Träume
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Komischer Traum

2 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Traum, Traumdeutung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Komischer Traum

12.10.2021 um 15:50
Ich hatte letzte Nacht einen echt sonderbaren Traum, und krieg den irgendwie nicht mehr aus dem Kopf.

Ich war mit meinem Auto und einer früheren Bekannten an einem Ort, an dem ich vor ewigen Zeiten mal gelebt habe.
Es sah zwar nicht 100% so aus, wie in der Realität, aber ich habe mehrfach im Traum erwähnt, daß ich da mal gelebt habe.

Zuerst war ich allerdings mit meinem Vater und irgendeinem unbekannten Mann da, weil wir eine Wohnung dort räumen sollten ( dazu sagte ich, das es meine alte Wohnung da gewesen wäre, sie sah aber anders aus)

Ich bin dann zuallererst durch das ganze Haus gewandert, hab mir die Namen an den Schellen durchgelesen, und fest gestellt, das einige frühere Nachbarn nicht mehr dort leben, und hab mich dann mit einer Frau unterhalten, die ich von früher dort kannte, aber sie erinnerte sich nicht an mich.

Irgendwie wurde das Haus immer größer, war irgendwann ein Hochhaus mit riesigem Treppenhaus, später war es ein ganzer Hochhauskomplex, mit eigener U-Bahnstation, und dann auf einmal war ich mit meiner früheren Bekannten da unterwegs (mit der ich seit Jahren zerstritten bin)

Wir waren zusammen bei irgendwelchen Bekannten von ihr, die in einer sehr herunter gekommenen Wohnung lebten, dort befanden sich sehr viele Leute, alle betrunken und streitsüchtig.

Einer hat mich dann auch bedroht, und ich habe die Wohnung verlassen, ohne die Bekannte, wurde aber glaube ich von irgendjemand verfolgt, der mich schlagen wollte.

Ich habe dann anscheinend eine offen stehende Wohnung gefunden, in der ich Unterschlupf suchte, war dann dort auf einmal mit meinem Sohn oder meiner Tochter, ich weiß nicht, wer von beiden es war, auf jeden Fall war es ein kleines Baby, dem ich dort in der Wohnung die Flasche machte.

Danach sah ich aus einem Fenster, und konnte dort mein Auto geparkt sehen, und zwei Leute die ein anderes Auto vor meins schoben.

Mir war auf einmal klar, daß das die Mieter dieser Wohnung waren, und ich dort eingebrochen war.

Anstatt zu flüchten stand ich im Flur als sie rein kamen und erklärte ihnen, ich hätte nicht gewusst wohin ich mit meinem Kind sollte, und die Tür wäre offen gewesen.

Es war übrigens ein Paar, die anscheinend aus dem Urlaub kamen, sie hatten jede Menge Koffer dabei.

Sie waren aber absolut nicht sauer, und die Frau zeigte ihrem Mann, er sollte mir Geld geben, was er auch tat.

Ja, und dann bin ich wach geworden.


melden

Komischer Traum

29.10.2021 um 13:13
@Flyflower

War das ein Alptraum?
Hast du seither nochmal so etwas geträumt?

Viele meiner Träume haben auch mit Häuser zu tun. Eigentlich fast alle. Gebäude, Räume, Badezimmer.

Allerdings habe ich jetzt im Moment keinen konkreten Traum im Sinn. Obwohl es sich immer oder oft leicht bedrohlich anfühlt.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Träume: Mein Traum
Träume, 3 Beiträge, am 15.01.2022 von AngelSanctuary
AngelSanctuary am 15.01.2022
3
am 15.01.2022 »
Träume: "Parallelwelt" im Traum?
Träume, 12 Beiträge, am 07.01.2022 von Jurilaris
orihawka am 23.06.2021
12
am 07.01.2022 »
Träume: Geistergestalt in verlassenem Gebäude
Träume, 1 Beitrag, am 24.07.2021 von dmkmkl
dmkmkl am 24.07.2021
1
keine Antworten
Träume: Was bedeutet dieser wiederkehrende Traum?
Träume, 2 Beiträge, am 21.09.2021 von off-peak
CursedGuy am 19.09.2021
2
am 21.09.2021 »
Träume: Verfolgung im Traum?
Träume, 9 Beiträge, am 01.10.2021 von paxito
Sarax64 am 30.09.2021
9
am 01.10.2021 »
von paxito