weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Leben als Landwirt, Romantik oder harter Arbeitsalltag?

22 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Romantik, Bauernhof, Landwirt, Harte Arbeit

Leben als Landwirt, Romantik oder harter Arbeitsalltag?

29.06.2012 um 21:30
Manche stellen sich das wunderschön romantisch vor, auf einem Hof leben, Kühe, Pferde, Schweine und Hühner, gute Hausmannskost kochen, Kuchen backen, Ernte haben usw.. für andere ist es harte Arbeit, nie frei, nie Ferien, früh aufstehen, spät zu Bett, viel alleine machen.

Wie stellt ihr euch das vor? Würdet ihr auf einen Bauernhof ziehen? Lebt ihr vielleicht auf einem? Wie erlebt ihr das?


Meine Grosseltern waren/sind beide Bauern, als Kind fand ich es toll, Kälblein streicheln, Lämmchen mit der Flasche schöppeln, Hühner fütter, Eier suchen, Kühe melken, Schafe einfangen, Hunde füttern, Katzen streicheln usw usf.

Doch wenn ich übernachtete, fiel mir auf, wie früh meine Grossmutter aufstand, Kühe melken, Wasser geben, Hühner rauslassen, Brot backen, was essen, jemand muss mit den Kühen + Schafen raus auf die Weide, heuen, putzen, die Katzen von der frisch gemolkenen Milch weghalten, Eier sammeln und diese verkaufen, im Stall etwas reparieren usw usf.


melden
Anzeige
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben als Landwirt, Romantik oder harter Arbeitsalltag?

29.06.2012 um 21:35
Stell mir das leben als Bauer, je nach dem was sie anbauen/hallten, anstrengend vor...

ich würd auf einen Ziehen aber nur um ihn dann um zu bauen...
hab auch irgendwo Verwandte die einen Großen haben, hab ich mal gehört, kenn die aber nich...


melden
Littledark
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben als Landwirt, Romantik oder harter Arbeitsalltag?

29.06.2012 um 21:42
Ich glaube das kommt auf die Kultur und das Vieh an und ob man als paar schon eingearbeitet ist
oder noch single usw.
Es gibt einfach Pflanzen die weniger Pflege brauchen, als andere..!

Ich persönlich stelle es mir aber insgesamt anstrengend vor, weil ich weiß wie schwer
Manche Kulturen sind (Bin Gärtnerin im Gemüsebau).


melden

Leben als Landwirt, Romantik oder harter Arbeitsalltag?

29.06.2012 um 21:43
Ich habe Landwirt gelernt und habe viele Jahre auf dem Beruf gearbeitet.

Es ist hart, man arbeitet bis zu 14 Stunden am Tag.
Auch wenn vieles Mechanisiert ist.
Es gibt keinen Urlaub, kein Wochenende frei. Ich würde es nicht mehr machen.

Trotzdem du den eigenen Chef bist, und du eigenes Grundstück hast.


melden

Leben als Landwirt, Romantik oder harter Arbeitsalltag?

29.06.2012 um 21:46
Das ist eine Arbeit für mehrere bis viele. Früher war das auch so, vor allem in den Erntemonaten. Nach dem Krieg rettete das vielen das Leben.

Man sollte man Ost und West vergleichen, LPG-Bauernhof gegen westdeutschen Einzelwirt, dann kommen auch gehaltvollere Aussagen.


melden

Leben als Landwirt, Romantik oder harter Arbeitsalltag?

29.06.2012 um 21:50
@mitras
du darfst gerne mehr schreiben


Wie gesagt, ich kenne das von meinen Grosseltern, welche sehr ärmlich leben/gelebt haben, von einer mickrigen Rente und dem Verkauf von Eiern, Milch und Fleisch. Einerseits find ich es schön, mit den Tieren und Allem, aber andererseits, ne Kuh kann auch Sonntags um 3.00 Uhr kalben und dabei Probleme haben, der TA muss her, der muss irgendwie bezahlt werden etc.

