weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Landwirtschaft

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

22.11.2012 um 21:03
@Pa83
ach so - du willst 'ne arche noah basteln...
jetzt mal ernsthaft, "artgerecht" kriegen das schon die zoos nicht hin, warum glaubst du um himmels willen dass du das schaffst? ohne entsprechende ausbildung auch noch?
du findest es widerlich wenn der mensch über tod oder leben entscheidet? willst aber züchten? ja was meinst du denn wie zucht funktioniert? da wird doch erst recht über tod und leben entschieden!

und von wegen "artgerechter haltung" - da musst du erstmal gewaltig investieren, allein was du da so alles an ställen, gehegen usw. brauchst... zum teil musste die ja dann auch noch beheizen, und das in zeiten wo die meisten leute schon bei ihrer eigenen wohnung frieren weil die heizkosten so hoch sind...

soso, du hast also unkraut gejätet auf einem geflügelhof... fein, wieviel quadratmeter waren denn das? 100? 1.000? was glaubste wie lange du brauchst um das unkraut auf 60.000-70.000 quadratmeter zu jäten?

200.000 euro sind dir schon zuviel?
tja - dann wird das wohl nichts...


melden
Anzeige
Pa83
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

22.11.2012 um 21:18
Hallo :D
ich arbeite da als Gärtner :) so und mache da hof und gartenpflege !:)

200.000 hä ?

ich denke :) du sagst zoos könne keine Tiere artgerecht halten ! Teilweise hast du recht aber in der heutigen Zeit ! Wo immer mehr arten vom aussterben bedroht sind finde ich zoos sehr wichtig !


und die beete :D sind net sehr groß aber müssen ja sauber gehalten werden die Enten . Gänse und Hühner haben freilauf :)


melden

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

22.11.2012 um 21:21
Nur wenn ihr euch zu 100% sicher sein könnt, das es alles gut geht, solltet ihr soetwas in Angriff nehmen. Alles genau durchplanen und bedenken. Aber wenn es nur einen Punkt gibt den ihr mit einem minus anzeichnet, würde ich es sein lassen.
Tiere sind Lebewesen und ihr übernehmt sehr viel Verantwortung, mit dem was ihr da vorhabt, wenn ihr es durchzieht.
Spezielles Futter wird benötigt und Tierärzte für "Exoten" sind nicht überall ansässig, da fallen auch wieder Anfahrtkosten an.
Ich kenne auch in der Näne hier einen Hof, auf dem waren Lamas, Strausse und Emus zu finden. Das ende vom Lied war, der eigentümer musste alles aus Geldgründen wieder abgeben.....Was aus den Tieren geworden ist, weiß ich leider nicht.....
Würdest du das mit dir vereinbaren können die Tiere irgendwohin anzugeben, wo du nicht weißt, was aus ihnen wird, wenn alles nicht so klappt wie du es dir vorstellst ?.


melden

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

22.11.2012 um 21:23
@Pa83
du schriebst:
Pa83 schrieb:hm ja aber kaufen woher das Geld den nehmen ???
die meisten Höfe leigen ja bei 200.000 Euro aufwärts !
das klang für mich so als seien dir 200.000 euro schon zuviel...
dafür kriegste bei mir in der ecke noch nicht mal 'n einfamilienhaus mit bisserl garten drum rum...


melden

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

22.11.2012 um 21:26
@sanne-ld
naja - straussen- und emu-fleisch kriegst du in deutschland problemlos verkauft, ist ja auch sehr lecker. bei lamas wird's dann schon schwieriger...

@Pa83
Pa83 schrieb: Wo immer mehr arten vom aussterben bedroht sind finde ich zoos sehr wichtig !
zoos haben aber einen weit höheren etat als du... und eigene, fest angestellte tierärzte die sich mit exoten auch auskennen...


melden
Pa83
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

22.11.2012 um 21:27
@sanne-ld
nein kann ich nicht und wird auch nicht passieren :) da ich leid der Tiere nur weil ich des so möchte nicht in kaufen nehmen werde ! Und ich weiss da Tiere lebewesen sind mehr als mancher anderer !


