Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ich träume immer wieder von Mord

3 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum, Mord, Gewalt, Totschlag, Obdachlose
Seite 1 von 1

Ich träume immer wieder von Mord

02.08.2017 um 14:10
Guten Tag :)

Ich wollte gerne von meinem Problem berichten- wie es in der Überschrift schon steht, träume ich oft von Mord. Genauer gesagt, dass ich morde.

Eigentlich bin ich ein sehr friedlicher Mensch- ich habe zwar einen sehr schwarzen Humor, würde aber anderen Menschen nie absichtlich etwas antun, egal ob seelische oder körperliche Gewalt.

Jedoch träume ich in letzter Zeit immer, dass ich Obdachlose Menschen umbringe. Es sind übrigens immer Obdachlose, obwohl ich nichts gegen diese Menschen habe. Häufig ersteche ich diese, seltener beende ich ihr Leben durch erwürgen. Oft handelt der Traum dann nur von dieser Tat, mehr passiert nicht.

Wenn ich dann aufwache, ekele ich mich vor mir selbst und habe ein unbeschreiblich schlechtes Gewissen und Angst, bis mir klar wird, dass ich alles nur geträumt habe.

Wisst ihr, was das zu bedeuten haben könnte?


melden

Ich träume immer wieder von Mord

04.08.2017 um 08:11
@HereIAm12
Tut mir sehr leid dass du solche Träume hast. Ich habe auch schon davon geträumt jemanden zu verletzen oder zu töten.

Es gibt verschiedene Deutungen für diese Art von Traum.

Träume in denen man Menschen tötet deuten oft drauf hin dass man sich befreien möchte. Von einer dominanten Person vielleicht. Man möchte seine eigenen Entscheidungen treffen, ist aber bereits in dieser Dominanz gefangen oder hat sogar schon eine Abhängigkeit entwickelt.

Das Töten kann aber auch die Nachlässigkeit einer anderen Person ankündigen, welche nachteilig für dich sein könnte. Durch das Verhalten dieser Person könnten z.B. Probleme entstehen.

Das Töten von wehrlosen, schwachen Menschen kann vor eigenem Fehlverhalten warnen und daraus entstehendem Kummer. 

Der Traum kann aber auch vor Gewalt warnen. Gewalt die man gegen sich selbst richtet. Man befindet sich vielleicht in einer besonders schwierigen Lebenslage und glaubt, die einzige Lösung sei sich von diesen Aspekten seiner Selbst zu befreien. Der Traum soll bewusst machen dass ein Verleugnen seiner Charakterzüge und Gedanken nicht dauerhaft glücklich machen kann. Die Schwierigkeiten können mit einer solchen Einstellung auch nicht zwingend überwunden werden. Man sollte lernen sich selbst so zu akzeptieren wie man ist.

Der Traum kann aber auch Hinweise auf unterdrückte Gefühle geben. Dass es Emotionen gibt denen man sich stellen muss und mit denen man sich auseinandersetzen soll.

Wieso es gerade Obdachlose sind die du im Traum tötest, könnte auch verschiedene Ursachen haben. Z.B. vielleicht verlierst du gerade deinen Halt im Leben oder hast Minderwertigkeitsgefühle. Vielleicht bist du dieser Obdachlose und du tötest dich selbst bzw. einen Aspekt von dir (siehe Deutung oben).

Ich kann dir nicht sagen ob irgendeine dieser Deutungen bei dir zutreffen könnte oder nicht. Das musst du selbst wissen. Ich hoffe du findest die Ursache heraus und kannst diese beseitigen, sodass du diese Träume loswirst. :)


melden

Ich träume immer wieder von Mord

04.08.2017 um 09:45
@Spookywoman

Die Deutung mit den unterdrückten Gefühlen würde Sinn machen... Irgendwie krass, was sich alles in seinen Träumen wiederspiegeln kann! Vielen Dank für die Deutung. Nun wird es meine Aufgabe sein, mich mit mir selbst auseinanderzusetzen :)


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
331 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Todesträume66 Beiträge