weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Traum in blau, Zwillinge, Mörderpuppe, max. 19. Jahrhundert

13 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum, Tod, Film, Augen, Schwarz, ALT, Weiß, Blau, Skelett, Schädel, Jungs + 23 weitere
Seite 1 von 1
Pimpala
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Traum in blau, Zwillinge, Mörderpuppe, max. 19. Jahrhundert

28.01.2018 um 16:00
Alsoooo,

hallo erst Mal. :D

Ich hatte vor einer ganzen Weile, mindestens ein bis zwei Jahre her, einen interessanten Traum.
Er war komplett in shwarz/grau/weiß/blau, in all ihren Nuancen - fast wie ein schwarz/ weiß Film.
Ich konnte das Geschehen aus der 3. Person beobachten - meine meisten Träume sind wie Blockbuster-Filme aufgebaut, was ich persönlich echt cool finde.

Nun, da waren diese Zwillinge, von vielleicht 10 Jahren, haben blaue Jackets getragen und kurze schwarze Hosen und sahen sehr gepflegt aus.
Sie waren die Söhne eines erfolgreichen Unternehmers aus maximal dem 19. Jahrhundert.
Sie gingen immer wenn sie Zeit hatten runter in die (Kohle-) Minen des Vaters, wo viele Menschen hart arbeiteten.
Die Kinder liebten es unten zu sein, denn dort lebte eine kleine Fledermaus, die sich ebenfalls immer wieder sehr freute, wenn die Zwillinge herunter kamen um mit ihr zu spielen.
Die drei waren sehr glücklich, die Kinder lachten und die Fledermaus flog über ihren Köpfen in Kreisen.
Eines Tages kamen die Kinder runter, aber die Fledermaus war tot.
Sie lag auf einem kleinen Felsen ohne Kopf, der verschwunden war.
Kein Blut oder irgendwelche anderen Spuren.
Die Zwillinge waren sehr traurig, gaben die Hoffnung aber nicht auf und versuchten sie wieder zusammenzubauen.
Sie kamen tatsächlich mit einem großen Glas zurück, das zwei menschliche braune Augen beinhaltete.
Daraufhin, befestigten sie einen menschlichen Schädel an den Körper der Fledermaus und taten ein Auge da rein.
Bevor sie aber fertig werden konnten kam ihre Nanny. Sie trug ein dunkelblaues Kleid und sah sehr streng aus.
Ein Beispiel ( aber ohne Verziehrung):

Samt

Die Kinder waren enttäuscht und ließen alles neben der Fledermaus liegen.
Die drei gingen durch einen eingehauenen Gang unter der Erde. An den Seiten sah man alte, müde Arbeiter sitzen, die Brühe aßen.
In den Wänden selbst konnte man menschliche Skelette/ Schädel erkennen.
Als die Kinder den Gang entlang gingen, dachte einer von ihnen: "Es gab doch einen Bericht über eine Mörderpuppe?" (So in etwa.)
Sie kamen dann in einem Vorraum, einer Art Kantine an.
Links war ein kleiner Tisch auf dem der Pot mit der Brühe stand und dahinter die Kantinefrau, mit dem Gesicht nach unten.
Im nächsten Augenblick sah ich alles aus der Sicht der Nanny.
Sie ging auf den Pot zu um ihn mitzunehmen, da schoss plötzlich der Kopf der Kantifrau hoch und sie sprang die Nanny an.
Ich konnte nur noch ein Puppengesicht erkennen, als alles schwarz wurde und ich aufwachte.

Das war der erste Teil des Traums :3
Danach habe ich eine Fortsetzung geträumt, die ich aber später hier in einer Diskussion erstelle.

Hattet ihr auch mal so einen Traum, in dem Stile gehabt? :)

Grüße Pimp


melden
Anzeige

Traum in blau, Zwillinge, Mörderpuppe, max. 19. Jahrhundert

28.01.2018 um 18:12
hi

sowas kann ich mich nich erinnerm ma getraeumt zu haben aba du schreibsts sehr detailliert auf und du koenntest daraus noch viel mehr machen

:)


melden
Pimpala
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Traum in blau, Zwillinge, Mörderpuppe, max. 19. Jahrhundert

28.01.2018 um 18:33
@apart
hallo :D

Ja ich weiß, ich kann mir sowas voll gut als einen short-horror-film vorstellen :D


melden

Traum in blau, Zwillinge, Mörderpuppe, max. 19. Jahrhundert

28.01.2018 um 18:40
kla lerne klartraeumen! @Pimpala


melden
Pimpala
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Traum in blau, Zwillinge, Mörderpuppe, max. 19. Jahrhundert

28.01.2018 um 19:17
@apart

Ich hab das versucht!
Bei mir klappt es eher, wenn ich mir über den Tag in Gedanken einen Klartraum wünsche, ber in letzter Zeit bin ich zu gestresst dazu...
Ich werds aber wieder aufnehmen :)


melden

Traum in blau, Zwillinge, Mörderpuppe, max. 19. Jahrhundert

28.01.2018 um 20:00
@Pimpala
das mit dem ueben kann ich aber auch nur an freien tagen oder am we empfehlen, da man unter der wochr leider ausgeruht und ausgepennt erscheinen muss :D

kla ists aba immer ein super trigger dran zu denkn :)


melden
Pimpala
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Traum in blau, Zwillinge, Mörderpuppe, max. 19. Jahrhundert

28.01.2018 um 20:07
@apart

ich machs, wenn ich mein Leben wieder etwas in Ordnung gebracht habe.
Jetzt versuch ich erstmal zu Meditieren :)

Danle für die Antworten! ^^


melden
Pimpala
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Traum in blau, Zwillinge, Mörderpuppe, max. 19. Jahrhundert

02.02.2018 um 21:29
@apart

Hey, könntest du mir sagen, wie ich die Diskussion bearbeiten kann um "Teil 2" (letzter Teil, mein einziger 2-teiliger Traum) reinzumachen?
Der letzte wurde leider geschlossen, was ich nicht ganz nachvollziehen kann, da sie eigentlich unterschiedlich sind (für mich jedenfalls) und ich sie in verschiedenen Nächten geträumt habe.
Aber naja...