@Dr.AllmyLogo
wieso arbeitest du nicht mehr? Wenn es an gesundheitlichen Gründen liegt, würdest du wieder als Landwirt arbeiten wenn du könntest?


melden

Leben als Landwirt, Romantik oder harter Arbeitsalltag?

29.06.2012 um 21:55
Weil ich alleine bin, und ich einen schweren Unfall hatte.

Auch wenn ich gesund werde, werde ich nicht mehr als Landwirt arbeiten.
In den Bergen ist es einfach anstrengend und ich werde auch nur älter.

@darkylein


melden

Leben als Landwirt, Romantik oder harter Arbeitsalltag?

29.06.2012 um 22:10
@Dr.AllmyLogo
naja man kann nen Hof auch alleine führen mit Mitarbeitern oder? Meine Grossmutter lebt alleine mit meinem geistig behindertem Onkel


melden

Leben als Landwirt, Romantik oder harter Arbeitsalltag?

29.06.2012 um 22:15
@darkylein
Womit soll ich den Arbeiter bezahlen?!
Ein Bauer verdient im Monat durchschnittlich 2600.- Fr.


melden

Leben als Landwirt, Romantik oder harter Arbeitsalltag?

29.06.2012 um 22:18
@Dr.AllmyLogo
Das weiss ich nicht, aber wie machen das denn andere Höfe die nen Stallburschen und sonstiges haben?


melden

Leben als Landwirt, Romantik oder harter Arbeitsalltag?

29.06.2012 um 22:26
Zu 90% sind das reine Familienbetriebe, da helfen noch die Eltern, der Hofbesitzer, Frau und die Kinder mit.

Dann gibt es Lehrbetriebe, da haben sie Lerlinge.
Dann noch Praktikanten und auch im Sommer freiwilligen Landdienstler.
Auch Erntehelfer gibt es.

Stallburschen oder sowas wie Verdingkinder gab es noch vor 40 Jahren, war ein schreckliches Kapitel der schweizer Geschichte.


melden

Leben als Landwirt, Romantik oder harter Arbeitsalltag?

29.06.2012 um 22:35
Ist ein hochtechnisierter Managerberuf wenn ich mir manche Betriebe in der Umgebung so ansehe.


melden

Leben als Landwirt, Romantik oder harter Arbeitsalltag?

30.06.2012 um 13:16
@Dr.AllmyLogo
wie werden denn die Lehrlinge bezahlt? Wie hält man sich als Landwirt über Wasser wenn die Löhne so schlecht sind?


melden

Leben als Landwirt, Romantik oder harter Arbeitsalltag?

30.06.2012 um 15:51
Mit dem Lehrlingslohn, ich bekam dazumal 600 Fr, abzüglich Kost und Logie. Heute vielleicht 800-900 Fr.
Der Landwirt bekommt noch Direktzahlungen vom Bund.
Da er noch Selbstversorger ist, hatte er das meiste auf dem Hof.
Die Flachlandbauer können beim Ackerbau zusätzlich noch verdienen, viele arbeiten noch Teilzeit in der Industrie. Die Bergbauern sind im Winter bei den Skiliften, oder sind Skilehrer.
Die Bäuerinnen arbeiten im Restaurant, oder viele haben einen Beruf gelernt und arbeiten noch dort, Stundenweise.

Es gibt nur noch wenige die nur von der reinen Landwirtschaft leben können.


melden

Leben als Landwirt, Romantik oder harter Arbeitsalltag?

30.06.2012 um 19:02
Würde ich im Leben nicht tun wollen.

Und so geht es den meisten Menschen. Immer wieder hört man von jungen Leuten die den Hof der Eltern verkaufen weil sie selbst kein Interesse haben ihn weiterzuführen.

Mit Romantik hat das für mich wenig zu tun, eher mit schwerer dreckiger Arbeit , die sich dafür verhältnismässig kaum lohnt.


melden

Leben als Landwirt, Romantik oder harter Arbeitsalltag?

30.06.2012 um 19:42
@Dr.AllmyLogo
In meine Umgebung gibt es noch relativ viele Höfe die nur alleine vom Ackerbau und von der Viehzucht leben. Die haben dann aber auch teils mehrer Tausend Schweine oder mehrere Hundert Kühe. Früher habe ich immer wieder mal bei einem Gemüse Landwirten auffem Hof geholfen, Erdbeern Pflanzen, Tomaten Hochbinden, Geiztriebe ausbrechen, Erdbeeren Pflücken ect. Alles nur rein Stupide Arbeit, über Stunden. Aber damals wo ich noch in der Schule war relativ gut bezahlt.
Der Landwirt hat noch einen Festangestellt und dann noch etliche Marktfrauen.
Es ist ein guter Beruf und ich habe Respekt vor den Leuten die es machen und auch wirklich wollen.


melden

Leben als Landwirt, Romantik oder harter Arbeitsalltag?

30.06.2012 um 20:05
Zenit schrieb:Die haben dann aber auch teils mehrer Tausend Schweine oder mehrere Hundert Kühe.
Sowas gibt es in der Schweiz nicht, wenn ein Bauer 80 Hektar Land hat und 40 Kühe, ist das schon ein Grossbauer, der bekommt keine Direktzahlungen mehr.
Zenit schrieb:Erdbeern Pflanzen, Tomaten Hochbinden, Geiztriebe ausbrechen, Erdbeeren Pflücken ect. Alles nur rein Stupide Arbeit, über Stunden. Aber damals wo ich noch in der Schule war relativ gut bezahlt.
Der Landwirt hat noch einen Festangestellt und dann noch etliche Marktfrauen.
Das sind Gemüsebauer, die haben meistens kein Vieh mehr und sind im Seelandebene.
Sie sind auch dem Wetter angewiesen, wenn sie schlechte Ernte haben, verdienen sie auch nicht viel.
Kann man auch sagen, viel Arbeit um nichts.

Ich möchte ja nicht schlecht über die Landwirtschaft sagen, ich will nur sagen, dass es nichts mit Romantik zu hat, sondern harte, schwere Arbeit.


melden

Leben als Landwirt, Romantik oder harter Arbeitsalltag?

30.06.2012 um 21:43
@Dr.AllmyLogo
Romantik bei weitem nicht. Und du hast anhand dieser wenigen Information fast richtig gelegen. Ich komme aus dem Quell gebiet der Ems. ;)
Naja der hat noch ein paar Puten die er hinterher zu Schlachter fährt.
Soweit ich weiß gibt es bei uns keine Größen Beschränkte Subvention, alle werden von dem "Gottvater" EU durch gefüttert. Ihr glücklichen Schweizer.


melden

Leben als Landwirt, Romantik oder harter Arbeitsalltag?

30.06.2012 um 21:54
Zenit schrieb:Ihr glücklichen Schweizer.
Auch nur weil wir nicht in der EU sind.
Sonst ist es für den Bauer in der Schweiz alles andere als Glücklich.

Der Staat befiehlt dem Bauer was zu tun ist und wir haben einen der strengsten Tiergesetze in Europa.
Sie mussten alle ihre Ställe umbauen, haste du das nicht gemacht, wirst du gebüsst!
Geld vom Staat gibt es erst nach dem Umbau, haste keine, dann kannste das Bauern aufgeben.
Gibt`s du auf muss du Liquidationssteuer zahlen, das sehr teuer kommt.
Es ist wie ein Teufelskreis.


melden
Anzeige

Leben als Landwirt, Romantik oder harter Arbeitsalltag?

30.06.2012 um 21:57
@Dr.AllmyLogo
Gibt es bei euch bei diesen "Beschränkungen" überhaupt noch Höfe mit Nachfolgern?
Vielen ist das doch soagr hier schon zu anstrengend bzw. zu Rendite arm.


melden
145 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Katzen10.341 Beiträge
Anzeigen ausblenden