle schon nur der Gewürze wegen :D


melden

Knoblauch, Ingwer & Co.

19.09.2010 um 03:29
@Katori
@knolle
ok ihr beiden, werd dann mal ne runde von rindfleischsuppe und n paar gewürzen träumen :D
wünsche eine geruhsame nacht :) und danke für die tipps!


melden
EL ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Knoblauch, Ingwer & Co.

19.09.2010 um 03:33
Die Beiträge hier sind nicht super - die sind PUR GESUND !!!!
in Pukto Knobi pur essen - das hatte von meinem Freund der Bekannte gemacht (Türke) aber zu viel - fiel um und war Tot ...
das Bild vom Hausarzt brauch ich nicht - ich mache meine Knobi-Kuren seit 1990 , immer 2 bis 3 Zehen pro Tag bis 2 Knollen weg sind, dann bin ich wieder ne' Zeit-lang fit
ich kenne keinen Hausarzt


melden
knolle Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Knoblauch, Ingwer & Co.

19.09.2010 um 03:57
@EL
vielleicht war ja was anderes schuld am plötzlichen tod. knobigenuss zur falschen zeit.

die knobi-kur also mit 2-3 zehen täglich, insgesamt 2 knollen. die mach ich jetzt mal, hab mir gestern frische knobis geholt. lass euch hier wissen, was dabei raus gekommen ist.

@richie1st
nasigoreng oder bamigoreng sind die einzigen indischen gerichte, die mir auf die schnelle einfallen.

dann wünsch ich euch angenehme und gesunde träume.


2x zitiertmelden

Knoblauch, Ingwer & Co.

19.09.2010 um 11:19
Zitat von knolleknolle schrieb:nasigoreng oder bamigoreng sind die einzigen indischen gerichte, die mir auf die schnelle einfallen
das ist indisch? dann hab ich das verwechselt, ich dachte immer das sind chinesische gerichte. dann hab ich doch schon mal indisch gegessen.

hab mal was von ner knoblauchkur gelesen, zum ausgleich des säure-basen-haushalts im körper. und zwar soll man knoblauch in zitronensaft aufkochen und davon dann einen gewissen zeitraum jeden tag ein wenig davon zu sich nehmen. vielleicht find ich das wieder


melden