Wobel


ich will auch nur eine Hof pachte ich habe auch nie gesagt das ich es durchziehe wenn es nicht realistisch ist ! und nicht klappt dann mache ich es auch nicht ! :)


melden

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

22.11.2012 um 21:31
@Pa83
hast du's überhaupt schon mal durchgerechnet?
falls nicht, zäumst du den gaul aber gewaltig von hinten auf wenn du zuerst den hof suchst...


melden
Pa83
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

22.11.2012 um 21:33
doch habe ich :)

ich weiss was es kosten kann und soll !
ich sage ja ! :) ich gucke erst erkundige mich und geh nicht los kauf tiere usw :(
ich gehe des in ruhe an :)


melden

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

22.11.2012 um 21:42
@Pa83
Das ist ok, wenn du das weißt...Ich spreche auch ein bisschen aus eigener Erfahrung...Ich habe zwar nur "normale" Haustiere, zb zwei Pferde und Katzen (30 Katzen hatte ich zu den besten Zeiten, 1987 bis ca 2005 und auch heute hab ich noch welche), allerdings hab ich jetzt "nur" noch sechs, da ja im laufe der Jahre immer mal eine geht (und ja, alle waren kastriert worden).
Es war und ist schwer ihnen immer gerecht zu werden, jedoch schaffe ich das. Aber da auch ich ein sehr Tierlieber Mensch bin, frage ich die Leute von denen ich höre, das sie sich Tiere anschaffen wollen, ob sie ihnen auch alles geben können, was nötig ist.
Und ich glaube diese Frage ist nichtmal so unberechtigt, denn die Tiere selber können den Menschen ja nicht fragen.


melden
Pa83
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

22.11.2012 um 21:44
nein ich finde des auch wichtig Tiere sind lebewesen und keine ich kauf mal eben dinge :( das vergessen einige :(


melden

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

22.11.2012 um 21:49
@Pa83
Ja, so ist das.
Neulich hätte ich heulen können, da hat sich eine "Frau" ein Pferd gekauft und als sie merkte, das sie es nun doch nicht haben wollte, hat sie das kerngesunde Tier zum Schlachter gegeben...auf nen Käufer zu warten hätte zu lange gedauert.....sagte sie.


melden
Pa83
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

22.11.2012 um 21:51
krass:(


melden

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

22.11.2012 um 21:54
Das dachte ich auch ...... diese Willkürlichkeit...traurig.


melden

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

22.11.2012 um 21:55
@Pa83
Pa83 schrieb: ... keine ich kauf mal eben dinge :( ...
eben drum versteh ich nicht, warum du genau das "herstellen" willst - tiere als ware zum verkaufen...
das passt doch überhaupt nicht zu deinen anderen aussagen?


melden
Pa83
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

22.11.2012 um 22:13
ich wüede des nie so machen vielleicht mache ich auch nur eine reine private tierhaltung


melden

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

22.11.2012 um 22:31
@Pa83
Pa83 schrieb: vielleicht mache ich auch nur eine reine private tierhaltung
wie kann man denn von "privater tierhaltung" leben?
tiere kosten geld...


melden
Birkenschrei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

23.11.2012 um 08:53
Hallo @sanne-ld
sanne-ld schrieb: hat sie das kerngesunde Tier zum Schlachter gegeben...auf nen Käufer zu warten hätte zu lange gedauert
wie heftig ist das denn??

Muss ein Pferd nicht extra als Schlachtpferd im Equidenpass ausgewiesen sein? Sonst darf ein Schlachter es doch gar nicht annehmen. Dann hat sie das ja iwie geplant.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

23.11.2012 um 09:04
@Pa83
bevor du dich hier auf endlose und in deinem sinne unfruchtbare diskussionen einlässt,
ich würde die zeit für recherche im netz auf wochenblätter deiner gewünschten region konzentrieren.
und schön die todesanzeigen beachten

buddel


melden
Pa83
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

23.11.2012 um 11:26
@buddel
:) ja recht haste :D na des is aber etwas makaber :D mit den Todesanzeigen xD SOll ich da gucken xD
wer verstorben ist der nen Hof hatte :D und dann schnell da anrufen xD

@wobel
Hey ja es geht schon kenne auch jemanden der es Hobbymäßig macht mit Damwild :)
gehen tut vieles :) man muss nur aussdauer ;D und die nerven dafür haben :)
Und net aufgeben :)



@Birkenschrei
ja das habe ich mir auch gedacht is echt heftig !


melden
Anzeige

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

23.11.2012 um 11:33
@Birkenschrei
Ich war viel zu entsetzt in diesem Moment, um nach soetwas zu fragen.
Wenn die Papiere in Ordnung sind, kann sie das Tier jederzeit zum Schlachter geben....und leider habe ich als Privatmensch nicht die berechtigung nach dem Pass zu fragen, es sei denn ich hätte das Tier kaufen wollen.
Tiere sind halt eben in vieler Leute Augen eine Ware, mit der willkürlich umgegangen werden kann...Da schützt auch kein Pass. Es sei denn, in diesem Fall Pferde, haben keinen Pass, dann gilt schlachtverbot.
In dem von mir beschriebenen Fall, scheint ja alles in Ordnung gewesen zu sein......Was die Sache in meinen Augen nicht weniger schlimm macht.


melden
183 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden