Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Landwirtschaft

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

23.11.2012 um 12:56
@sanne-ld
sanne-ld schrieb:Tiere sind halt eben in vieler Leute Augen eine Ware, mit der willkürlich umgegangen werden kann...
richtig, es soll sogar leute geben die tiere nur deshalb züchten, um sie dann als ware verkaufen zu können...


melden
Anzeige
Birkenschrei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

23.11.2012 um 13:51
sanne-ld schrieb:Ich war viel zu entsetzt in diesem Moment, um nach so etwas zu fragen
das kann ich gut nachvollziehen @sanne-ld - wäre mir genauso gegangen......leider :( das arme Pferd

Hallo @Pa83
ich denke, du solltest deinen Plan noch einmal überdenken. Momentan wirkt er auf mich etwas verworren. Möchte dir nicht zu nahe treten, aber kann es sein, dass du einfach noch keine konkrete Vorstellung hast, was da auf dich zukommen würde, nicht nur finanziell gesehen?
lg :)


melden

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

23.11.2012 um 19:21
@Pa83
Ich halte Deine Idee, entschuldige bitte, für ziemlichen Unfug.

Es widerspricht sich auch: mal willst Du züchten und verkaufen, mal willst Du einen Gnadenhof, weil Du Tiere so liebst. Sicherlich muss das eine das andere nicht ausschließen.

So wie andere schon schrieben, brauchst Du auch ´ne Menge Startkapital, welches Dich finanziell durchhalten lässt, bis der „Laden“ läuft. Von den lebenswichtigen Kontakten zu Futterlieferanten, Tierärzten und Käufern mal ganz abgesehen.
Momentan lese ich nur: keinen Plan, kein Geld und keine Ahnung wie es weitergeht.

Ich persönlich finde es nicht empfehlenswert, Tiere zu züchten. Selbst mein Kater ist kastriert, wofür mich meine Nachbarschaft belächelt. Aber ich finde: auch wenn er nicht mit den Jungen, welche er fabriziert, nach Hause kommt, hat man doch eine gewisse Verantwortung.

Wir haben auch einige Tiere hier. Manche aus schlechter Haltung weg gekauft, manche kamen von allein und blieben einfach. Aber mit einem Gnadenhof kannst Du wohl definitiv kein Geld verdienen.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

23.11.2012 um 19:25
@Pa83
nicht nur die todesanzeigen angucken,
dort werden auch resthöfe und pachten angeboten

buddel


melden

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

23.11.2012 um 19:32
Versuch dich erstmal an Wellensittiche. Und wenn man auf einem Hof mitgearbeitet hat, heißt das noch lange nicht, dass du das auch alleine stemmen kannst. BTW: Rind etc ist kein Höckerschwan, Kamel, Lama, etc. ;)


melden

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

01.02.2013 um 12:59
@Pa83
ganz traurige neuigkeiten:
der kamelhof ist in der nacht von mittwoch auf donnerstag bis auf die grundmauern abgebrannt.
86 tiere sind tot, nur 5 haben überlebt.

googelt selbst - es gibt jede menge in der presse und die facebook-seite ist voller beileidsbekundungen.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

01.02.2013 um 18:18
Wie schrecklich.

Ein wahrer Alptraum.


melden

Ist hier jemand der einen Hof hat und Ihn verpachtet ?

01.02.2013 um 18:44
Wir haben einen Hof stillgelegt. Meine Schwiegereltern haben den seit ihrer Geburt betrieben.
Hatte 16 Ha und auch nen Stück Wald dabei. Tierhaltung waren Gänse und Kühe sowie Stiere.

Beide kamen gut über die Runden, aber am Ende wollte weder ihre Kinder noch ich weitermachen.
Bin der Schwiegersohn.

Natürlich wars viel arbeit im Sommer, aber mit nen vernünftigen Maschinenpark, 3 Traktoren,
Ladewagen, usw. gings doch ganz gut.

" Nur " zum Bauer muss man geboren sein, ich hab nen guten Job beim Staat und jetzt betrachtet,
hat sich mein Schwiegervater einigermassen abgefunden damit, Schwiegermutter freut sich
über viel freie Zeit ! und meine Frau geht wieder arbeiten....

nur - so einfach ist das Ganze nicht zu betreiben

Klaus


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Toter Hase30 Beiträge
Anzeigen ausblenden