Grüße Pimp :3


melden

Traum in blau, Zwillinge, Mörderpuppe, max. 19. Jahrhundert

02.02.2018 um 21:35
das is doch egal in welcher nacht du getraeumt hast, der inhalt ist der selbe! sonst waere dein andrer fred doxh nich geschlossen wurden :)

also mit inhalt meine ixh die traumgeschichte als fortsetzung , nich dass du 1:1 das gleiche getraeumt hast

geh auf system, da wo es geblinkt hat rechts und man dir mitteilte, dass die diskussion geachlossen wurde. da kannst du deinen text kopiern und hier einfuegen

es is fuer den leser einfacher die traeume zu vergleichen, wenn sie untereinanderstehen. wenn es mehrere teile von ihnen gibt, dann ists nur logisch sie alle unter einer ueberschrift laufen zu lassen


melden
Pimpala
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Traum in blau, Zwillinge, Mörderpuppe, max. 19. Jahrhundert

02.02.2018 um 21:43
@apart

Sie sind aber nicht gleich.
Klar der Protagonist ist der selbe und das Thema ist wieder Tod, aber es wird ganz anders präsentiert.
Ich will auch nicht, dass die verglichen werden.
Ich wollte, dass sie unabhängig betrachtet werden, hab aber natürlich "Teil 1" verlinkt, falls einer da mehr wissen will, aber gut, wenn das hier so geregelt ist, werde ich mich dem beugen.
Danke für die Hilfe. :)

Also, man kann den nicht in den pbersten Thread einfügen, sondern nur als eine Art "Antwort" hier eingeben? D:

Grüße Pimp


melden

Traum in blau, Zwillinge, Mörderpuppe, max. 19. Jahrhundert

02.02.2018 um 21:46
Pimpala schrieb:nur als eine Art "Antwort" hier eingeben? D:
genau. ich kenne das aus anderen foren, dass man das einstellen kann in welcher art uebersicht man lesen moechte
ich geht das leider nicht. hier wird man immmer den aller ersten beitrag als erstes lesen aber wenn man zurueck zur uebersicht geht, steht ja unter dem titel eine uhrzeit, datum etc wo man dann weiss ob was aktuelles gepostet wurde :)


melden
Pimpala
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Traum in blau, Zwillinge, Mörderpuppe, max. 19. Jahrhundert

02.02.2018 um 21:48
Achso ok, danke :D
Ich werd das dann nicht mehr machen, so 2-teiler schreiben


melden
Anzeige
Pimpala
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Traum in blau, Zwillinge, Mörderpuppe, max. 19. Jahrhundert

02.02.2018 um 21:48
[Teil 2]

Habe ich eine Woche später geträumt.

In diesem Traum, ging es nur um einen der beiden Zwillinge.

Dieser Traum begann so: ...nicht vergessen, immer noch (fast) alles in blau-/schwarztönen...

Der Zwilling (ca. 10 Jahre alt) war in einer Dampflokomotive unterwegs bei Nacht.
Er saß am Fenster auf der rechten Seite, gegenüber einer ründlicheren Frau (ende 30) in einem rosafarbigen, bauschigem Kleid.
Die Frau hatte eine Zeitung in den Händen und sprach mit den Passagieren auf der linken Seite.
Sie sagte:"Es soll einen Mörder geben, der seine Opfer aufschlitzt!" (so in etwa)
Der Junge sah etwas besorgt drein und sah dann aus dem Fenster.
Man konnte in nicht all zu weiter Entfernung einen kleinen Hügel erblicken, auf dem ein kleiner Schuppen stand und dahinter wiederum die schwarzen Umrisse einer Stadt.
Als der Zwilling dort hin sah wurde eine Art Papier-Jalousie herunter gezogen und im nächsten Moment trafen Blutspritzer auf das Papier.
Der Junge fühlte sich sehr unwohl...

Im nächsten Moment fand er sich auf einem Gehweg wieder , umgeben von grauen Häuserblöcken.
Dann kam ihm ein Rabe, fast so groß wie er, entgegen. Der Rabe trug eine große, schwarze Glaskugel, wie eine Art Helm.
Der Zwilling bekam Angst und wimmerte und sagte: "Bitte friß mich nicht."
Der Rabe lachte laut und sagte dann:"Iss die Beeren dort!"
Der Zwilling saß immer noch stocksteif auf dem Boden.
Der Rabe:"Na los! Mach schon, bevor ich es mir anders überlege!"
Der Junge rappelte sich auf und zu dem Busch, das ein Haus umsäumte, und fand da handgroße, längliche, saftige Brombeeren.
(Ich kann mich noch vage an den Geschmack erinnern. Sie waren köstlich, das weiß ich noch gewiss!)
Als der Junge fertig war, war er beschmiert von dem Saft, der ihm auch an den Fingern herunterlief.
Dann drehte er sich um und sah seinen Zwillingsbruder am Anfang des Weges hinter ihm stehen.
Der Bruder sah aus wie ein Geist, fast körperlos und überirdisch.
Ich konnte seinen Gesichtsausdruck nicht wirklich deuten.
Darin kamen Angst, Wut, Trauer vor und wahrscheinlich noch mehr, das ich nicht erkennen konnte.

Und da hörte der Traum auf.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden